Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Liebe hinter Gittern


Erstellt:
Letzte Änderung: 29.07.2012
nicht abgeschlossen
Deutsch
258701 Wörter, 27 Kapitel
Hauptcharaktere: Hizumi, Reita, Aoi, Uruha, Sakito
Bis Kapitel 26 ist diese Fanfiction eine Eine Zusammenarbeit von Soulfucker, Romanova und Blue_XD
In den folgenen Kapiteln wird Romanova die Rollen Soulfuckers übernehmen.
Hinter dieser FF verbirgt sich unser derzeitiges RPG.
Wer Probleme mit dem Lesen eines RPGs hat, sollte die Finger von dieser Fanfiction lassen, da hier nur die RPG Posts übernommen werden, wie sie kommen. Wenn die Zeit da ist, könnte das Vorhandene in die richtige Form gebracht werden.
Die Adults sind tatsächlich nichts für schwache Nerven. Sie müssen nicht zwingend gelesen werden, um der Geschichte folgen zu können.

Prequel - Aois Gedanken und Gefühlswelt von Soulfucker

Webseite - geleitet von Romanova

STATUS: Kapitel werden auf Fehler korrigiert. Neues Kapitel in Bearbeitung.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 22.02.2008
U: 29.07.2012
Kommentare (180 )
258701 Wörter
Prolog Gefangen.. E: 22.02.2008
U: 25.05.2010
Kommentare (2)
209 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Kalte Dusche..? E: 22.02.2008
U: 03.01.2010
Kommentare (4)
972 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Nächtlicher Mord E: 22.02.2008
U: 15.12.2010
Kommentare (7)
2225 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Wie alles begann... E: 29.02.2008
U: 03.01.2010
Kommentare (5)
1171 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Das erste Treffen E: 01.03.2008
U: 03.01.2010
Kommentare (4)
2868 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Alles vergessen? - Aoi´s hartes Schicksal E: 03.03.2008
U: 03.01.2010
Kommentare (4)
2533 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Der Traum E: 05.03.2008
U: 02.01.2010
Kommentare (3)
1767 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Aois Qualen Teil 1 E: 08.03.2008
U: 02.01.2010
Kommentare (5)
5521 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Aois Qualen letzter Teil Adult E: 11.03.2008
U: 14.06.2010
Kommentare (0)
8823 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Helfer in der Not E: 14.03.2008
U: 25.05.2010
Kommentare (3)
4205 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Das Treffen E: 20.03.2008
U: 14.06.2010
Kommentare (6)
3567 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Gefühle 1. Teil E: 30.03.2008
U: 14.06.2010
Kommentare (7)
7768 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Zerstörte Seelen... E: 06.04.2008
U: 14.06.2010
Kommentare (7)
7626 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Umgewöhnung E: 13.04.2008
U: 14.06.2010
Kommentare (6)
4799 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Ein Schrei aus seinem Inneren... E: 15.04.2008
U: 12.12.2010
Kommentare (9)
4492 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Gespräche und Geständnisse E: 18.04.2008
U: 12.12.2010
Kommentare (9)
5982 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Leg dich nie mit (d)einem Boss an! E: 14.05.2008
U: 12.12.2010
Kommentare (9)
4762 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Wie alles zusammen kam... Adult E: 29.05.2008
U: 13.12.2010
Kommentare (2)
6547 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Zersplittertes Eis birgt neue Hoffnungen E: 19.06.2008
U: 13.12.2010
Kommentare (15)
10870 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Déjà vù? E: 02.09.2008
U: 29.07.2012
Kommentare (15)
16020 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Verhasstes Wiedersehen - Verfolgt vom Wahnsinn E: 15.11.2008
U: 25.05.2010
Kommentare (16)
6838 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Ohne jede Vernunft... E: 05.03.2009
U: 25.05.2010
Kommentare (9)
21408 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Vergangenheit ist Zukunft E: 29.05.2009
U: 25.05.2010
Kommentare (7)
21260 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Last Night? - Distressing Realization... Adult E: 17.07.2009
U: 25.05.2010
Kommentare (6)
21071 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Finale? Part I E: 24.12.2009
U: 25.05.2010
Kommentare (9)
37966 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Finale? Part II E: 25.05.2010
U: 30.05.2010
Kommentare (6)
23406 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Ein neuer Plan E: 13.12.2010
U: 13.12.2010
Kommentare (5)
24025 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Yuu/Aoi


