Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Liebe führt, auch in Russland, zu Dummheiten


Erstellt:
Letzte Änderung: 18.08.2016
abgeschlossen
Deutsch
50645 Wörter, 22 Kapitel
Rei ist in Russland angekommen und muss jetzt mit seinem neuen Leben klar kommen, während Kai in Japan zurückblieb und nichts anderes kann, als auf die Ferien zu warten, in denen er seinen Freund endlich besuchen kann. Doch was erwartet die beiden in Russland? Und wer ist dieser merkwürdige Kerl, der sich etwas zu sehr für Rei interessiert?

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 21.11.2015
U: 18.08.2016
Kommentare (22 )
50645 Wörter
Kapitel 1 Betreff unbekannt E: 21.11.2015
U: 30.11.2015
Kommentare (5)
2153 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Willkommen E: 28.11.2015
U: 05.12.2015
Kommentare (2)
1865 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Gewecktes Interesse E: 05.12.2015
U: 08.12.2015
Kommentare (1)
2130 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Herausforderung E: 12.12.2015
U: 23.12.2015
Kommentare (0)
2560 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Eskalation E: 22.12.2015
U: 03.01.2016
Kommentare (3)
3107 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Emotionen E: 10.01.2016
U: 27.01.2016
Kommentare (1)
1721 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Ankunft E: 08.02.2016
U: 20.02.2016
Kommentare (2)
2499 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Mitbewohner E: 14.02.2016
U: 24.02.2016
Kommentare (0)
3959 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Wir E: 06.03.2016
U: 10.03.2016
Kommentare (0)
1903 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Versehen E: 13.03.2016
U: 25.03.2016
Kommentare (0)
2416 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Grau E: 15.04.2016
U: 28.04.2016
Kommentare (1)
2147 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Wahrheit E: 05.06.2016
U: 05.06.2016
Kommentare (2)
2973 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Yuuya E: 16.05.2016
U: 30.05.2016
Kommentare (1)
1753 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Vergangenheit E: 22.05.2016
U: 04.06.2016
Kommentare (1)
3149 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Grippe E: 19.06.2016
U: 20.06.2016
Kommentare (0)
1766 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Für dich E: 01.07.2016
U: 01.07.2016
Kommentare (0)
2302 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Training E: 13.07.2016
U: 14.07.2016
Kommentare (0)
1970 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Die Ruhe vor dem Sturm E: 17.07.2016
U: 17.07.2016
Kommentare (0)
1831 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Turnier E: 22.07.2016
U: 25.07.2016
Kommentare (0)
1830 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Der letzte Kampf E: 29.07.2016
U: 03.08.2016
Kommentare (0)
2236 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Befreiung E: 06.08.2016
U: 11.08.2016
Kommentare (0)
2842 Wörter
abgeschlossen
Epilog Epilog E: 12.08.2016
U: 18.08.2016
Kommentare (2)
1533 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (22)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  jasuminu
2016-08-23T20:30:20+00:00 23.08.2016 22:30
Haaallloooo ^.^ Erstmal es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt melde. Umzug,kein Internet Horror! Leider weiss ich jetzt nicht die ganzen Details von den vorherigen Kapiteln. Aaaabeer sie haben mir gefallen! Das es jetzt noch einen dritten Teil geben hat mich riesig gefreut und überrascht! Du meintest du hattest Schwierigkeiten mit den Kampfszenen. Gut ich muss sagen hab da auch nicht so viel Ahnung von, dennoch fand ich es plausibel und spannendend gestaltet. Sei zufrieden *auf die Schulter patt* ähm ja und das du Kai noch ne dunkle Seite verpassen wolltest, ja bin auch der Meinung das das net mehr reingepasst hätte. Obwohl es äußerst klingt..villeicht wasfür den 3.Teil? Ich hätte mich riesig gefreut, wenn was zwischen yuri und kai gelaufen wäre, weil sie meiner Meinung ein viel spannenderes und süsseres Pairing abgeben hihi . Da hättest du was reinbringen sollen, da du ja in einem Kapitel angedeutet hattest, dass yuri sich wohl in Kai veeliebt. Das fehlt finde ich.. dickes Lob noch an dich für dein schnelles hochladen an Kapiteln! Ich bin auf jeden Fall gespannt und Neugierig auf dem 3. Teil! ps: Amerika ist ne tolle Idee. Bis bald jasuminu ^.^
Von:  Shokora
2016-08-20T11:46:05+00:00 20.08.2016 13:46
So, statt zu lernen habe ich dann mal eben noch die Fanfiction verschlungen. Und ich bin erleichtert. Nach den anfänglichen Startschwierigkeiten (siehe Kommentar zu Kapitel 3), hast du doch gut zu deiner 'alten' Form zurück gefunden.

