Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Journey to Evolution

Mit jedem Schritt wirst du stärker
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 14.09.2017
nicht abgeschlossen (90%)
Deutsch
37698 Wörter, 24 Kapitel
Fortsetzung: Past Meets Present
Genre: Abenteuer, Gen
Schlagworte: Wettbewerbe, Reise, Johto
Hauptcharaktere: Eigener Charakter
Es geht aufs Ende zu!

Endlich darf Lily sich mit ihrem Evoli auf ihre erste eigene Pokémonreise begeben. Ihr Wunsch ist es, in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester, einer Top-Koordinatorin, zu treten.
Auf ihrer Reise durch Johto trifft sie nicht nur neue Pokémon, sondern auch neue Freunde wie Alex, einen angehenden Pokémon-Meister. Und wer ist der mysteriöse junge Mann, der ab und zu scheinbar aus dem Nichts auftaucht?
Nebenbei gilt es außerdem, ein großes und für Lily persönlich sehr wichtiges Rätsel zu lösen.

Wird sich Lily auf dieser Reise zusammen mit ihren Pokémon weiterentwickeln können?


Diskussionsfutter: Eine Frage des Stils?

Bildquelle Cover

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 09.11.2010
U: 14.09.2017
Kommentare (94 )
37698 Wörter
Prolog Prolog E: 09.11.2010
U: 09.11.2010
Kommentare (6)
802 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Auf ins Abenteuer! E: 01.05.2011
U: 01.05.2011
Kommentare (4)
1152 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Begegnungen E: 07.05.2011
U: 07.05.2011
Kommentare (5)
2306 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Ein neues Mitglied im Team! E: 13.06.2011
U: 13.06.2011
Kommentare (5)
1670 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Der erste Wettbewerb E: 25.06.2011
U: 25.06.2011
Kommentare (4)
1560 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Mysteriös E: 20.08.2011
U: 20.08.2011
Kommentare (4)
1656 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Azalea City E: 27.08.2011
U: 27.08.2011
Kommentare (3)
1655 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Erfolge E: 10.09.2011
U: 10.09.2011
Kommentare (2)
1242 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Wieder daheim E: 18.09.2011
U: 18.09.2011
Kommentare (2)
1511 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Enthüllungen E: 24.09.2011
U: 24.09.2011
Kommentare (3)
1335 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Harte Kämpfe und zarte Blumen E: 30.09.2011
U: 30.09.2011
Kommentare (3)
1773 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Pokéathlon E: 31.10.2011
U: 31.10.2011
Kommentare (3)
1628 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Im Wald mit lauter Bäumen E: 06.11.2011
U: 06.11.2011
Kommentare (3)
1338 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Harte Wahrheiten E: 11.11.2011
U: 11.11.2011
Kommentare (5)
3349 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Ruhepause E: 27.11.2011
U: 27.11.2011
Kommentare (3)
1364 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Selbstbeherrschung E: 10.12.2011
U: 10.12.2011
Kommentare (3)
1554 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen E: 19.12.2011
U: 20.12.2011
Kommentare (3)
1819 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Ein stahlharter Gegner E: 07.10.2012
U: 07.10.2012
Kommentare (3)
1633 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Familienangelegenheiten I E: 14.10.2012
U: 14.10.2012
Kommentare (3)
1541 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Familienangelegenheiten II E: 19.11.2012
U: 19.11.2012
Kommentare (3)
1224 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Es werde Licht E: 28.09.2014
U: 28.09.2014
Kommentare (3)
1475 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Icognito E: 24.04.2016
U: 08.05.2016
Kommentare (3)
1038 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Eine andere Dimension E: 02.10.2016
U: 03.10.2016
Kommentare (4)
1014 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Realität E: 09.08.2017
U: 14.09.2017
Kommentare (2)
2059 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Lily

    Alter zu Beginn der Story: 12

    Pokémon:
    Evoli:
    weiblich, froh; Fähigkeit: Angsthase
    Endivie: weiblich, still; Fähigkeit: Floraschild
    Voltilamm: weiblich, scheu; Fähigkeit: Statik

    Lilys Traum ist, in die Fußstapfen ihrer älteren Schwester zu treten und Top-Koordinatorin zu werden, aber hat sie wirklich das Zeug - und das Selbstvertrauen - dazu?