    Bild: Etwas zu Stilvoll, aber zur Zeit seines Gefängnisaufenthalts.
    Gespielt von Blue_XD


    Yuu Shiroyama, ein junger Mann mit einer schlimmen Vergangenheit, die erst nach und nach aufgedeckt wird.

    Er befindet sich ziemlich häufig auf nicht sichtbaren psychisch abgekapselten Ebenen, die sein Handeln bestimmen.

    Und dann ist da noch Aoi...

    Kann ihm noch geholfen werden?
  • Charakter
    Reita


    gespielt von Soulfucker bis Kapitel 26. Folgend Romanova
    Bild: Anfang der Geschichte


    Er lebt bei zwei älteren Menschen, die ihn freundlich bei sich aufgenommen haben, als er nicht weiter wusste und Hilfe benötigte.

    Er arbeitet in einem Fittnessstudio und hat Uruha zum besten Freund, mit dem er häufig die Clubs unsicher macht.

    Selbst in Zeiten, in denen jeder Normale Mensch, seine eigene Haut gerettet hätte, unterstützt er Uruha und bringt sich damit selbst in Gefahr und schließlich nimmt die Geschichte ihren Lauf...
  • Charakter
    Kouyou (Uruha)


    Gespielt von: Romanova

    Uruha, der viel in seinem jungen Leben ertragen und bereits einige Zeit in einer geschlossenen Anstalt verbringen musste, hat sich neben Reita ein Leben erkämpft, das recht bald erneut ins Wanken geriet...

    Er hat eine lückenhafte Vergangenheit...
  • Charakter
    Sakito


    Gespielt von: Blue_XD

    Sakito ist Anwalt und gewinnt so gut wie jeden Fall. Umso verbissener ist er, auch den größten Fall, den er je hatte, zu bewältigen, wobei mit der Zeit immer mehr persönliche Interessen die Vorderhand gewinnen.

    Auch er hat eine lückenhafte Vergangenheit.
  • Charakter
    Takeda

    Charakter: liebenwürdig, vertrauensvoll, naiv

    Gespielt von: Blue_XD
    Bild: Ruka von Nightmare mit passendem Shooting


    Takeda, ein Mann ohne festen Platz in der Gesellschaft, findet Gefallen am Polizei-Beruf der etwas anderen Art. Er unterstützt Sakito, den Anwalt, Yuu und Reita und allen, die er für gute Menschen hält, so gut wie er nur kann, ohne zuerst an sich zu denken.

  • Charakter
    Hizumi


    Gespielt von: Blue_XD
    Ab Kapitel 21: Soulfucker
    Ab 26. Kapitel: Romanova

    Hizumi war schon immer jemand gewesen, der die Kontrolle wollte und immer nach Respekt kämpfen musste. Dadurch kam er auch oft in Schwierigkeiten, doch nach einem Raubüberfall, der ihn vor Gericht bringt, trifft er auf den Anwalt Sakito, der ihn vertritt und kommt auf Bewährung frei.

    Einige Monate später, lässt er sich in Tokio nieder und macht mit seiner Gang die Gegend unsicher.

    Da er es hasst, jemanden einem Gefallen schuldig zu sein, nimmt er Sakitos Bitte dankend an und die Geschichte nimmt ihren Lauf...
  • Charakter
    Kru


    Gespielt von: Blue_XD
    Bild: Kru von [_Vani;lla]


    Er ist Mitglied in Hizumis Bande und noch dazu dessen zweite Hand und Freund. Er ist Hizumi treu ergeben und mag den Kampf.
    Er hat Hizumi mit 5 Jahren kennengelernt und seitdem sind die beiden unzertrennlich.