Damit ich einen qualifizierten Kommentar schreiben kann, hab ich mir sogar ein paar Stichworte aufgeschrieben um nichts zu vergessen.

Fangen wir mal bei Kapitel 5 an. Noch nicht ganz wach muss ich zugeben, habe ich erst gedacht ich hätte aus Versehen das Kapitel gewechselt oder zu weit runter gescrollt. Der Cut kam für mich so fernab von allem, dass ich wirklich erst dachte ich hätte einen wichtigen Part übersprungen. Demnach musste ich die Stelle noch mal lesen.
Und auch wenn er mich kalt erwischt hat, ist mir klar: anders wäre das gar nicht möglich gewesen.
Das war genau richtig so.
Nichts desto trotz hast du es in dem Kapitel geschafft mit einer ganz normalen Aktion dar zu stellen wie zerstört Yuriy ist. Ich fand den Gedanken mit den Protokollen sehr gut und auch seine Perplexität auf grund dessen, das ihm Schokolade angeboten wurde.

In Kapitel 7 hast du dann angefangen die Namen oben drüber zu schreiben, damit man weiß, aus wessen Sicht nun genau geschrieben wurde. Eine gute Besserung, auch wenn ich fand dass man es vorher gut erkannte, macht es das ganze doch noch einmal einfacher.

Bei Kapitel 17 war ich dann wieder etwas zwiegespalten, weil ich mich schwer damit getan habe, dass Kai sich so schnell 'erholt' hat. Wobei du nie wirklich erwähnst dass er es hat, wirkt es etwas so. Das finde ich im Nachhinein aber überhaupt nicht gravierend.

Allgemein gesehen gefällt mir sehr gut, dass du mit einer Mail beginnst und auch mit einer Mail endest. Das rundet das ganze perfekt ab.
Auch deine Wortwahl und die Darstellung der Charaktere ist sehr gelungen. Vor allem die Darstellung von Yuriy.
Alles in allem ist die Fanfiction sehr düster und wer hätte sich nicht ein Happy End der beiden gewünscht?
Mein kleines Fanherz schon. Aber es wäre einfach nicht realistisch gewesen. Es ist genau richtig so wie es ist.

Und ich habe auch dein Nachwort gelesen. Ich finde gut das Kai und Yuriy NICHT zusammen gekommen sind. Das hätte wirklich überhaupt nicht gepasst. Nicht dass ich das Pair nicht mag, aber Yuriy ist einfach zu kaputt. Ich denke er braucht noch sehr sehr lange um überhaupt nur eine vernünftige Zwischenbeziehung einzugehen, geschweige denn Liebe.
Das hattest du in der Vorgeschichte mit Kai schon gut dargestellt und der war nicht annähernd so kaputt, wenn du verstehst was ich meine.

Nichts desto trotz würde mich schon interessieren, was nun aus Yuriy wird. Ob er sich als Schulleiter in die Gesellschaft integrieren kann. Ob noch eine Erweiterung hinzukommt, in der der Sport erhalten bleibt für sie. Immerhin sind sie Weltmeister, das gibt man normalerweise nicht einfach auf. All das sind so Gedanken die ich mir nun noch mache.

Ich freue mich auch ungemein auf die Fortsetzung, auch wenn ich hoffe dass diese etwas 'glücklicher' wird. Diese Geschichte hier war schon sehr sehr schwere Kost. Wenn auch sehr gute!

Alles in allem bereue ich keine Sekunde die ich hier in das Lesen investiert habe. Und ich hoffe sehr darauf dass du noch viele weitere tollen Geschichten schreibst. Wie ich bereits mal erwähnte, hast du dafür einfach eine Begabung.

LG,
Sho~ ♥
Antwort von:  Lyndis
21.08.2016 12:15
Hui, das ist ein langer Kommentar^^

Es war nie geplant, dass die ganze Story als E-Mail verfasst wird. Deshalb fand ich es tatsächlcih ein wenig schade, dass du bei Kapitel 3 aufgehört hattest, weil es ab Kapitel 4 ja wieder anders wurde XD ein wenig ironie hat das ganze schon. nun gut, weiter im text^^

