Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte

Top 15

- Animexx (808)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (116)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Cosplay (30)
- Mitgliederversammlung (30)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (27)
- Fanart (26)
- Fanfiction (24)
Weblogs durchsuchen
Einträge vom...
Neueste Kommentare
16.10.: Stiftgemacht
01.10.: Ririchiyo-3
27.09.: Usaria
27.09.: Aurora-Silver
22.09.: Estelle
22.09.: Waku
22.09.: Ganondorf
21.09.: Estelle
21.09.: Cookie
21.09.: Beerus
Autoren
[Alle Einträge]
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (30)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (40)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (4)
- Calafinwe (2)
- cato (579)
- Chiko-chan (1)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (52)
- Ganondorf (10)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (2)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (9)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (3)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (132)
- sailorhcb (1)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (31)
- Toto (15)
- Trunks21 (3)
- Varis (1)
- Veroko (12)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (4)

Ehrenamtliche Helfer für die Helpdesk Inbox gesucht Animexx, Animexx, Ehrenamt, Helfer, Helpdesk

Autor:  animexx
Aktuelles 27.09.:
Die Bewerbungsphase läuft noch und hat derzeit ein "open end".
Uns haben leider erst 3 Bewerbungen erreicht. Wenn ihr euch also für die Aufgaben interessiert, oder jemanden kennt der für die ausgeschriebenen Aufgaben perfekt wäre, dann nehmen wir sehr, sehr gerne noch Bewerbungen entgegen. :-)
Wir sammeln derzeit noch die eingehenden Bewerbungen bis Mitte/Ende nächster Woche und schicken dann an alle Bewerber zeitgleich den entsprechenden Test raus.

Aktuelles 05.10.:
Aktuell 8 Bewerber haben soeben den Test für den Helpdesk zugesandt bekommen. Weitere Interessenten können sich aber gerne jetzt auch noch melden. Wir sind gespannt! ;-)



---

Hallo miteinander

wir suchen ab sofort wieder ehrenamtliche Verstärkung für die Helpdesk-Inbox*.

* Die Inbox kümmert sich um allgemeine Anfragen. Zudem kommen in dieser Box all jene Helpdesk-Anfragen und E-Mails an, die nicht über das System oder per Direktlink einem gesonderten Bereich zugeordnet wurden.


Wir suchen daher speziell neue Kollegen, die sich um folgende Aufgabenbereiche kümmern:
  • allgemeine Fragen zu Funktionen auf der Webseite beantwortet (z.B. "Wie kann ich meine Mail-Adresse ändern?", "Meine Adultfreischaltung ist fehlgeschlagen. Was mach ich jetzt?", "Wo finde ich xy?", usw.)
  • allgemeine Hilfestellung bei Userproblemen mit dem Account oder der Webseite ("Mein Passwort funktioniert nicht mehr", "User xy kann meinen Steckbrief nicht sehen, steht aber nicht auf der Blacklist", usw.)
  • Überprüfen von gemeldeten Weblogeinträgen, Zirkelnachrichten, ENS usw. und entsprechende Bearbeitung, einschließlich
  • Streit- & Beleidigungsfälle inkl. Verwarnungen
  • Überprüfung und Sperrung von Doppelaccounts
  • Adultfreischaltungen und das Ändern von Mitgliederdaten
  • Weiterleitungen themenspezifischer Anfragen an die entsprechenden Bereiche


Unsere Anforderungen:
  • gute Rechtschreibung und Grammatik
  • du kennst dich gut mit der Website aus
  • du kannst Dinge gut erklären bzw. auf den Punkt bringen
  • du kommunizierst gerne und viel online
  • du besitzt ausdauernde Freundlichkeit und gute Nerven
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Weiterhin ist es erforderlich, dass ihr vor der Einstellungen eine Online-Datenschutzschulung absolviert und eine Datenschutzerklärung unterzeichnet. Wenn es soweit ist, werden wir unseren Datenschutzbeauftragten dazu beauftragen.


Wenn du dich in den Anforderungen wiedererkennst, dann bewirb dich bitte mit einem kurzen Vorstellungstext und dem Betreff "Helpdesk-Mitarbeiter" per ENS an  animexx.

Da wir gern mehrere neue Helfer einstellen möchten, um eine schnellere Bearbeitung der Anfragen zu ermöglichen, kannst du dich natürlich auch nur für einzelne der oben aufgelisteten Aufgabengebiete bewerben. Bitte gib daher deine Wunschbereiche in deiner Bewerbung an, wenn du zum Beispiel nur allgemeine Useranfragen beantworten oder dich nur um Adultfreischaltungen oder Webloganfragen kümmern möchtest.

Nach Erhalt deiner Bewerbung schicken wir dir für das weitere Auswahlverfahren einen Fragebogen zu den von dir gewählten Aufgabenbereichen zu, welcher dann zeitnah von dir beantwortet werden sollte.
Unter Berücksichtigung aller Bewerber und der abzudeckenden Inbox-Bereiche werden wir dann die für uns geeignetsten Bewerber aussuchen und in ihre neue Arbeit einarbeiten.

Bitte beachtet, dass Aufgrund der Connichi erste Rückmeldungen zu den Bewerbungen und Fragen hier im Weblog voraussichtlich erst ab dem 26.09. beantwortet werden können.


Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!

Interessenten, die kommendes Wochenende auf der Connichi in Kassel sind, können sich dort am Animexx-Stand auch gerne persönlich vorstellen und dort direkt noch offene Fragen klären oder einen kurzen Einblick in die Arbeit erhaschen.
Meldet euch dafür am Animexx-Stand bei  Saiki.

Ehrenamtliche Helfer für die Helpdesk Inbox gesucht Animexx, Animexx, Ehrenamt, Helfer, Helpdesk

Autor:  animexx
Aktuelles 27.09.:
Die Bewerbungsphase läuft noch und hat derzeit ein "open end".
Uns haben leider erst 3 Bewerbungen erreicht. Wenn ihr euch also für die Aufgaben interessiert, oder jemanden kennt der für die ausgeschriebenen Aufgaben perfekt wäre, dann nehmen wir sehr, sehr gerne noch Bewerbungen entgegen. :-)
Wir sammeln derzeit noch die eingehenden Bewerbungen bis Mitte/Ende nächster Woche und schicken dann an alle Bewerber zeitgleich den entsprechenden Test raus.

Aktuelles 05.10.:
Aktuell 8 Bewerber haben soeben den Test für den Helpdesk zugesandt bekommen. Weitere Interessenten können sich aber gerne jetzt auch noch melden. Wir sind gespannt! ;-)



---

Hallo miteinander

wir suchen ab sofort wieder ehrenamtliche Verstärkung für die Helpdesk-Inbox*.

* Die Inbox kümmert sich um allgemeine Anfragen. Zudem kommen in dieser Box all jene Helpdesk-Anfragen und E-Mails an, die nicht über das System oder per Direktlink einem gesonderten Bereich zugeordnet wurden.


