Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Mein Chef und ich


Erstellt:
Letzte Änderung: 15.12.2017
nicht abgeschlossen (10%)
Deutsch
13831 Wörter, 10 Kapitel
Hauptcharaktere: Obi
Hallo zusammen. ^^
Momentan habe ich leider eine sehr üble Schreibblockade, weshalb ich erstmal mit einer neuen FF anfange, die ich schon vorgeschrieben habe.
Ich hoffe einfach mal, dass sich die Sache bald erledigt hat.
Sorry... Y.Y
Hier die Story von der neuen FF.

Obi Kanagi nimmt einen Ferienjob als Assistent bei einer Modelagentur an. Allerdings ahnt er da noch nicht, worauf er sich eingelassen hat. Nicht nur, dass sein Chef eine mehr als schwierige Persönlichkeit hat, es stellt sich zudem noch heraus, dass er ein Vampir ist. Während seiner Zeit in der Agentur erfährt Obi nicht nur Dinge, die er eigentlich gar nicht wissen wollte, sondern muss auch noch seinem Chef zur Seite stehen, der unvermittelt in großer Gefahr schwebt...

Ein paar Hinweise noch:
1. Ich habe Izanas Nachnamen verändert und mir für Obi einfach mal einen ausgedacht. (Es lebe das AU-Genre. ^^ ^^)
2. Die Geschichte ist in der "ich"-Version geschrieben und aus Obis Sicht.
3. Sämtliche Kapitel werden mit "Mein Chef ist..." anfangen. Falls mir mal keine Überschriften einfallen, sage ich Bescheid und ihr könnt euch was ausdenken. :-))

Ganz viel Spaß euch beim Lesen und liebe Grüße,
BloodyRubin





Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 02.11.2017
U: 15.12.2017
Kommentare (3 )
13831 Wörter
Kapitel 1 Mein Chef ist ein Model E: 02.11.2017
U: 02.11.2017
Kommentare (0)
1369 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Mein Chef ist eine riesige Diva E: 02.11.2017
U: 02.11.2017
Kommentare (0)
1348 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Mein Chef ist mir zu nah E: 04.11.2017
U: 04.11.2017
Kommentare (1)
1368 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Mein Chef ist ein Dieb E: 08.11.2017
U: 08.11.2017
Kommentare (1)
1366 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Mein Chef ist ein...Vampir?! E: 12.11.2017
U: 12.11.2017
Kommentare (0)
1444 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Mein Chef ist überall! E: 15.11.2017
U: 15.11.2017
Kommentare (0)
1364 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Mein Chef ist tatsächlich ein Vampir!! E: 21.11.2017
U: 21.11.2017
Kommentare (0)
1460 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Mein Chef ist zu weit gegangen E: 30.11.2017
U: 30.11.2017
Kommentare (1)
1398 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Mein Chef ist mir schon wieder zu nah E: 07.12.2017
U: 07.12.2017
Kommentare (0)
1306 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Mein Chef ist in Gefahr E: 15.12.2017
U: 15.12.2017
Kommentare (0)
1408 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Zebran20121
2017-11-30T12:20:22+00:00 30.11.2017 13:20
Also dieser Kerl besitzt die Soziale Kompetenz eines Serienmörders! Also praktisch gleich null! Diese Backpfeife hat er eigentlich schon lange verdient. Wie bescheuert kann mann sein um sowas zu sagen? ob er wohl gemerkt hat dass er über die stränge geschlagen hat?. Mann kann sich echt ewig über ihn aufregen.

LG Zebran
Antwort von:  BloodyRubin
30.11.2017 22:31
Ja, sein Taktgefühl ist wirklich ziemlich verkümmert. ^^
Aber die Ohrfeige hat geholfen. (etwas jedenfalls)
Wird aber später auch besser mit ihm.
LG,
BloodyRubin
Von:  Zebran20121
2017-11-09T11:48:44+00:00 09.11.2017 12:48
Na da hat sich der kerl sich aber was geleistet. Ich an seiner stelle hätte ihm sowas von eine gescheuert dass sein schädel zur seite fliegt. Bitte sorg dafur dass er einen weg findet Miyoshi eins aus zu wischen.

LG Zebran
Antwort von:  BloodyRubin
09.11.2017 13:33
Keine Sorge, Miyoshi wird noch seine Strafe kriegen. Wäre sonst auch mehr als unfair. ^^
Wird aber noch etwas dauern, da ich noch nicht so weit vorgeschrieben habe und ich Obi vorher noch etwas ärgern will. xD
LG,
BloodyRubin
Von:  Spitzbube67
2017-11-06T00:11:02+00:00 06.11.2017 01:11
Moin,
Nicht schlecht bis jetzt, gespannt wie es weitergeht?
Mfg
Spitzbube67
Antwort von:  BloodyRubin
06.11.2017 09:39
Vielen, lieben Dank. ^.^
Ich freue mich sehr, dass dir meine Geschichte bisher gefällt.
Ich werde diese Woche auf jeden Fall noch das nächste Kapitel hochladen.
Bis dahin wünsche ich dir noch eine schöne Woche.
LG,
BloodyRubin