ich bin froh dass du den Cut als gut nd notwendig ansiehst. auch wenn er plötzlich kam du hast recht: hätte ich es anders gemacht hätte es nicht so gut gewirkt.
außerdem hatte ich bei diesem teil (also dem gesamten teil 2) sehr of das problem, dass ich nicht wusste wie ich da hinkommen sollte, wo ich hin wollte. ein problem war: wie kriege ich kai nach russland? das hier ist die lösung gewesen.
yuriy hab ich gefühlsmäßig (also von meinem gefühl her) in dem fortlaufen der geschichte irgendwie verkackt... er war am anfang so schräg und cool und ist später irgendwie merkwürdig geworden. scheinbar ist dir das nicht so recht aufgefallen, was mcih beruhigt. man schaut ja selbst immer irgendwie kritischer auf seine eigene story^^"

kapitel 7: das mit den namne.. ja.. ich hab von einem aus meinem schreibzirkel die rückmeldung bekommen, dass er vollkommen daneben gelegen hatte mit den vermutungen was da jetzt abgeht und das einzig und allein daraus resultiert ist, dass er nicht wusste aus welcher sicht geschrieben wurde. nachdem ich das dann von noch jemandem gehört habe, ahbe ich mich dazu entschlossen, die namen drüber zu schreiben.

kap 17: ja richtig, ich hab nie erwähnt, dass er sich erholt hat. das wird man auch im 3. teil noch merken. er hat es nur geschafft aufzustehen udn weiter zu machen.
einige meiner leser haben sich über die schwere der geschichte ein wenig beklagt und kai jetzt noch kapitellang vor sich hin trauern zu lassen, wäre auf dauer auch einfach zu langweilig geworden.
letztendlich hat kai seine probleme für den moment verdrängt, weil es wichtigeres zu tun gab. was das für konsequenzen hat wird man sicherlich noch sehen.
Leider kann man es natürlich nicht allen recht machen^^" irgendeiner findets immer irgendwie unlogisch oder nicht so gut...

allgemein:
vielen dank für das lob^^ das tut wirklich gut. ich war mir sehr unsicher, gerade mit dem ende und den kämpfen (interessanterweise fällt niemandem auf dass ich keine ahnung von kampfsport habe)

nachwort:
ja.. kai und yuriy haben am ende tatsächlcih einfach nicht zusammen gepasst. deshalb habe ich es gelassen. gut, dass du das auch so siehst^^
du wirst auf jedenfall noch mitbekommen was aus yuriy wird. aber ich verrate noch nichts ;)

die nächste story wird auf jedenfall wieder lockerer.

ich freue mich ungemein, dass es dir so gut gefallen hat^^
bis zum nächsten mal!
Von:  Shokora
2016-08-19T20:23:33+00:00 19.08.2016 22:23
Eigentlich wollte ich die Fanfiction ja in einem runter lesen und am Ende kommentieren... klappt wohl doch leider nicht, denn ich bin müde ^^''
Und nach der anfänglichen Begeisterung muss ich zugeben, dass es mir gerade schwer fällt.

Dein Schreibstil ist nach wie vor flüssig und gut lesbar, aber ich glaube du hast dir mit der E-mail Geschichte nicht umbedingt einen Gefallen getan.
Klar sieht man bei der E-Mail von Kais Seite immer noch die Arroganz. Also ich kann sie sogar förmlich hören, aber es ist viel... Äußerung seinerseits.
Vorallem glaube ich, dass er die Sorge in einem Gespräch niemals geäußert hätte, wenn dies in einem Dialog geschehen wäre.
Anderseits kann ich verstehen, dass man wenn man mal etwas länger zusammen ist, sich auch mehr öffnet.
Aber dennoch bin ich sehr hin und her gerissen, wie ich das nun finden soll.
Am Anfang fande ich die Idee sehr gut mit den Emails, jetzt bin ich mir da nicht so sicher.

Dennoch lässt es sich gut lesen. Gerade das Chatgespräch hat es noch mals aufgelockert und man konnte auch dieses gut lesen und nachvollziehen.

Etwas gestolpert bin ich nochmal bei der Stelle wo Yuriy die neuen beobachtet. Da musste ich einen Abschnitt zweimal lesen um genau zu folgen. Aber die Idee an sich finde ich gut. Gerade dieser unbewusste Neid, diese starke Abneigung finde ich wieder sehr realistisch.

Ich hoffe darauf dass ich in den nächsten Kapiteln doch wieder mehr zu der Story finde.
Und verbleibe bis dahin mit einem: Gute Nacht :D

LG,
Sho~ ♥
Antwort von:  Lyndis
21.08.2016 12:04
Das mit den Briefen war irgendwie notwendig um in die Story einzusteigen.
Wenn es so zäh ist, werde ich beim editieren aber drauf achten, dass ich das irgendwie auflockere.

dass kai viel schreibt sit aber gar nicht mal sooo ungewöhnlcih. viele verschlossene menschen schreiben mehr als sie reden. es ist einfacher. ich rede da aus erfahrung^^
dennoch werde ich intensiv darüber nachdenken. ich werde ide ganze story eh nochmal schreiben, weil ich sie veröffentlichen will (so richtig).

welchen abschnitt musstest du bei yuriy denn zwei mal lesen und wie kam es dazu? das würde mich sehr interessieren, damit ich weiß, worauf ich künftig achten muss.

