Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

News - Januar 2013

Abonnierte News-Kanäle:
 animexx    Animexx-News    Animuc    Connichi    CosDay    DCM    Hanami-Team    NiSa-Con    Shiroku


News von  DCM
30.01.2013 19:51
Ankündigung der DCM-Saison 2013
Newsmeldung von  DCM auf Animexx.de
Logo

Neues Jahr, neues Glück! Auch im Jahr 2013 wird wieder zur Deutschen Cosplaymeisterschaft gerufen, wobei der Wettbewerb als Einzelmeisterschaft stattfinden wird. Eine Neuerung gibt es direkt zu Beginn: Die Anzahl der Vorentscheide wurde zugunsten von besser ausgelasteten Vorentscheiden gekürzt, die Quoten für die Qualifikation dementsprechend angepasst. Eine Teilnahme am Vorentscheid wird auf folgenden Events möglich sein:

 

Animuc in Fürstenfeldbruck
Hanami in Ludwigshafen
DoKomi in Düsseldorf

CosDay² in Frankfurt/Main
Ongaku Matsuri in Berlin

Das Finale:
Frankfurter Buchmesse in Frankfurt/Main

Die Anmeldung wird voraussichtlich ab Mitte Februar möglich sein.

 

Alles zur neuen Saison werdet ihr in Kürze auf der DCM Homepage erfahren.

Aktuelle Infos gibt es über die Dauer des Wettbewerbs auch auf facebook und twitter, sowie im Weblog der DCM auf animexx.
News von  NiSa-Con
27.01.2013 00:40
Ticketvorverkauf der NiSa-Con 2013 hat begonnen
Newsmeldung von  NiSa-Con auf Animexx.de
Logo
Der Ticketvorverkauf der NiSa-Con 2013 hat heute begonnen. Die NiSa-Con 2013 findet vom 06. bis 07. Juli im Jugendzentrum Mühle in Braunschweig statt.
Wir bieten für die Bestellung einer Eintrittskarte der NiSa-Con 2013 folgende Auswahlmöglichkeiten:
~ Samstagskarte je 11,- €
~ Sonntagskarte je 9,- €
~ Zweitageskarte je 17,- €*
*Inklusive Übernachtung und Frühstück am Sonntagmorgen.

Gleichzeitig können auch bereits die ersten Programmpunkte bekanntgegeben werden. Im Saal erwartet die Besucher eine gute Auswahl an Showgruppen und Sängern, unter anderem Mocchi ComplexX, Omoshiro!, Renai Revolution und Chocolatex3Music.

Wer lieber einen Workshop besuchen möchte, kann sich bereits auf Origami, Effekt Makeup und Workshops über die chinesische und japanische Sprache freuen.

Auch das beliebte Publikumsspiel "Beat the Orga" wird wieder mit am Start sein, in dem die Besucher die Organisatoren der Con richtig bloßstellen können.

Wer gerne noch bei der NiSa-Con 2013 auftreten möchte, sei es eine Showgruppe, eine Band oder ein Solokünstler, kann sich gerne unter show@nisa-con.de bewerben.
News von  DCM
18.01.2013 14:17
Ausschreibung der Deutschen Cosplaymeisterschaft: Video-Team für die Saison 2013
Newsmeldung von  DCM auf Animexx.de
Logo

Auch für die Saison 2013 möchte die DCM wieder mit einem festen Video-Team zusammenarbeiten. Offen ist man prinizpiell für alle Möglichkeiten - von reisefreudiger Einzelperson bis hin zu Teams, die sich deutschlandweit organisieren. Natürlich solltet ihr euch im Bereich der Videoaufnahme und -bearbeitung möglichst gut auskennen und entsprechendes Equip zur Verfügung haben.

Welche Anforderungen genau gestellt werden und was man dafür geboten bekommt, erfahrt ihr entweder auf der Homepage oder im Weblog des Wettbewerbs. 


Wer an einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit Interesse hat, kann sich ab sofort bis einschließlich 20. Februar 2013 mit einem Konzept und (idealerweise) Demo-Material für 2013 unter der Email-Adresse gl@dcm-cosplay.de an das Team der DCM wenden.

Moonflow sucht Sounddesigner
News von  Moonflow, 17.01.2013 16:27
News von  Moonflow
17.01.2013 16:27
Moonflow sucht Sounddesigner
Newsmeldung von  Moonflow auf Animexx.de
Logo
Moonflow abonnieren
Für unseren baldigen Relaunch im Jahre 2013 suchen wir noch immer talentierte Sounddesigner, die hobbymäßig unserem Moonflow-Kreativteam unter die Arme greifen.

