Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

News - Juni 2010

Abonnierte News-Kanäle:
 animexx    Animexx-News    Animuc    Connichi    CosDay    DCM    Hanami-Team    NiSa-Con    Shiroku


News von  animexx
30.06.2010 15:50
Videospiel-Datenbank bei Animexx
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Nach unseren altehrwürdigen Manga- und Video/DVD-Datenbank, die im Laufe der Jahre noch durch ein Verzeichnis der in Deutschland erschienenen CDs mit Japan-Bezug, Artbooks und Zeichenkurse und Asiatischen Filmen ergänzt wurde, geht nun der nächste Bereich an den Start: die Videospiel-Datenbank.

Wir konzentrieren uns dabei wieder auf Spiele, die in Japan produziert oder maßgeblich mitproduziert wurden. Auch können wir nicht alle Spiele auflisten, die jemals erschienen sind. Trotzdem hoffen wir, dass die aktuelle Liste eine hilfreiche Übersicht ist, welche japanischen Videospiele es derzeit so auf dem deutschen Markt gibt.
Wenn ein bestimmtes Spiel noch mit aufgenommen werden soll, gebt uns einfach über den Helpdesk Bescheid.
News von  animexx
29.06.2010 19:03
Blue Samurai ausgeschieden
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Wer unseren Weblog verfolgt, wird festgestellt haben, dass auch unsere Angestellten im WM-Fieber sind - wenngleich auf eine ganz eigene Art und Weise und auch vor den Newsredakteuren macht die WM nicht halt:

Am Anfang der WM verkündete Japans Trainer Takeshi Okada, dass Japan es bis in Halbfinale schaffen würde. Nach einem eher katastrohphalen Auftaktspiel gegen Kamerun, das einzig und allein mit viel Glück gewonnen wurde, mauserte sich die Mannschaft Kickers-like auch langsam und legte schließlich ein souveränes Spiel gegen Dänemark hin, sodass sie verdient als Gruppenzweiter ins Achtelfinale einzogen und die Hoffnung auf das Erreichen des erklärten Ziels wuchs.

Dort trafen sie auf Paraguay, wo es zu einem sehr schwachen und nach der Leistung gegen Dänemark doch enttäuschendem Spiel kam. Als auch die Verlängerung kein Ergebnis brachte, ging es weiter ins Elfmeterschießen, bei dem allerdings der Abwehrspieler Komano den Ball an die Latte schoß, was am Ende das Aus für die Blue Samurai bedeutete.

In vier Jahren haben sie erneut die Chance sich zu beweisen, vielleicht überraschen sie dann die Welt.
News von  animexx
28.06.2010 15:22
Programmablauf von Tokyopop auf der Animagic
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Animagic in Bonn rückt immer näher. Aus dem Grund gab Tokyopop nun den Programmablauf der Signierstunden für die anwesenden deutschen Zeichner, sowie für Akira Himekawa (Zelda) bekannt, die Termine dazu befinden sich im Anhang.

Allerdings wird darauf hingewiesen, dass ausgelost wird, wer ein Autogramm von Akira Himekawa erhält: Wer ein Autogramm ergattern möchte, sollte sich pünktlich am Studio dem Veranstaltungsort des Question-&-Answer-Panels –einfinden, wo während des Einlasses jeder Teilnehmer ein nummeriertes Los erhalten wird. Im Anschluss daran werden die Gewinnerlose ermittelt.

Jeder, dessen Losnummer gezogen wird, erhält ein Autogramm von Akira Himekawa. Das Zeichnerteam wird in den Signierstunden ausschließlich und ohne Ausnahme auf den eigens für die hierfür produzierten Signierkarten signieren.

Zusätzlich werden aber alle deutschen Mangaka am Freitag, dem 30. Juli 2010, von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr zur Eröffnungssignierstunde aller deutschen Mangaka im großen Anime-Kino anwesend sein.

