Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Animexx (801)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Cosplay (30)
- Mitgliederversammlung (30)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Weblogs durchsuchen
Einträge vom...
Neueste Kommentare
15.08.: _Silverdragon_
11.08.: Ganondorf
11.08.: Remy
17.06.: YUAL-Jury
10.06.: Llew
09.06.: KiraNear
30.05.: Haga
17.05.: KarlE
28.04.: Koenigsberg
27.04.: Galileo
Autoren
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (24)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- cato (581)
- Chiko-chan (1)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (54)
- Ganondorf (5)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (2)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (9)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (4)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (128)
- sailorhcb (1)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (37)
- Toto (15)
- Trunks21 (3)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Animexx Geburtstagsaktion ヽ(*・ω・)ノ Animexx, Aktion, Animexx, Geburtstag, Tofu, Verein

Autor:  Saiki
Am 30. Januar 2000 wurde der Animexx e.V. in München gegründet. Dieses Jahr feiert der Verein hinter der Webseite animexx.de also seinen 17. Geburtstag! \(≧▽≦)/

Zu diesem Anlass haben wir uns für unsere Mitglieder etwas ganz besonderes überlegt:
Jedes Mitglied auf animexx.de, welches in dem Zeitraum zwischen Freitag, dem 27.01. und einschließlich Donnerstag, dem 02.02.2017 sein GELT-Guthaben für unsere Tollen Funktionen (ToFu) auflädt, erhält als kleines Geschenk von uns 10% des aufgeladenen Guthabens gratis oben drauf!
Beispiel: Du möchtest für 10€ 100 GELT-Guthaben aufladen. Für diese 10€ erhältst du in der genannten Woche einmalig 110 statt 100 GELT! Ebenso gibt es für 5€ Aufladung statt 50 GELT in dem Zeitraum 55 GELT, oder für 20€ Aufladung 220 GELT anstelle von 200 GELT, usw.

Mitgliedern, die schon länger über eine Vereinsmitgliedschaft nachdenken, aber sich noch nicht entscheiden konnten, kommen wir mit einer kleinen Entscheidungshilfe entgegen:
Wer in dem genannten Zeitraum, 27.01. bis einschließlich 02.02.2017, über das Onlineformular dem Verein beitritt, erhält nicht nur den ersten Monat, in dem Fall den Februar, sondern als kleines Geschenkauch noch den zweiten Monat beitragsfrei.
Beispiel: Du trittst in dem genannten Zeitraum dem Verein bei – egal in welcher Beitragsstufe – dann zahlst du für das restliche Jahr nur noch die Beiträge für April bis Dezember.

Durch deinem Beitrag als Vereinsmitglied unterstützt du nicht nur die Webseite, sondern auch viele andere Projekte, die durch den Verein realisiert werden. Hierzu gehören neben den 19 regionalen Animexx-Treffen oder den fünf offiziellen Animexx-Conventions auch unsere rein ideellen Projekte wie animePRO und die Deutsche Cosplaymeisterschaft, welche sich komplett ohne eigene Einnahmen und Werbung nur über den Verein finanzieren. Außerdem erhältst du als Vereinsmitglied natürlich auch ein paar Vorteile wie etwa vergünstigten Eintritt auf unsere Conventions oder gratis Tofu-Funktionen.

Für Fragen oder Anmerkungen zu unserer Aktion bitten wir dich, die Kommentarfunktion in diesem Blogeintrag zu verwenden, damit vielleicht bereits gestellte Fragen dort gesammelt werden können. Vielen Dank.

Wir hoffen bei unseren Geburtstagsangeboten ist vielleicht etwas für dich dabei und wünschen dir weiterhin viel Spaß auf animexx.de und mit dem Animexx e.V. 。^‿^。

Animexx Geburtstagsaktion ヽ(*・ω・)ノ Animexx, Aktion, Animexx, Geburtstag, Tofu, Verein

Autor:  Saiki
Am 30. Januar 2000 wurde der Animexx e.V. in München gegründet. Dieses Jahr feiert der Verein hinter der Webseite animexx.de also seinen 17. Geburtstag! \(≧▽≦)/

Zu diesem Anlass haben wir uns für unsere Mitglieder etwas ganz besonderes überlegt:
Jedes Mitglied auf animexx.de, welches in dem Zeitraum zwischen Freitag, dem 27.01. und einschließlich Donnerstag, dem 02.02.2017 sein GELT-Guthaben für unsere Tollen Funktionen (ToFu) auflädt, erhält als kleines Geschenk von uns 10% des aufgeladenen Guthabens gratis oben drauf!
Beispiel: Du möchtest für 10€ 100 GELT-Guthaben aufladen. Für diese 10€ erhältst du in der genannten Woche einmalig 110 statt 100 GELT! Ebenso gibt es für 5€ Aufladung statt 50 GELT in dem Zeitraum 55 GELT, oder für 20€ Aufladung 220 GELT anstelle von 200 GELT, usw.

Mitgliedern, die schon länger über eine Vereinsmitgliedschaft nachdenken, aber sich noch nicht entscheiden konnten, kommen wir mit einer kleinen Entscheidungshilfe entgegen:
Wer in dem genannten Zeitraum, 27.01. bis einschließlich 02.02.2017, über das Onlineformular dem Verein beitritt, erhält nicht nur den ersten Monat, in dem Fall den Februar, sondern als kleines Geschenkauch noch den zweiten Monat beitragsfrei.
Beispiel: Du trittst in dem genannten Zeitraum dem Verein bei – egal in welcher Beitragsstufe – dann zahlst du für das restliche Jahr nur noch die Beiträge für April bis Dezember.

