Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Yokosuka Saver Tiger [Diskussionsforum]


Yokosuka Saver Tiger
:: Fanliste (1 Mitglied)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Yokosuka Saver Tiger
Zurück zu:
:: Serien-Seite

hide

Hideto Matsumoto (genannt hide), geboren am 13. Dezember 1964 in Kanagawa (Provinznest in Yokosuka), gründete im Jahre 1980 seine erste Band Saber Tiger. Er schrieb die meisten Songs selber und übernahm die Gitarre sowie gelegentlich die Backgroundvocals. Zwei Jahre darauf, im Juli 1982, wurde Saber Tiger jedoch umgetauft in Yokosuka Saver Tiger, da es schon eine Band mit dem vorigen Namen gab. Damals sah die Besetzung von Yokosuka Saver Tiger wie folgt aus: Michael übernahm die Vocals, hide die eine Gitarre, Nick die andere, Tetsu Kikuchi (später bei "D'erlanger") den Bass und Ken die Drums. Jedoch gab es bei den Sängern schon sehr rasch einige Memberwechsel, sodass kurz nach Michael Takk für den Gesang eingesetzt wurde, der den Job jedoch auch nicht lange behielt und von Rolly abgelöst wurde. Zudem verließ Tetsu bald ebenfalls die Band und wurde ersetzt durch JAM.

hide
vergrößern
hide

Yokosuka Saver Tiger wurde verboten an ihrer Schule zu spielen, angeblich verbreiteten sie zu viel Krach und waren den Erwachsenen ein Dorn im Auge durch ihre offensichtliche Rebellion. Also wich die Band auf kleine Clubs aus. In so einem Club hatte damals auch Taiji Sawada (Ex-Bassist von "X Japan") das erste Mal hide getroffen.

Wegen hides sturer Unzufriedenheit und dem Streben nach der optimalen Bandbesetzung wechselte das Line-up der Band noch so einige Male: So wurde irgendwann REM für Nick an der Gitarre eingewechselt und Hiroshi Isono (genannt Kyo, später Sänger bei "D´erlanger") war auf einmal an den Vocals. Ebenfalls einen Wechsel gab es nochmal am Bass, für den nun TOKI zuständig war und auch die Drums bekamen einen neuen Spieler, nämlich KILL with Power. Eine letzte Änderung in der Besetzung der Band gab es schließlich durch TETSU, der KILL with Power ablöste.

Beeinflusst von der Musik von KISS, Deep Purple, Led Zeppelin, Iron Maiden und Co. veranstalteten Yokosuka Saver Tiger bei ihren Auftritten immer einen Heidenkrach, der hin und wieder sogar mal die eine oder andere klanghafte Melodie barg. Wie viele japanische Indie-Bands der 80er warfen sich auch die Tiger in schrille, zerfetzte Klamotten, verpassten mit tonnenweise Haarspray ihren Mähnen mehr Volumen und verzierten ihre Gesichter mit netten Kriegsbemalungen. Aus Zeiten von Yokosuka Saver Tiger stammen auch ein paar Melodien, die hide bei X Japan, zu denen er später wechselte, unterbrachte, wie z.B. die eingängigen Gitarrenklänge zu "Love Replica".

Aber irgendwie entwickelten sich die Tiger nicht in die Richtung, in der hide sie eigentlich haben wollte und so verließ er seine Band frustriert im März 1987.


Diskografie


Alben

Demo 1985

  • Double Cross
  • Gold Digger


Origin of hide Vol. 1 2001

  • Salucofagos
  • Dead angle
  • Sadistic emotion
  • 19 07
  • Mother of Jason
  • Vampire
  • Double Cross
  • Emergency Express
  • Double Cross (rehearsal take)
  • Dead angle (rehearsal take)


Origin of hide Vol. 2 (live-Album)

  • Salucofagos
  • Dead angle
  • Double Cross
  • Vampire
  • 19 07
  • Spady Madik
  • Salucofagos
  • Emergency Express
  • Spady Madik (rehearsal take)
  • Emergency Express (rehearsal take)
  • Session A
  • Session B
  • Session C


green-psyche




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten