Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 23.09.2012, 17:55


News von  animexx
23.09.2012 17:55
Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCake und Gewinnspiel
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Am 5. Oktober 2012 erscheint das erste Album "Licht und Schatten" der Künstlerin StrawbellyCake digital bei Amazon, iTunes und Musicload. Wer nicht so lange warten möchte, kann mit der Singleauskopplung "Home", die bereits erschienen ist, einmal reinhören.

StrawbellyCake ist den meisten von ihren Youtube Videos bekannt, wo sie unter anderem bekannte Anime-Songs intonierte. Natürlich blieb ihr Talent nicht lange unentdeckt und so fing sie im Sommer 2010 an professionell im Studio Musik zu machen, bis sie ihre erste digitale Single "Why didn't I learn" veröffentlichte. Mit "Licht und Schatten" folgt nun also das erste Album voll fröhlicher poppige Songs und verträumten, sowie melancholischen Balladen, die die helle und klare Stimme der Sängerin wunderbar zur Geltung bringen.

Zu diesem Ereignis starten wir ein Gewinnspiel, bei dem es das Werk von StrawbellyCake zu gewinnen gibt - als physische CD, mit selbstgestaltetem Cover und Autogramm der jungen Musikerin. Einsendeschluss ist der 5. Oktober 2012.
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Miez Erstes Album der Künstlerin St... 23.09.2012, 18:54
 Black_Solitude Erstes Album der Künstlerin St... 24.09.2012, 12:49
 Mopsbacke Erstes Album der Künstlerin St... 24.09.2012, 14:58
 Sorao Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 16:45
 Shina Erstes Album der Künstlerin St... 23.09.2012, 19:19
 Tatjana Erstes Album der Künstlerin St... 23.09.2012, 19:36
 ToraTsume Erstes Album der Künstlerin St... 23.09.2012, 20:28
 Ayi-san Erstes Album der Künstlerin St... 23.09.2012, 23:34
Jonouchi Erstes Album der Künstlerin St... 24.09.2012, 01:11
 Ganbatte Erstes Album der Künstlerin St... 24.09.2012, 09:23
 NyuMoon Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 08:29
 Kouyou Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 11:34
Sabretooth Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 08:50
 leckse Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 21:34
Sabretooth Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 21:40
 Thrvaim Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 12:04
 Lissekatze Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 18:13
 Phantom Erstes Album der Künstlerin St... 25.09.2012, 20:22
 Katschusa Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 02:39
 StrawbellyCake Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 11:51
 Dureal Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 12:02
 Sorao Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 14:13
 paperheart Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 14:47
 Sorao Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 15:17
 paperheart Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 16:10
 Dureal Erstes Album der Künstlerin St... 26.09.2012, 14:42
 andeure Erstes Album der Künstlerin St... 27.09.2012, 19:22
TinyMoonFairy Erstes Album der Künstlerin St... 27.09.2012, 20:56
 Drakard Erstes Album der Künstlerin St... 30.09.2012, 03:06
 iLy Erstes Album der Künstlerin St... 04.10.2012, 18:40
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Miez 23.09.2012 18:54
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Also ich finde ja das Mädel hat nicht mehr wie eine Stimmlage. Total nervend. Für ein paar Songs vielleicht ganz schön, aber transportieren kann sie damit nichts.
Geht...und lest meine FanFictions! XD
Ach ja und schaut meine FanArts an ^.~



Von:    Black_Solitude 24.09.2012 12:49
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ja, endlich ist jemand mal fast ganz meiner Meinung xD



Von:    Mopsbacke 24.09.2012 14:58
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Miez:
> Also ich finde ja das Mädel hat nicht mehr wie eine Stimmlage. Total nervend. Für ein paar Songs vielleicht ganz schön, aber transportieren kann sie damit nichts.

^this.



Von:    Sorao 26.09.2012 16:45
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
> Also ich finde ja das Mädel hat nicht mehr wie eine Stimmlage. Total nervend. Für ein paar Songs vielleicht ganz schön, aber transportieren kann sie damit nichts.

Danke.



Von:    Shina 23.09.2012 19:19
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
*___* ich liebe ihre Stimme! Sofort mitgemacht. <3



Von:    Tatjana 23.09.2012 19:36
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich habe auch mitgemacht, weil ich ihre Stimme einfach wunderschön finde. Ich freue mich sehr für sie; endlich hat sie ihr erstes Album!



