Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK




Schlagworte

Top 15

- News (21)
- Livestream (14)
- Unterhaltung (14)
- zeichnen (14)
- online (12)
- Sendung (12)
- digital Art (4)
- facebook (4)
- OC (4)
- Aufträge (3)
- Reallife (3)
- Skizze (3)
- Zitat (3)
- Abschied (2)
- digital (2)

Abwesend auf unbestimmte Zeit

Autor:  Veboshi

Hey ihr Lieben,

Ich hab grad kaum Zeit für mein Onlineleben und ich kann auch nicht sagen, wie lange das so bleibt, deshalb möchte ich mich hierüber nun bei allen auf unbestimmte Zeit verabschieden.

Ich wünsche euch weiterhin nur das Beste, viel Freude am Kreativ-Sein und alles Gute,

eure Vebo <3

Lebenszeichen Artbook, News, Reallife

Autor:  Veboshi

Huhuuu... Wie gehts euch so? Also ich lebe noch... xD
Lag vorletzte Woche flach, weil mich ne Grippe erwischt hat und letzte Woche durfte ich deswegen nicht ins Fitness u_u Heute gehe ich das erste mal wieder, ich freu mich schon :3 <3
Ich komme grad kaum zum Kritzeln, weil ich hauptsächlich an meinem Beitrag für das Light and Darkness Artbook arbeite, den ich euch leider noch nicht zeigen darf >w<
Es machen dort einige tolle Künstler mit und ich freue mich sehr, meinen Teil dazu beitragen zu dürfen! *w* Ausserdem ist das das erste Artbook, bei dem ich mitmache O_O Wenn nach Künstlern gesucht wird, denke ich immer "Ne, ich hab noch genug anderes zu tun :'( ", aber wenn ich angefragt werde, kann ich nicht nein sagen /o\ <3
Joah, so viel zu mir... xD Ich verschwinde dann mal wieder :,D
Machts gut! ^_^)/

Hellöw News, Reallife, Sorry

Autor:  Veboshi

Hellöw! Wie gehts euch so? :D

Mir nicht gut xD Ich bin erkältet... Seit gestern u_u Heute Nacht aufgewacht mit Halsschmerzen. :,(

Im Moment passiert bei mir grad total viel: Mein Umzug, Umzug von nem Freund, Umzug von ner Freundin, Umzug von mir nochmal, weil ich so viel Kram hab, Ummeldung in Deutschland auf dem Bürgeramt und beim Schweizer-Konsulat, davor aber die Abmeldung in meinem Heimatdorf in der Schweiz, weil ich mich sonst nicht auf dem Konsulat anmelden kann (muss ich also noch machen, wenn ich nochmal Urlaub kriege), Krankenkasse Anmeldung, Website erstellen für nen Bekannten, und dann noch der ganze andere Kram...

Wenigstens habe ich meinen Scanner endlich aus der Schweiz geholt und diesen Samstag angeschlossen! Er funktioniert einwandfrei ^_^)b Jetzt muss ich nur mal iwann (wsl. in meinem nächsten Urlaub) Zeit finden, meinen ganzen Kram zu sortieren, evt. sogar nochmal auszumisten (Zitat meines Freundes: "Das brauchst du doch alles gar nicht! Schmeiss weg!" ...) um dann irgendwann endlich mich so einzurichten, dass alles seinen Platz und seine Ordnung hat.

Ihr seht also, es hat schon seinen Grund, weshalb ich so inaktiv bin zur Zeit :,D

Es tut mir trotzdem sehr leid... Falls jemand noch irgendwie was von mir braucht oder falls ich jemandem noch was versprochen habe zu tun (kommentieren, Mitwirkung bei nem Projekt, Aktivität im allgemeinen...) und es wichtig ist, dann meldet euch bitte! Ich weiss grad gar nicht so wirklich, wie ich meine Prioritäten hier auf Animexx ansetzen soll... Zum einen würde ich gerne jeden Tag was kommentieren, zum anderen ist da noch mein eigenener Zirkel, der vor sich hin siecht, und dann gibts auch noch so viele andere tolle Zirkel (unter anderem "Kleine Zeichenschule") wo ich mich echt gerne wieder mehr einbringen würde, aber es geht einfach grade nicht... u_u

Ich hoffe, dass ich bald alles regeln kann, um mich dann wieder mehr hier einbringen zu können.