Durch deinem Beitrag als Vereinsmitglied unterstützt du nicht nur die Webseite, sondern auch viele andere Projekte, die durch den Verein realisiert werden. Hierzu gehören neben den 19 regionalen Animexx-Treffen oder den fünf offiziellen Animexx-Conventions auch unsere rein ideellen Projekte wie animePRO und die Deutsche Cosplaymeisterschaft, welche sich komplett ohne eigene Einnahmen und Werbung nur über den Verein finanzieren. Außerdem erhältst du als Vereinsmitglied natürlich auch ein paar Vorteile wie etwa vergünstigten Eintritt auf unsere Conventions oder gratis Tofu-Funktionen.

Für Fragen oder Anmerkungen zu unserer Aktion bitten wir dich, die Kommentarfunktion in diesem Blogeintrag zu verwenden, damit vielleicht bereits gestellte Fragen dort gesammelt werden können. Vielen Dank.

Wir hoffen bei unseren Geburtstagsangeboten ist vielleicht etwas für dich dabei und wünschen dir weiterhin viel Spaß auf animexx.de und mit dem Animexx e.V. 。^‿^。

Website Änderungs-Ticker Animexx, Dōjinshi, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato

[FEATURE] Bei den Doujinshis gibt es als Tofu-Funktion nun die Möglichkeit, einzelne Seite vorzudatieren, also einen Termin festzulegen, zu denen sie dann automatisch veröffentlicht werden. Die Funktion ist Teil des Fanart-Pakets (das nun dementsprechend auch (Zeichner/Doujinshi-Paket heißt)

[ÄNDERUNG] Wenn ein Doujinshi-Zeichner mehrere Doujinshis aktualisiert, werden die neuen Seiten auf der Persönlichen Startseite nun nicht mehr nach Zeichner gruppiert, sondern nach Doujinshi.

[USABILITY] Unter MacOS kann man bei Firefox und Safari nun viele Formulare (wie z.B. ENS-Verschicken, Fanworks kommentieren) über Command-Enter abschicken. (Bei Linux/Windows ging vorher schon Ctrl-Enter).

[ÄNDERUNG] Die Schlagwort-Suche bei den Fanfics ist nun in der allgemeinen Suche integriert.

[BUGFIX] Benannte Spoiler in RPGs hießen in der exportierten Fassung wieder nur noch "Spoiler".

[BUGFIX] Eine neue Version der Etherpad-Software ist erschienen, die einige Fehler der Pads behebt - u.a. den zuvor defekten Timeslider.

[BUGFIX] Wenn man über eine ENS benachrichtigt wurde, die per Filter in einen Ordner umsortiert wurde und man sie über diese Benachrichtigung öffnete, funktionierte der Löschen-Link nicht.

[BUGFIX] Die Einstellung "Chat-Benachrichtigung im Browser unterdrücken, wenn gleichzeitig ein separates Jabber/XMPP-Programm eingesetzt wird" führte dazu, dass die Benachrichtigung oft auch dann nicht angezeigt wurde, wenn sie eigentlich angezeigt werden hätte sollen.

Verbesserung für den RPG-Spielfluss Animexx, Neues Feature, RPG, Tofu

Autor:  cato

Wie vor ein paar Tagen schon angekündigt, wurde beim RPG-Live-Tool die Beschränkung auf TOFU-Abonnenten nun aufgehoben - jeder kann es nun rund um die Uhr benutzen. Wir hoffen, dass das RPG-Spielen dadurch nun auch denjenigen, die sich die Funktion bislang nicht leisten wollten, noch mehr Spaß macht. :-)

Darüber hinaus gibt es nun noch eine Ergänzung, die den RPG-Spielfluss ebenfalls verbessert: wenn man sich auf der letzten Seite eines RPGs befindet, erscheint nun zwischen den Postings und dem Eingabefeld zum Schreiben neuer Postings ein Hinweis, sobald Mitspieler seit dem Aufruf der RPG-Seite ein neues Posting geschrieben hat. Es erscheint dann beispielsweise ein "2 neue Postings". Klickt man darauf, werden die neuen Postings sofort angezeigt, ohne dass man die Seite neu laden muss. Damit man auch davon erfährt, wenn man gerade in einem anderen Browser-Tab surft, wird dann im Fenster/Tab-Titel vor dem Seitentitel noch ein "[1 RPG]" gesetzt - also ähnlich wie bei den ENS, wo ein [1 ENS] vorangestellt wird, wenn es eine neue gibt. Der Unterschied zu den ENS ist dabei aber, dass es bei den RPGs nur für das RPG erscheint, das man gerade geöffnet hat. Das funktioniert natürlich auch, wenn man mehrere RPGs gleichzeitig in verschiedenen Browser-Tabs geöffnet hat: es erscheinen dann im Titel eines jeden Browsertabs die neuen Postings des jeweils geöffneten RPGs.

Bei allen, die das RPG-Live-Tool als TOFU-Einzelfunktion abonniert hatten, wurde die automatische Verlängerung nun deaktiviert, damit es nicht versehentlich verlängert wird.

Website Änderungs-Ticker u. Ankündigungen Animexx, Changelog, Empfehlungen, Neues Feature, RPG, Tofu, Umfragen, Weblog

Autor:  cato

[FEATURE] Man kann auf dieser Seite jetzt einstellen, welche Funktionen der neuen Empfehlungs-Funktion / des Animexx-Herz standardmäßig aktiviert sein sollen (Empfehlen, Favoritenliste, Abonnieren).

