Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Animexx (798)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (115)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Mitgliederversammlung (30)
- Cosplay (29)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (26)
- Fanart (25)
- Fanfiction (24)

Sidebar: Bug-Hunting Animexx, Sidebar, XMPP

Autor:  cato
Da die Sidebar respektive der Chat- und Benachrichtigungsdienst auch irgendwann einmal offiziell online gehen soll und in den letzten Wochen noch viele Funktionen hinzu kamen und Fehler behoben wurden, würde ich euch nocheinmal bitten, alle noch auftretenden kritischen Fehler bzw. Probleme zu melden.
Soweit nichts schwer wiegendes dazwischen kommt, wäre ein Release-Termin in den letzten Juni-Tagen angepeilt.

Gestern wurde übrigens noch eine Funktion hinzugefügt, um dem "Persönliches"-Kästchen noch eigene Links hinzufügen zu können.

Folgende Probleme sind leider systeminhärent und können in der ersten Fassung nicht berücksichtigt werden:
- Wenn die Leiste länger als der Bildschirm hoch ist, man sie aber an eine feste Bildschirmposition festpinnt, sind die unteren Teile nicht mehr erreichbar.
- Wenn man unsichtbar surft, ist das gesamte Sichtbarkeitssystem offline.
- Die Groß- und Kleinschreibung der Benutzernamen im "gerade online"-Kästche ist nicht ganz konsistent mit der Benutzerdatenbank.

Update, 23. Juni, 10:33 Die folgenden Probleme wurden gemeldet und werden noch behoben:
- Bei der minimierten Sidebar werden manchmal falsche Inhalte geladen. [Behoben [??]]
- Anzeigeproblem des blauen Balkens unten bei Webkit-Browsern [Behoben]
- Der "Meine Items"-Links funktionierte nicht, wenn nur eine einzige Box (die Item-Box) angelegt war. [Behoben]
- Chat-Nachrichten erscheinen manchmal nicht in der Chat-Box, sondern als neue Chat-Anfrage. [Konnte bislang nicht reproduziert werden]
- Die Suche funktioniert in der minimierten Sidebar manchmal nicht. [Behoben]
- Seriennamen mit Apostroph wurden nicht richtig ins Serien-Fenster übernommen [Behoben] und Im Benutzer-Fenster wurden durchgängig klein geschrieben [Behoben]
- Neu angelegte Zirkel erscheinen nicht im der Zirkel-Kästchen [Behoben]
- Der Inhalt eines Sidebar-Kästchens scrollte mit, wenn die Sidebar minimiert und an eine Bildschirmposition festgepinnt war und gescrollt wurde, während es geöffnet war [Behoben]
- Der Inhalt eines Aufklapp-Fensters der Sidebar wurde manchmal von Inhalten der Seite überlagert, z.B. der Zeitleiste der PersStart. [Behoben]
- Einige Opera-Kompatibilitätsprobleme auf der PersStart [Behoben]
- Die "Tweet schreiben" öffnete den Dialog manchmal nicht korrekt [Behoben]

Website Änderungs-Ticker (insb. Sidebar) Animexx, Changelog, Sidebar, Twitter

Autor:  cato
Die Animexx-Sidebar hat nun drei weitere, auf Wunsch zuschaltbare Felder:
- "Microblog", mit dem man Twitter-Nachrichten lesen und schreiben kann, und beliebige URLs Microblog-tauglich verkürzen kann.
- "Items", in dem relevante Item/KT-Links enthalten sind ("Meine Items" zeigt allerdings aktuell nur allgemein auf den Steckbrief) und von dem aus man Karotaler abholen kann.
- Für die administrativ Tätigen Mitglieder: "Kontrolle", das letzte fehlende Feld vom persönlichen Menü oben.

[ÄNDERUNG] Wenn man bei der Fanart- und Fanfic-Liste die Suchergebnisse einschränkt, zeigt der "Zurück"-Link unter dem Titel nicht mehr auf die Fanart.Startseite, sondern entfernt das zuletzt hinzugefügte Suchkriterium.