    Er hat eine ungewisse Vergangenheit...



    -> "Der ist wie ein kleiner Junge, der Krieg spielen will."
    Made by japaneseabse
    Thank you
  • Boss


    gespielt von: Blue_XD
    Im 8. Kapitel: Soulfucker


    Ihm gehören im Raum Tokio und näherer Umgebung mehrere Gefängnisse und er verdient an ihnen massig an Geld.
    Ein alter Freund von ihm nennt sich Shi.
  • Charakter
    Shi

    Eigenschaften: verrückt, kaltes Herz, experimentierfreudig

    Gespielt von: Blue_XD
    Bild: Großes Sorry an LuLu-Fans, hier nur mit Strähnen statt durchgehend silbernem Haar

    Er experimentiert gerne und kennt den Boss aus seiner Jugend.
    Später jedoch entsteht ein erbitterter Wettkampf zwischen ihnen, durch den eher andere leiden müssen, als sie selbst.
  • Charakter
    Tama


    Gespielt von: Blue_XD

    Gefolgsmann Hizumis.
    Nikitas erster Schüler.
    Zeros Lehrer.

    Er hat eine ungewisse Vergangenheit...
  • Charakter
    Zero


    Gespielt von: Soulfucker
    Ab Kapitel 26: Romanova

    Tamas erster Schüler.
    Einer der Jüngsten aus Hizumis Gang mit ungewisser Vergangenheit...
  • Charakter
    Tsukasa

    Charakter: verspielt, eingebildet, egoistisch, ADHS
    : Mary Sue

    gespielt von: Blue_XD
    Ab dem 26.Kapitel von: Romanova
    Bild: etwas übertrieben dargestellt, aber dennoch passend.


    Er will Hizumi und ihm ist egal wie.
    Schläft trotz seines Interesses am Bandenchef jedoch mit allen, die Interesse an ihm zeigen und seiner Bespaßung dienen und ist sich nicht zu schade, auch jeden anderen um den Finger zu wickeln.
    Er hasst das kämpfen, mag er doch lieber beschützt werden, anstatt sich schmutzig machen zu müssen.

    Tuskasa hat eine ungewisse Vergangenheit.
  • Charakter
    Nebencharaktere


    Alle gespielt von: Blue_XD

    Sakamoto -> Arzt in Hizumis Reihen, versorgt und verarztet diese

    Morashi Shiroyama -> Yuu's fiktiver Onkel

    Madame Sotaru -> Hausfrau, die Reita verrät und ihn damit ins Gefängnis bringt

    Matsuda -> Reitas alter Feind, ist in Kato verliebt und ein Sklave Shis

    Kato -> Reitas erste große Liebe

    Mizuki -> Katos Freund, der Boss der Bande, in die Reita vor dessen aufgedrängte Selbstständigkeit aufgenommen wurde

    Altes Ehepaar -> helfen Sakito; kennen Aoi und seine verstorbene Familie; sind in das alte Elternhaus Aois eingezogen; sind der Überzeugung, im Dachgeschoss spucke es, wo Aoi sein Zimmer hatte

    Tatsuya Minamoto -> Mörder; hat Aoi ins Gefängnis gebracht und Reita indirekt auch, indem er Uruhas Bettgefährten und Bandenmitgleid aus Hizumis Reihen umgebracht hat

    Nikita -> Hizumis zweitbester Mann in der Gang, kann Befehle in dessen und Kru's Abwesenheit tätigen
Kommentare zu dieser Fanfic (180)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...28]
/ 28