Mappenbesichtigung für Nachwuchsmangaka wird es am Samstag von 14.00 bis 15.00 Uhr, sowie am Sonntag von 14.00 bis 15.00 Uhr geben.
News von  animexx
28.06.2010 15:09
Hungry Hearts 5-Einsendeschluss am 01. Juli
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der fünfte Band von Hungry Hearts aus dem Schwarzer Turm Verlag hat dieses Mal erotische Shonen Ai Illustrationen zum Thema. Wer noch ein Fanart einsenden möchte, der sollte sich sputen: Am 01. Juli 2010 ist Einsendeschluss.
Die Gewinner erhalten einen Hungry Hearts 5 Band.
News von  animexx
28.06.2010 15:01
Ein Workshop mit You Higuri
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Zeichner und Fans von You Higuri aufgepasst! Gewinnt einen Workshop mit You Higuri auf der Connichi 2010.

Da nur eine begrenzte Teilnehmeranzahl möglich ist, gibt es einen kleinen Zeichenwettbewerb: Zeichnet einen Charakter von You Higuri im Takarazuka Revue Stil! Die Zeichnungen können mit Namen und Altersangabe versehen an higuri@connichi.de geschicht werden, die besten Einsendungen gewinnen einen Platz im Workshop am Freitag. Die Auswahl trifft eine Jury bestehend aus Connichi Organisatoren und You Higuri.

Teilnehmer des Workshops müssen allerdings volljährig sein, sowie eine Eintrittskarte für den Freitag der Connichi besitzen, ohne diese Karte ist eine Teilnahme ausgeschlossen.

Der Workshop findet am Freitag Nachmittag statt und dauert 90 Minuten. Einsendeschluss ist der 1. August 2010.

Weitere Informationen über Takarazuka Revue gibt es auf Wikipedia, sowie auf der offiziellen Takarazuka Revue Seite (in englischer Sprache).
News von  animexx
24.06.2010 10:31
Zeichenwettbewerb MyMangaSelf
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Deutsch-Japanischen Gesellschaft zu Hamburg e.V. veranstaltet im Rahmen ihrer im September stattfindenden Austellung "Photo meets Manga" einen Zeichen-Wettbewerb zum Thema "MyMangaSelf".
Dabei sollen die Zeichner ihr Lieblings- oder Albtraum-Ich als Mangacharakter auf einer Din A4 Seite darstellen.
Als Gewinn winken Überraschungspakete von Carlsen und Tokyopop, die besten Einsendungen werden zudem auch vom 17.09.-03.10.2010 in der Ausstellung „Photo meets Manga“ im Levantehaus Hamburg gezeigt.

Der Einsendeschluss ist der 31. August 2010.

Einsendeadresse:
Deutsch-Japanische Gesellschaft Hamburg e.V.
Sonninstr. 28
20097 Hamburg

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf der Event-Seite von der DJG zu Hamburg.
News von  animexx
23.06.2010 00:09
Vocaloid Workshop auf der Connichi
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die Connichi wird in diesem Jahr zum ersten Mal einen Vocaloid Workshop präsentieren, der vom D.P.H.-Verein gehalten wird. Dieser Verein hat zum Ziel die "Otaku-Kultur" international zu präsentieren.

Vocaloid ist ein Synthesizer Programm der Crypton Future Media Inc., welches auf dem Kernprogramm der Yamaha Corporation basiert. Mit diesem Programm kann man durch Sprachsynthese künstlichen Gesang erstellen. Um dies zu erreichen benötigt das Programm lediglich die Melodie, den Liedtext und eine Angabe für Eigenheiten in der Betonung.

Wen nun interessiert wie man Lieder mit Hilfe dieses Programmes erstellen kann, der ist bei diesem Workshop richtig. Dieser findet am Samstag im Gesellschaftssaal statt.

News von  animexx
21.06.2010 00:21
Exklusiver japanischer Kochkurs auf der ChisaiiCon
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft zu Hamburg e.V. bietet die ChisaiiCon einen Kochkurs in japanischer Küche an!

Die Köchin Mariko Aoshima ist in Tokyo geboren und aufgewachsen und leitet seit über zehn Jahren Kochkurse in Hamburg.
Am Sonntag um 14 Uhr leitet sie eine exklusive Einführung in die Kunst der japanischen Speisezubereitung.

