Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Der Palast in den Wolken


Erstellt:
Letzte Änderung: 20.11.2016
abgeschlossen
Deutsch
29174 Wörter, 11 Kapitel
Hauptcharaktere: Sesshoumaru, Rin
Rin, kurz vor ihrem 18. Geburtstag, fühlt sich einsam unter den Menschen, weshalb sie sich in jeder freien Minute um verletzte Dämonen kümmert. Nur ahnt sich nicht, dass einer dieser Dämonen nach ihrem Leben trachtet. Kann sie gerettet werden und letztlich doch ihr Glück finden?


Kleiner Hinweis: Das Bild ist aus dem Internet, gehört also nicht mir ;)



18.03.17 Update: Heute habe ich die Fortsetzung "Erinnerungen an ein Palastleben" begonnen. Es würde mich freuen wenn euch diese genauso gut gefällt wie der erste Teil <3

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 18.09.2016
U: 20.11.2016
Kommentare (37 )
29174 Wörter
Kapitel 1 Ein Yōkai in der Nacht E: 18.09.2016
U: 25.09.2016
Kommentare (3)
1155 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Gift und andere Unglücke E: 25.09.2016
U: 25.09.2016
Kommentare (3)
2095 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kein ganz normaler Tag E: 01.10.2016
U: 01.10.2016
Kommentare (4)
1818 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Geburtstag mit Hindernissen E: 08.10.2016
U: 08.10.2016
Kommentare (3)
2747 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Ein Funken Wahrheit E: 16.10.2016
U: 22.10.2016
Kommentare (3)
2760 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Die Flucht Adult (Gewalt) E: 21.10.2016
U: 31.10.2016
Kommentare (2)
1698 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 In letzter Sekunde Adult (Gewalt) E: 29.10.2016
U: 06.11.2016
Kommentare (2)
1778 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Neuanfang E: 30.10.2016
U: 07.11.2016
Kommentare (3)
3300 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Während der Geburtstagsfeier E: 06.11.2016
U: 13.11.2016
Kommentare (2)
2322 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Der Palast in den Wolken E: 13.11.2016
U: 15.11.2016
Kommentare (4)
3010 Wörter
abgeschlossen
Epilog Der Beginn eines neuen Lebens Adult (Sex) E: 20.11.2016
U: 20.11.2016
Kommentare (2)
6491 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (37)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Brianna
2017-11-12T19:41:48+00:00 12.11.2017 20:41
Ahhhhhh~
Wie lange ich keine Fanfictions mehr gelesen habe - und dann gleich eine so gute!
Gefällt mir wirklich sehr sehr gut! Vor allem den Teil mit Yahata fand ich sehr schön geschrieben.
Für meinen persönlichen Geschmack hätte Sesshoumaru noch ein bisschen kühler sein dürfen und Rin beim ersten Mal ein wenig zurückhaltender bzw mehr experimentell als sicher zu wissen, was sie tut :)
Freue mich schon darauf die Fortsetzung zu lesen!
Antwort von:  C-T-Black
12.11.2017 22:30
Ow, danke schön.
Es freut mich ja immer, wenn meine FFs gefallen und dir damit die Zeit etwas versüßt werden konnte.
Von:  Anitasan
2017-08-08T10:50:35+00:00 08.08.2017 12:50
Wunderschön, einfach zum Träumen.
Das war eine schöne FF.
Einfach Wow.
Mach weiter so schöne Geschichten.
LG Anitasan
Antwort von:  C-T-Black
08.08.2017 15:33
Vielen Dank!
Freut mich, dass es dir gefallen hat (Wie gut das es auch schon mit der Fortsetzung weiter geht ^^ *hust* "Schleichwerbung" *hust*)

Gruß C-T-Black
Antwort von:  Anitasan
08.08.2017 16:30
Das hab ich schon gesehen und warte schon auf den Moment an dem Rin sich an Sessohamaru wieder erinnert und ihn sieht.
Du hast ihn ja hoffentlich nicht sterben lassen. Bitte nicht tuh mir das nicht an.
Ich hab nämlich seit dem ein Szene im Kopf mit den Beiden im Kopf.
Vielleicht kommt die ja auch noch vor, das wäre so cool.
Also abwarten.
LG Anitasan
Antwort von:  C-T-Black
08.08.2017 21:23
Ich könnte Sesshōmaru niemals sterben lassen! Das geht einfach nicht. Dafür ist er zu perfekt für Rin *träum*
Deshalb wird es auf jeden Fall auch ein Happy End in der Fortsetzung geben ^^
Antwort von:  Anitasan
08.08.2017 21:31
Vielleicht schreibst du ja ne Szene in der Rin Sessohamaru pflegt.
So wie an dem Tag wo sie das erste Mal aufeinander trafen.
Nur mit dem Unterschied das sie dieses Mal weiß wie sie ihm helfen kann.
Ich stell mir vor wie sie ihn sucht, nachdem sie sich endlich wieder erinnert.
Und ihn dann heilt. Diese Vorstellung krieg ich einfach nicht mehr aus dem Kopf, besonders wenn er dann aufwacht und sie als erstes sieht.
Vielleicht ist das ja ne Idee für dich oder doch nur meine Phantasie....????

LG Anitasan
Antwort von:  C-T-Black
09.08.2017 15:13
Zufälliger Weise bastle ich gerade wirklich an einer ähnlichen Szene. ^^ Aktuell aber nur für mich, da ich noch nicht weiß wie und wo ich die im aktuellen FF unterkriegen soll. Wahrscheinlich passt sie hier gar nicht rein…

Gleichzeitig gibt‘s die Fortsetzung evtl. noch aus Sesshōmarus Sicht. Da er doch ziemlich lang von Rin getrennt ist, finde ich spannend was ihm passiert. Und da ich lange RPG geschrieben habe liebe ich es die gleiche Story nochmal aus der Sicht der anderen Partei zu lesen <3.
Leider ist das aktuell noch überhaupt nicht spruchreif, also kann ich nicht versprechen ob ich das wirklich umsetzen kann.

Gruß C-T-Black
Von:  Anitasan
2017-08-08T06:28:45+00:00 08.08.2017 08:28
Einfach wunderschön.
Tolles Kapitel.
Mach weiter so.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T15:32:47+00:00 07.08.2017 17:32
Oh wie schön.
Sesshomarus Gedanken sind sehr gut dargestellt.
Ja Rin sehnt sich nach etwas anderem um genau zu sein, nach ihm.
Mach weiter so.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T15:18:23+00:00 07.08.2017 17:18
Ich bin begeistert.
Gerade dieses Kapitel lässt meine Phantasie so richtig in Fahrt kommen.
Einfach wunderschön.
Na dann schnell weiter lesen.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T14:52:16+00:00 07.08.2017 16:52
Wow was für ein Finale.
Einfach spitzen mäßig umgesetzt.
Mach weiter so.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T14:40:22+00:00 07.08.2017 16:40
Ach du Schreck.
Dieser Mistkerl.
Ein halt durch.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T14:31:06+00:00 07.08.2017 16:31
Oje ob das so eine gute Idee war?
Spannend, spannend.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T14:16:27+00:00 07.08.2017 16:16
Ach du lieber Himmel.
Was?
Jemand will Sesshomaru erpressen, ist der irre?
Niemand legt sich mit so einem starken Demon an außer er will sterben.
Mal sehen wie es weiter geht.
LG Anitasan
Von:  Anitasan
2017-08-07T14:00:59+00:00 07.08.2017 16:00
Seltsam, seltsam, seltsam.
Was ist das nur für ein Dämon.
Mal sehen wie es weiter geht.
LG Anitasan