Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Wichtiger Hinweis
Vorsicht! Die Animexx Alpha-News setzen ein Mindestmaß an Medienkompetenz voraus.

Wenn Sie mit dem Begriff Weblink nichts anfangen können, außer Smilies, durchgestrichenen Wörtern und Lautmalereien keine rhetorischen Stilmittel kennen, oder vierflossige Delphine für eine Besonderheit halten, sind Sie höchstwahrscheinlich nicht geeignet, dieses Weblog inhaltlich vollständig zu erfassen. Wir bitten Sie daher, zur Erheiterung der restlichen Leser beizutragen, indem Sie zu jedem veröffentlichten Artikel einen pikierten oder überheblichen Kommentar abgeben.

Die Redaktion
Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- medien (44)
- mangaszene (39)
- Convention (19)
- Klischees (17)
- kuriosa (12)
- offtopic (10)
- anm (9)
- hentai (9)
- AniNite (8)
- animey (7)
- bildzeitung (7)
- Jugendschutz (7)
- animate (6)
- Animexx (6)
- deadline (6)
Neueste Kommentare
13.04.: leckse
13.04.: Daemion
12.04.: leckse
11.04.: leckse
08.04.: Hannibal
08.04.: Syon
07.04.: Hannibal
07.04.: DukeTeNebris
07.04.: Syon
07.04.: Daemion
Weblogs durchsuchen
 Alpha-News 11.11.2007 13:37 
Nach BILD-Skandal: Süddeutsche glättet die Wogen
(Hello Kitty, medien)
Die Wellen der Empörung über den skandalösen BILD-Bericht über Animexxler, sind immer noch nicht geglättet. Daher stellt die Süddeutsche Zeitung nun eines klar. Nichts von alledem ist wahr. Mangafans sehen eher aus wie die Kreuzung von Tokio Hotel-Sänger Bill Kaulitz und Actrice Bai Ling - schwarz gekleidet, androgyn, beängstigend.

Damit sollte das Klischee der Boulevardpresse, dass Animexxler keine Mädchenkleidung tragen würden, weiße Strähnen im Haar hätten, oder im "Hello Kitty"-Laden zu finden wären, ein für alle Mal bereinigt sein.
http://www.animexx.de/weblog/415/299757/ 10 Kommentare