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Gazenities
2008-11-16T17:51:45+00:00 16.11.2008 18:51
okey..es war mitten in der nacht, als ich diese ff gefunden hab (um genau zu sein 2 uhr nachts XD..ich musste gleich anfangen zu lesen..und konnte einfach nicht mehr aufhören..ich spar mir jezz einfach n kommi zu jedem der kapis zu machen sondern fasse das mal alles "kurz" zusammen.
*räusper*
zum anfang will ich mal sagen, dass ich bei dieser ff wirklich relativ froh bin, die adult kapis nicht lesen zu können..der rest wa schon hart genug (zumal es wie gesagt 2 uhr nachts war)
jeden einzelne kapi hat mich in seinen bann gezogen, mich so dazu gebracht nich wegzuschauen sonder weiterzulesen..doch gegen 5 uhr musst ich dann einfach schlafen gehen xDDD
ich hab den ganzen tag überlegt, was für ein kommi man wohl schreibt, bei einer ff, die zum einen so verdammt genial geschrieben ist und so, dass man sich mitten im geschehen fühlt und einfach mit hineigezogen wird, wie unter einer art hypnose...aber die andereseits so verdammt furchterregnd und zum heulen ist, weil jeder der charas so verdammte schmerzen leidet (ich dacht erst, ihr habt sie nicht mehr alle, dass ihr den jungs sowas antut >///<)

während den ganzen kapis hat mein herz immer wieder aussetzer gehabt und an manchen stellen dachte ich, es springt gleich aus meinem brustkorb raus, so verdammt spannend wie das war(ist)..wobei ich finde das wort 'spannend' ist untertieben x33

ich hatte wirklich so viel hoffnung, dass nun doch alles gut werden würde..aber NEIN..is ja nie so...warum auch?!?! wär ja viel zu einfach *nuschel* der boss hat glück, dass er nich existiert..ich hätte ihn schon längst 3 mal in die hölle gejagt *ernst mein*

ich glaube..wenn ich jezz an aois stelle wäre..ich würde meinem leben auch ein ende setzen wollen...aber..lohnt es sich nicht immernoch zu kämpfen? ich hab angst um ihn...er soll sich nix antun..bitte..*fleh*
die größte angst hab ich aba momentan um rei..was wird passieren? wird er sterben? wehe TT___TT wehe ihr lasst ihn sterben!!!
oke..ich kann auch nix dagegen machen XDD aba nya~ ein versuch is es wert ^^;

*nach oben schiel*
wie wa das mit der "kurzen" zusammenfassung? >___<
nya~ ich werd das alles weiter mit mehr als großer spannung verfolgen und hoffe das es schnellst möglich weiter geht im text..sonst gibt es tote *auf mich zeig* <- herzversagen oda sowas xD
argh~ ich halt´s jezz schon kaum aus *rumhibbel*

baii~
lizzy

Von:  cookie-monster-kyo
2008-11-16T17:43:17+00:00 16.11.2008 18:43
sadist du!! ><
kannst doch nich einfach an der stelle aufhörn ><
so.. nun zum kapi...
endlich gehts weiter *wie blöde freu*
auch wenn die gesamtsituation grad mies is, is es ein tolles kapi~
und wehe das nächste kapi braucht ewig ò.Ó
und.. von mir aus können die kapis ruhig länger sein xD
Von: abgemeldet
2008-11-16T11:36:15+00:00 16.11.2008 12:36
Schreck, Mitfühlendes, Tränen, Begeisterung des Stils ec. und das am Sonntag Vormittag!

Gott..mir fehlen die Worte um ein passend gutes Kommentar abzugeben...ich bin einerseits ershcüttert und könnt euch hassen für das was ihr den Charas antut aber andererseits lieb ich euch dafür das es weiter geht und spannend bleibt.

und wehe die Kapitel kürzer machen!!!!!!!!! <- ja das ist ne Drohung XDD

alle Charas tun mir den Kapitel leid, ich weiß grad nicht wer mir mehr leid tut, weil alle auf ihrer Weise leiden und das unterschiedlich zum Ausdruck bringen.

