Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Welch Ironie


Erstellt:
Letzte Änderung: 22.03.2017
nicht abgeschlossen (90%)
Deutsch
25596 Wörter, 13 Kapitel
Thema: Inu Yasha
Hauptcharaktere: Sesshoumaru, Rin
Als Naraku besiegt wurde, gab Sesshomaru Rin in Kaedes Obhut. Doch wie würde ihr Leben weiter gehen? Er war alles für sie. Sie wollte immer nur zu ihm zurückkehren. Doch zu welchem Preis?
Sie konnte ja nicht ahnen, was sie das kosten wird und was auf sie zukommen würde.
Sie wird in ihrem kurzen Leben viel Leid und Schmerz ertragen müssen...


Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 13.03.2017
U: 22.03.2017
Kommentare (3 )
25596 Wörter
Kapitel 1 Einsam E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
2177 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Rins Entscheidung E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
3357 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Sorgen E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
2850 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Verwirrung E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
3509 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Unwillkommen E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
2973 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Sesshomarus Kampf E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
1362 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Kaede E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
1558 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Der Brunnen E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
1241 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Schwachstelle E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (0)
1778 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Sesshomarus Vermächtnis E: 13.03.2017
U: 13.03.2017
Kommentare (1)
1437 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Trauer E: 21.03.2017
U: 21.03.2017
Kommentare (1)
858 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Nichts als Kälte E: 21.03.2017
U: 21.03.2017
Kommentare (0)
1207 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Erinnerung E: 22.03.2017
U: 22.03.2017
Kommentare (1)
1289 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Smokymcpott
2017-03-27T18:33:00+00:00 27.03.2017 20:33
Hallo akito nienna,

Normalerweise schreibe ich keine Kommentare. Nun bei dir muss ich eine Ausnahme machen.

Ich finde es sehr traurig und schade das deine Geschichte so komplett untergeht und niemand auch nur einen Kommentar schreibt. Dabei ist es wichtig das inuyasha durch dich bzw alle Geschichten erzähler auf dieser Seite am Leben bleibt.

Deine Arbeit ist wirklich gut und Vorbildlich. Es macht Spaß es zu lesen. Wäre die Arbeit nicht, hätte ich alles innerhalb eines Tages gelesen.
Die Geschichte ist glaubwürdig und passt sehr gut in das inuyasha Universum.
Ich hoffe auf noch viele Kapitel. Und bleibe deinen Styl treu. Qualität ist immer besser als Quantität.

Im diesen Sinne einen angenehmen wochenstart.

Mfg smokymcpott
Antwort von:  AkitoNienna
27.03.2017 20:46
Vielen Danke für deinen Kommentar =)
Freut mich sehr, dass dir die Geschichte gefällt, hatte schon Angst, sie wäre zu düster...^^
Werd auf jeden Fall weiterschreiben, ob´s gelesen wird oder nicht :D
Ist aber immer schön zu lesen, dass ich damit jemand Anderen erfreuen kann.
Dir auch einen schönen Wochenstart, ich hoffe, dir wird der weitere Verlauf ebenso gut gefallen :)

LG Nienna
Von:  nicoleherbster
2017-03-20T23:46:36+00:00 21.03.2017 00:46
Eine unerwartete Wendung bin schon gespannt win er wieder ins Leben zurück gefunden hat.
Von:  nicoleherbster
2017-03-14T03:33:17+00:00 14.03.2017 04:33
Fortsetzung!!!!!! Es muss doch noch ein Happyend geben. Du kannst diese tolle Geschichte doch nicht so enden lassen.
Antwort von:  AkitoNienna
14.03.2017 20:23
Das ist nicht das Ende, die Geschichte der beiden wird weiter gehen ;) bloß etwas anders, als in den meisten Sesshomaru/Rin FF`s.
Kann aber noch etwas dauern, ich hoff es wird dir gefallen.