    Bildquelle Mit Dank an Kalliope fürs Umcolorieren!
  • Charakter
    Rose

    Alter zu Beginn der Story: 20

    Pokémon:
    Psiana:
    weiblich, ernst; Fähigkeit: Magiespiegel
    *Gardevoir:* weiblich, sanft; Fähigkeit: Telepathie

    Rose war vor einigen Jahren die Top-Koordinatorin Johtos, gab aber ihre Karriere auf, um sich um ihre jüngere Schwester Lily zu kümmern.

    Bildquelle
  • Charakter
    Aidan

    Alter zu Beginn der Story: 20

    Pokémon:
    Glurak:
    männlich, stolz; Fähigkeit: Großbrand
    Galagladi: männlich, mutig; Fähigkeit: Redlichkeit

    Aidan taucht gerne aus dem Nichts auf, doch was steckt wohl hinter seinem plötzlichen Erscheinen und seiner Fassade des starken Trainers?

    Bildquelle
  • Charakter
    Alex

    Alter zu Beginn der Story: 13

    Pokémon:
    Bisasam:
    männlich, ruhig; Fähigkeit: Notdünger
    Noctuh: weiblich, kauzig; Fähigkeit: Adlerauge
    Riolu: männlich, mutig; Fähigkeit: Felsenfest
    Lampi: weiblich, sacht; Fähigkeit: Voltabsorber
    Jugong: weiblich, robust; Fähigkeit: Hydration
    Mogelbaum: männlich, pfiffig; Fähigkeit: Steinhaupt

    Alex ist schon durch Kanto gereist, bevor er beschließt, in Johto zu trainieren, um bessere Chancen in der Liga zu haben. Er hat genau wie Lily sehr große Fußstapfen zu füllen.

    Bildquelle
  • Charakter
    Großmutter

    Alter zu Beginn der Story: 65

    Dieses Bild ist das, welches Lily im Haus ihrer Großmutter sieht und auf dem sie in ihren glanzreichen Jahren abgebildet ist.

    Bildquelle
  • Charakter
    Mum (Eleanor)

    Alter zu Beginn der Story: 42

    Girafarig: weiblich, mäßig; Fähigkeit: ?

    Eleanor arbeitete zusammen mit ihrer Schwester Darcy an der Aufschlüsselung alter Legenden.

    Bildquelle
  • Charakter
    Tante Darcy

    Alter zu Beginn der Story: 44

    Kramurx: weiblich, solo; Fähigkeit: ?

    Darcy erforscht alte Legenden Johtos.
  • Charakter
    Melanie

    Alter zu Beginn der Story: 16

    Nachtara: männlich, hart; Fähigkeit: ?


    Der Teenager fühlt sich von seiner Mutter vernachlässigt und neigt zu rebellischen Akten.

    Bildquelle
  • Charakter
    Anmerkungen, Erklärungen etc.

    Zu den Pokémon-Attacken: Da die Johto-Wettbewerbe nie im Anime gezeigt werden, gehe ich einfach davon aus, dass sie so wie in Kanto ablaufen. ^^; Bei den Kämpfen halte ich mich an die Attacken, wie sie auf Bulbapedia stehen, also Lernbarkeit, Genauigkeit etc. Das macht das Recherchieren beim Schreiben leichter. Aber meine Pokémon können mehr als 4 Attacken lernen, wie im Anime. Für die Spiele ist es ja sinnvoll, nur 4 Attacken zu beherrschen, aber im "richtigen" Leben ergibt es für mich keinen Sinn, dass die Pokémon Attacken wieder vergessen. Ich mache mir auch Gedanken um die Level der Pokémon, was sich natürlich auch auf die beherrschten Attacken auswirkt.

    Namen

    Die Bedeutungen von Lily und Rose sowie etwaige Konnotationen dürften jedem klar sein, aber ich dachte, nicht jeder weiß, was Aidan oder Alex bedeuten.