Bitte schnell weiter schreiben!
auch wenn ich iwie angst vor next Kapitel hab und vor Aoi..aber ich will trotzdem shcnell neues kapitel haben und wissen wies weiter geht.

weiter so und danke für die tolel story
*verbeug*
Von:  LadyNymeria
2008-11-16T10:36:40+00:00 16.11.2008 11:36
gewissenskonflikt
soll ich dich jetzt für diese super gut geschrieben ff loben oder doch lieber zusammenschnauzen für das, was du mit den armen jungs anstellst
am besten beides xD
teilweise musste ich echt so heulen >//<
(peinlich~)
wahnsinn...aber die ff ist wirklich gut
(und nichts für schwache nerven xD)

glg
Von: abgemeldet
2008-11-16T09:45:39+00:00 16.11.2008 10:45
°O°

ich hab öfters wieder angefangen vor schreck zu quieken °_° wahh... und ,ääh >___<
am liebsten hätte ich fast geheult..
das mit den entrührern hab ich alelrdings leider nicht ganz verstanden .,."

wieso kürzer?? neein nicht kürzer D:

ich fand es sadistisch..zum lesen^^"
aber guut... *_*

vor lauter warten knabber ich meine fingerkuppen ab °,°
#wart#

glg, 「赤綾~#」

Von:  Haidogirl
2008-10-28T13:33:38+00:00 28.10.2008 14:33
Wow, ein wahnsinns Kapitel, echt klasse. Jenseits von Gut und Böse.
Ich hatte ja gedacht, die Fanfic wäre jetzt mit einem schönen Happy End beendet, aber dann sowas! Y.Y
Was hat Reita bloß mit dem ganzen Kram zu tun?...
Was ich mich allerdings auch noch frage ist, ob Hizumi nun Tod ist oder nicht. Ich meine, sonst hätten diese Freaks wohl nicht den Mut gehabt im Krankenhaus aufzutauchen. Aber was den Schrei in der Dunkelheit angeht, denke ich, dass Sakito es erkannt hätte, wenn Hizumi geschriehen hätte...

Bitte schreibe schnell weiter und löse mein Rätsel auf^^ *Kekse hinstell*

Liebe Grüße
Von:  myamemo
2008-09-18T13:24:40+00:00 18.09.2008 15:24
Rei... reita???
;____;
Nein, bitte nich *schnüff*
T__________T

Von:  Uki
2008-09-09T17:02:45+00:00 09.09.2008 19:02
WoW

Das Kap war so gut wie alle anderen. Aber ich kanns nciht glauben das ihr ihnen das antut. *heul*
Ich hab die Hoffung auf ein Friede Freude Eierkuchen aber noch nicht aufgegeben.

lg
Uki
Von:  Yueko
2008-09-07T15:27:50+00:00 07.09.2008 17:27
waaah ... siehst du?
Genau DAS mein ich immer mit dem "Liebe hinter gittern-geschädigt-sein". Ich habs geahnt. Hab gehofft, dass alles gut wird und gleichzeitig schon soinde dunke Vorahnung gehabt, dass nochwas kommt. was richtig Asoziales.
Diese Vorahnung ist irgendwann verschwunden, und zwar bei dem Versprechen von Rei mit dem neuen Leben und als Reita und Uruha miteinander geredet haben.
Da dacht ich mir "Hui, es wird =)"

soo ... und als dann des kursiv geschriebene anfing. Beim ersten Satz sprach ich ein lautes "Ach du scheiße" aus. Ich glaub meine schwester in meim zimmer war verwirrt.
Bei der Szene saß ich ungefähr so da o___________________O und hab irgendwann ganz nebenbei einen gelben Buntstift zerbrochen. Aus Wut... und keine Ahnung was noch, aber es ist soch schrecklich ... da meint man, es wird endlich alles gut, und dann SOWAS T____T
GOTT, ich könnt schonwieder anfangen zu heulen -.-
Und dass ausgerechnet Sakito angeschossen wurde ... fugg ey ... der überlebt aber, ja? hoffentlich, weil sonst wär scheiße... und überhaupt, der hat sich sou für die eingesetzt, da isses nochnicht mal gerechtfertigt, dass Sakito angeschossen wurde .__.