[BUGFIX] Wenn ein Foto, das hochkant mit einer Kamera aufgenommen wurde unbearbeitet als Steckbrieffoto hochgeladen wurde, wurde es anschließend verzerrt dargestellt.

[BUGFIX] Nicht volljährig freigeschaltete Benutzer konnten im Forum Adult-Threads eröffnen / ihre Postings nachträglich auf Adult stellen (den Thread / das Posting dann aber abschließend auch nicht mehr lesen / bearbeiten).

[BUGFIX] Vordatierte Weblog-Einträge mit eingeschränkter Sichtbarkeit wurden nicht automatisch freigeschaltet.

[BUGFIX] Es gab einen Sonderfall, in dem im Steckbrief der Cosplay/Fotos-Abschnitt nicht angezeigt wurde, obwohl man welche hatte und den Abschnitt auch freigeschaltet hat.

[BUGFIX] Das fehlerhaft übergroße Werbebanner der letzten Tage wurde deaktiviert.

[VEREIN] Beim Weblog und den Umfragen gibt es jetzt für Vereinsmitglieder die zusätzliche Freigabeeinstellung "Nur für ereinsmitglieder". Das brauchen wir vorrangig für den "Eigenbedarf" (z.B. die RingCon-Vergünstigungs-Meldung), kann aber von allen Vereinsmitgliedern genutzt werden.


Und noch einige Vorankündigungen für Änderungen in näherer Zukunft:

Bei den Umfragen würde ich, sofern hier kein größerer Widerspruch kommt, die Limits anders setzen: statt maximal drei aktive Umfragen pro Mitglied, die alle in der öffentlichen Liste erscheinen können, würde ich vorschlagen, die Anzahl der Umfragen generell nicht mehr zu begrenzen, dafür aber in der öffentlichen Liste nur noch eine Umfrage gleichzeitig zuzulassen. Dadurch würde der manchmal beklagten "Spam" in der öffentlichen Liste etwas eingedämmt, und man könnte die Umfragen trotzdem noch mehr für Weblogs, Steckbrief, Doujinshis etc. verwenden als bisher.

Bei den RPGs wird, da wir inzwischen mehr Serverkapazitäten frei haben als vor einigen Jahren noch, die Zeitbegrenzung für die Live-Benachrichtigung aufgehoben - also die Beschränkung auf Mitglieder mit dem TOFU-Erweiterungspaket aufgehoben.

Beim Weblog gibt es im Zusammenhang mit der Persönlichen Startseite wie schon angekündigt demnächst eine interne Umstellung, durch welche die Möglichkeit, die Sichtbarkeit pro Eintrag festzulegen, für alle Weblogs freigegeben wird. Darüber hinaus sind noch ein paar kleinere Neuerungen angedacht, z.B. die Möglichkeit, mehrere Kommentare gleichzeitig zu löschen und speziell hervorgehobene Schlagwörter, die als Trigger-Warnung verwendet werden können.

Neues im Fanfic-Bereich Animexx, Fanfiction, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Im Fanfic-Bereich gibt es demnächst wieder einen Schwung an neuen Funktionen, die jetzt schon einmal getestet werden können.
Update 13. Februar: Die neuen Funktionen sind nun offiziell online und damit nicht mehr im Beta-Stadium.

Die wichtigsten Neuerungen sind:
- Man kann seine Fanarts auch Fanfics zuordnen, die nicht von einem selbst stammen, ähnlich wie es bei den Dōjinshis bereits länger möglich ist.
- Neben dem eigentlichen Kapiteltext gibt es bei jedem Fanfic-Kapitel nun auch die Möglichkeit, einen "Autoren-Kommentar" anzugeben. Das soll dabei helfen, den eigentlichen Geschichts-Text von den Kommentaren zu trennen, die zurzeit noch häufig an den Anfang eines Kapitels gestellt werden. Der Autoren-Kommentar erscheint dann in der Seitenansicht abgetrennt über dem Haupttext. Der PDF/ePUB-Export enthält nur den eigentlichen Geschichts-Text.
- Abgesehen von den aussortierten Fanfics kann man nun noch zwei Ordner anlegen, in die man seine Fanfics einsortieren kann.
- Bei der Liste aller Fanfic eines Autors, zu einem Thema, etc. wird nun auch ein Thumbnail des Fanfic-Covers angezeigt. Außerdem werden nun auch in dieser Liste automatisch neue Einträge nachgeladen, wenn man an das Ende der Seite scrollt.
- Der ganze Bereich wurde dahingehend überarbeitet, dass man ihn auch gut mit Smartphones bedienen kann.
- Die Zwischenseite http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/ffadmin/ entfällt. Auf der Fanfic-Startseite wird direkt die Funktion "Neue Fanfic veröffentlicht". Seine Fanfics kann man bearbeiten, indem man zuerst auf "Eigene Fanfics" geht und dort das Bearbeiten-Symbol bei der jeweiligen Fanfic anklickt - also ähnlich wie schon beim Foto-Bereich.

Man kann die neue Version ausprobieren, indem man einmal http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/?neues_layout=1 aufruft. In die alte Ansicht kann man wieder über animexx.onlinewelten.com/fanfiction/?neues_layout=0 wechseln.

Wer Fehler, insb. Darstellungsfehler entdeckt, kann sie entweder hier in den Kommentaren oder aber im Helpdesk melden.