Wir suchen daher speziell neue Kollegen, die sich um folgende Aufgabenbereiche kümmern:
  • allgemeine Fragen zu Funktionen auf der Webseite beantwortet (z.B. "Wie kann ich meine Mail-Adresse ändern?", "Meine Adultfreischaltung ist fehlgeschlagen. Was mach ich jetzt?", "Wo finde ich xy?", usw.)
  • allgemeine Hilfestellung bei Userproblemen mit dem Account oder der Webseite ("Mein Passwort funktioniert nicht mehr", "User xy kann meinen Steckbrief nicht sehen, steht aber nicht auf der Blacklist", usw.)
  • Überprüfen von gemeldeten Weblogeinträgen, Zirkelnachrichten, ENS usw. und entsprechende Bearbeitung, einschließlich
  • Streit- & Beleidigungsfälle inkl. Verwarnungen
  • Überprüfung und Sperrung von Doppelaccounts
  • Adultfreischaltungen und das Ändern von Mitgliederdaten
  • Weiterleitungen themenspezifischer Anfragen an die entsprechenden Bereiche


Unsere Anforderungen:
  • gute Rechtschreibung und Grammatik
  • du kennst dich gut mit der Website aus
  • du kannst Dinge gut erklären bzw. auf den Punkt bringen
  • du kommunizierst gerne und viel online
  • du besitzt ausdauernde Freundlichkeit und gute Nerven
  • Teamfähigkeit
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil
  • Weiterhin ist es erforderlich, dass ihr vor der Einstellungen eine Online-Datenschutzschulung absolviert und eine Datenschutzerklärung unterzeichnet. Wenn es soweit ist, werden wir unseren Datenschutzbeauftragten dazu beauftragen.


Wenn du dich in den Anforderungen wiedererkennst, dann bewirb dich bitte mit einem kurzen Vorstellungstext und dem Betreff "Helpdesk-Mitarbeiter" per ENS an  animexx.

Da wir gern mehrere neue Helfer einstellen möchten, um eine schnellere Bearbeitung der Anfragen zu ermöglichen, kannst du dich natürlich auch nur für einzelne der oben aufgelisteten Aufgabengebiete bewerben. Bitte gib daher deine Wunschbereiche in deiner Bewerbung an, wenn du zum Beispiel nur allgemeine Useranfragen beantworten oder dich nur um Adultfreischaltungen oder Webloganfragen kümmern möchtest.

Nach Erhalt deiner Bewerbung schicken wir dir für das weitere Auswahlverfahren einen Fragebogen zu den von dir gewählten Aufgabenbereichen zu, welcher dann zeitnah von dir beantwortet werden sollte.
Unter Berücksichtigung aller Bewerber und der abzudeckenden Inbox-Bereiche werden wir dann die für uns geeignetsten Bewerber aussuchen und in ihre neue Arbeit einarbeiten.

Bitte beachtet, dass Aufgrund der Connichi erste Rückmeldungen zu den Bewerbungen und Fragen hier im Weblog voraussichtlich erst ab dem 26.09. beantwortet werden können.


Wir freuen uns schon auf deine Bewerbung!

Interessenten, die kommendes Wochenende auf der Connichi in Kassel sind, können sich dort am Animexx-Stand auch gerne persönlich vorstellen und dort direkt noch offene Fragen klären oder einen kurzen Einblick in die Arbeit erhaschen.
Meldet euch dafür am Animexx-Stand bei  Saiki.

Animexx Helpdesk – Das Helpdesk-System in Bildern Animexx, Animexx, Ehrenamt, Helpdesk

Autor:  animexx

Dein Fanart wurde zurückgestellt?
Du bist über einen fragwürdigen Weblogeintrag gestoßen und möchtest diesen melden.
Dir ist aufgefallen, dass ein Charakter fehlt, zu dem du etwas geschrieben, gezeichnet, gebastelt oder von dem du ein Cosplay angefertigt hast?
Du hast ein technisches Problem mit der Seite?
Dir ist eine Verbesserung für einen Fanwork-Bereich eingefallen oder generell eine Verbesserung?
Der Preis bei einem Manga, einer CD, einem Artbook oder einer DVD stimmt nicht oder fehlt? Vielleicht ist sogar der Erscheinungstermin komplett falsch?
Oder hast du ein ganz anderes Problem auf Animexx?


Bei diesen und anderen Anliegen, kannst du dich an den Helpdesk wenden.

In einer kleinen Eintragsreihe möchten wir euch kurz und (hoffentlich) verständlich darüber informieren, wie der Helpdesk generell aufgebaut ist und wie manche Abläufe geregelt sind oder allgemein einen Einblick hinter die Kulissen geben.

Wir haben ein paar Einträge für diese Reihe vorbereitet, falls möglich gehen wir aber auch gerne auf spezielle Wunschbereiche/Abläufe von euch genauer ein. 
Wir halten uns somit auch die Anzahl der Teile dieser Reihe offen und hoffen, dass wir die ein oder andere Ungereimtheit bezogen auf den Helpdesk hiermit aufklären können.

Teil 1: Allgemeine Informationen

Teil 2: Fragen und Missverständnisse

Teil 3: 
Das Helpdesk-System in Bildern

 

In diesem Teil werden wir euch einen Einblick in den Arbeitsbereich "Helpdesk" geben und anhand von Screenshots zeigen, wie ihr euch die Arbeitsmaske der Helpdesk-Mitarbeiter vorstellen könnt, wenn eure Anfragen bei uns eingehen.

 

Animexx Helpdesk – Das Helpdesk-System in Bildern Animexx, Animexx, Ehrenamt, Helpdesk

Autor:  animexx

Dein Fanart wurde zurückgestellt?
Du bist über einen fragwürdigen Weblogeintrag gestoßen und möchtest diesen melden.
Dir ist aufgefallen, dass ein Charakter fehlt, zu dem du etwas geschrieben, gezeichnet, gebastelt oder von dem du ein Cosplay angefertigt hast?
Du hast ein technisches Problem mit der Seite?
Dir ist eine Verbesserung für einen Fanwork-Bereich eingefallen oder generell eine Verbesserung?
Der Preis bei einem Manga, einer CD, einem Artbook oder einer DVD stimmt nicht oder fehlt? Vielleicht ist sogar der Erscheinungstermin komplett falsch?
Oder hast du ein ganz anderes Problem auf Animexx?


Bei diesen und anderen Anliegen, kannst du dich an den Helpdesk wenden.

In einer kleinen Eintragsreihe möchten wir euch kurz und (hoffentlich) verständlich darüber informieren, wie der Helpdesk generell aufgebaut ist und wie manche Abläufe geregelt sind oder allgemein einen Einblick hinter die Kulissen geben.

Wir haben ein paar Einträge für diese Reihe vorbereitet, falls möglich gehen wir aber auch gerne auf spezielle Wunschbereiche/Abläufe von euch genauer ein. 
Wir halten uns somit auch die Anzahl der Teile dieser Reihe offen und hoffen, dass wir die ein oder andere Ungereimtheit bezogen auf den Helpdesk hiermit aufklären können.

Teil 1: Allgemeine Informationen

Teil 2: Fragen und Missverständnisse

Teil 3: 
Das Helpdesk-System in Bildern

 

In diesem Teil werden wir euch einen Einblick in den Arbeitsbereich "Helpdesk" geben und anhand von Screenshots zeigen, wie ihr euch die Arbeitsmaske der Helpdesk-Mitarbeiter vorstellen könnt, wenn eure Anfragen bei uns eingehen.