Um zu gewährleisten, dass jeder Teilnehmer dem Showkochen mit anschließender Verköstigung auch folgen kann ist dieser Kurs auf zwanzig Teilnehmer begrenzt.
Jeder Besucher, der teilnehmen möchte, schickt vorab sein liebstes, kreativstes oder leckerstes Rezept japanischer Coloeur.

Eine fachkundige Jury wird die zwanzig Rezepte der Gewinner auswählen, die im Anschluss auf der Website der ChisaiiCon veröffentlicht werden.
Natürlich braucht man eine Eintrittskarte um am Kochkurs teilzunehmen.

Der Einsendeschluss ist Montag der 28. Juni um 15 Uhr.
Einsendungen werden per E-Mail (info@chisaiicon.de) oder ENS an abgemeldet entgegengenommen und für ein passendes Bild zum Rezept kann man sich ein paar Pluspunkte erarbeiten.

Photokopien aus dem Kochbuch werden nicht berücksichtigt.
News von  animexx
21.06.2010 00:16
Internationale Manga-Konferenz in Köln
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Vom 30. September bis 2. Oktober 2010 wird am Kulturinstitut der Uni Köln eine internationale Manga-Konferenz stattfinden. Organisiert wird sie von Mitarbeiterinnen der Unis in Kyoto, Köln, Tübingen und Leipzig, in Zusammenarbeit mit u.a. der Japan Foundation, dem Center for Intercultural and Transcultural Studies und dem International Manga Research Center der Seika-Uni in Kyoto.

In durchgehend englischsprachigen Workshops, Vorträgen und Diskussionen widmet sich die Konferenz in vielfältiger Weise dem Medium, u.a. historischen Perspektiven, den Gekiga, kulturellen Aspekten und Manga in Europa. Ein ganzer Tag wird sogar der Serie Naruto gewidmet, die aus verschiedenen Blickwinkeln untersucht und besprochen wird. Auf einer Abendveranstaltung wird es dann auch ein öffentliches Podium geben, an dem die Mangaka Christina Plaka (Herrscher aller Welten, Yonen Buzz), Martina Peters und Anne Delseit (u.a.LILIENTOD) teilnehmen werden.

Weitere Infos zur Konferenz, zu Teilnahmemöglichkeiten und zur Anmeldung gibt es auf der Seite des Japanischen Kulturinstituts.
News von  animexx
17.06.2010 22:40
[Update]Japan Anime Live
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Im Oktober findet zum ersten Mal in Deutschland das Japan Anime Live statt, das die Serien Naruto Shippuden, Fullmetal Alchemist Brotherhood, Bleach, One Piece und Gundam live auf die Bühne bringt.

Es handelt sich dabei um einen Mix aus Live Action, speziellen Anime Episoden, die live auf gigantischen LED Wänden gezeigt werden, Live-Vorträgen von lokalen Synchronsprechern, sowie extravaganten Special Effects und Live-Musik von japanischen Künstlern.

Die Veranstaltung ist in fünf verschiedene Kapitel unterteilt, von denen jeder eine bestimmte Anime-Serie zum Schwerpunkt hat. Jedem Abschnitt liegt ein Skript zu Grunde, welches die unterschiedlichen Elemente der Show auf dynamische Weise zusammenführt und dabei Geheimnisse rund um die Geschichten der Charaktere der Serien enthüllt.

Alle Inhalte von wurden von den größten Anime Produzenten in Japan wie Aniplex, Toei Animation, Sunrise, Pierrot, TV Tokyo und Shueisha lizensiert und kreiert.

Wann: 31. Oktober 2010 Düsseldorf in der Philipshalle
Beginn: 17:00 Uhr

Der Vorverkauf beginnt am Mittwoch, dem 28. April 2010 um 9 Uhr. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder bei Eventim.

Update: Das Datum und die Uhrzeit der Veranstaltung haben sich geändert: Statt am 27. Oktober findet es nun am Sonntag, dem 31. Oktober um 17 Uhr statt.



Zurück