    Alex ist die Kurzform von Alexander, dem mutigen Krieger und Beschützer, und der Name dürfte vielen durch Alexander den Großen bekannt sein.

    Aidan: Passenderweise bedeutet der Name Feuer.

    Eleanor bedeutet "Licht".

    Der Name Darcy bedeutet "dunkel". Passenderweise besitzt Darcy nicht nur ein Unlichtpokémon, Kramurx, sondern fühlt sich auch im Schatten ihrer jüngeren Schwester Eleanor.

    Melanie bedeutet "schwarz" - ihr Evoli entwickelte sich zum Unlichtpokémon Nachtara, außerdem teilt sie ihren Namen mit dem Top4-Mitglied Melanie (zumindest in den deutschen Spielen), die sich ebenfalls auf Unlichtpokémon spezialisiert hat.
    Der Name passt gut zum Namen ihrer Mutter Darcy (dunkel).


    Was den Titel der Serie angeht, mal abgesehen von seiner offensichtlichen und symbolischen Bedeutung, spielt er auch auf den Titel einer Pokémon-Folge an: "Journey to the Unown".

    Bildquelle
Kommentare zu dieser Fanfic (94)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Kalliope
2017-08-15T13:32:12+00:00 15.08.2017 15:32
Oh, die Icognito scheinen mitzubekommen, dass Rose sich nicht mehr richtig verhält, und deshalb lösen sie die Illusion jetzt auf. Ich bin gespannt, ob es nun zu einem Kampf kommen wird. Mich verwundert allerdings, wie sich ihre Mutter nach zwei ganzen Jahren innerhalb von so kurzer Zeit umstimmen lässt. Liegt das alleine an den Erinnerungen, die Girafarig ihr gezeigt hat?
Antwort von:  Yurippe
15.08.2017 22:58
Danke für den Kommentar!
Ich hab mich auch gefragt, ob ich es länger hinauszögern soll, aber ich denke, die Mutter hört eben auf ihre Töchter, weil sie sie liebt, und das zerstört dann ihren Glauben an die Illusion. Für sie sind ja auch keine zwei Jahre vergangen.
Antwort von:  Kalliope
15.08.2017 23:01
Es ist auf jeden Fall eine gute Lösung für die Situation und damit geht die Handlung auch wieder vorwärts :)
Antwort von:  Yurippe
17.08.2017 08:54
Vielen Dank! <3
Von:  yazumi-chan
2016-10-12T10:42:00+00:00 12.10.2016 12:42
Hm, interessant. Ich weiß schon gar nicht mehr, was mit dem Vater in der echten Welt passiert ist. War der tot? Bin gespannt, wie sich diese Dimensionssache auflöst und was das mit den Ikognito zu tun hatte :)
Antwort von:  Yurippe
12.10.2016 19:00
Ja, war (oder ist) er. Das passiert, wenn man ewig nicht weiterschreibt... ^^;
Von:  Kalliope
2016-10-03T10:46:08+00:00 03.10.2016 12:46
Oh, das klingt ganz danach, dass Lilys Mutter in einer perfekten Illusion lebt, nachdem sie von den Icognito in eine Paralleldimension gebracht wurde. Ich bin gespannt, wie sie da wieder rauskommen und ihre Mutter davon überzeugen, dass nicht alles perfekt ist.
Antwort von:  Yurippe
03.10.2016 18:29
Ich werde mir Mühe geben, bald weiterzuschreiben. Danke für den Kommentar! :)
Von:  Wolfsfeuer
2016-10-03T04:32:29+00:00 03.10.2016 06:32
Schön, dass es weiter geht :D
Ich hoffe doch, dass sich alles noch klärt D:
Antwort von:  Yurippe
03.10.2016 07:48
Vielen dank für deine Geduld! >.<
Von:  fahnm
2016-10-02T20:19:39+00:00 02.10.2016 22:19
Hammer Kapitel
Antwort von:  Yurippe
03.10.2016 07:48
Danke sehr!
Von:  Kalliope
2016-04-27T10:20:29+00:00 27.04.2016 12:20
Ein schönes Übergangskapitel :) Es ist natürlich kurz (was aber nicht weiter stört) und es passiert nicht viel, aber wenn du sonst keinen guten Schnitt setzen konntest, ist das vollkommen in Ordnung. Ich freue mich, dass es weiter geht und wir bald erfahren können, was mit Lilys Mutter wirklich passiert ist :)
Antwort von:  Yurippe
27.04.2016 20:10
Vielen Dank! :)
Von:  fahnm
2016-04-24T17:19:21+00:00 24.04.2016 19:19
Spitzen Kapitel
Antwort von:  Yurippe
24.04.2016 19:37
Vielen Dank! :) Was hat dir gefallen?
Von:  yazumi-chan
2016-04-24T17:08:38+00:00 24.04.2016 19:08
Ich muss ja gestehen, ich hatte nicht mehr damit gerechnet, dass noch ein Kapitel kommt, um so schöner, dass du es wieder aufgegriffen hast :) Ich frage mich jetzt doch, warum Lily überhaupt den Blitz benutzt hat, wenn sie eine Taschenlampe besitzt, aber vielleicht hat sie so weit auch gar nicht gedacht xD Jedenfalls bin ich gespannt, was jetzt kommt. Eine andere Dimension klingt ja schon ziemlich heftig.
Antwort von:  Yurippe
24.04.2016 19:37
Na ja, ein Blitz reicht ja doch etwas weiter als eine Taschenlampe, oder?
Ich hatte immer vor, die Fanfic zu beenden, und bin einfach nie dazu gekommen. Aber dieses Jahr wird sie endlich ihr Ende finden, das schwöre ich. >______<
Von:  yazumi-chan
2015-05-15T19:01:44+00:00 15.05.2015 21:01
brachte sie mit noch hervor, bevor sich weinend die Arme um ihre Schwester schlang. -> noch streichen und sich durch sie ersetzen :)