 

Animexx Helpdesk – Fragen und Missverständnisse Animexx, Animexx, Bugfix, Ehrenamt, Helpdesk

Autor:  animexx
Dein Fanart wurde zurückgestellt?
Du bist über einen fragwürdigen Weblogeintrag gestoßen und möchtest diesen melden.
Dir ist aufgefallen, dass ein Charakter fehlt, zu dem du etwas geschrieben, gezeichnet, gebastelt oder von dem du ein Cosplay angefertigt hast?
Du hast ein technisches Problem mit der Seite?
Dir ist eine Verbesserung für einen Fanwork-Bereich eingefallen oder generell eine Verbesserung?
Der Preis bei einem Manga, einer CD, einem Artbook oder einer DVD stimmt nicht oder fehlt? Vielleicht ist sogar der Erscheinungstermin komplett falsch?
Oder hast du ein ganz anderes Problem auf Animexx?


Bei diesen und anderen Anliegen, kannst du dich an den Helpdesk wenden.

In einer kleinen Eintragsreihe möchten wir euch kurz und (hoffentlich) verständlich darüber informieren, wie der Helpdesk generell aufgebaut ist und wie manche Abläufe geregelt sind oder allgemein einen Einblick hinter die Kulissen geben.

Wir haben ein paar Einträge für diese Reihe vorbereitet, falls möglich gehen wir aber auch gerne auf spezielle Wunschbereiche/Abläufe von euch genauer ein.
Wir halten uns somit auch die Anzahl der Teile dieser Reihe offen und hoffen, dass wir die ein oder andere Ungereimtheit bezogen auf den Helpdesk hiermit aufklären können.


Teil 1: Allgemeine Informationen


Teil 2:
Ein paar allgemeine Fragen und Missverständnisse



"Ich habe eine ENS an  animexx geschrieben, sie ist in meinem Gesendet-Ordner auch schon als 'gelesen' markiert, wieso habe ich noch keine Antwort erhalten?"
Der Posteingang vom Helpdesk funktioniert anders als das ENS-Postfach. Somit werden alle eingehenden Nachrichten in deinem Postausgang direkt/automatisch als "gelesen" markiert, obwohl im Helpdesk womöglich noch niemand deine Anfrage geöffnet hat.


"Ich habe einen User entdeckt, der gar keinen Steckbrief freigeschaltet hat. Das ist sicher ein Doppelaccount."
Nicht jeder muss seinen Steckbrief freischalten. Vielleicht ist der Steckbrief auch nur für Realkontakte oder bestimmte Usergruppen freigeschaltet und erscheint für andere daher als 'Steckbrief nicht freigeschaltet'. Das ist somit kein Indiz für einen Fake- oder Doppelaccount.


Die Helpdesk-Signatur, oder auch "Warum sehe ich nicht, wer meine Anfrage im Helpdesk bearbeitet hat?"
Im Helpdesk selbst hat jeder Bearbeiter eine eigene Signatur, welche auch den Namen des Bearbeiters angibt. Diese erscheint unter jeder Antwort aus dem Helpdesk.
Siehst du die Signatur bei einer ENS-Antwort nicht, dann liegt das daran, dass du in deinen Einstellungen grundsätzlich die Option der Signatur-Anzeige (Forum und ENS) deaktiviert hast.
Die Signaturen kannst du hier ein- oder ausblenden lassen.

Einzige Ausnahme sind die Verwarnungen. Diese laufen nicht über das Helpdesk-System, daher erscheint bei einer Verwarnung nicht der Name des Bearbeiters, sondern nur die Signatur mit "Animexx-Team".
Da es sich bei Verwarnungen oft um Gruppenentscheidungen handelt, wir aber auch nicht möchten, dass einzelne Mitarbeiter wegen ausgesprochenen Verwarnungen an den Pranger gestellt werden, werden die Verwarnungen entsprechend "anonymisiert" versendet.


Hinweise zu Meldungen
Bitte beachtet, dass der Animexx-Support aus datenschutzrechtlichen Gründen keinen Zugriff auf eure ENSen hat. Aus diesem Grund benötigen wir bei ENS-Meldungen immer entsprechende Nachweise per Screenshot o.ä.
Gleiches gilt für z.B. Steckbrief- oder Weblogmeldungen, welche ggf. nur für bestimmte Usergruppen freigegeben wurden und damit nicht auf den ersten Blick für Außenstehende offensichtlich nachzuvollziehen sind.
Bei Weblog-, Zirkel-, Steckbriefmeldungen usw. werden zudem IMMER die entsprechenden Links benötigt, damit wir die Anliegen möglichst schnell prüfen können.


"Wie melde ich Bugs/Fehler auf der Seite?"
Damit dein Anliegen am besten und schnellsten bearbeitet werden kann, ist es immer sehr wichtig, dass zu jedem Fehler folgende Informationen in der Anfrage notiert werden:
- was genau ist der Fehler?
- Screenshot zum Fehler im Anhang
- Link zur Seite, auf der der Fehler auftritt (etwa RPG, Zirkel, Weblog, etc.)
- tritt der Fehler bei verschiedenen Browsern auf? Oder etwa nur in der mobilen Ansicht auf dem Smartphone?
- haben Freunde von dir den selben Fehler oder ist bei ihnen alles beim Alten?

Danach können die Bearbeiter, die deine Anfrage als erstes in ihrer Bereichsbox bekommen, dein Anliegen nach Dringlichkeit prüfen und ggf. die Programmierer auf die entsprechende Dringlichkeit/Priorität der Bearbeitung hinweisen.
Aktuell ist es leider aufgrund von fehlenden Kapazitäten (u.a. aufgrund des Rebrushs) nicht möglich alle Fehler direkt zu beheben, daher brauchen wir vorab so viele Informationen wie möglich um das Anliegen vorab priorisieren und entsprechend an die Techniker weitergeben zu können.


"Warum dauert es manchmal länger, bis mein Anliegen bearbeitet wird."
Animexx hat leider nicht die Möglichkeiten um einen 24 Stunden Support zu bieten. Unsere Mitarbeiter arbeiten alle ehrenamtlich neben ihren normalen Beruf, daher kann es schon mal vorkommen, dass Anfragen ein paar Tage nicht beantwortet werden. Besonders zu Convention-Zeiten kann dies vermehrt der Fall sein. Wir bitten daher um Verständnis.
Je nach Art des Anliegens ist es ggf. auch nötig, dass die Bearbeiter über die Anfrage diskutieren und sich wegen der anstehenden Entscheidung zum Vorgehen austauschen möchten. Dies kann entsprechend wann die verschiedenen Bearbeiter der Box online sind eben leider auch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Wir haben hier in der Vergangenheit Defizite in unserem Vorgehen mit solchen Diskussionswürdigen Anfragen festgestellt, wo wir zwar diskutiert haben, aber der Anfragensteller dies gar nicht wusste und entsprechend aus seiner Sicht tagelang keine Antwort erhielt. Wir versuchen uns hier zu bessern und möglichst zeitnah mitzuteilen, wenn wir zum Bearbeiten solcher Anliegen noch etwas Zeit benötigen.


"Welche Admins/Helpdeskmitarbeiter können Verwarnungen aussprechen?"
Alle Bereichsleiter (nicht aber alle Helpdeskmitarbeiter!) können für ihre eigenen Bereiche Ermahnungen oder Verwarnungen erteilen. Fallen ihnen Bereichsübergreifend User auf, die eine Verwarnung erhalten sollten, so melden sie dies den entsprechenden Bereichsleitern. Es ist also nicht vorgesehen, dass unsere Mitarbeiter über ihre Zuständigkeit hinaus Verwarnungen erteilen ohne zumindest mit den Bereichsverantwortlichen Rücksprache gehalten zu haben. So wird es also beispielsweise nie vorkommen, dass der Bereichsverantwortliche für die Foto-Galerien einen User wegen Fanart-Diebstahl verwarnt.