Wenn du computergestützt Musik erzeugen kannst und Lust hast, unserem brandneuen Erscheinungsbild den guten Ton zu verpassen, dann suchen wir genau dich!
Wir haben zwei Clips vorbereitet, die einen Einblick in unseren neuen "On Air"-Auftritt geben und zugleich Bühne für eine neue Moonflow-Klangwelt sind.

http://vimeo.com/50269424
http://vimeo.com/50341016

Eure Aufgabe ist es, beiden Clips die passende akustische Untermalung zu verleihen. Dabei sind wir für nahezu alles offen und natürlich freuen wir uns auch über mehrere Vorschläge.

Tobt euch aus und zeigt uns, wie eurer Meinung nach das neue Moonflow klingen sollte.
Schickt uns eure Werke an nik@moonflow.de!

Bei Fragen steht euch unser Kreativling Nik zur Verfügügung.

Wir freuen uns schon riesig, von euch zu "hören". ;)
Weiteres auf Animexx:   Sonstiges
Quelle: Nik Stohn [Moonflow-Team]
News von  animexx
13.01.2013 13:39
Ticketvorverkauf der Connichi 2013 hat begonnen
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der Ticketvorverkauf für die Connichi 2013 hat heute begonnen. Wie immer gibt es dabei drei Rabattstufen, in denen man die Tickets zu einem günstigeren Preis erwerben kann:

1. "Fuyu-kan" Frühbucher-Rabatt: Vorverkaufstart - 4. Februar 2013
2. "Haru-kan" Frühbucher-Rabatt: 5. Februar 2013 - 15. April 2013
3. "Natsu-kan" Standard-Tarif: 16. April 2013 - 5. August 2013

Die Tickets müssen innerhalb von sechs Wochen bezahlt werden, ansonsten wird die Bestellung storniert.
Für alle Besteller ausserhalb Deutschlands wird Paypal als zusätzliche Zahlungsmöglichkeit angeboten, somit fallen für Auslandsüberweisungen keine hohen Gebühren an. Altbewährtes, wie das Eltern-Ticket, wird es auch auf der Connichi 2013 wieder geben, sowie auch das Kinderticket für alle Besucher bis 9 Jahre. Wer einen Stand auf dem Manga-Markt plant, muss sich kein separates Ticket kaufen, dies ist in der Standgebühr für die jeweiligen Tage bereits enthalten. Preisliste für die Online-Bestellung

Dreitageskarten für die gesamte Veranstaltung (Fr.-So.) kosten:
bis einschließlich 4. Februar 2013 je 47 Euro
bis einschließlich 15. April 2013 je 54 Euro
danach bis einschließlich 5. August 2013 je 60 Euro

Einzeltageskarten für Freitag oder Sonntag kosten:
bis einschließlich 4. Feburar 2013 je 20 Euro
bis einschließlich 15. April 2013 je 23 Euro
danach bis einschließlich 5. August 2013 je 26 Euro

Einzeltageskarten für Samstag kosten:
bis einschließlich 4. Feburar 2013 je 28 Euro
bis einschließlich 15. April 2013 je 32 Euro
danach bis einschließlich 5. August 2013 je 36 Euro

Zweitageskarten für Freitag/Samstag oder Samstag/Sonntag kosten:
bis einschließlich 4. Februar 2013 je 35 Euro
bis einschließlich 15. April 2013 je 40 Euro
danach bis einschließlich 5. August 2013 je 45 Euro


Vereinsmitglieder des Animexx e.V. (nicht Onlineclub-Mitglieder!) zahlen für ein Dreitagesticket 5 Euro weniger, für ein Zweitagesticket 2 Euro weniger und für ein Einzeltagesticket 1 Euro weniger.
News von  animexx
11.01.2013 18:58
Animexx-Podcast über die Geschichte des Animes
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Anime-Serie Astro Boy beschäftigen wir uns in der neuesten Folge des Animexx-Podcasts mit der Geschichte des Animes. Dazu haben wir uns einen Experten eingeladen: den Anime-Historiker Dr. Freddy Litten.