Außerdem gibt es nun auch ein TOFU-Paket, in dem einige zusätzliche Funktionen für 5 GELT (etwa 50ct) pro Monat angeboten werden:
- Jede Fanfic kann eine separate Beschreibungsseite haben, in der dann auch erweiterte Formatierungen verwenden werden können, wie man sie aus dem Weblog kennt (Bilder, Schriftgröße u. -farbe, Tabellen, etc.). Diese wird dann als extra Reiter neben "Kapitel", "Illustrationen" und "Charaktere" angezeigt.
- Man kann statt 2 bis zu 6 Ordner anlegen, in die man seine Fanfics einsortieren kann.
- Man kann in der eigenen Autoren-Galerie über der Liste der Fanfics eine Beschreibung einführen, ähnlich wie es bei den Fanarts auch möglich ist.
- Man kann auf Wunsch den ersten Buchstaben jeden Kapitels in einer extra großen Zierschrift anzeigen lassen, was einen "mittelalterlichen" Effekt hat.
- Die Fanfic-Statistiken sind in dem Paket ebenfalls enthalten (bleiben aber zusätzlich auch weiterhin im Basispaket enthalten)

Wer sich dafür interessiert: man kann die Funktion bereits abonnieren. Da sich das ganze aber noch im Beta-Stadium befindet, ist es zurzeit so geregelt, dass wenn man das Paket abonniert, das Paket für 90 statt wie sonst 30 Tage gilt.

Technische Überarbeitung des Umgangs mit hochgeladenen Bildern Animexx, Technik-Gelabere, Tofu

Autor:  cato
Bei unserer internen Handhabung von hochgeladenen Bildern wird sich in nächster Zeit einiges ändern. Momentan ist es ja fast durchgängig so, dass wenn ein Bild hochgeladen wird, sofort mehrere Versionen davon angelegt werden, beispielsweise eine Thumbnail-Ansicht und ggf. eine "mittelgroße" Ansicht. So wird es beispielsweise bei den Fanarts, Dōjinshi und den Fotos gehandhabt. Bei anderen Bildern wie beispielsweise Forums- und RPG-Avatare wird genau eine Kleinansicht erzeugt.
Das hat so lange recht gut funktioniert, um genau zu sein seit dem Start der Animexx-Seite 2000. In den letzten Jahren gab es aber immer häufiger das Problem, dass dieses Modell mit den festen Größen zu unflexibel war, und insbesondere mit dem Aufkommen von extrem hochauflösenden Displays (z.B. beim iPhone u. iPod Touch ?? und dem MacBook, es dürfte sich aber noch weiter verbreiten) macht die festen Größen zu einem wirklichen Problem.
Wir werden daher in nächster Zeit Schritt für Schritt auf ein deutlich flexibleres System umsteigen, bei dem die Originaldateien soweit möglich aufgehoben werden und angepasste Versionen bei Bedarf temporär erzeugt werden. Ausnahme beim Aufbewahren der Originaldateien werden wohl die Confotos sein - das würde leider unseren verfügbaren Speicherplatz sprengen.

In diesem Zug wird wohl auch die TOFU-Funktion "Höhere Qualität hochgeladener Fanarts" wegfallen. Dank dem deutlich größeren Speicherplatz, den wir mit den neuen Servern haben, können wir dann die Qualität aller neu hochgeladener Fanarts auf das Niveau heben, das diese Tofu-Funktion bot. Das "Fanart-Paket" wird ab dann im Preis auf 8 GELT verbilligt. Das wird vermutlich in den nächsten 2-4 Wochen sein.

Neues zu den Oekaki Animexx, Oekaki, Tofu, Wettbewerbe

Autor:  cato
Der Oekaki-Bereich wurde um eine Reihe neuer Funktionen erweitert:

Zum einen ist es nun wie angekündigt möglich, ein Oekaki direkt in die Fanart-Galerie zu übernehmen, ohne es erst neu hochladen zu müssen. Das so angelegte Fanart muss dann aber normal freigeschaltet werden.

Dann wurde die Wettbewerbs-Seite um Oekaki-Wettbewerbe erweitert. Das wurde so gestaltet, dass es vom Wettbewerb aus recht leicht möglich ist, ein neues Oekaki zu zeichnen und auch sofort einzureichen.

Dann gibt es nun, hier aber als Tofu-Funktion, die Möglichkeit, anderen Mitgliedern ein Oekaki in Form eines Gästebucheintrags zu widmen. Alle Besitzer des Fanart-Pakets können Oekakis allen anderen Mitgliedern widmen; und alle Besitzer des Gästebuch-Pakets können von allen Mitgliedern solche Widmungen erhalten. (Wer solche Gästebuch-Widmungen gar nicht erhalten will, kann das im Administrations-Kästchen im Gästebuch unterbinden.)


Gestern wurde das Oekaki-Applet außerdem noch so umgeschrieben, dass es auch mit Java 5 kompatibel ist (zuvor nur Java 6 und 7). Bei wem es zuvor nicht funktioniert hat, kann es also bei Interesse jetzt nocheinmal probieren.

Beta: ENS-Anhänge und -Abwesenheitsbenachrichtigung Animexx, ENS, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Es wurde ja bereits bei der Planung des neuen ENS-Bereichs angekündigt, dass die Möglichkeit folgen soll, ENS mit Anhängen zu verschicken. Die Arbeiten an dieser Funktion sind nun so weit, dass ich sie hier vorstellen will - mit dem Hinweis, dass diese Funktion noch als "Beta" anzusehen ist, also die ein oder andere Ungereimtheit zu erwarten ist. Die Funktion wird im Rahmen des TOFU-Erweiterungspakets angeboten, außerdem bekommen sie Standard- und Gold-Vereinsmitglieder.