"Warum schreibt ihr jetzt so eine Helpdesk-Reihe, kümmert euch lieber um das neue Design!"
Es scheint sich teilweise die Annahme festgesetzt zu haben, dass jeder Mitarbeiter von Animexx zu sämtlichen Anliegen auf Animexx Auskunft geben kann und an diesen beteiligt ist. Das ist aber einfach falsch.
Animexx arbeitet in ganz vielen kleineren Projektteams, sowohl offline als auch online.
Zwar sind die meisten unserer Webseitenmitarbeiter Teil eines Zirkels, der sich zur allgemeinen Situation der Webseite untereinander austauscht, oder auch können die verschiedenen Bereichsverantwortlichen alle Informationen oder Ausschreibungen über den offiziellen  animexx Blog einstellen, aber dennoch sind die meisten unserer Mitarbeiter nur für ihre eigenen Bereiche zuständig.
Besonders zu den technischen Hintergründen oder Anliegen, aktuell z.B. auch Rückfragen zum neuen Design der Webseite, können unsere Bereichsverantwortlichen selten Auskunft erteilen oder Prozesse beschleunigen usw.
Aus diesem Grund hält jetzt zum Beispiel diese Weblogreihe den Arbeitsprozess am neuen Design gar nicht auf, weil einfach ganz andere Leute dieses kleine Projekt bearbeiten als eben die Personen, die für die technischen Veränderungen an Animexx.de zuständig sind.


Im nächsten Teil geben wir einen kleinen Einblick in unser System und zeigen euch ein paar Screenshots von unserem Arbeitsbereich.

Animexx Helpdesk – Fragen und Missverständnisse Animexx, Animexx, Bugfix, Ehrenamt, Helpdesk

Autor:  animexx
Dein Fanart wurde zurückgestellt?
Du bist über einen fragwürdigen Weblogeintrag gestoßen und möchtest diesen melden.
Dir ist aufgefallen, dass ein Charakter fehlt, zu dem du etwas geschrieben, gezeichnet, gebastelt oder von dem du ein Cosplay angefertigt hast?
Du hast ein technisches Problem mit der Seite?
Dir ist eine Verbesserung für einen Fanwork-Bereich eingefallen oder generell eine Verbesserung?
Der Preis bei einem Manga, einer CD, einem Artbook oder einer DVD stimmt nicht oder fehlt? Vielleicht ist sogar der Erscheinungstermin komplett falsch?
Oder hast du ein ganz anderes Problem auf Animexx?


Bei diesen und anderen Anliegen, kannst du dich an den Helpdesk wenden.

In einer kleinen Eintragsreihe möchten wir euch kurz und (hoffentlich) verständlich darüber informieren, wie der Helpdesk generell aufgebaut ist und wie manche Abläufe geregelt sind oder allgemein einen Einblick hinter die Kulissen geben.

Wir haben ein paar Einträge für diese Reihe vorbereitet, falls möglich gehen wir aber auch gerne auf spezielle Wunschbereiche/Abläufe von euch genauer ein.
Wir halten uns somit auch die Anzahl der Teile dieser Reihe offen und hoffen, dass wir die ein oder andere Ungereimtheit bezogen auf den Helpdesk hiermit aufklären können.


Teil 1: Allgemeine Informationen


Teil 2:
Ein paar allgemeine Fragen und Missverständnisse



"Ich habe eine ENS an  animexx geschrieben, sie ist in meinem Gesendet-Ordner auch schon als 'gelesen' markiert, wieso habe ich noch keine Antwort erhalten?"
Der Posteingang vom Helpdesk funktioniert anders als das ENS-Postfach. Somit werden alle eingehenden Nachrichten in deinem Postausgang direkt/automatisch als "gelesen" markiert, obwohl im Helpdesk womöglich noch niemand deine Anfrage geöffnet hat.


"Ich habe einen User entdeckt, der gar keinen Steckbrief freigeschaltet hat. Das ist sicher ein Doppelaccount."
Nicht jeder muss seinen Steckbrief freischalten. Vielleicht ist der Steckbrief auch nur für Realkontakte oder bestimmte Usergruppen freigeschaltet und erscheint für andere daher als 'Steckbrief nicht freigeschaltet'. Das ist somit kein Indiz für einen Fake- oder Doppelaccount.


Die Helpdesk-Signatur, oder auch "Warum sehe ich nicht, wer meine Anfrage im Helpdesk bearbeitet hat?"
Im Helpdesk selbst hat jeder Bearbeiter eine eigene Signatur, welche auch den Namen des Bearbeiters angibt. Diese erscheint unter jeder Antwort aus dem Helpdesk.
Siehst du die Signatur bei einer ENS-Antwort nicht, dann liegt das daran, dass du in deinen Einstellungen grundsätzlich die Option der Signatur-Anzeige (Forum und ENS) deaktiviert hast.
Die Signaturen kannst du hier ein- oder ausblenden lassen.

Einzige Ausnahme sind die Verwarnungen. Diese laufen nicht über das Helpdesk-System, daher erscheint bei einer Verwarnung nicht der Name des Bearbeiters, sondern nur die Signatur mit "Animexx-Team".
Da es sich bei Verwarnungen oft um Gruppenentscheidungen handelt, wir aber auch nicht möchten, dass einzelne Mitarbeiter wegen ausgesprochenen Verwarnungen an den Pranger gestellt werden, werden die Verwarnungen entsprechend "anonymisiert" versendet.


Hinweise zu Meldungen
Bitte beachtet, dass der Animexx-Support aus datenschutzrechtlichen Gründen keinen Zugriff auf eure ENSen hat. Aus diesem Grund benötigen wir bei ENS-Meldungen immer entsprechende Nachweise per Screenshot o.ä.
Gleiches gilt für z.B. Steckbrief- oder Weblogmeldungen, welche ggf. nur für bestimmte Usergruppen freigegeben wurden und damit nicht auf den ersten Blick für Außenstehende offensichtlich nachzuvollziehen sind.
Bei Weblog-, Zirkel-, Steckbriefmeldungen usw. werden zudem IMMER die entsprechenden Links benötigt, damit wir die Anliegen möglichst schnell prüfen können.


"Wie melde ich Bugs/Fehler auf der Seite?"
Damit dein Anliegen am besten und schnellsten bearbeitet werden kann, ist es immer sehr wichtig, dass zu jedem Fehler folgende Informationen in der Anfrage notiert werden:
- was genau ist der Fehler?
- Screenshot zum Fehler im Anhang
- Link zur Seite, auf der der Fehler auftritt (etwa RPG, Zirkel, Weblog, etc.)
- tritt der Fehler bei verschiedenen Browsern auf? Oder etwa nur in der mobilen Ansicht auf dem Smartphone?
- haben Freunde von dir den selben Fehler oder ist bei ihnen alles beim Alten?

Danach können die Bearbeiter, die deine Anfrage als erstes in ihrer Bereichsbox bekommen, dein Anliegen nach Dringlichkeit prüfen und ggf. die Programmierer auf die entsprechende Dringlichkeit/Priorität der Bearbeitung hinweisen.
Aktuell ist es leider aufgrund von fehlenden Kapazitäten (u.a. aufgrund des Rebrushs) nicht möglich alle Fehler direkt zu beheben, daher brauchen wir vorab so viele Informationen wie möglich um das Anliegen vorab priorisieren und entsprechend an die Techniker weitergeben zu können.