oh man... Idioten ... Wer ist das überhaupt, die Rei entführt haben?
Ich hab ja mal wieder so meine Theorien xD
Eeeentweder der Mörder hats tatsächlich geschafft Hizumi zu töten (man erinnere sich an den Schrei in der Dunkelheit) und jagt nun weiter fröhlich Rei hinterher, wobei das natürlich auch OHNE den Tod von Hizumi ginge,
Hizumi steckt mit dem unter einer Decke (wie gesagt ... ich trau der FF alles zu)
ooder der Mörder hat noch irgendwelche Handlanger -.-

Wasauchimmer, auf jeden Fall regts mich auf ... die haben nicht die ganzen Träume zu zerstörungen... Hoffnungen, die aufgebaut wirden, Vertrauen, das geweckt wurde...
wo ich bei Aoi angekommen wäre.
Seine Reaktion am Ende ... man hat richtig bemerkt, wie irgendwas in ihm gebrochen ist. Schon wieder, und das war wohl einmal zuviel ...
Reita ist ihm wieder genommen worden, seine größte Angst wurde wahr. Selbst Sakito hat ihn nicht beschützen können ... un nu fühlt er sich wieder enntäuscht von allen. Alleine.
Und ausgerechnet das hätte in Aois Fall nicht passieren dürfen.
Man ... wie du merkst, ich werd ein klein wenig depri wenn ich das schreib.
Das is aber auch traurig -.- Ich weiß nich warum, aber ich kanns nur wiederholen, ich bekomm mich verdammt gut in die Lweute hineinversetzt o_O
Habt ihr toll gemacht =)

Schön geschrieben fand ich auch das kursive, also auch am Anfang des Kapitels das, weil .. hm... wie erklär ich das nu? Weil da nicht nur immer die Gefühle EINER Person beschrieben wurden (wies in einem RPG numal so ist, nix gegen den rest~~) versteht ihr was ich mein?
Und es war verdammt spannend geschrieben. Aber hallo. Wie gesagt, ein Buntstift musste sterben vor Anspannung xD

Und auch der Rest der Handlung, die glaub ich in dem cmnt nun ein klein wenig zu kurz gekommen ist, fand ich nicht minder schön.
Sakito und Uruha werden mir immer sympathischer zusammen ... *_*
Und als Ruha ihn einfahc umarmt hat, färbte sich meine Welt rosa und schrie: Liiiiiiebe ♥♥♥ kich*
Aber daran hat man auch seeehr schön gesehn, dass er ihm verdammt dankbar war ... ja ... =)

Und Reita ... tja o.O Der versucht ja immernoch der starke zu sein ... so sehr, dass er sich noch nichtmal anfangs getraut hat, vor Aoi zu weinen ._. Ich versteh noch immer nicht ganz warum, aber anscheinend macht es ihn wirklich glücklich, Aoi helfen zu können ... aber wenn der mal ein klein wenig mehr auf sich selbst achten würde, würds ihm auch ganz gut tun, denk ich.
Als soich die beiden versprochen haben, ein neues Leben anzufangen, sich gesagt haben, dass sie einander zeigen werden, was Liebe ist ... HACH, das war so wunderschön die Stelle war die *_* xD Ein wenig geschmalze (Bitte nicht falsch verstehn das wort ^^) zwischendurch ist ja auch mal nicht schlecht, und bei dieser FF kann ichs verdammt gut vertragen *_*
Die braucht das ^_^ ♥

Außerdem fand ich Aois Reaktion auf das Essen zu goldig xD

so ... ich merke, es ist mal wieder verdammt ausschweifend geworden.
Gomen ne .__.
Aber ich hoffe wirklich, wirklich dass es hier sehr bald weitergeht.
Weil diue FF ist einfach ... sie IST *__* (-.- jaa.. das Wort feht mir grare irgendwie)

Liebe Grüße ♥



Von:  Seme-Aoi-chan
2008-09-06T17:07:58+00:00 06.09.2008 19:07
mouh...grade jetzt!
*unruhig ist*
wird das noch mal ein happy end?
i-wie hab ich das teilweise nicht ganz verstanden!
aber es war toll,gefühlvollund unglaubich herzzerreisend geschrieben!
einfach genial
großes lob an beide..
*knuddel*