Die ENS-Anhänge folgen nicht dem selben Prinzip wie E-Mail-Anhänge - die verschickten Dateien sind nicht unmittelbar Teil der verschickten ENS. Vielmehr hat jeder ein privates Verzeichnis, in das er standardmäßig bis zu insg. 20MB an Dateien hochladen kann und bei Bedarf in Unterverzeichnisse einsortieren kann. In der ENS wird dann eine Verknüpfung zu den ausgewählten Dateien verschickt, über welche die Empfänger auf diese zugreifen können. Löscht man die Datei später oder verschiebt sie, wird auch diese Verknüpfung ungültig. Das hat einerseits den Vorteil, dass wenn man Platz schaffen will, man nicht die kompletten versandten ENS löschen muss - andererseits den Nachteil, dass ab diesem Zeitpunkt dann auch der Empfänger nicht mehr auf den Anhang zugreifen kann. Dieser Kompromiss wurde gewählt, um den Speicherplatz, den diese neue Funktion belegt, im überschaubaren Rahmen zu halten.

Daneben gibt es nun auch die Funktion "ENS-Abwesenheitsbenachrichtigung", die Teil des TOFU-Basispakets ist, und über die man dafür sorgen kann, dass jeder, der einem eine ENS schicken will, unter der Empfänger-Zeile einen frei definierbaren Hinweis angezeigt bekommt. (Die ENS kann aber nichtsdestoweniger verschickt werden - es geht dabei nur darum, dass der Absender weiß, dass eine Antwort länger dauern wird.)

Wenn noch Fehler bei diesen Funktionen auftreten, bitte einfach hier oder im Helpdesk melden.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog, Tofu

Autor:  cato
[FEATURE] Es ist nun möglich, auch als Nicht-Admin eines Zirkels bzw. Nicht-RPG-Admin eines RPGs den jeweiligen Zirkel/RPG für jeweils 30 Tage zu vertofuzieren, ähnlich wie die Tofu-Geschenke an andere Mitglieder.
[FEATURE] Die ungespeicherten Entwürfe werden nun auch vom "Persönliches"-Kästchen der Sidebar aus verlinkt.
[FEATURE] Neben den Twitter- und Facebook-Links gibt es nun auch Google-"+1"-Links.
[FEATURE] Teilnehmer der Deutschen Cosplaymeisterschaft bekommen nun im "Persönliches"-Kästchen der Sidebar einen Link auf die DCM-Seite angezeigt.
[BUGFIX] Die Subdomains für Vereinsmitglieder funktionierten einige Tage nicht.
[BUGFIX] Wenn man eine Bastelei empfohl, wurde beim nächsten Aufruf der Bastelei angezeigt, sie wäre noch nicht empfohlen.
[BUGFIX] In Serienforen wurden in der "Unterforen"-Spalte manchmal falsche Unterthemen angezeigt.

Vertofuzierte Zirkel: Etherpad einbinden Neues Feature, Tofu, Zirkel

Autor:  cato
Es gibt ein eher kleines neues Feature für die vertofuzierten Zirkel, das sich derzeit noch im Beta-Stadium befindet: es ist nun möglich, Pads des Etherpad Lite-Systems einzubinden. Solche Pads haben gegenüber der Tafel, die es sonst in den Zirkeln gibt, einen Vorteil: mehrere Mitglieder können gleichzeitig an einem Dokument arbeiten. Jede Änderung wird sofort wirksam und taucht auch bei den anderen Mitgliedern, die sich ebenfalls auf dem Pad befinden, sofort auf.
Das Feature lässt sich in der Zirkel-Administration aktivieren.

Das Feature wurde allerdings noch nicht allzu intensiv getestet (die erste stabile Version von Etherpad Lite ist auch erst am 22. August erschienen) - Feedback ob alles soweit funktioniert, ist also gerne gesehen. Eine Einschränkung gibt es aber, an der ich aber vorerst wohl nichts ändern kann: hinter restriktiveren Proxies, die manche Ports nicht zulassen, wird es nicht funktionieren.

Überarbeitung der Items [Update 2] Animexx, Items, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Ich arbeite gerade an einer Überarbeitung der Items. Ziel ist vor allem, die auf zig verschiedene Seiten verteilten Einstellungsmöglichkeiten zu bündeln und das ganze grafisch etwas passender zum Rest der Seite zu machen.
Es gibt aber auch neue Funktionen, insbesondere:
- Einen Item-Flohmarkt, auf dem man seine Items zu einem selbst gewählten Preis anbieten kann und andere Mitglieder es dann unmittelbar kaufen können.
- Gästebucheinträge mit einer Item-Widmung zu versehen, z.B. um jemandem per Gästebucheintrag ein Geburtstagsgeschenk zu machen.
- Items können mit eigenen Kommentaren versehen werden.

Zu den Umstrukturierungen:
- Das Sortieren und Zuordnen der 6 ausgewählten Items im Steckbrief funktioniert nun direkt im Steckbrief per Drag&Drop und nicht mehr über eine separate Einstellungsseite.
- Ob man in der Besitzerliste erscheinen will, kann man im Item-Fenster direkt auswählen.
- Das Bild zu einem Item kann man direkt im Item-Fenster auswechseln.
- Außerdem kann man auch vom regulären Item-Fenster heraus das Item verschenken oder verkaufen (bei eigenen Items) oder ein Handelsangebot machen (bei fremden Items).
- Wenn man mehr als 10 Items eines Typs hat, werden sie zusammengefasst.

Ein paar Zusatzfunktionen wird es aber auch im Rahmen eines kleinen (5 GELT / Monat) TOFU-Paketes geben:
- Neben dem zweiten KT-Paket (das Yuuki-Paket)...
- Eine Erhöhung der Zahl der ausgestellten Items im Steckbrief von 6 aus 12,
- Die Möglichkeit, Items in manuelle Gruppen zu unterteilen und
- Die Möglichkeit, sich benachrichtigen zu lassen, wenn ein bestimmtes Item im Flohmarkt oder gebraucht im Shop angeboten wird.