Eure Vebo <3

Influence Map Influence Map

Autor:  Veboshi


Weil ich das schon seit Ewigkeiten vor hatte, habe ich diese "Influence Map" von Deviantart gemacht... x)

Ich dachte, dass ich mal die Mangas, Animes und Künstler zusammenfasse, die mich in meinem Stil, der Charakterwahl meiner OCs und deren Design, sowie der Atmosphäre, die ich in meinen Geschichten und Bildern erreichen möchte, beeinflussen, bzw. beeinflusst haben..

 

Hier die jeweilige Beschreibung, von links oben nach rechts unten:

Inu Yasha
Mein erster Manga, den ich gesammelt habe. ^_^ Die Charaktere hatten mich damals sehr fasziniert, jeder ist auf seine Weise einzigartig <3 Inu Yasha hats mir natürlich besonders angetan <3 Vom Stil her finde ich es bewundernswert, dass Rumiko Takahashi mit dem Pinsel zeichnete und nicht mit Federn!
Heute sammle ich den Manga nicht mehr weiter, weil er zu eintönig wurde.

Nyuven
Meine Freundin seit der Oberstufe <3 Ihre neusten Bilder seht ihr auf meiner FB-Seite in ihrem Ordner ^_^
Damals war sie meine "Rivalin", wir wollten uns stets gegenseitig überflügeln. xD Auf ihre Unterstützung kann ich zählen und sie auf meine <3
Sie steht auch stellvertretend für meine Familie, die mich in meiner Kreativität unterstützt und gefördert hat, sowie meinen Bruder und meine Schwester, die mir im Zeichnen ebenfalls ein Vorbild waren :3

Erementar Gerad
Die Geschichte aber auch der Stil ist einfach nur faszinierend! <3

Bakuman
Luv dat style! <3 <3 <3
Der Manga selbst hat mich aber auch sehr viel über das Dasein eines Mangakas gelehrt! ;)

Dragonball
Mein erster Manga, den ich gelesen habe <3 Dem entsprechend hatte er auch grossen Einfluss auf mich und meinen Stil. x)

Hagane
Auch einer meiner ersten Mangas, wobei mich der realistischere Stil und ganz besonders die Details in den Hintergründen und die Dynamik der Kampfszenen extrem beeindruckt haben.

+Anima
Ich finde diesen Manga einfach nur brutal süss und ich denke, er hat mich, was meine Chibis und allgemein niedliche Charaktere betrifft, recht beeinflusst. <3

NANA
Von den Charakteren dieses Mangas habe ich mich sehr für meine eigenen OCs inspirieren lassen, wie ich zuletzt mit Erstaunen feststellen musste! :O Ren war zudem eins der Vorbilder für Takeos Aussehen x) (Stachelfrisur 4tw! XD)

Jin-half-devil
Auch wenn er es nicht so wollte, hat sich mir dieses Bild von ihm scharf ins Gedächtnis eingebrannt, weil ich die Darstellung der Augen einfach nur wunderwunderschön fand! <3

Tenjo Tenge
Ebenso einer meiner ersten Mangas, die Kampfszenen sind phänomenal und die Charaktere zum anbeissen <3

Shin Angyo Onshi
Yang Kyung-il... Geht googeln und seid geflasht.