"Warum dauert es manchmal länger, bis mein Anliegen bearbeitet wird."
Animexx hat leider nicht die Möglichkeiten um einen 24 Stunden Support zu bieten. Unsere Mitarbeiter arbeiten alle ehrenamtlich neben ihren normalen Beruf, daher kann es schon mal vorkommen, dass Anfragen ein paar Tage nicht beantwortet werden. Besonders zu Convention-Zeiten kann dies vermehrt der Fall sein. Wir bitten daher um Verständnis.
Je nach Art des Anliegens ist es ggf. auch nötig, dass die Bearbeiter über die Anfrage diskutieren und sich wegen der anstehenden Entscheidung zum Vorgehen austauschen möchten. Dies kann entsprechend wann die verschiedenen Bearbeiter der Box online sind eben leider auch einige Zeit in Anspruch nehmen.
Wir haben hier in der Vergangenheit Defizite in unserem Vorgehen mit solchen Diskussionswürdigen Anfragen festgestellt, wo wir zwar diskutiert haben, aber der Anfragensteller dies gar nicht wusste und entsprechend aus seiner Sicht tagelang keine Antwort erhielt. Wir versuchen uns hier zu bessern und möglichst zeitnah mitzuteilen, wenn wir zum Bearbeiten solcher Anliegen noch etwas Zeit benötigen.


"Welche Admins/Helpdeskmitarbeiter können Verwarnungen aussprechen?"
Alle Bereichsleiter (nicht aber alle Helpdeskmitarbeiter!) können für ihre eigenen Bereiche Ermahnungen oder Verwarnungen erteilen. Fallen ihnen Bereichsübergreifend User auf, die eine Verwarnung erhalten sollten, so melden sie dies den entsprechenden Bereichsleitern. Es ist also nicht vorgesehen, dass unsere Mitarbeiter über ihre Zuständigkeit hinaus Verwarnungen erteilen ohne zumindest mit den Bereichsverantwortlichen Rücksprache gehalten zu haben. So wird es also beispielsweise nie vorkommen, dass der Bereichsverantwortliche für die Foto-Galerien einen User wegen Fanart-Diebstahl verwarnt.


"Warum schreibt ihr jetzt so eine Helpdesk-Reihe, kümmert euch lieber um das neue Design!"
Es scheint sich teilweise die Annahme festgesetzt zu haben, dass jeder Mitarbeiter von Animexx zu sämtlichen Anliegen auf Animexx Auskunft geben kann und an diesen beteiligt ist. Das ist aber einfach falsch.
Animexx arbeitet in ganz vielen kleineren Projektteams, sowohl offline als auch online.
Zwar sind die meisten unserer Webseitenmitarbeiter Teil eines Zirkels, der sich zur allgemeinen Situation der Webseite untereinander austauscht, oder auch können die verschiedenen Bereichsverantwortlichen alle Informationen oder Ausschreibungen über den offiziellen  animexx Blog einstellen, aber dennoch sind die meisten unserer Mitarbeiter nur für ihre eigenen Bereiche zuständig.
Besonders zu den technischen Hintergründen oder Anliegen, aktuell z.B. auch Rückfragen zum neuen Design der Webseite, können unsere Bereichsverantwortlichen selten Auskunft erteilen oder Prozesse beschleunigen usw.
Aus diesem Grund hält jetzt zum Beispiel diese Weblogreihe den Arbeitsprozess am neuen Design gar nicht auf, weil einfach ganz andere Leute dieses kleine Projekt bearbeiten als eben die Personen, die für die technischen Veränderungen an Animexx.de zuständig sind.


Im nächsten Teil geben wir einen kleinen Einblick in unser System und zeigen euch ein paar Screenshots von unserem Arbeitsbereich.

Max und Moritz-Publikumspreis 2016 – Runde 1 Comic Salon Erlangen 2016, Max und Moritz-Publikumspreis

Autor:  animexx

In diesem Jahr findet der 17. Internationale Comic Salon in Erlangen statt.  In diesem Rahmen wird auch seit 2010 der "Max-und-Moritz-Publikumspreis" verliehen, bei dem die Leser direkten Einfluss auf die Nominierungen und Abstimmungen nehmen können. 

Wie immer teilt sich die Abstimmung in die drei Phasen "Vorschlagen", "Nominieren" und "Abstimmen". Die erste Phase, "vorschlagen" endet am 14. März. Und auch bei uns hast du die Möglichkeit deinen Lieblingsmanga der letzten zwei Jahre zu vorzuschlagen. Poste einfach in diesem Thread den Titel, der deiner Meinung nach es verdient hat diesen Preis zu erhalten. Derzeit scheint "Dreizehn" von de.zibel hoch im Kurs zu stehen, ist das auch dein Favorit? ٩(๑❛ᴗ❛๑)۶

Verschiedene Weblog-Aktionen auf Animexx Aktion, Animexx, Weblog

Autor:  animexx

Wer seine Augen und Ohren (na, vor allem die Augen) offen hält, kann auf Animexx eine ganze Reiche von Nutzern initiierte Projekte entdecken, bei denen man mitunter auch Karotaler gewinnen kann. 

 Morgi hat gerade eine Fanwork-Kommentier-Aktion zum Thema Studio Ghibli gestartet. Im gleichen Eintrag befinden sich zudem eine kurze Liste weiterer Aktionen:

Vielleicht ist ja für euch etwas Passendes dabei!

Allgemein bietet aber  Morgis Blog des Öfteren Aktionen an, sodass es sich lohnt, dort öfter mal vorbeizuschauen. Und Luftschlosseule hält am Ende des Monats ihren Kommentarwettbewerb ab (nächste Chance also Ende Oktober!)Wenn ihr weitere Aktionen gesichtet habt, die uns entgangen sind, meldet euch ruhig - wir freuen uns für das Engangement der Animexxler und unterstützen euch gerne dabei.

animexx.de – so läuft es gerade weiter Animexx

Autor:  animexx

Schon vor einigen Wochen hat cato seine Anstellung als Programmierer (und Geschäftsführer der Seite) niedergelegt. Seitdem befinden wir uns auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger; dennoch lebt Animexx.de weiter und läuft stabil.
 
Zu verdanken ist dies einer Gruppe von ehrenamtlichen Usern, die sich zusammengeschlossen haben, um die Leitung der Website bis auf Weiteres zu übernehmen. Wir treffen uns jeden Mittwochabend in einem Voicechat und besprechen aktuelle Themen oder Probleme unserer Website betreffend.
 
Ein wichtiger Punkt ist der möglichst unterbrechungsfreie Betrieb unserer Server für die Website und weitere Vereinsdienste.  Dafür sorgen bis auf Weiteres  Galileo und  LordTakeda als Server-Administratoren.
Leider ruht die Programmierung und das Beheben von Fehlern weitestgehend, da ein neuer Programmierer bislang nicht gefunden wurde. 
 
Dennoch haben wir uns schon Gedanken um die zukünftige Gestaltung der Website gemacht.
Unsere Ziele für die Zukunft sind z.B. der Ausbau der englischsprachigen Animexx Seite, eine neue Menü- bzw. Seitenstruktur und damit verbunden vielleicht auch eine optische Auffrischung. Außerdem wollen wir die Anmeldung für Neuinteressierte attraktiver gestalten.
 