Freddy Litten veröffentlicht des öfteren in Fachmagazinen und auf seiner Website zu Anime- und Manga-bezogenen Themen und forscht zur Geschichte der japanischen Animation insgesamt. So hat er vor kurzem den bisher nur unter dem japanischen Titel bekannten Animationsfilm "Nipparu no henkei" ("Nipper's Transformations") von 1912 identifiziert (die japanische Zeitung The Mainichi berichtete am 5. Januar 2013 darüber). Dieser Film, der in der Literatur oft als erster in Japan gezeigter Animationsfilm bezeichnet wird, hieß im Original "Les Exploits de Feu Follet" ("Die Abenteuer des Irrlichts") und stammte von dem französischen Animationspionier Émile Cohl. Er wurde Ende 1911 produziert und am 15. April 1912 in Tokyo aufgeführt.
Vermutlich wurden bereits vorher in Japan westliche Animationsfilme im Kino gezeigt, doch können diese entweder nicht sicher datiert werden oder waren Mischungen aus Realfilm und Objektanimation. Die Geschichte des japanischen Animationskinofilms beginnt dagegen erst 1917. Ein Hintergrundbeitrag auf Englisch findet sich unter http://litten.de/fulltext/nipper.pdf .

Den anderthalbstündigen Podcast gibt es auf der Seite des Animexx-Podcasts, alternativ auch bei iTunes (nach "Animexx" suchen).
News von  Animexx-News
11.01.2013 11:59
Neuerscheinungen in Deutschland
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Die folgenden Produkte sind in den letzten Tagen erschienen:

Mangas - Carlsen:
- Der geheime Garten vom Nakano Broadway - Band 1

Mangas - EMA:
- 07-Ghost - Band 14
- Another - Band 4
- CODE:BREAKER - Band 16
- Codename Sailor V - Band 2
- Di[e]ce - Band 5
- Get Backers - Band 30
- God doesn't play Dice - Band 1
- Hab dich lieb, Suzuki-kun!! - Band 11
- How is your Ex-Boyfriend?
- Kaito Kid Treasured Edition - Band 3
- Kokoro Button - Band 2
- Kyokai no Rinne - Band 10
- L-DK - Band 8
- Liebeslügen - Band 8
- Magister Negi Magi - Band 37
- Princess Resurrection - Band 16
- Rave - Band 29 - Shakugan no Shana - Band 2
- The Sacred Blacksmith - Band 2
- The World God Only Knows - Band 8

Mangas - Kazé:
- Akuma to Love Song - Band 6
- Nura - Herr der Yokai - Band 6
- Resident Evil - Marhawa Desire - Band 2
- Toriko - Band 6

Mangas - Schwarzer Turm:
- Liebenswert - Band 1

Mangas - Tokyopop:
- Daniel X - Band 2

Videos:
- Blood-C - Vol. 3 (DVD)
- Blood-C - Vol. 3 (Blu-ray)
- Dragon Age - Dawn of the Seeker (Blu-ray)
- Dragon Age - Dawn of the Seeker (DVD)

Videospiele:
- Anarchy Reigns (PS 3)
 

Anime/Manga-Abonnements: Du kannst dich per ENS und Persönlicher Startseite über Neuerscheinungen deiner Lieblingsserien benachrichtigen lassen. Auf der Abonnement-Seite kannst du einstellen, von welchen Serien du Benachrichtigungen erhalten willst.
News von  animexx
11.01.2013 11:49
Erstes deutsches Manga-Crowdfunding-Projekt gestartet
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Am 27. Dezember 2012 ist das erste deutsche Manga-Crowdfunding-Projekt auf Startnext in die Finanzierungsphase gestartet. Fans können dort ab jetzt für die Neuauflage der deutschen Manga-Serie Grimoire von Marika demoniacalchild Herzog Geld bieten und sich dafür teils exklusive Prämien wie Originalseiten, Plüschtiere und signierte Bände sichern. Als Fan des Projektes wird man zudem automatisch über dessen Fortschritt informiert.

Beim Crowdfunding wird durch Unterstützungen von Fans und Interessierten für ein angestrebtes Projekt Geld gesammelt, wofür diese oft exklusiv angefertigte Prämien und Produkte erhalten. Wird innerhalb eines bestimmten Zeitraums die angestrebte Summe erreicht, setzt der Projektleiter mit dem gesammelten Geld sein beworbenes Projekt um und verteilt die Prämien an die Unterstützer. Wird das Ziel nicht erreicht, werden alle gesammelten Einnahmen wieder an die Unterstützer zurückgezahlt. Crowdfunding ist besonders in den USA in den letzten Jahren, hauptsächlich durch die Plattform Kickstarter, zum wichtigsten Finanzierungsmodell für unabhängige und selbst produzierte Comics geworden.
News von  Hanami-Team
09.01.2013 22:40
Vorankündigung Kostümball 2013
Newsmeldung von  Hanami-Team auf Animexx.de
Logo
Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr veranstalten wir auch dieses mal wieder für euch einen Kostümball. Der Einlass wird Samstag, am 4. Mai 2013, ab 19:00 Uhr stattfinden. Eine Stunde nach dem Einlass beginnt die Veranstaltung und bietet euch die Möglichkeit euer schönstes Cosplay in einem angemessenen Rahmen zu präsentieren. Damit dies gewährleistet bleibt gilt auch für dieses Jahr wieder eine gewisse Kleidervorschrift. Das bedeutet, dass der Zugang für Besucher nur in Abendgarderobe gestattet ist.
Unter Abendgarderobe fällt:
-Abendkleider (mindestens Knielang, Ausschnitt gemäßigt)
-Anzug (mit Krawatte oder Fliege)
-Cosplays (die einem festlichen Anlass entsprechen)

