Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...16]
/ 16


Wichtiger Hinweis
Vorsicht! Die Animexx Alpha-News setzen ein Mindestmaß an Medienkompetenz voraus.

Wenn Sie mit dem Begriff Weblink nichts anfangen können, außer Smilies, durchgestrichenen Wörtern und Lautmalereien keine rhetorischen Stilmittel kennen, oder vierflossige Delphine für eine Besonderheit halten, sind Sie höchstwahrscheinlich nicht geeignet, dieses Weblog inhaltlich vollständig zu erfassen. Wir bitten Sie daher, zur Erheiterung der restlichen Leser beizutragen, indem Sie zu jedem veröffentlichten Artikel einen pikierten oder überheblichen Kommentar abgeben.

Die Redaktion
Schlagworte

Top 15

- medien (44)
- mangaszene (39)
- Convention (19)
- Klischees (17)
- kuriosa (12)
- offtopic (10)
- anm (9)
- hentai (9)
- AniNite (8)
- animey (7)
- bildzeitung (7)
- Jugendschutz (7)
- animate (6)
- Animexx (6)
- deadline (6)
Neueste Kommentare
13.04.: leckse
13.04.: Daemion
12.04.: leckse
11.04.: leckse
08.04.: Hannibal
08.04.: Syon
07.04.: Hannibal
07.04.: DukeTeNebris
07.04.: Syon
07.04.: Daemion
Weblogs durchsuchen
 Alpha-News 28.08.2007 17:11 
2. "MangasZene beißt Hund"-Gewinnspiel
(mangaszene, medien)
Aufgrund des Erfolgs des letzten Spiels und der aktuellen Berichterstattung der MangasZene präsentieren die Animexx Alpha-News nun weitere frivole Knallermeldungen aus Japan und dem Rest der Welt. Wer als erstes errät, welche der folgenden Meldungen von MangasZene bzw. von Coupé stammt, gewinnt 100 Karotaler. Das Spiel gilt erst als gelöst, wenn alle Schlagzeilen richtig zugeordnet wurden. Wir wünschen viel Glück!

1. Der lustvolle Po-Schieber
2. Biker fährt weiter, nachdem er Bein verlor
3. Neue Saurier-Art in China gefunden
4. Liebespaar im PKW brutal zerquetscht
5. Die schönsten Mädchen in Japan
6. Prügel beim Verhör
7. Nackt-Nachrichten gefällig?
8. Gammelkeks-Skandal
9. Kinderpornoknacker in Kölle
10. Naked News - Nacktmoderatorin gesucht
11. Abgetrennter Finger in Post
12. Ladies first im Love Hotel!
13. Personenbeförderung mit 650 PS
14. Mordkomplizen via Internet
15. Buntes Treiben der "Fantasy Girlz"
http://www.animexx.de/weblog/415/293272/ 2 Kommentare
 Alpha-News 22.08.2007 12:28 
[AniNite'07 News] Schlechte Nachrichten für Langsame
(AniNite, Originaltext, Presse)
Gepostet von: rip [Steckbrief]
...und dieses Wochenende

gehört mir Wien!

AniNite'07

24.-26.August im WUK

Schlecht: Die Tickets gehen langsam aus, erst an der Kassa kaufen ist möglich, wird aber nicht mehr garantiert ^_^ Infos siehe www.aninite.at

Gut: Highlights am Freitag sind der Vortrag "Günstig in Japan" und natürlich BLOOD. Live, komplett mit starkem Sound und ohne extra Eintrittspreis.

Besser: Samstag spielen BLOOD nochmal, eine Weltpremiere: Unplugged! Anschließend zum Anfassen. Nein! Nur Autogramme bitte. Besonders aufdringliche Fans (ich will keine Namen nennen) werden in den WUK-Keller gesperrt. Ja, auch der gehört der AniNite'07. Dort lagert die Notstromversorgung und die Terrakotta-Armee.

Noch besser: Es gibt nur mehr den Haupteingang vor dem WUK. Rein, raus, ganz einfach. Wer letztes Jahr da war: Die Rampe gibts nicht mehr im Hof, also mehr Platz. Achja und natürlich regnet es nicht am Wochenende. Während der AniNite'07 regnet es nie, dafür haben wir gesorgt (wir wissen schon wie das geht).

Das beste: Chizu Kobayashi, Profispielerin aus Japan ist Ehrengast der AniNite'07 und gibt Workshops für Anfänger. Das hat sie auch dem ORF-Radiosender FM4 erzählt, vielleicht hört ihr es ja zufällig, Ausstrahlung ist Donnerstag nachmittag.

Schlecht: Es kommen Fernsehteams. Radioteams. Fotografen. Journalisten. Also werft euch ins Zeug. Wer nicht ordentlich gestyled ist, kommt nicht ins Fernsehen, dass das klar ist!

Gut: Gothic Lolitas kann man nicht nur bei der Modenschau von Duplica am Samstag im WUK sehen, sondern auch noch bis 9.September in der Boutique Gegenalltag im Museumsquartier Wien kaufen, siehe www.gegenalltag.at

Besser: Chillout bei der nächsten Wiener Comic & Figurenbörse am 30.September in der Längenfeldgasse 13-15, siehe www.comicboerse.org

Noch besser: Weitere J-Music-Konzerte in Wien! GOTHIKA am 23.September und rice & Gram∞Maria am 18.Oktober, siehe www.lilians-lane.com

Das beste: Es haben sich heuer BesucherInnen unter anderem aus Ungarn, Slowenien, Finnland, Dänemark angekündigt. Seid nett zu ihnen und zeigt ihnen Wien, äh, Little-Tokio.