Yuumei
Ich denke, ich werde ihr Lvl niemals erreichen, trotzdem ist und bleibt sie mein Vorbild in jeglicher Hinsicht. <3

Neondragon
Iwie hab ich das Gefühl, dass sie mich vor langer Zeit recht beeinflusst hatte... Zumindest sehe ich Parallelen in unseren Stilen x)

Battle Angel Alita
Alles an diesem Manga fasziniert mich... Das Setting, die Story, die Charaktere, der Stil, die Hintergründe... Bwah <3

Michael Turner
Ja, auch ein Comiczeichner hat mich seit klein auf in meinem Stil beeinflusst ;D

Mucha
Was soll ich sagen... Ich steh halt auf Jugendstil/Art nouveau x)

Caspar David Friedrich
Schon bevor eins seiner Ölgemälde im Unterricht kopiert habe, bin ich ein riesen Fan. <3 Die Atmosphäre in seinen Bildern ist überirdisch... <3 <3 <3

Vagabond
Ein Manga, wie ich ihn noch nie gesehen habe... <3 <3 <3

Viele der Dinge, die meine Vorbilder/Inspirationsquellen können, kann ich noch nicht, wie z. B. detailierte, atmosphärische Hintergründe, detailierte Klamotten, dynamische Kampfszenen...
Aber ich arbeite daran! Ich möchte das alles auch schaffen und dazu muss ich noch viel viel viel viel üben. <3

Habt ihr auch mal so ne Influence Map gemacht? Verlinkt sie doch in den Kommentaren! <3 Oder vielleicht wollt ihr nun auch eine machen, dann nichts wie los! Ich bin gespannt ^_^

Adoptables & Closed Species - der neue alte Hype Adoptables, Closed Species, Diskussion, Fragen & Antworten, Hype, Meinung

Autor:  Veboshi

 

Ich möchte diesen neuen Hype um die Adoptables verstehen lernen, die es ja schon seit längerem auf Deviantart gibt und nun auch vermehrt in der deutschen Mangszene auftreten.
Darum stelle ich euch einige Fragen dazu und ich hoffe, ihr könnt sie mir beantworten :)

Habt ihr Adoptables gekauft/getauscht/ what ever?

Was macht ihr so mit denen?

  • Habt ihr sie hauptsächlich, um sie zu zeichnen?
  • Sammelt ihr sie und gebt sie dann für OC-Aktionen her?
  • Erfindet ihr für sie eine Geschichte und schreibt diese?

Wofür kann man sie sonst noch nutzen?

Meine bisherige Meinung zu Adoptables:
Warum sollte ich ein Design kaufen, wenn ich doch selbst Charaktere erfinden kann? Das macht doch viel mehr Spass!
Wenn ich einen Charakter nicht selbst erfunden habe, fehlt irgendwie etwas, er ist dann nicht wirklich ein Teil von mir...

Meine bisherige Meinung zu Closed Species:
Finde ich an sich keine schlechte Idee, man erfindet selbst eine Spezies, die es noch nicht gibt und lässt dann die Community daran teilhaben. :3 Man darf den Charakter trotzdem selbst zusammenstellen und designen, halt nach Vorgaben, aber man hat mehr Freiheiten.

Ich habe gelesen, dass man Closed Species OCs für Aktionen, Quests, RPG-Events oder STA's nutzen kann, die nur für diese erstellt wurden, wie z. B. bei den Canotila von Withy und Tigermädchen.

Wie ist das bei euch? Es würde mich wirklich sehr interessieren! :)

Machts gut! ^w^)/ Abschied, News, Prüfungen, Reallife, Skizze

Autor:  Veboshi

Also dann...

Nun gehts in die offizielle Abschlussphase. Ende Monat ist die erste Prüfung (am 30. Mai). Am 13. Juni ist die zweite und am 23. Juni ist der Vortrag über die PA und Abgabe des Portfolios.

