Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Animexx (808)
- Changelog (307)
- Neues Feature (138)
- Verein (116)
- Vorstand (82)
- Projekte (39)
- Vorstandsnotizen (33)
- Cosplay (30)
- Mitgliederversammlung (30)
- Treffen (29)
- Weblog (29)
- MVV (28)
- Animexx-Stand (27)
- Fanart (26)
- Fanfiction (24)
Weblogs durchsuchen
Einträge vom...
Neueste Kommentare
16.10.: Stiftgemacht
01.10.: Ririchiyo-3
27.09.: Usaria
27.09.: Aurora-Silver
22.09.: Estelle
22.09.: Waku
22.09.: Ganondorf
21.09.: Estelle
21.09.: Cookie
21.09.: Beerus
Autoren
- Ai-Megumi (2)
- Anderswelten (3)
- Ani (1)
- animexx (32)
- Aubergine (3)
- Azamir (2)
- Ben (43)
- BlackViper (1)
- Bobbi-San (4)
- Calafinwe (2)
- cato (583)
- Chiko-chan (1)
- chojin (1)
- Dark_chan (1)
- dasfuu (7)
- didarabocchi (8)
- Dio (6)
- DocSleeve (1)
- Elly-san (2)
- Engelszorn (1)
- FroZnShiva (2)
- Gabriel_deVue (1)
- Galileo (56)
- Ganondorf (10)
- GhostGambler (10)
- Haga (2)
- Kagetora (2)
- KaoruDark (2)
- KarlE (1)
- Kathal (3)
- Keno (3)
- KibouNoSenshi (3)
- Kickaha (5)
- Killy (2)
- Lamy (8)
- LiaraAlis (1)
- Lost_Time (5)
- Nachtdenker (3)
- Paranoia (1)
- Rmnrai (1)
- Ronjohn (1)
- Sai1 (14)
- Saiki (138)
- sailorhcb (2)
- Strong-Bow (2)
- TonaradossTharayn (43)
- Toto (15)
- Trunks21 (4)
- Varis (1)
- Veroko (13)
- WolfE (2)
- Yuya (1)
- _fireball_ (5)

Vorankündigung: Fanart-Bildqualität und Dōjinshi-Kommentare Animexx, Dōjinshi, Fanart, Kommentare

Autor:  cato
Voraussichtlich kommenden Dienstag werden zwei Neuerungen eingeführt, die jeweils schon etwas länger angekündigt waren:

Fanarts werden dann grundsätzlich in höherer Qualität ausgeliefert, da die Bilder weniger stark komprimiert werden. "Höhere Qualität" heißt dabei vor allem, dass weniger "Kompressionsartefakte" insbesondere in der Nähe von Konturen gibt.
Dadurch fällt wie angekündigt die entsprechende TOFU-Funktion weg - die betreffenden Tofu-Pakete wurden daher auch bereits vor einigen Wochen etwas verbilligt. Die neue Bildeinstellung greift für alle Fanarts, die seit Mitte September '12 hochgeladen wurden.
Hier wäre es ganz hilfreich, wenn ein paar das schon einmal jetzt testen würden, um bei ihren Bildern zu sehen, um die neue Bildkompression nicht versehentlich auch Probleme mit sich bringt, bzw. ob der Unterschied überhaupt spürbar ist. Testen kann man es, indem man bei einem eigenen Fanart folgendes in der URL / Adresse anhängt: "?&neue_bilder=1" .

Außerdem wird auch bei den Dōjinshi das Kommentarsystem eingeführt, das auch schon bei den Fanarts, Fanfics, Fotos und Cosplays eingeführt wurde. Wie bei den Fanfic-Kapiteln gibt es dann bei den Dōjinshis direkt unterhalb einer Seite die Möglichkeit, die Seite zu kommentieren, und die bisherigen Kommentare zur Seite zu lesen. Man muss also nicht mehr auf eine separate Seite gehen.
Außerdem wird auch die Reihenfolge der Kommentare den anderen Kommentarsystemen angeglichen, also die aktuellsten Kommentare zu Beginn. Damit muss man bei der "Alle Kommentare zum Dōjinshi"-Ansicht sich nicht mehr extra zur letzten Seite klicken, um die neuesten Kommentare lesen zu können.
Der Einheitlichkeit halber wird dabei aber auch die Antwort-Funktion angeglichen, was insb. heißt, dass es nur noch Kommentare und Antworten auf Kommentare gibt - aber keine Antworten auf Antworten auf Kommentare mehr. Es bleiben dabei aber natürlich alle bisherigen Kommentare bestehen.