Liebe Grüße

Lyn
Von:  Sei512
2016-08-18T20:21:25+00:00 18.08.2016 22:21
Liebe führt, wie erwartet nach.., Amerika ? Interessant ich wäre eher davon ausgegangen das du sie nach China schickst. Vllt ein 4'ter Teil?
Amerika ist nicht mein Land und ich kann mir Rei eher schwierig vorstellen , aber ich bin gespannt was du ihn dort erleben lässt.

Wer mit wem oder eher nicht ? Ist ne gute Frage. Mein Lieblingspaar bleibt immer noch Kai und Rei. Ich hab jetzt zwar schon einige gelesen mit Yuriy aber ich find sie sind vom Charakter sehr gleich ( haben halt das gleiche erlebt). Ich find Rei passender wie Feuer und Eis ^^ ich bin gespannt was die anderen sagen.

Ich würde mich freuen wenn du ein Zeichen von dir gibst wenn das 3'te Kapitel online geht :) und freue mich schon drauf

LG Sei

Antwort von:  Lyndis
21.08.2016 12:00
So jetzt komme ich endlcih zum Antworten^^

Ich kann mit China leider gar nichts anfangen. Noch weniger wie mit Amerika. Ich hatte erst gedacht, dass ich es der einfachheit halber einfach nach Deutschland verlege, hab die idee aber sehr schnell wieder verworfen.
Amerika ist auch nciht wirklich meins. Aber wo es letztendlich spielt ist eigentlich egal. Ich gehe ja nie wirklich auf die Umgebung ein. Dafür habe ich auch einfach zu wenig hnung von den Ländern.

Wen ich wie zusammenbringen werde verrate ich noch nicht^^
Ich geb dir auf jedenfall bescheid wenn das erste Kapitel online geht.

LG

Lyn
Von:  jasuminu
2016-05-26T21:09:29+00:00 26.05.2016 23:09
Hallöchen ^.^ Mensch du hast aber jetzt auch ein raus gehauen. Dieses Kapitel ist ja nur so geladen von Emotionen! Das war die ganze Zeit ein Hin und Her man denkt oh jetzt kloppen die sich, dann wirds wieder entspannter und dann wirds wieder geladen!Es war echt sehr sehr spannend! Hab ich schon erwähnt, dass du Yuri sehr gut rüber bringst? Super gelungen, er wirkt so unnahbar und stets überlegen.Ray tut mir echt leid.. nichts mitzukriegen macht einem ja wahnsinnig.Ich denke Yuri unterschätzt ihn gewaltig. Aber was hat Yuri vor? Trotz der gemeinsamen Vergangenheit ist er ihm doch sehr nahe ...:) Vielleicht liegt da noch was im Busch. Die Story über den Schal war echt mega süss! Aber zu lügen ist ja auch nicht ganz richtig.Ich weiss nicht wie ich es gemacht hätte hmm. Also dieses Kappi mag ich sehr, freue mich schon aufs nächste ♡ ^.^ ♡
Von:  jasuminu
2016-05-17T21:37:32+00:00 17.05.2016 23:37
Ahh wyatt mochte ich noch nie, trotzdem tat er mir schon leid das er jetzt in diesem Behälter steckt. In der original Serie stirbt er auch nur wurde das in Deutschland nur so angedeutet. Das das mit wyatt Kai auch hier ziemlich mitnimmt (wie auch in der Serie) ist ziemlich verständlich. Der Gute hat ja auch nen weichen Kern ^.^ Ich hoffe du machst es net allzu melancholisch es ist wirklich zäh zu lesen. Ich hätte beide Kapitel zusammen gelassen aber trotzdem ist auch dieses Kapitel gut gelungen ^.^ achja und was tut tala jetzt ein auf besorgt o.O
Antwort von:  Lyndis
18.05.2016 19:39
Ich weiß, dass Wyatt auch in der Serie gestorben ist^^ Ich lehne die Story ja schon ziemlich an die Serie an^^
Bevor ich den ersten Teil der Reihe geschrieben habe, habe ich nicht nur noch einmal alle Folgen geschaut, sondern mich auch über Deleted Scenes informiert.

Ich werde noch ein Kapitel mit Kais melancholie zubringen und diesen kleinen Story Arc dann damit auch abschließen.