Darum werde ich mich nun offiziell für diesen und nächsten Monat verabschieden. :)

Ich wünsche euch allen eine gute Zeit!
Bis dann! :D

... Hab noch was gekritzelt, zum Abschied x3

sayuri11.jpg

Posenreferenz:P

Fazit meiner Diskussionsrunde über das Thema “Designklau”

Autor:  Veboshi
Ich habe viele tolle, ausführliche Antworten bekommen, vielen Dank dafür! :D (Hier ist der Link zu dem Beitrag: https://www.facebook.com/VeboshisAr… ) Es war toll mit euch darüber zu schreiben und die verschiedenen Meinungen zu lesen. Im Grunde kann ich jedem von euch nur zustimmen, so unterschiedlich eure Antworten auch ausgefallen sind. ^^ Ihr alle habt gute Argumente gebracht, die euren Standpunkt unterstützen.
Ich finde es schön, dass ihr sachlich geblieben seid und auch meine Antworten wahrgenommen habt <3 Das war mir sehr wichtig, denn ich wollte keinen Shitstorm lostreten. Aber schauen wir uns doch das Ganze mal an. ;)
 
Frage 1: Wie geht es euch dabei?
Da habe ich eigentlich jede der drei möglichen Antworten erhalten:
  • Ich wäre enttäuscht / es würde mich fuchsen -> Mein Characterdesign ist mir wichtig, ich habe mir viel Mühe dafür gegeben, darum will ich nicht, dass es einfach so übernommen wird.
     
  • Es ist mir relativ egal -> Meine Charaktere tragen nicht immer das gleiche / Das Design ist noch nicht so durchdacht und der Charakter und die Hintergrundgeschichte meiner Charaktere kann mir keiner nehmen.
     
  • Ich fühle mich geehrt, das zeigt mir, dass man meine Charakterdesigns mag.
Dabei wurde mir eine gewisse Messlatte gegeben, ab wann ein Design dem Charakter zu ähnlich sieht:
  • Stimmen nur Frisur, Haarfarbe und Augenfarbe überein, ist das noch akzeptabel.
     
  • Wenn aber Kleidung und co. ebenfalls gleich/ähnlich sind, kann man nicht mehr von einem Zufall aus gehen und es wird das Gespräch gesucht.
Damit kommen wir auch schon zur nächsten Frage:

Frage 2: Was würdet ihr tun?
Geht man von der ersten der obigen Antworten aus, wollt ihr, wenn so etwas vorkommt, den Betreffenden ansprechen und mit ihm Missverständnisse klären. Aber auch hier wurden mir unterschiedliche Vorgehensweisen geliefert.
 
Die sanfte Variante: Einigen von euch ist es wichtig, dass man Kompromisse findet und wenn möglich das Design des Charakters abgeändert wird, damit er eurem nicht zu ähnlich sieht. Aber ihr wollte dabei keinen Streit vom Zaun brechen.
 
Die Radikale Variante: Anderen wiederum ist ihr Design so wichtig, dass sie auch rechtliche Schritte einleiten würden mittels einer Unterlassungsklage.
 
Frage 3: Fändet ihr das ok, oder wäre das etwas, das ihr nicht gutheissen würdet?
Der Grundtenor eurer Antworten war, dass ihr das nicht ok findet. Ihr geht aber unterschiedlich damit um, je nach dem, wie wichtig euch das Design eurer Charaktere ist, wie wir bei den obigen Fragen festgestellt haben.
 
Fazit:
Diese Diskussion hat mir gezeigt, dass es keine allgemeingültige Lösung für dieses Problem gibt. Jeder von euch ist unterschiedlich und reagiert auf seine Weise auf so eine Situation.
 
Lasst mich euch aber folgendes mit auf den Weg geben. Ich habe mit meiner Mutter über das ganze gesprochen. Als ich geendet hatte, sagte sie zu mir:
“Schau, das ist doch so, wie in folgender Situation: Du gehst mit einem hübschen, neuen, selbstgenähten Kleid in die Schule und deine Freunde und auch einige andere bewundern dich dafür und finden das Kleid richtig toll. Du bist stolz darauf und freust dich, dass du dafür Aufmerksamkeit bekommst. Am nächsten Tag kommt eine beliebtere, hübschere Schülerin mit einem sehr ähnlichen Kleid in die Schule, das sie ebenfalls selbst genäht hat. Sie trägt dazu noch einige Accesoires und hat sich eine schöne Frisur gemacht. Diese Schülerin bekommt nun mehr Aufmerksamkeit als du, und obendrein steht ihr das Kleid auch noch besser als dir.
Wie gehst du mit dieser Situation um?
Entweder, du regst dich darüber auf und verfluchst sie dafür, lästerst mit deinen Freunden über diese Mitschülerin und fängst mit ihr vielleicht sogar noch einen Streit an, weil du das Kleid zu erst an hattest.
Oder aber, du gehst zu ihr hin und freust dich mit ihr über das tolle Kleid, redest mit ihr darüber und ihr werdet gute Freunde.”
 