Wie Kalliope bereits sagte, ist das Ende zu abrupt. Ein oder zwei Sätze Spannungsaufbau würden der Szene gut tun, vor allem, weil nicht klar ist, warum Lily überhaupt das Bewusstsein verliert. Fällt sie, stößt sie dich den Kopf, ist es irgendetwas Magisches? Ich vermute ja, dass sie durch Blitz eins der Rätsel aktiviert und dadurch irgendwohin teleportiert wurden. Die Sinjoh-Ruinen vielleicht?

Ich hoffe, du schaffst es, diese Geschichte bald zu Ende zu bringen, sie zieht sich ja nun schon über 5(?) Jahre hin und du bist so kurz vor dem Ende! :D Also ran an die Tastatur und los geht´s^^
Antwort von:  Yurippe
15.05.2015 21:15
Danke für den Hinweis und die Kritik! Ich bemühe mich, aber wie gesagt, momentan habe ich wenig Zeit, und wenn ich ehrlich bin, stecke ich auch etwas fest...
Antwort von:  yazumi-chan
15.05.2015 21:31
Weißt du denn, wie du das Ganze auflösen willst? Oder hapert es nur an der Umsetzung?
Antwort von:  Yurippe
15.05.2015 21:32
Teils, teils. :(
Von:  yazumi-chan
2015-05-15T16:54:04+00:00 15.05.2015 18:54
Die Auseinandersetzung war sehr nötig. Ich kann Rose natürlich irgendwie verstehen, aber mit ihrer Spionage ist sie wirklich etwas zu weit gegangen, zumal sie Lily ja schon das Girafarig angedreht hat. Entweder, sie hätte Guardevoirs Schutz als Bedingung setzen müssen, oder es ganz lassen. So langsam frage ich mich auf jeden Fall, was für einen Streit Rose und Aidan hatten, dass sie sich zwei Jahre lang nicht bei ihm gemeldet hat :/
Antwort von:  Yurippe
15.05.2015 21:14
Lily bewundert Rose sehr, aber irgendwann hat sie auch die Nase voll, oder sagen wir, gerade durch ihre Bewunderung und weil Rose ihr immer perfekt erschien, war sie verletzt.