Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte

Top 15

- Animexx (799)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)
Weblogs durchsuchen
Einträge vom...
Neueste Kommentare
17.06.: YUAL-Jury
10.06.: Llew
09.06.: KiraNear
30.05.: Haga
17.05.: KarlE
28.04.: Koenigsberg
27.04.: Galileo
27.04.: Renny15
26.04.: Snowshoe
26.04.: night-blue-dragon
Autoren
[Alle Einträge]
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (26)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (3)
- Calafinwe (2)
- cato (582)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (54)
- Ganondorf (3)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (3)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (6)
- Killy (2)
- Lamy (10)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (2)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (133)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (37)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

TiCon 2014 aus der Sicht des Animexx Standes TiCon 6, Convention

Autor:  Calafinwe

Die erste größere Convention (1.000+ Besucher) war dieses Jahr die TiCon 2014 in Würzburg, auf der auch der Animexx e. V. mit einem Stand vertreten war.

Aus Händler- und Aussteller-Sicht kann man sich nur für den reibungslosen Ablauf vor und während der Convention bedanken, hier insbesondere durch den Händlerbetreuer  Trymon, der versucht hat, alle Wünsche zu erfüllen, auch mal als Verkäufer bei einem anderen Händler einsprang und sogar teilweise das Essen an den Stand gebracht hat. Besonders lobenswert ist an dieser Stelle auch, dass die Händler Essen und Getränke von der TiCon gestellt bekommen haben.

Unser Stand selbst wurde auch rege besucht, nicht nur wegen der begehrten Con-Hopper-Orden. Viele Besucher interessierten sich für die Manga-Mixxe, aber die absoluten Verkaufsschlager sind natürlich unsere Animexx-Buttons. Auch den anderen Leuten, die nicht direkt etwas von uns wollten, sondern auf der Suche nach bestimmten Räumen waren, haben wir versucht, so gut es geht zu helfen. Man möge uns aber trotzdem verzeihen, falls wir Leute in die falsche Richtung geschickt haben oder keine Antwort auf die anderen Fragen geben konnten.

Besonders vorteilhaft speziell für Cosplayer war das schöne Wetter an beiden Tagen, was wohl viele in den nahe gelegenen Hofgarten gelockt haben dürfte. Aber auch das Programm selbst bot viel Abwechslung, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Egal, ob es sich dabei um die allseits beliebten Workshops, das Showprogramm oder lustige Aktionen zwischendurch handelte. Die Besucher bekamen auf jeden Fall immer etwas geboten.

Von den Problemen am Einlass haben wir leider so gut wie gar nichts mitbekommen und bedauern es sehr. Für euch als Besucher aber auch für die TiCon selbst. Man kann wohl sagen, dass die Technikschwierigkeiten in keiner Weise von dem Orga- und Helferteam gewollt sind. Diesbezüglich kann man nur noch einmal das vorbildliche Verhalten der TiCon im Nachhinein hervorheben, die sich nun um die Rückerstattung der Tickets kümmert.

TiCon 2014 aus der Sicht des Animexx Standes TiCon 6, Convention

Autor:  Calafinwe

Die erste größere Convention (1.000+ Besucher) war dieses Jahr die TiCon 2014 in Würzburg, auf der auch der Animexx e. V. mit einem Stand vertreten war.

Aus Händler- und Aussteller-Sicht kann man sich nur für den reibungslosen Ablauf vor und während der Convention bedanken, hier insbesondere durch den Händlerbetreuer  Trymon, der versucht hat, alle Wünsche zu erfüllen, auch mal als Verkäufer bei einem anderen Händler einsprang und sogar teilweise das Essen an den Stand gebracht hat. Besonders lobenswert ist an dieser Stelle auch, dass die Händler Essen und Getränke von der TiCon gestellt bekommen haben.

Unser Stand selbst wurde auch rege besucht, nicht nur wegen der begehrten Con-Hopper-Orden. Viele Besucher interessierten sich für die Manga-Mixxe, aber die absoluten Verkaufsschlager sind natürlich unsere Animexx-Buttons. Auch den anderen Leuten, die nicht direkt etwas von uns wollten, sondern auf der Suche nach bestimmten Räumen waren, haben wir versucht, so gut es geht zu helfen. Man möge uns aber trotzdem verzeihen, falls wir Leute in die falsche Richtung geschickt haben oder keine Antwort auf die anderen Fragen geben konnten.

Besonders vorteilhaft speziell für Cosplayer war das schöne Wetter an beiden Tagen, was wohl viele in den nahe gelegenen Hofgarten gelockt haben dürfte. Aber auch das Programm selbst bot viel Abwechslung, so dass für jeden Geschmack etwas dabei war. Egal, ob es sich dabei um die allseits beliebten Workshops, das Showprogramm oder lustige Aktionen zwischendurch handelte. Die Besucher bekamen auf jeden Fall immer etwas geboten.

Von den Problemen am Einlass haben wir leider so gut wie gar nichts mitbekommen und bedauern es sehr. Für euch als Besucher aber auch für die TiCon selbst. Man kann wohl sagen, dass die Technikschwierigkeiten in keiner Weise von dem Orga- und Helferteam gewollt sind. Diesbezüglich kann man nur noch einmal das vorbildliche Verhalten der TiCon im Nachhinein hervorheben, die sich nun um die Rückerstattung der Tickets kümmert.