Ich fand das ein sehr passendes Gleichnis.
Was aber, wenn du zu dieser Mitschülerin hin gehst, dich mit ihr über das Kleid freust, sie sich zunächst mit dir abgibt aber sich schon am nächsten Tag von dir abwendet und dich links liegen lässt?
So ähnlich ging es einer Freundin von mir im Bezug auf Designklau.
Sie hat ihr bestmöglichstes versucht, keinen Streit auszulösen, eine gemeinsame Lösung zu finden, hat versucht die Zeichnerin, die sich vom Design ihres OCs hat inspirieren lassen, zu Gemeinschaftsbildern mit den beiden OCs zu bewegen.
Aber alles hat nichts genützt. Die Zeichnerin hat so ein Gemeinschaftsbild dann mit einem anderen Zeichner umgesetzt und meine Freundin war sehr enttäuscht darüber. Trotzdem versuchte sie weiterhin, einen Kompromiss zu finden. Sie kamen aber auf keinen grünen Zweig und so wurde meine Freundin immer erborster über die ungerechte Situation. Natürlich ist das ganze dann eskaliert und es nahm kein schönes Ende.
 
Mein Schlusswort:
Leute, seid ehrlich, verständnisvoll und nehmt Rücksicht aufeinander! Bloss weil ihr den Standpunkt eines anderen nicht gleich versteht, heisst das nicht, dass eurer richtig ist und der des anderen falsch! Reflektiert euch selbst, versucht den anderen zu verstehen, geht aufeinander ein und gebt eigene Fehler zu! Nur so können friedliche Lösungen gefunden werden.
 
Love & Peace
Eure Veboshi

Designklau - Diskussionsrunde Design, Designklau, Diskussion, Thema

Autor:  Veboshi

Hey Leute :)
Ich möchte gerne mal wieder ein etwas ernsteres Thema ansprechen: Designklau

(Ich habe den selben Beitrag auch auf Facebook verfasst, falls ihr lieber dort mitdiskutieren wollt, ist hier der Link ;) )

Und zwar geht es um folgende Situation:

Ein/e Zeichner/in macht eine OC-Aktion und zeichnet dabei euren OC, den ihr zur Verfügung gestellt habt. Kurz darauf / am selben Tag seht ihr bei dem/der Zeichner/in einen eigenen, neuen OC, der eurem sehr ähnlich sieht.

Nun meine Fragen an euch:
1. Wie geht es euch dabei?
2. Was würdet ihr tun?
3. Fändet ihr das ok, oder wäre das etwas, das ihr nicht gutheissen würdet?
 
 
Ich möchte anmerken, dass es gesetzlich legitim ist, sich von anderen inspirieren zu lassen. Logisch, schliesslich hats alles schon mal gegeben. Ist bei mir als Grafikerin ja nicht anders: Man geht "recherchieren" und schaut, was es in diesem Bereich sonst so für Designs gibt, schliesslich muss man das Rad ja nicht vollends neu erfinden. Auf der anderen Seite kann man sich dadurch auch von den bestehenden Designs abgrenzen und was eigenes kreieren. ;)
 
 
Meine Antwort auf die obigen Fragen sieht folgendermassen aus:

Antwort 1:
In dieser Situation wäre ich zu erst bestimmt überrascht, und dann würde ich mich mulmig fühlen. Ein gutes Gefühl ist es bestimmt nicht.
Jeder der einen OC hat, der einen ein Leben lang begleitet, weiss, wie wichtig einem dieser geworden ist. Es ist wirklich nicht schön, wenn jemand anders ihn dann fast 1:1 übernimmt und dann nicht mal ein Wort darüber verliert, dass man sich da und da inspirieren liess. Ich gebe IMMER meine Referenzen an, wenn ich mir irgendwo Inspiration hole! Darauf könnt ihr euch verlassen!