Dies sind natürlich nur einige Punkte, die wir aktuell in der Entwicklung der Seite auf unserer Liste haben.
Wir sehen in catos Wegfall nicht nur den Verlust eines zuverlässigen Mitarbeiters, sondern auch die Chance, Animexx zu überarbeiten und voran zu bringen.
Wir können aber erst einmal nur langsam in diese Richtung gehen und so sehen wir die aktuelle Priorität darin, einen neuen Entwickler oder auch Entwicklerin zu finden und die Website bis dahin "in Schuss" zu halten, damit sie für zukünftige Veränderungen gewappnet ist.

Empfehlung: Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen Artbook, Drachen, Webshop

Autor:  animexx


©Mathia Arkoniel

 

Sie sind groß, sie sind stark, sie spucken Feuer und sie wollen dich fressen, ja genau dich! Die Rede ist von Drachen, eines der faszinierendsten und schönsten Kreaturen der Erde, die nie existiert haben. 
Drachen mögen ihren Ursprung im Fantasy haben, aber womit lässt sich dieses Genre besser kombinieren als Steampunk? Genau das dachte sich auch der Fireangels-Verlag und entwarf ein wunderschönes Boys Love Artbook, das diese beiden Genre vereint. Und wer könnte den Drachen besser zur Seite stehen als ansehnliche Männer, die Thema Drachen auf ganz eigene Weise neu interpretieren oder gar beides in sich vereinen?
Die Rede ist von

Dragonlords - Expedition ins Land der Drachen
 

 

 

 

Auf insgesamt 104 Seiten werden euch intensive und farbenprächtige Bilder präsentiert, mal verträumt und sanft, mal kräftig und herausfordernd. Neunzehn Künstlern aus Europa, Asien und Nordamerika haben sich zusammengefunden, um ein hochwertiges Artbook zusammenzustellen. Jeder einzelne Künstler gibt auch ein kurzes Interview, präsentiert Zwischenschritte seiner Arbeiten und zeigt auf einer Seite, welche Bilder ihr von ihm in dem Artbook erwarten dürft.

 

 



Zu den Künstlern, die bei der Zusammenstellung des Artbooks mitgewirkt haben, gehören:

Aziell, Nina "Eru Nuo" Nowacki
AnHellica, XuXu
Mathia Arkoniel, Sloth
Pandabaka, Washuu
Oriental-Lady, Marika "demoniacalchild" Herzog
KillingIdol, MaRlicious
Kamineo, K-Koji
Len-Yan, Lehanan Aida
WickedAlucard, Rhea Silvan
und Lara Yokoshima

 


Wollt ihr auch in die bezaubernde Welt der Dragonlords eintauchen, habt ihr nun in unserem Webshop die Gelegenheit dazu, denn wir verkaufen einige Exemplare dieses hochwertigen Artbooks. 
 

Helfer für den TV-Planer gesucht Animexx, TV-Planer

Autor:  animexx

Aufgrund der glücklicherweise wieder steigenden Anzahl von Anime und weiteren Japan-bezogenen Sendungen im deutschen Fernsehen, suchen wir aktuell ein bis zwei Helfer zur Verstärkung unseres TV-Planer-Teams.

Aufgaben:
Die einzelnen TV-Helfer überprüfen selbstständig das aktuelle und zukünftige TV-Programm auf Sendungen mit japanischem, aber auch generell asiatischem Inhalt und/oder Ursprung. Hierzu zählen ebenso Anime, wie auch Dokumentationen, Spielfilme und Reportagen. Gefundene Sendungen werden nun mit Uhrzeiten, Inhaltsangaben (müssen nicht selbstständig formuliert werden) und eventuellen Wiederholungen in den Animexx-TV-Planer eingetragen.

Was wir erwarten:

  • Interesse am deutschen Anime- und Japanprogramm
  • Selbstständiges recherchieren
  • Eigenverantwortliches aktualisieren des TV-Planers
  • Genauigkeit
  • Beherrschen der deutschen Sprache (in Schrift)
  • Kommunikationsfähigkeit (zur Koordination innerhalb des Teams)


Besonders freuen würden wir uns über mindestens einen Helfer mit Pay-TV-Zugang und gesteigertem Interesse an diesem. Dies ist aber kein Muss! 
Je nach Größe des TV-Teams und der Anzahl der laufenden Sendungen, nehmen die Aktualisierungen ein bis zwei Stunden pro Woche im Free TV in Anspruch. Pay-TV ist durch ständig wechselndes Programm und Uhrzeiten deutlich umfangreicher und sollte mindestens alle zwei Tage, mit ca einer Stunde aktualisiert werden. Helfer mit genügend Zeit und vor allem Elan sind daher mehr als wünschenswert. 

Für weitere Fragen stehen wir natürlich zur Verfügung und freuen uns schon jetzt auf eure Bewerbungen!

Die Bewerbungen oder Fragen bezüglich der Arbeit beim TV-Planer könnt ihr entweder an den Helpdesk richten oder direkt per ENS an den Bereichsleiter des TV-Planers,  Killy.

[Update 3] das WM-Tippspiel von Animexx WM

Autor:  animexx

Zum Unmut der einen und zur Freude der anderen, findet derzeit in Brasilien die 20. Fußball-Weltmeisterschaft statt. 32 Mannschaften rennen ständig einem Ball hinterher und versuchen das Runde ins Eckige zu bekommen... mit mehr oder minder großem Erfolg. 

Da wir gesehen haben, dass einige gern die WM verfolgen und an Tippspielen teilnehmen, haben wir pünktlich zum Achtelfinale beschlossen, ein eigenes Spiel anzubieten, bei dem ihr Karotaler gewinnen könnt. Dabei könnt ihr auf zweierlei Arten teilnehmen: ohne Einsatz oder mit Einsatz.

Wenn ihr keinen Einsatz setzen wollt, habt ihr dennoch die Möglichkeit Karotaler zu gewinnen. Für jeden richtigen Tipp auf die Siegermannschaft bekommt ihr 3 Karotaler, für den richtigen Tipp auf das exakte Ergebnis 5 Karotaler.
Wenn ihr mit Einsatz spielen wollt, könnt ihr bis zu 10 Karotaler setzen und bekommt zusätzlich jeweils das Zweifache, beziehungs das Vierfache eures Einsatzes - zusätzlich zu den 3/5 Karotalern.

Alles weitere sowie das Tippspiel findet ihr hier und einen Liveticker zum Japan gegen Westeros-Spiel hier.
Mögen die Spiele beginnen!

Update: Nach dem Achtelfinale hat sich die Anzahl der WM-Teilnehmer nun auf acht reduziert, die am Freitag und Samstag  gegeneinander antreten dürfen. Das Tippspiel für das Viertelfinale ist nun online

Update 2: Die Halbfinalsgegner stehen nun fest - und können natürlich ab sofort auch in unserem Tippspiel getippt werden. Wir wünschen viel Erfolg!

Update 3: Finale! Die letzten Partien stehen bevor - mit Spiel um Platz 3 sowie dem Finale und Geheimfinale, das natürlich Japan bestreiten wird. Möge das Glück stets mit euch sein.

Das Finale zwischen Japan und Panem wird natürlich auf unserem hauseigenem TV-Sender übertragen. Für alle diejenigen, die ihn nicht empfangen können, gibt es wieder einen Live-Ticker.