Man kann sich die neue Item-Ansicht schon einmal anschauen, indem man unter http://animexx.onlinewelten.com/xmpp/einstellungen.php einmal die "Neue Item-Ansicht" aktiviert. Hier die Links zum neuen Item-Shop und zum Item-Flohmarkt. Da das neue Item-System auf genau die selben Daten wie das bestehende zurückgreift, sind alle Änderungen, die man beim neuen System macht, permanent - also nicht einfach ein Item zum Test verkaufen, das man dann doch behalten wollte! :) Auf der anderen Seite bleiben aber auch die Kommentare zu den Items erhalten.


Update, 30. Juni
Es gab einige Änderungen die letzten Tage. Vor allem wurden natürlich Fehler behoben. Folgendes ist aber besonders erwähnenswert:
- Beim Flohmarkt wird das Einstellen eigener Items erleichtert, indem bei "Meine Angebote" ein Button "Eigene Items verkaufen" hinuzgefügt wurde. Der Flohmarkt wurde auch nach Buchstaben unterteilt, da er irgendwie schon jetzt vor der offiziellen Fertigstellung extrem gut genutzt wird... :-)
- In der Besitzerliste bei einem Item wird es nun bei jedem Mitglied auch angezeigt, falls das Item als verkäuflich oder unverkäuflich markiert wurde.
- Das Umsortieren der Items in andere Gruppen wurde etwas vereinfacht. Bei größeren Item-Listen (> 100 Items) muss man das Umsortieren aber erst explizit aktivieren, weil das Starten des Umsortier-Modus relativ rechenintensiv ist.
- Es gibt eine rein textuelle Liste.

Update, 12. Juli
Nach noch über einem dutzend weiteren Bugfixes ist der neue Item-Shop sowie die neue Item-Ansicht nun offiziell online gegangen.

Website Änderungs-Ticker Animexx, Changelog, RPG, Tofu

Autor:  cato
[FEATURE] Abonnenten des TOFU-Erweiterungspakets oder des Live-RPG-Tools können nun der Sidebar ein "RPG"-Kästchen hinzufügen, in dem alle RPGs aufgelistet werden und diejenigen mit neuen Postings dabei fett markiert sind (ähnlich den Zirkeln).
[ÄNDERUNG] Bei den [ LIST ] -Tags werden die sich häufig einschleichenden zusätzlichen Leerzeilen zwischen den Punkten herausgekürzt.
[SICHERHEIT] Die Weblog-Blacklist wurde in der Schlagwort-Liste noch nicht berücksichtigt.


Und als Vorankündigung: falls nichts dazwischen kommt, wird die neue Item-Ansicht am Donnerstag online gehen.

Steckbrief-Tofupaket Animexx, Neues Feature, Steckbrief, Tofu

Autor:  cato
Es gibt nach etwas längerer Zeit wieder ein neues Tofu-Paket - das "Steckbrief-Tofu-Paket". Zum einen fasst es die bisherigen Steckbrief-bezogenen Funktionen zusammen - also die Statistiken sowie die zusätzlichen Fotos (12 statt 6). Zum anderen kommen natürlich auch neue Funktionen hinzu:
- Sowohl bei den Selbstbeschreibungen als auch den Tabellarischen Daten gibt es je eine Seite zusätzlich.
- Die Seiten können, wenn sie im Steckbrief unten in der Box angezeigt werden, auf Wunsch mit einem eigenen Symbol versehen werden, das statt den Standardsymbolen (Schriftrolle bzw. drei Pünktchen) angezeigt wird.
- Bei Selbstbeschreibungen kann auf Wunsch HTML-Formatierung (nur die Standard-Tags, ohne Skripts, Iframes, eingebettete Medien etc.) verwendet werden.
- Die Steckbrieffotos können mit kurzen Untertiteln versehen werden. Außerdem kann pro Steckbrieffoto die Sichtbarkeit einzeln festgelegt werden.
- Bei den Tabellarischen Daten gibt es einen CSV-Import und -Export. (Wer nicht weiß, was das ist, wird es aber auch nicht benötigen; Special-Interest-Feature ^^)

Das gesamte Paket kostet 5 GELT im monat, also ~0,50eur.
Standard- und Gold-Vereinsmitglieder bekommen neben den Funktionen, die sie davon eh schon bekommen, noch die zusätzlichen Seiten.

Aus dem Anlass wurden nebenbei noch die Eingabemasken für die Selbstbeschreibung und die Tabellarische Daten etwas überarbeitet; bei beiden ist es nun möglich, direkt von der Eingabemaske heraus die Sichtbarkeit festzulegen, und vom Steckbrief aus über das Einstellungs-Icon direkt die jeweilige zu bearbeitende Seite anzuspringen (das war vorher bei den Tabellarischen Daten nicht möglich). Daneben ist das Bearbeiten der Tabellarischen Steckbriefdaten in Fällen, in denen JavaScript deaktiviert ist, zumindest wieder teilweise möglich.

Zirkel: neue Funktionen und Tofu Animexx, Neues Feature, Tofu, Zirkel

Autor:  cato
In den letzten Tagen wurde einiges am Zirkel-System geschraubt; einige Änderungen wurden hier bereits gemeldet, einige weitere Verbesserungen an den bisherigen Bereichen gab es, und zusätzlich gibt es nun die Möglichkeit, Zirkel zu vertofuzieren und somit um weitere Funktionen zu erweitern.