Neu in der Persönlichen Startseite: Kommentare, Erwähnungen Animexx, Kommentare, Neues Feature, PersStart

Autor:  cato
Es gibt in der Persönlichen Startseite nun ein neues Kästchen, das alle Ereignisse rund um Fanwork-Kommentare sowie Erwähnungen / Verlinkungen bündelt und sich stilistisch an dem kürzlich neu eingeführten Serien-Kästchen orientiert: "Erwähnungen / Interaktionen" im Bereich "Persönliche Kästchen". Darin erfährt man, wenn eigene Fanworks kommentiert wurden (auch bei Fanwork-Typen wie Fanvideos, Oekakis, Hörbücher etc.), wenn eigene Kommentare beantwortet wurden, wenn der eigene Benutzername irgendwo erwähnt wurde oder ein eigenes Fanwork auf Animexx, auf Twitter oder in einem komplett unabhängigen Weblog verlinkt wurde (genauere Infos zur Verlinkung).
Bei jedem Eintrag wird, sofern möglich, ein Thumbnail des betreffenden Werks angezeigt, und ein kurzer Textausschnitt - bei Kommentaren etwa die ersten 180 Zeichen, bei Ewähnungen / Verlinkungen die Textstelle rund um selbige.
Man kann auch hier wieder einzelne Benachrichtigungstypen (wie z.B. Fanart-Kommentare) und Benachrichtigungen von bestimmten Benutzern ausblenden.

Eine Besonderheit an diesem Kästchen ist, dass man auch außerhalb der Persönlichen Startseite darüber benachrichtigt wird, wenn es dort etwas neues gibt: neben dem PersStart-Icon in der Sidebar erscheint dann ein blaues Karo mit einer Zahl darin, welche die Zahl der neuen Einträge seit dem letzten Aufruf der Persönlichen Startseite angibt. Die Zahl folgt dem gleichen Prinzip wie die ENS- und Gästebuch-Sitter: sie aktualisiert sich selbstständig und verschwindet, sobald man den Eintrag gesehen hat - und nicht erst, wenn man explizit auf "alles als gelesen markieren" drückt (so wie der ENS-Sitter auch verschwindet, sobald man den ENS-Eingang gesehen hat, und nicht erst, wenn sie als gelesen markiert wird).

Das Kästchen und die zugehörige Benachrichtigung soll in absehbarer Zeit auch zur Standardeinstellung werden (die man natürlich auch wieder deaktivieren kann). Da es aber eher keinen Sinn macht, über Verlinkungen und den Antworten auf eigene Fanwork-Kommentare sowohl über diese Methode als auch per ENS zu benachrichtigen, wird dann der ENS-Versand hierfür standardmäßig deaktiviert werden (natürlich mit der Möglichkeit, es über die Benachrichtigungseinstellungen wieder zu aktivieren).
Außerdem werden die "Du wurdes Erwähnt"-Benachrichtigungen dann nicht mehr im "Kontakt"-Kästchen angezeigt - wo sie aber ja ohnehin nie so richtig passten (weil die Benachrichtigung ja auch von Nicht- Kontakten stammen können).

Erster Entwurf: Fanfic- u. Fanart-Kommentare Animexx, Fanart, Fanfiction, Kommentare

Autor:  cato
Ich hab nach den vielen Kommentaren in dem Diskussions-Beitrag letztens nun einmal einen Entwurf für ein neues Fanwork-Kommentarsystem erstellt, konkret einmal am Beispiel der Fanfics (für die es demnächst auch unabhängig davon wieder ein paar Erweiterungen geben wird).

Wenn man http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/?neue_kommentare=1 aufruft, kann man die neue Version schon einmal sehen, bis man sich entweder neu einloggt oder diesen Link hier aufruft: http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/?neue_kommentare=0

An der Fanfic-Anzeige selbst sollte sich wenig ändern, außer dass die Kapitelübersicht, die Illustrationen und Charaktere nun nicht mehr untereinander stehen, sondern als Tabs erreichbar sind - genauso wie nun auch die Kommentare.