Adult-Funktion im Foto-Bereich Animexx, Fotos

Autor:  animexx

Ab heute gibt es eine neue Funktion im Foto-Bereich: die oft ersehnte Adult-Funktion.
Diese gilt allerdings ausschließlich für Gewaltdarstellungen; eine Adult-Funktion für sexuelle Inhalte lehnen wir für den Foto-Bereich weiterhin strikt ab.

Was fällt alles unter die Adult-Markierung?
Vorrangig fallen Bilder mit gewalttätigem Inhalt oder Bilder, bei denen die Waffen nicht klar als Imitat erkennbar sind unter die neue Adult-Markierung.
Ohne Markierung können all jene Bilder, die bisher auch erlaubt waren, hochgeladen werden, also zum Beispiel klassische Zombiebilder, Bilder mit Waffen, die klar als Imitat erkennbar sind oder geschminkte Wunden.

Eine genaue Auflistung, welche Bilder mit und welche Bilder ohne Adult-Markierung hochgeladen werden dürfen, befindet sich in der ausführlichen Ansicht der Regeln.

Weiterhin verboten sind jedoch Selbstmorddarstellungen sowie gewaltverherrlichende Bilder. Auch dürfen als Adult markierte Bilder nicht als Cover-Fotos für die Cosplays verwendet werden.

Previously on Animexx e.V.: Das geschah 2013 Animexx Mitgliederversammlung 2014, Animexx

Autor:  animexx

Für die diesjährige Mitgliederversammlung des Animexx e.V. haben  Yuya und cato einen Tätigkeitsbericht erstellt, in dem die verschiedenen Aktionen und Projekte des Vereins im vergangenen Kalenderjahr dargestellt werden. Um sich auch jenseits der Mitgliederversammlung ein Bild über die Aktivitäten des Vereins machen zu können, stellen wir jetzt das PDF für alle Interessierten zur Verfügung. Ihr könnt ihn hier lesen bzw. herunterladen.

Änderungen in der Cosplay-Sektion Animexx, Cosplay

Autor:  animexx

Hallo liebe Freunde des Cosplay,

in den vergangenen Wochen haben wir uns mit der Frage beschäftigt wie und in welche Richtung es mit der Cosplay-Sektion weiter gehen soll. Einiges davon wird noch seine Zeit brauchen, aber wir wollen euch trotzdem schon einmal einen Ausblick auf einige Dinge geben, die jetzt und in naher Zukunft umgesetzt werden sollen.

Zunächst möchten wir euch aber hier ganz offiziell die neue Cosplay-Bereichsleiterin Xx_LiL_xX vorstellen, die bereits seit der Amtsniederlegung der ehemaligen Bereichsleiterin Ai-Megumi sich in ihre neuen Tätigkeiten eingearbeitet und ein neues Team auf die Beine gestellt hat. Wir danken ihr, den alten und den neuen Freischaltern auf jeden Fall für ihr Engagement!


Damit gehen auch ab heute die neuen Cosplay-Regeln online, die vor allem bei den Vorlagenbildern des Originalcharakters eine deutliche Lockerung darstellen.
Die wichtigsten Änderungen:

  • Bei Charakteren aus den Themenbereichen Manga, Anime, Videospiele, Filme, Comics und Musik genügt es nun, wenn der Originalcharakter zur Hälfte zu sehen ist (ab Hüfte aufwärts). Dabei gibt es auch eine deutliche Lockerung bezüglich der Abweichungen - so sind Varianten in Länge und Farbe, die sich in einem gewissen Rahmen bewegen, durchaus okay, aber natürlich sollte der dargestellte Charakter noch übereinstimmen.
  • Bei Buchcharakteren, bei denen es keine bildliche Vorlage des Charakters gibt, gelten nun auch textliche Vorlagen, die die Szene aus dem Buch wiedergeben sollen, in der das Outfit beschrieben wird.
  • Für Vermenschlichungen wie zum Beispiel bei Pokémon oder Tetris reicht nun das Originalbild, es muss nicht mehr eine vermenschlichte Version davon hochgeladen werden.


Außerdem gibt es Neues für Eigenkreationen, also Kostüme, die keinen konkreten Charakter als Vorlage haben. Das betrifft vor allem Sachthemen wie Piraten, Zombies, Jahreszeiten, Elemente etc. und selbst erfundene Charaktere zu Serien. In beiden Fällen wird keine Abbildung des Originalcharakters mehr vorgeschrieben - bei solchen Eigenkreationen muss es sich aber klar erkennbar um ein Kostüm handeln. Reine Zivilkleidung wird nicht als Cosplay angesehen und kann als Fotoordner angelegt werden.
Besucher der Cosplay-Seite haben aber selbst die Wahl, ob sie sich solche Kostüme anschauen oder sie lieber ausblenden möchten. Die Sachthemen, die bislang in der Themenübersicht bislang mit dem Themenbereich Westliche Comics zusammen aufgeführt wurden, sind daher nun in einem separaten Themenbereich aufgelistet. Selbst erfundene Charaktere mit Serienbezug gibt es bei der Charakterauswahl innerhalb eines Themas einen separaten Punkt "Eigener Charakter".

Mit der automatischen Übergabe neu angelegter Kostüme zur Freischaltungen wird es nun folgendermaßen gehandhabt: Man hat insgesamt vier Wochen Zeit, um ein Kostüm hinreichend zu bearbeiten. Nach drei Wochen bekommt man eine automatisch verschickte ENS, die einen darauf hinweist, dass das Kostüm nach einer weiteren Woche automatisch übergeben wird.

Die Regeln im Detail findet ihr hier.


Wir haben auch eure zahlreichen Wünsche bezüglich der Cosplay-Sektion bekommen und werden natürlich an einer weiteren Umgestaltung arbeiten, die wir hoffentlich pünktlich zur nächsten Con-Saison im Frühjahr 2014 fertiggestellt haben werden. Dazu zählt auch die Funktion, die bereits in den neuen Regeln aufgegriffen wird: die Erstellung und Bearbeitung von Unterordnern zu Kostümen, sodass mehrere Varianten eines Kostüms übersichtlicher gestaltet und präsentiert werden können. ​Wir hoffen aber, dass ihr schon jetzt mit den kleineren Änderungen bereits etwas anfangen könnt und wünschen euch noch viel Spaß mit der Cosplay-Sektion und Animexx!

Anstehende Änderungen im Cosplay-Bereich Animexx, Cosplay

Autor:  animexx
Wie manche sicher mitbekommen haben, gab es in den letzten Wochen einige Diskussionen über den Cosplay-Bereich, insbesondere über die Regeln.
Grund dafür war, dass wir in letzter Zeit einen zunehmenden Unmut seitens vieler Mitglieder spürten, die das Veröffentlichen im Cosplay-Bereich nicht nur kompliziert, sondern oft auch frustrierend finden. Deshalb wurde in den letzten Wochen sehr viel diskutiert, von Freischaltern, Bereichsleitern, der Website-Leitung hin zum Vorstand, wie bzw. ob wir den Benutzern hier entgegen kommen können, insbesondere jenen, bei denen es derzeit besonders viele Probleme gibt (wie beispielsweise Cosplayer von Charakteren aus Büchern, zu denen es nicht immer eine bildliche Vorlage gibt, Cosplays von Tieren / Objekten, komplette Eigenkreationen, oder Cosplayer, bei denen beispielsweise der Farbton eines Kleidungsstückes von der Vorlage abweicht).
Leider gab es dabei grundsätzlich verschiedene Sichtweisen und wir konnten uns auch nach langen Diskussionen nicht einigen. Im Endeffekt sehen beide Seiten keine Möglichkeit mehr, den Bereich gemeinsam konstruktiv weiterzuentwickeln, weswegen sich uns hier leider unsere Wege trennen und es damit einen Wechsel der Cosplay-Bereichsleitung sowie bei einigen Freischaltern geben wird. Gleichwohl bedanken wir uns natürlich herzlich für die langjährige Arbeit im Cosplay-Bereich.
Wir wissen, dass dieser Schritt nicht jedem gefallen wird. Wir können nur versichern, dass der Schritt auch für uns schmerzhaft ist und wir deshalb auch lange mit Kompromissgesprächen verbracht haben.