Die beiden kapitel gehören auch eigentlich zusammen. Ich hatte beim ersten nur aufgehört weil ich dachte 'komm, das ist lang genug das kannst du jetzt auch schon hochladen. hast dann sogar nen schönen cliffhanger drin und du weißt, dass du dann nach 4 wochen endlcih mal wieder was hochgeladen hast'
Im prinzip haben mich zwei Kommis die ich auch FF.de bekommen habe, dann irgendwie dazu angestachelt den zweiten Teil auch noch zu schreiben.. aber da konnte ich ihn nicht mehr ohne probleme an das erste Kapitel ran hängen^^

Tja.. warum Yuriy jetzt einen auf besorgt tut erfahren wir wohl später (oder auch nicht?)

Bis zum nächsten Mal!

Lyn
Von:  jasuminu
2016-05-17T20:51:50+00:00 17.05.2016 22:51
Ui ui uiii...jetzt bin ich verwirrt, ich dachte yuri mag kai wirklich. Jetzt hat er ihn doch verraten... oder vielleicht ist es doch nur ne Taktik?Man weiss es nicht, spannend ist es allemal ^.^ Die Ängste und Ungewissheit hast du sehr gut rüber gebracht. Man war gespannt, ob sie erwischt werden und was hinter der Tür lag. Schon ekelig und heftig mit den Körpern aber als trigger-Warnung würde ich es nicht kennzeichnen. ARGH ich hasse volkow >.< Auf jeden Fall ein tolles Kappi kam mir viel zu kurz vor ^.^
Antwort von:  Lyndis
18.05.2016 19:34
Uuuh kommis :D

Tja, was Yuriy damit bezwecken will, werden wir wohl ein ander mal sehen^^ (oder auch nicht? *hrhr*)
Es freut mich, dass du die Stimmung gut enfangen konntest und es spannend war (hätte nie gedacht, dass ich das mal hinkriege^^)

Die Trigger-Warnungen sind jetzt doch drin... gerade wegen dem nächsten Kapitel auch.. es geht zwar nicht gerade intensiv um die Themen die ich angegeben habe, aber es reicht wahrscheinlcih um zu triggern. Auch wenn ich die Warnungen im Allgemeinen nicht sonderlich schätze, sind sie bestandteil der upload regeln (wobei ich mir gerade nicht sicher bin ob die auf einer rein freiwilligen basis sind)

Dass es kurz vor kam sehe ich jetzt mal als Kompliment, weil es sogar deutlich über dem Durchschnitt lag^^
Ich freue mich auf weitere kommis!
Antwort von:  jasuminu
18.05.2016 20:45
Ja ist als Kompliment gemeint ^.^ ich liebe laaaange Geschichten und bei solchen Kapiteln mag ich es wenn sie schön lang sind, weil man dann richtig rein kommt und es irgendwie länger im kopf bleibt. Verstehst du ich das meine ^.^ naja es gibt bestimmt auch andere die das net so mögen. Schreib ja schnell weiter ^.^ hihi
Von:  jasuminu
2016-04-15T19:36:42+00:00 15.04.2016 21:36
Ohhh neinnn du kannst doch jetzt nicht aufhören !!!ohh ich bin so gespannt wie es weiter geht super kappi ♡ diese ff hat eig. Viel mehr kommis verdient
Antwort von:  Lyndis
16.04.2016 08:57
Vielen Lieben Dank für den Kommi^^
Ich bin immer sehr überrascht und erfreut, wenn ich hier auf mexx auch ein wenig rückmeldung kriege^^

Und natürlich hör ich hier auf :P Es muss doch spannend bleiben.^^
Ich hab aber vor die Story jetzt endlich ordentlich ins rollen zu bringen. Ich hab noch so viel vor, dass, wenn ich das jetzt nicht allmälich mache, die story sich zu arg zieht.

Ich würde mich freuen auch weiterhin von dir zu hören^^
Von:  jasuminu
2016-02-10T22:37:01+00:00 10.02.2016 23:37
Mist , hätte ja klappen können... hehe . jedenfalls find ich deine ff mega geil! Mag deine Darstellung der Charas und Schreibstil sehr! Tut mir leid aber ich bin echt kein kommi-schreiber..aber dieses Kommentar lag mir einfach auf der zunge :-p
Von:  jasuminu
2016-02-09T12:20:43+00:00 09.02.2016 13:20
Wäre schon cool wenn es tala sein würde ^.-
Antwort von:  Lyndis
09.02.2016 13:30
Tjaaa, da ich generell nicht spoilere kann ich dir dazu leider nichts sagen. Lass dich einfach überraschen ;)
Danke für den Kommi!