Die neuen Funktionen bzw. Bugfixes für alle Zirkel im Überblick:
  • Es gibt die Möglichkeit, analog zu den Fanart/Fanfic-Bereichen auch Dōjinshi-Bereiche im Zirkel anzulegen.
  • Das "Zirkel"-Kästchen der Persönlichen Startseite zeigt neu hochgeladene Dateien, angelegte Umfragen und bearbeitete Zirkel an.
  • Zirkel gelten nicht mehr nur bei Foreneinträge als aktiv, sondern auch bei Tafel-Bearbeitungen, hochgeladenen Dateien und angelegten Umfragen. Das Forum ist infolgedessen optional abschaltbar.
  • Man kann öffentliche Zirkel auf Wunsch auch für Nicht-Eingeloggte zugänglich machen.
    Tafel.
  • Tafel-Seiten lassen sich nun sortieren.
  • Neu hochgeladene Dateien überschreiben bei Namensgleichheit die alten Dateien nicht mehr kommentarlos sondern benennen diese um.
  • Zirkel-Admins können einzelne Postings des Zirkels auf Adult setzen.


Die Möglichkeit, Zirkel zu vertofuzieren richtet sich vor allem an größere Zirkel. Es funktioniert ähnlich wie das Vertofuzieren von RPGs: es wird von einem Zirkel-Admin ausgelöst, und gilt dann innerhalb dieses Zirkels für alle Zirkel-Mitglieder. Folgende neuen Funktionen kommen durch das Vertofuzieren hinzu:
  • Ein (sehr einfach gehaltener) Chat, in dem alle Mitglieder des Zirkels konferieren können.
  • Ein Zirkel-Weblog. Es lässt sich einstellen, ob nur Admins schreiben können, alle Zirkelmitglieder, oder Zirkelmitglieder Entwürfe schreiben können, welche von den Admins freigeschaltet werden müssen.
  • Die Größenbegrenzung der Dateiablage wird auf 100 MB angehoben.
  • Es gibt eine Suche fürs Zirkelforum (die etwa einmal stündlich aktualisiert wird).
  • Admins können Rund-ENS an alle Zirkelmitglieder schicken (max. 1 pro Tag).
  • Außer dem Logo kann man auch das "Favicon" (das Mini-Icon, das in der Adressleiste des Browsers und den Lesezeichen erscheint) einstellen.


Alle, die in der Ostereier-Such-Aktion das entsprechende Ei gefunden haben, haben ab jetzt die Möglichkeit, ihre Zirkel zu vertofuzieren: in den Zirkeln, in denen man Admin ist, findet sich in der Administration ein Bereich "Zirkel-TOFU", in dem man den Preis einlösen kann (innerhalb von 66 Tagen). Ab nächster Woche wird das Tofu dann allgemein allen Zirkeln für 10 GELT für je 30 Tage zur Verfügung stehen.

Neue GB-Funktionen und Tofu-Paket Animexx, Gästebuch, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Die Gästebücher wurden um einige Funktionen erweitert.
Es ist jetzt möglich, mehrere Gästebucheinträge auf einmal zu löschen und, für die ganz Harten, gleich das ganze Gästebuch auf einmal (das muss aber sicherheitshalber durch Eingabe des Onlineclub-Passworts bestätigt werden).

Es gibt nun auch ein neues Tofu-Paket (5 GELT / Monat), das sich auf die GBs bezieht. Es hat folgende Funktionen:
- Man kann das eigene Gästebuch nach Text durchsuchen und nach Monat gruppieren
- Man kann sich das Gespräch, den man im GB mit einem Benutzer geführt hat, in "Chat-Form" anschauen.
- Im einenen Gästebuch können von allen die Foren-Avatare verwendet werden (man selbst bekommt daher auch das "Mehrere Avatare im Forum/GB"-Tofu dazu, die Anzahl wurde bei dieser Funktion außerdem auf 8 Avatare erhöht)
- Das eigene Gästebuch ist auch als RSS-Feed verfügbar
- Man wird per Sitter über neue GB-Beiträge informiert (wie die ENS-Aiko/Yuki)

Tofu-Guthaben mit Schweizer Franken und paysafecard Animexx, Neues Feature, Schweiz, Tofu

Autor:  cato
Für unsere schweizer Mitglieder ist es ab jetzt auch möglich, über die paysafecard ihr Tofu-GELT-Guthaben in Schweizer Franken aufzuladen. Bislang war aus der Schweiz sonst nur die Zahlung per Paypal möglich.

Für schweizer Vereinsmitglieder wichtig: dadurch, dass 2008 die europäische SEPA-Überweisung eingeführt wurde, kann der Mitgliedsbeitrag nun auch direkt ans Animexx-Konto überwiesen werden, ohne übermäßig viel Bankgebühren zu zahlen wie früher.

Neue Fanart-Funktionen (Tofu) Animexx, Fanart, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Bei den Fanarts sind wieder ein paar neue Funktionen hinzugekommen - diesmal allerdings großteils als Tofu. Vorweg die Funktion, die mit am häufigsten gewünscht wurde und auch für alle offen ist:

Der eigenen Zeichner-Galerie können Ordner hinzugefügt werden, in die man Fanarts einsortieren kann, um diese thematisch noch etwas zu unterteilen (z.B. ein Ordner für die ganzen Skizzen oder ältere Fanarts, die man sonst nicht mehr einsortiert hätte). Man kann einen Ordner als Standard-Ordner einstellen, der anfangs erscheint, wenn die Besucher die Zeichnergalerie aufrufen - standardmäßig eingestellt ist "Alle Fanarts", welches identisch ist mit der bisherigen Ansicht (also keine Berücksichtigung der Ordner).
Jeder Zeichner kann außerdem seit ein paar Tagen seine eigenen Zeichner-Abos bekannt geben; der Link auf die Liste wird dann rechts oben in der Zeichnergalerie, unter dem "Zeichner(in) abonnieren" angezeigt. Sobald das ausreichend viele benutzen, wird es dann als zusätzliche Funktion noch geben, dass man als Zeichner abrufen kann, wer einen selbst abonniert hat und dies auch offengelegt hat.