Mata ne!

Richard "rip" Pyrker

Thomas "kalumtum" Mozgan

AniNite'07 Presse & Marketing

www.aninite.at
http://www.animexx.de/weblog/415/292719/ 2 Kommentare
 Alpha-News 05.07.2007 11:31 
Convention Sprengt RTL Interview (Mexxler im TV)
(Originaltext)
Gepostet von: AnbuTsunade [Steckbrief]
Die Convention "Shaman King, Bleach und Naruto Treffen in Köln Teil 2 ... UND Lunas Geburtstag! =D" Hat am Samstag dem 30.06.2007 ein RTL Interview mit Vladimir Klitschkos nächstem Gegener gesprengt.

Dieser zeigte sich sehr interessiert und kannte sogar Cosplay und hat einige von Naruto erkannt...
(Der Boxer war auf anhieb bei den Mexxlern beliebt <- ernsthaft)

Fazit der Ganzen Kiste:
Im Laufe der nächsten Tage werden Mitglieder der Convention bei RTL wohl über den Bildschirm flimmern in der Sendung 18.45!^^

(Video link wird folgen)
http://www.animexx.de/weblog/415/288253/ 0 Kommentare
 Alpha-News 25.06.2007 18:16 
CDU/CSU gegen brutale Manga-Comics
(Jugendschutz, medien)
Der Bundestagsabgeordnete Wolfgang Börnsen (CDU) fordert anläßlich eines Gesprächs mit der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien, die Möglichkeiten des Jugendschutzes endlich zu nutzen. Schärfere Gesetze für den Jugendschutz seien zwar nicht notwendig, allerdings gebe es im tatsächlichen Vollzug Defizite. Dies gelte nicht nur für die sogenannten Killerspiele, sondern auch für frauenfeindliche Hip-Hop-Musik und überspitzt brutale Manga-Comics, so der medienpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Quelle: CDU/CSU
http://www.animexx.de/weblog/415/287283/ 0 Kommentare
 Alpha-News 25.06.2007 17:56 
Perverser Rammler verführt Kinder mit Anspielungen auf sein Geschlechtsteil
(Jugendschutz)
In wenigen Tagen wird "Klopfers Web", dessen Inhalt vor allem aus der Darstellung von Frauen als billige Lustobjekte, pädophilen Anregungen und Verrissen von "Lost in Translation" besteht, aus dem Netz genommen. Dem  Möchtegernrammler von Betreiber wurde vor wenigen Tagen noch ein großzügiges Ultimatum gesetzt, seine  seine nicht "kinderfreundlichen" Inhalte zu entfernen. Diese offenbar jenseits der 24 Stunden dauernde Frist wurde vom  Hasanova nicht eingehalten, somit steht also der Weg für härtere Mittel endlich frei.
http://www.animexx.de/weblog/415/287280/ 3 Kommentare
 Alpha-News 11.05.2007 00:03 
MangasZené: Mörder freigesprochen!
(mangaszene, pressekodex)
Skandal! Der Hauptverdächtige im Fall des Mordes an Lucie Blackman wurde aus Mangel aus Beweisen freigesprochen! Die MangasZene, die vierte Säule des Rechtsstaates, stellt dieses Urteil aber glücklicherweise richtig, und berichtet daher trotzdem vom "Blackman-Mörder".

Quelle: MangasZene, Presserat
http://www.animexx.de/weblog/415/283071/ 0 Kommentare
 Alpha-News 10.05.2007 23:50 
MangasZené blökt nach der "Sun"
(mangaszene, medien)
Die MangasZene, die nunmehr Ex-Zeitschrift, die "nachhakt" und "in die Tiefe" geht, bedient sich in ihrer Onlineausgabe neben der MDN WaiWai nun auch bei der britischen Sun, um das Bild des minderbemittelten Japaners aufrechtzuerhalten.

Quelle: J-Cast, MangasZene, Snopes
http://www.animexx.de/weblog/415/283067/ 0 Kommentare
 Alpha-News 02.05.2007 12:40 
Skandal! T-Online ohne Lizenzrechte für Anime
(Anime Virtual, Funimation, medien)
Das T-Online-Angebot "Video on Demand" das seit 2004 unter anderem auch Anime anbietet, besitzt offenbar keine Lizenzen für das Programm. Denn Funimation Entertainment, welche seit Februar 2007 sogenannte "Manga-Videos" über iTunes verkaufen, behaupten in einer Pressemitteilung, dass sie bislang der einzige Anbieter japanischer Animationen seien, der sich die Rechte an der digitalen Vermarktung gesichert habe. Der Sprecher des größten Anime-Vertriebs im deutschsprachigen Raum, Anime Virtual, empfiehlt den Anime-Firmen daher schon jetzt Verhandlungen mit den japanischen Studios über die digitale Vermarktung aufzunehmen.

Quelle: Funimation
http://www.animexx.de/weblog/415/282332/ 0 Kommentare

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...16]
/ 16