Antwort 2:
Ich würde den/die Zeichner/in darauf ansprechen und fragen, ob sie mein OC inspiriert hat. Dabei möchte ich Missverständnisse aufklären und versuchen, eine für beide angenehme Lösung zu finden. Ich könnte das nicht stillschweigend hinnehmen, weil mich das zu sehr beschäftigen würde.
Natürlich frage ich auch meine Freunde, wie sie das finden und was sie mir in dieser Situation raten. Ich möchte wenn möglich einen Streit vermeiden.

Antwort 3:
Ich finde, dass meine Charaktere nichts aussergewöhnliches sind, deren Design gibt es wie Sand am Meer. x) (ausserdem haben sie noch nicht mal ein fertiges Design x,D) Darum wäre es in meinem Fall auch nicht all zu tragisch, falls das mal passieren würde (das heisst aber nicht, dass ich das gutheisse! Ò.Ó). Ausserdem macht nicht alleine das Aussehen meine Charaktere aus, sondern auch ihr Charakter, ihre Hintergrundgeschichte und die Geschichte, die sie noch erleben werden. Würde also jemand einen Charakter zeichnen, mit nem Jedi-Zöpfchen an der Seite, mit schwarzen Strubbelhaaren und blauen, stechenden Augen, wäre das für mich recht unangenehm, aber ich könnte mich damit trösten, dass das dann eben ein ganz anderer Charakter wäre als mein eigener.
Denkt immer daran! Eure Charaktere sind einzigartig, genau wie ihr selbst!  <3
 
 
Also, wie siehts bei euch aus? :3
 
 
PS: Ich möchte hier eine sachliche Diskussion führen! Ich halte mir das Recht vor, beleidigende, flamende, rufschädigende Hass- und Trollkommentare zu löschen!

Dankeschön <3 Danke, Spendenaktion

Autor:  Veboshi

Ich möchte mich nochmal bei allen bedanken, die mir bis jetzt mit einem Auftrag oder einer Bestellung bei meinem Spendenprojekt geholfen haben.
Vielen, vielen Dank!!! <3 <3 <3

Aber nun muss ich mich auf meinen Lehrabschluss konzentrieren, darum werde ich jetzt noch die letzten Aufträge beenden und keine weiteren mehr annehmen.
Selbst wenn es nicht danach aussieht: Ich lasse euch nicht gerne auf meine Bilder warten! >_< Fühle mich dabei immer total schlecht ;_;
Darum finde ich es nur fair wenn ich das hier erst mal still lege und dafür nach dem Prüfungs- und danach Umzugsstress mit der Aktion weiter mache.

Alles Liebe <3
Eure Veboshi
 

Aller <3-lichsten Dank an die bisherigen Spender:

Jan Zourek
AZ Art'n'Style
Franzi Elding Vakten
Samara Schenoa
Papiereckchen
Juni Wonderland Sewing&Art
Fumasu​
Nebeah​
Phase

Grilu

JD-Ayane - Spendenaktion für Brandopfer Aufträge, News, Spendenaktion, Wichtige Infos, zeichenmaterial

Autor:  Veboshi

Freunde von JD-Ayane, einer grossartigen Künstlerin auf Facebook, die ein noch grösseres Herz hat, haben bei einem Brand alles verloren! Sie möchte nun gerne mit einer Spendenaktion die Familie unterstützen.

Alle weiteren Informationen findet ihr in ihrem Facebook-Post,
spenden könnt ihr auf Gofundme (den deutschen Text findet ihr dort weiter unten).

Auch wenn ihr nicht spenden könnt, wäre es schon eine grosse Hilfe, wenn ihr diesen Beitrag weiterempfehlt!

Vielen lieben Dank,
eure Vebo <3

 


[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5