Auf der Fanfic-Startseite im Kommentar-Tab werden standardmäßig 20 Kommentare angezeigt, unter einem Kapitel 2 Kommentare - jeweils aber so, dass sich automatisch weitere nachladen, wenn man herunter scrollt.
Wenn man einen Kommentar schreibt, wird dieser ohne dass die Seite neu geladen werden muss gleich angezeigt, ähnlich wie schon im Gästebuch.
Jeder Kommentar hat einen "Antworten"-Button, der erscheint, wenn man mit dem Mauscursor darüberfährt. Die Antworten selbst erscheinen dann direkt beim Kommentar und zählen nicht zur Gesamtzahl der Kommentare. (Allerdings werden, wenn man nun einen Kommentar beantwortet, diese in der noch normalen Fanfic-Kommentar nicht angezeigt, die Funktion sollte jetzt also bis sie offiziell online ist nur zum Testen verwendet werden). Der Verfasser wird momentan aber noch nicht darüber informiert, dass der Kommentar beantwortet wird - das wird erst kommen, wenn die Funktion auch offiziell online geht.

Es ist damit möglich, einen Kommentar zur Fanfic selbst abzugeben, ohne erst ein spezielles Kapitel auszuwählen; wenn man aber ein spezielles Kapitel auswählen will, geht das im Kommentar-Verfassen-Feld ohne eine neue Seite laden zu müssen.

Meldet eventuelle Probleme mit der Kommentar-Funktion (und auch falls es Probleme mit der Tab-Gliederung der Fanfic-Übersichtsseite gibt) einfach hier in den Kommentaren, am besten mit einem konkreten Link und der Angabe, welchen Browser man einsetzt.


Update 10. Januar
Analog zu den Fanfic-Kommentaren gibt es nun auch einen Entwurf für die Fanart-Kommentare. Man kann den Entwurf anschauen, indem man diesem Link folgt: http://animexx.onlinewelten.com/fanart/?neue_kommentare=1
Deaktivieren kann man es wieder durch http://animexx.onlinewelten.com/fanart/?neue_kommentare=0

Neben dem Kommentarsystem wurde bei diesem Entwurf der Fanart-Einzelansicht die Art, wie die optional wählbaren Schatten und Rahmen um die Fanarts angezeigt werden überarbeitet; falls es dabei bei jemandem Probleme gibt, einfach in den Kommentaren melden (mit der Info, welchen Browser man einsetzt).

Zum Vorgehen: Bei den Fanarts/Basteleien und Fanfics wird es, sobald keine Fehler mehr gefunden werden, online gehen. Dann sammeln wir erst einmal für 1-3 Wochen Erfahrungen mit diesem System; wenn alles zufriedenstellend läuft, wird es auch bei den Doujinshis, Fotos und Cosplays/Outfits eingebaut.

Diskussion: Fanwork-Kommentare Animexx, Fanwork, Kommentare

Autor:  cato
Es gibt momentan viele Überlegungen und Vorschläge, wie man die Fanwork-Kommentare auf Animexx noch besser gestalten kann. Es geht dabei nicht um einen Bereich im speziellen; idealerweise sollte das Kommentarsystem bei allen Bereichen wie Fotos, Fanfics, Doujinshis etc. soweit möglich identisch sein. (Disclaimer: im folgenden verwende ich verallgemeindernd "Autor"; gemeint sind damit immer der/die AutorIn, der/die ZeichnerIn, der/die CosplayerIn, der/die FotografIn, der/die Bastelnde etc :-) )
Ich stelle hier mal die wichtigsten Punkte zur Diskussion, und vielleicht haben ja manche hier auch noch weitere Vorschläge.