Was bedeutet das nun für den Cosplay-Bereich?
Wir werden in der nächsten Zeit intensiv darüber nachdenken, wie man es beiden Seiten gerecht machen kann - also nicht nur, aber auch, denjenigen, die möglichst gute Cosplays sehen wollen, als auch denen, die ohne viel Stress ihren Bekannten ihre Kostüme oder Outfits präsentieren wollen.
In diesem Rahmen bietet es sich natürlich auch an, viele der längst überfälligen Wünsche ans Cosplay-System umzusetzen (Ordner innerhalb eines Kostüms, Kostümversionen, bessere Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Cosplay-Übersichtsseite, größere Vorlagenbilder, eventuell Sichtbarkeitseinstellungen, Einträge für noch nicht fertiggestellte Kostüme, usw.). Für alle, die sich schon lange eine bestimmte Funktion im Cosplay-Bereich gewünscht haben, ist das hiermit also der Wink mit dem Zaunpfahl, Feature-Requests in unserem Helpdesk einzureichen. :)


- die Geschäftsleitung & der Vorstand

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc Animuc 2013, Animexx, Animuc, Podcast

Autor:  animexx
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc
Länge: 1 Stunde, 1 Minute, 29 Sekunden
Veröffentlicht: 17.04.2013, 16:06
Herunterladen:
Als MP3 (49.4 MB)
Als OGG (30.2 MB)
Als M4A / MP4 (22.7 MB)
Anhören:
Kapitel: 0:02:42: Eröffnung + Thema
0:05:57: Wo ist die Animuc?
0:14:59: Die Anfänge / Das Team
0:24:48: Das Programm
0:47:36: Last-Minute-Hektik und Anekdotisches
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc Animuc 2013, Animexx, Animuc, Podcast

Autor:  animexx
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

Animexx-Podcast Nr. 12 - Animuc
Länge: 1 Stunde, 1 Minute, 29 Sekunden
Veröffentlicht: 17.04.2013, 16:06
Herunterladen:
Als MP3 (49.4 MB)
Als OGG (30.2 MB)
Als M4A / MP4 (22.7 MB)
Anhören:
Kapitel: 0:02:42: Eröffnung + Thema
0:05:57: Wo ist die Animuc?
0:14:59: Die Anfänge / Das Team
0:24:48: Das Programm
0:47:36: Last-Minute-Hektik und Anekdotisches
Kurz vor der diesjährigen Animuc stellen wir unsere süddeutsche Convention einmal etwas genauer vor. Neben der Stammbesetzung des Podcasts,  Ani (bei der Animuc auch für das Eventprogramm zuständig) und cato (nicht im Animuc-Team), sind diesmal  julischka ("die gute Seele der Animuc") und  Mexxman (TCG-Bereich & Tenne) mit dabei.

Die Soundqualität ist diesmal leider sehr mittelmäßig, da geloben wir für die Zukunft Besserung.
Der Podcast von Pantsu.jp & SOS Brigade, der kurz erwähnt wird, ist hier zu finden.

5 Jahre YUAL Animexx, Fanfics, YUAL

Autor:  animexx
Fünf Jahre ist es nun schon her, seit die erste Runde von 'Yuukis und Aikos Leseecke' online ging. Seitdem ist das YUAL-Projekt ein fester Bestandteil von animexx.de geworden und unterstützt die Leser und Schreiber mit Empfehlungen von jeweils fünf besonders herausragenden Geschichten zum Monatsanfang.
Für Interessenten von Fanfictions und Originalen ist dies eine Möglichkeit, gezielt eine Viefalt von Empfehlungen zu erhalten, die bereits durch eine "Prüfung" gelaufen sind und somit gewisse Voraussetzungen erfüllen, was die Qualität betrifft. Auch für die Autoren selbst ist dies eine gute Chance, einen größeren Leserkreis zu erreichen.

Im Weblog der Jury sind in dieser Woche, anlässlich des Jubiläums, übrigens ein paar nette Aktionen zu finden, bei denen es sich lohnt, mal einen näheren Blick reinzuwerfen.
Neben einem Gewinnspiel und einem Special zu dem weltbeliebtesten Zauberer, könnt ihr noch eine Menge interessanter Fakten zu YUAL selbst entdecken.

An dieser Stellen möchten wir noch gerne all denen unseren Dank aussprechen, die das YUAL-Projekt in den vergangenen Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben und das auch gegenwärtig tun.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Projekt auf die Beine gestellt und vorangetrieben haben, ebenso an alle Leser und Autoren, ohne die das Ganze erst gar keinen Sinn machen würde.

Also vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung und wir hoffen, dass wir euch mit den Empfehlungen auch in Zukunft eine kleine Freude bereiten können.

Man liest sich sicher,
eure YUAL-Jury

5 Jahre YUAL Animexx, Fanfics, YUAL

Autor:  animexx
Fünf Jahre ist es nun schon her, seit die erste Runde von 'Yuukis und Aikos Leseecke' online ging. Seitdem ist das YUAL-Projekt ein fester Bestandteil von animexx.de geworden und unterstützt die Leser und Schreiber mit Empfehlungen von jeweils fünf besonders herausragenden Geschichten zum Monatsanfang.
Für Interessenten von Fanfictions und Originalen ist dies eine Möglichkeit, gezielt eine Viefalt von Empfehlungen zu erhalten, die bereits durch eine "Prüfung" gelaufen sind und somit gewisse Voraussetzungen erfüllen, was die Qualität betrifft. Auch für die Autoren selbst ist dies eine gute Chance, einen größeren Leserkreis zu erreichen.

Im Weblog der Jury sind in dieser Woche, anlässlich des Jubiläums, übrigens ein paar nette Aktionen zu finden, bei denen es sich lohnt, mal einen näheren Blick reinzuwerfen.
Neben einem Gewinnspiel und einem Special zu dem weltbeliebtesten Zauberer, könnt ihr noch eine Menge interessanter Fakten zu YUAL selbst entdecken.

An dieser Stellen möchten wir noch gerne all denen unseren Dank aussprechen, die das YUAL-Projekt in den vergangenen Jahren auf irgendeine Weise unterstützt haben und das auch gegenwärtig tun.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die das Projekt auf die Beine gestellt und vorangetrieben haben, ebenso an alle Leser und Autoren, ohne die das Ganze erst gar keinen Sinn machen würde.

Also vielen lieben Dank für eure bisherige Unterstützung und wir hoffen, dass wir euch mit den Empfehlungen auch in Zukunft eine kleine Freude bereiten können.

Man liest sich sicher,
eure YUAL-Jury

[1] [2]
/ 2