Vorabankündigung: Instant Messaging / Benachrichtigungen / Sidebar Animexx, Neues Feature, Sidebar, XMPP

Autor:  cato
Es gibt ein neues Projekt anzukündigen. Genauer gesagt sind es drei Projekte, die aber so eng zusammenhängen, dass ich sie nur gemeinsam ankündigen kann: eine in Animexx integrierte Instant Messaging Funktion, eine Überarbeitung des internen Benachrichtigungssystems, sowie die Einführung einer Animexx-Sidebar.

Instant Messaging (IM)

Das Instant Messaging hat zwei grundlegende Funktionen:
* Als Chat zwischen Mitgliedern (derzeit nur persönlicher Chat; Chat-Rooms werden evtl. in Zukunft kommen)
* Für sofortige Benachrichtigungen über diverse Ereignisse im Animexx-Onlineclub (dazu unten mehr)

Die Funktionen können auf zwei Weisen genutzt werden:
* Über die Animexx-Seite, über den normalen Browser (es wurde erfolgreich getestet mit Firefox 3, Internet Explorer 7+, Opera / Safari / Chrome in der jeweils aktuellsten Fassung)
* Über ein reguläres Instant Messaging Programm (z.B. Pidgin, Miranda, ...), mit dem man dann gleichzeitig auch auf anderen IM-Diensten wie z.B. ICQ oder MSN online sein kann. Dies hat natürlich den Vorteil, dass man Benachrichtigungen auch bekommt, wenn man gerade nicht auf der Animexx-Seite surft, und diese Programme besser aufs Chatten optimiert sind als wir es bei der Animexx-Website tun können.

Als IM-Dienst verwenden wir dabei XMPP/Jabber. Auf den zugehörigen Server "jabber.animexx.de" kann man sich mit dem normalen Animexx-Benutzernamen/Passwort einloggen.
Weitere Hilfestellungen, welches IM-Programm man verwenden kann und wie man es einrichtet, haben wir auf dieser Seite zusammengestellt.

Erwähnenswert ist dabei, dass standardmäßig ein Chat-Protokoll angelegt wird, das man unter http://www.animexx.de/xmpp/chat-log.php abrufen kann; das hat den Vorteil, dass man ein zentrales Protokoll hat, wenn man von verschiedenen Rechnern aus chattet. Man kann diese Funktion aber auch abschalten.

Wichtig war uns bei der Umsetzung, dass der Instant-Messenger recht eng mit der Animexx-Seite zusammenarbeitet. Man loggt sich nicht nur mit den normalen Animexx-Zugangsdaten ein und kann es von der Website und einem IM-Programm aus gleichermaßen benutzen, auch die Sichtbarkeitslisten, der Online-Status der Mitglieder und die Stimmungen (im Steckbrief auf der Seite; beim Online-Status bei Jabber) sind miteinander synchronisiert.
Wenn man beispielsweise eine Sichtbarkeitsanfrage auf der Animexx-Seite verschickt, bekommt das Gegenüber diese auch im Instant-Messaging-Programm; der derjenige diese dann annimmt, bekommt der ursprüngliche Antragssteller wieder eine ENS zurückgeschrieben.

Ähnlich ist es beim Online-Status: wenn man auf der Seite online ist, erscheint man bei Personen, denen gegenüber man sichtbar ist, auch im IM-Programm als sichtbar - und wer über ein IM-Programm online ist, erscheint auch auf der Seite als eingeloggt. Dabei gibt es dann auch die speziellen "Abwesend" und "Bitte nicht stören!"-Stati. Folgende Besonderheiten sind dabei zu beachten:
* Ob man online ist oder nicht, wird sich nicht mehr wie bisher danach bemessen, ob man innerhalb der letzten 5 Minuten eine Seite aufgerufen hat, sondern ob derzeit gerade eine Animexx-Seite (eingeloggt) geöffnet ist.
* Man kann auf der Website (über die Sidebar, siehe unten!) auf den Status "Offline/Unsichtbar" umstellen, was dem bisherigen "Unsichtbar" entspricht. Das wird auch gehen, ohne dass man sich neu einloggen kann.
* Derzeit gibt es den Status "Erweitert Abwesend / Extended Away". Dieser erscheint beim Großteil der Mitglieder - bei denjenigen, die die experimentelle Sidebar nicht nutzen und bei denen es daher nichts bringt, sie anzuchatten. Diejenigen, die sie nicht nutzen und unsichtbar surfen, erscheinen als normal offline.