Sehr häufig kam bei uns der Wunsch, dass man als Autor besser auf Kommentare antworten können soll. Wobei "besser" hier heißt, dass derjenige, der den ursprünglichen Kommentar geschrieben hat, auch leichter davon erfährt. Aktuell erfährt man zwar im Rahmen der Persönlichen Startseite davon, aber nur dann, wenn man das entsprechende Kommentar-Kästchen auch aktiviert hat - was häufig genug nicht der Fall ist. Deswegen wird momentan häufig das Gästebuch als Ersatz dafür verwendet, was wiederum für den Autoren recht umständlich ist. Die Möglichkeit, die mir hier am sinnvollsten erscheint, wäre:
Der Autor des eigentlichen Werks bekommt bei jedem Kommentar eine "Antworten"-Funktion. Diese öffnet sofort (ohne extra eine neue Seite laden zu müssen) ein Textfeld, in dem man die Antwort eingeben kann. Die Antwort erscheint dann gleich unter dem Kommentar und wird außerdem per ENS an den ursprünglich Kommentierenden geschickt (wobei man diese Benachrichtigung als Kommentierender auch deaktivieren bzw wieder auf "Nur-Persönliche-Startseite" schalten kann; ENS wäre aber voreingestellt).
Alternativ dazu oder als Ergänzung wäre auch ein kleiner "Danke"-Button bei jedem Kommentar denkbar, der eine noch unkompliziertere und niederschwelligere Variante davon wäre.
Die aktuelle Situation zum Vergleich ist: Bei Fanfics, Fotos und Cosplays sind gar keine Antworten möglich. Bei Fanarts kann jeder antworten, die Antwort erscheint aber wie ein normaler Kommentar. Bei Doujinshis kann jeder Antworten, auch wieder auf Antworten antworten (wie im Forum), die Antworten erscheinen auch beim ursprünglichen Kommentar.
Es wäre hier also insbesondere auch die Frage, ob der "Funktionsverlust" durch eine Angleichung bei den Doujinshis (Wegfall der "Antwort auf Antwort") und den Fanarts (nur noch der Zeichner kann so antworten, dass auch eine Benachrichtigung in der PersStart erfolgt) noch vertretbar wäre.

Zur Reihenfolge der Postings: Bei nahezu allen bisherigen Kommentarsystemen erscheint der aktuellste Kommentar zuerst. Das ist meiner Meinung nach auch sinnvoll so. Die Ausnahme sind die Doujinshi-Kommentare, bei denen die aktuellsten Kommentare auf der letzten Seite erscheinen. Das liegt vor allem an der "Antwort-auf-Antwort"-Funktion, da diese das ganze etwas Forums-ähnlicher macht. Es wäre aber schon wünschenswert, das bei allen Fanwork-Kommentarsystem einheitlich handzuhaben, es also auch hier auf "Neueste zuerst" umzustellen.
Die Textboxen zum Verfassen von neuen Kommentaren sind aber bei allen Bereichen unten auf der ersten Seite. Sinnvoller wäre meiner Meinung nach, sie über den Kommentaren zu platzieren. Dann wäre das Formular zum Schreiben eines Kommentars genau an der Stelle, wo hinterher auch der tatsächliche Kommentar steht (an erster Stelle der Kommentarliste). Und vielleicht wirkt die Platzierung weiter oben für den flüchtigen Besucher auch etwas einladender, nach dem "Empfehlen" doch auch einen Kommentar zu schreiben :). Ich gebe aber auch zu, dass es etwas Umgewöhnung wäre, das Kommentar-Formular plötzlich über den Kommentaren zu haben...

Zu den Empfehlungen: momentan gibt es ja noch gar keine Möglichkeit, als Autor zu erfahren, ob ein Werk empfohlen wurde bzw. wie oft. Zumindest die Information, wie oft ein Werk empfohlen wurde, fände ich aber schon als sinnvoll. Die Information, wer genau es empfohlen hat, ist wiederum ein anderes Them, da wäre ich eher skeptisch. Allerdings kam auch schon gelegentlich der Wunsch, beim Empfehlen eines Werks an die eigenen Bekannten auch einen Kommentar zur Empfehlung abgeben zu können; falls die Empfehlen-Funktion in diese Richtung erweitert wird, wäre es auch denkbar, die Empfehlung auch auf Wunsch hin öffentlich abgeben zu können, sodass der Autor des Werks die Empfehlung + Kommentar sehen kann.

Bei den Fanfics und Doujinshis gibt es außerdem das Problem, dass die Kommentare überhaupt nicht auf der selben Seite erscheinen, auf der das Werk zu sehen ist. Hier wäre es vielleicht sinnvoll, zumindest die zwei, drei aktuellesten Kommentare sowie die Möglichkeit zum selbst Kommentieren auf die unter das jeweilige Fanfic-Kapitel bzw. die Doujinshi-Seite zu platzieren. Das wäre auch einheitlicher mit den restlichen Kommentarsystemen. Bei den Fanfics kommt noch hinzu, dass es noch gar nicht möglich ist, einen Kommentar zur Fanfic selbst zu verfassen - nur zu einem bestimmten Kapitel. Hier wäre es zumindest zu überlegen, ob man nicht auch allgemeine Kommentare zur Fanfic zulässt, ähnlich wie es bei den Doujinshis ist.