Zu den neuen Tofu-Funktionen:
  • Mit einem Tofu kann man die Anzahl der Ordner von max. 2 auf 6 erhöhen.
  • Es ist möglich, eine Sidebar neben die Zeichnergalerie zu platzieren, ungefähr vergleichbar mit der Sidebar hier im Weblog. Wie hier bei den Schlagworten lässt sich bei der Zeichner-Sidebar dann die Galerie nach Zeichenstilen und Themen durchsuchen. Daneben kann den Besuchern der eigenen Galerie noch zwei andere Zeichner empfehlen, und die drei aktuellsten Fanart-Favoriten werden angezeigt. Alle vier Kästchen lassen sich einzeln ein- und ausblenden. Da die Sidebar dadurch teils länger werden kann als die normale Zeichnergalerie, kommt dadurch auch die Möglichkeit hinzu, die Anzahl der Fanarts pro Seite selbst zu bestimmen. Wie die Kästchen konkret aussehen, kann man bei AikoAnimexx sehen - wobei es sich, wie man da sieht, bei nur einem einzigen Fanart vielleicht doch noch nicht lohnt ;-)
  • Man kann Ausschnitte seiner Fanarts mit Annotationen versehen. Dies ist technisch ähnlich gelöst wie das "Eigene Position bestimmen" bei den Confotos, nur dass natürlich nur der Zeichner selbst die Kommentare anfügen kann. Wie das ungefähr aussehen kann, sieht man bei diesem Fanart.


Organisatorisch: die neuen Tofu-Funktionen werden neben der Möglichkeit, sie einzeln zu abonnieren auch wieder als Paket (10GELT / Monat) angeboten - zusammen mit den bisherigen Fanart-Tofu-Funktionen (Fanart-Auswahl und Kommentar über der Galerie, höhere Qualität hochgeladener Fanarts, Statistiken und erweiterte Suche). Das neue erweiterte Paket löst das alte Fanart-Tofu-Paket ab. Für diejenigen, die das bisherige Paket abonniert haben, ändert sich dadurch aber nichts; wer aber in das neue Paket wechseln will, kann entweder das bisherige Paket zum Monatsende stornieren und dann das neue bestellen, oder sich im Helpdesk melden.

ENS-Backup herunterladen Animexx, ENS, Neues Feature, Tofu

Autor:  cato
Es gab mehrere Anfragen von Leuten, die gerne ein lokales Backup ihrer ENS haben würden - um es lokal leichter durchsuchen zu können, oder einfach für "den Fall, dass". Die gute Nachricht ist: es gibt diese Funktion nun.
Da der Export in HTML-Dateien gerade bei Intensiv-Nutzern (und für die ist das ja am ehesten interessant) aber leider recht aufwändig ist (bei meinen ENS ist der Server fast eine Viertelstunde damit beschäftigt), ist der Export mit einer kleinen Gebühr von 5 GELT belegt. Das Backup-Archiv wird immer nachts erzeugt, dann wird auch der Betrag abgezogen (herunterladen kann man es sich danach dann so oft man will).
Falls es Probleme mit dem Export geben sollte, am besten beim Helpdesk melden.

Weblog-Tofu-Paket Animexx, Neues Feature, Tofu, Weblog

Autor:  cato
Nocheinmal Weblog: es gibt jetzt ein Tofu-Paket, welches das eigene Weblog um einige Funktionen erweitert, die zumindest für Intensiv-Nutzer interessant sein könnten.
Die Zahl der Bilder, die man hochladen kann, wird von 25 auf 100 erhöht, man kann pro Posting einzeln die Sichtbarkeit festlegen und einzelne Benutzer auf die Blacklist setzen. Eine Besucher-Statistik gibt an, wie viele Benutzer auf dem Weblog waren (genauso wie die Steckbrief/Fanart/Fanfic/Doujinshi-Statistiken).
Es lassen sich beliebige Boxen am rechten Rand definieren (ähnlich wie die Schlagwort- und Weblog-Abo-Boxen), außerdem gibt es Boxen, in denen die aktuellsten Kommentare und Weblog-Einträge zusammengefasst werden, eine Monats-Historie und eine Suche durch das eigene Weblog.
Zu guter letzt lässt sich die Formatvorlage für die Weblog-Einträge in HTML bearbeiten - die Standard-Vorlage sieht beispielsweise so aus:
Spoiler
<table cellpadding=3 cellspacing=1 style="width: 100%; border-bottom: solid 2px #C3C3FF; margin-bottom: 15px;">
<tr>
 <td colspan=2 class="std"><font size="3"><b>% title%</b></font>
  <span class="stdklein">(% tags%)</span>
 </td>
</tr>
<tr>
 <td colspan=2 class="std" style="border-bottom: solid 2px #E0E0FF">% text%</td>
</tr>
<tr>
 <td class="stdklein">% date%</td>
 <td align="right" class="stdklein">% admin% % link% % comment%</td>
</tr>
</table>

[1] [2]
/ 2