Da es sich um eine Veranstaltung der Hanami handelt gelten auch hier die allgemeinen Regeln dieser Convention. Wobei speziell der Ball auch dieses Jahr wieder erst ab 16 Jahren zugänglich ist. Der Ticketverkauf, der auf 600 Stück limitierten Eintrittskarten, wird wieder getrennt von dem der übrigen Convention stattfinden und voraussichtlich im Februar beginnen.

Bei Fragen oder Problemen wendet euch einfach an kostuemball@hanami-ludwigshafen.de
-> Dort werden wir euch mit Vergnügen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Das gesamte Team der Hanami freut sich auf euren Besuch und wünscht allen eine traumhafte Ballnacht.
News von  Animexx-News
04.01.2013 11:50
Ticketvorverkauf der Wie.MAI.KAI 2013 hat begonnen
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Der Ticketverkauf zur Wie.MAI.KAI 2013, die Anime-, Manga- und Japan-Convention hat begonnen. Sie findet am 01. und 02. Juni 2013 in Wiesbaden, der Landeshauptstadt Hessens, statt.

Die Wie.MAI.KAI steht wieder für ein umfangreiches Programm mit spektakulären Shows nationaler und internationaler Künstler. Es darf sich auf Comedians, Musiker, Sänger, Showacts und Tänzer gefreut werden. Für einen grandiosen Programmauftakt sorgen der Comedian ShinjiSchneider und die Gesangsgruppe AngelicHarmony. Gemeinsam bieten diese beiden Acts reichlich Stimmung und eine große Überraschung. Neben dem beliebten Maidcafé, Gamesroom und Bring & Buy erwartet die Besucher wieder ein abwechslungsreiches Angebot an Filmvorführungen, Workhops und Wettbewerben. Des Weiteren bieten namenhafte Aussteller und Händler ein reichhaltiges Angebot rund um das Thema Anime, Manga und Japan an.

Ab sofort können die begehrten Tickets für die Wie.MAi.KAI erworben werden. Als Neuerung in diesem Jahr werden drei Vorverkaufsphasen angeboten. In der ersten Phase kostet das Wochenendticket 11 Euro. Die Preise für die Tageskarten liegen für den Samstag bei 7 Euro und für den Sonntag bei 5 Euro. Gegen einen geringen Aufpreis werden die Tickets per Post versendet.

Ebenfalls sind ab sofort Bewerbungen als Showact, Aussteller, Helfer, Maid oder Butler auf der Internetseite der Wie.MAI.KAI möglich.

Weitere Informationen zu den Preisen und den Bewerbungen gibt es auf der Hompage der Wie.MAI.KAI.
News von  Animexx-News
01.01.2013 19:10
50 Jahre Astro Boy (TV)
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo
Heute vor 50 Jahren, also am 1. Januar 1963, um 18:15 japanischer Zeit, begann eine der bedeutendsten Serien in der Geschichte des Animes: "Tetsuwan Atomu", hier bekannt als "Astro Boy". Auch wenn es nicht der erste Anime überhaupt war, begründete "Astro Boy" doch das Format, das für den modernen (TV-)Anime so charakteristisch ist: die Anime-Serie mit einer oder mehreren durchgängigen Hauptfiguren, die wöchentlich mit Episoden von etwa 25 Minuten Länge ausgestrahlt wird.
Produziert wurde "Astro Boy" im Anime-Studio Mushi Productions von Osamu Tezuka (1928-1989), dessen Werke, darunter die Vorlage für den Anime, zuvor schon maßgeblich den Aufstieg des Manga begründet hatten und der daher oft auch als "Gott des Manga" bezeichnet wird.
"Astro Boy" lief vier Jahre lang und brachte es in dieser Zeit auf insgesamt 193 Folgen. Die erste längere TV-Anime-Serie in Farbe folgte dann 1965 mit "Janguru Taitei" ("Kimba, der Weiße Löwe") - ebenfalls von Osamu Tezuka.



Zurück