Noch zwei weitere Besonderheiten mit dem Dienst gibt es:
* Wenn man sich auf der Animexx-Seite umbenennt, muss man beim Chat-Programm auch die Zugangsdaten ändern. (Ist natürlich logisch, man muss aber drandenken)
* Leider sieht das XMPP/Jabber-Protokoll bei den Benutzernamen, genauso wie bei E-Mail-Adressen oder Domain-Namen, keine Leerzeichen vor. Bei Animexx gab es solche zwar ohnehin offiziell nie, aber Benutzer, die auf welchen Weg auch immer doch solche bekamen, können diese Funktionalität daher leider nutzen.


Systembenachrichtigungen

Es gibt bei Animexx eine ganze Reihe an Möglichkeiten, über Ereignisse benachrichtigt zu werden: die Persönliche Startseite, den roten Balken, die Sitter, per ENS, E-Mail... das ganze war bisher äußerst uneinheitlich gelöst: manche Benachrichtigungen gab es nur per ENS, manche _nur_ per rotem Balken (Go), bei manchen gibt es eine ENS-Benachrichtigung, wo es bei nahezu identischen Ereignissen keine gibt (Fanfic-Kommentare). Da nun noch die Benachrichtigungsmöglichkeit über den Instant-Messenger-Dienst hinzukommt, war das ein guter Anlass, das ganze etwas zu überarbeiten und teilweise etwas zu vereinheitlichen ("vereinheitlichen" geht natürlich nicht überall - es gibt halt derzeit nur bei ENS u. GB-Einträgen entsprechende Sitter).

Derzeit ist es bei nahezu allen bereits definierten Ereignissen (immerhin 44 Stück) möglich, eine Benachrichtigung per ENS und XMPP/Jabber einzustellen (um es also klar zu sagen: man kann sich nun auch per ENS über Fanart-Kommentare benachrichtigen lassen, oder über die Freischaltung der eigenen Foto-Galerie :-) ), die E-Mail-Möglichkeit wird in Kürze auch noch weiter ausgebaut.

Die noch sehr rudimentär gehaltene Einstellungsseite dazu befindet sich unter http://www.animexx.de/xmpp/einstellungen-benachrichtigungen.php . Wer die lange Liste jetzt schon unübersichtlich findet, kann sich trösten: die wird in den nächsten Wochen noch mindestens doppelt so lang ;). Es wird derzeit erst mal noch gesammelt, was es für solche Benachrichtigungstypen gibt, bevor die Liste dann anschließend etwas übersichtlicher zusammengefasst und auf Übersichtlichkeit hin überarbeitet wird.


Sidebar

Die Idee einer Sidebar ist eigentlich schon mindestens fünf Jahre alt, wurde zeitweise auch als Alternative zur Einführung des persönlichen Menüs in der dunkelblauen Zeile oben erwogen und wird nun in diesem Zusammenhang endlich umgesetzt.
Den aktuellen Entwurf der Sidebar kann man sich anschauen, indem man sie unter http://www.animexx.de/xmpp/einstellungen.php zuschaltet. Sie startet in der Vollansicht, man kann sie aber auch einfach per Knopfdruck minimieren (in der minimierten Fassung gehen noch ein paar Grafiken ab bzw. "Zirkel" ist mehrfach vorhanden, aber deswegen ist das ganze ja noch Alpha ^^).
Einige wichtige Links, wie z.B. der Link zum eigenen Steckbrief, sind damit nun ohne Klick (und ohne hässliche Tricks wie sicht-selbst-sichtbar-werden und ohne weit-nach-untenscrollen) erreichbar.
Die Inhalte der Sidebar entsprechen ungefähr dem persönlichen Menü rechts oben plus der Sichtbarkeitsliste. Es lassen sich damit aber einzelne Inhaltselemente leicht zu- und abschalten - wer also z.B. die Notizen eh nie braucht, kann sie einfach abgeschaltet lassen. Dafür ist es uns möglich, leichter neue Inhaltstypen hinzuzufügen - als Beispiel gibt es nun eine "Event-Box", die alle künftigen Events beinhaltet, für die man sich gemeldet hat.