Von:    ToraTsume 23.09.2012 20:28
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich hab auch mitgemacht, sie ist nicht nur ein Gesangstalent nein sie sieht auch wunderschön aus und der Charakter ist super, nicht umsonst bin ich mit ihr befreundet :D

@Miez es gibt soviele "Stars" die nix rüberbringen, aber Belly umso eher!



Von:    Ayi-san 23.09.2012 23:34
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Ich habe auch mitgemacht.
Ich habe bei ihrem Youtube-Channel nachgeschaut und ich fand ihre Stimme echt wunderschön. Ich muss sagen..sie ist die erste bei wen ich sagen sie hat wirklich talent und eine sehr schöne Stimme. Sehr viele wer auch ihren Albums rausbringen können halbwegs so gut singen wie [[StrawbelliCake]]



Von:   Jonouchi 24.09.2012 01:11
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Hrm. Also das Medly auf dem verlinkten Kanal mit Robin find ich schon sehr gelungen. :D
*einfach mal mitmach* ^.^
Klick mich ich bin ein Wunsch!

Every time Kaiba smiles, a puppy dies!
Wann immer Katsuya lächelt, schmilzt ein Eiswürfel.



Von:    Ganbatte 24.09.2012 09:23
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Ein Album? Na sowas, ich dachte das war nur ein Hobby von ihr. Eigentlich kenne ich sie nur als Synchronstimme von den CrashDub-Studios. Na mal reinhören.



Von:    NyuMoon 25.09.2012 08:29
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich freu mich sehr auf das Album, hab schon die ganze Zeit seit der ersten Ankündigung darauf gewartet und nun ist es da <3
Belly ist eine klasse Sängerin, der eine oder andere mag ihre Stimme vielleicht nicht aber deswegen muss man sie nicht hier bei ihrem Gewinnspiel zum Album kritisieren. Das gehört sich ganz einfach nicht, Meinungsfreiheit hin oder her, ich wette sogar das die Kritiker unter euch sich noch nichtmal einen ihrer eigenen Songs angehört haben.Wenn man sich anschaut was sie im Vergleich zu anderen Youtube Sängern geleistet hat kann man doch ganz klar sagen: Sie hat's verdient weil sie das nötige Talent und die Freude daran, die Leute mit ihren Liedern zu begeistern, mitbringt. Find ich dah,er auch sehr dreist sie öffentlich vor allen so schlecht zu reden, das schädigt ihren Ruf und kränkt sie wohlmöglich persöhnlich. Also ich lese da unterbewussten Neid heraus ^^.
Zuletzt geändert: 25.09.2012 08:44:38



Von:    Kouyou 26.09.2012 11:34
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich denke nicht das StrawbellyCake da gleich dass weinen Anfängt.
Auf Youtube selbst wurde sie oft kritisiert, aber auch viel gelobt und ich denke die Kiritik, auch wenn sie nicht immer konstruktiv ist, wird sie doch nur weiter anstacheln sich zu verbessern.
Zudem lernt sie dadurch sich noch mehr zufreuen, über die Leute die ihre Musik schätzen und lieben.

Und falls es sie dann doch kränkt:

Durch das Album kann es passieren das sie noch bekannter wird und dann wird dieses Kritisieren was hier steht (und ich übrigens als nicht unbedingt Beleidigend und Rufschädigend auffasse) schneller als ihr Lieb ist noch ganz andere Maße annehmen. - Was wir natürlich jetzt nicht hoffen wollen.

Und alles andere:
Sei es ihre Stimme, ihre Art zu singen, ob man sie mag oder eben nicht.. und so weiter.. - pure Meinungs-& Geschmackssache und nicht unbedingt Neid. Es ist nicht so dass es bei manchen jetzt keine Rolle spielt, jedoch gleich davon aus zu gehen ist auch nicht unbedingt richtig. ^^



Von:   Sabretooth 25.09.2012 08:50
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Wieso ist man eigentlich immer gleich neidisch, wenn man sagt das man etwas nicht mag?
"Ich glaube, du verwechselst mich mit jemandem den der Scheiß interessiert..."



Von:    leckse 25.09.2012 21:34
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Sabretooth:
> Wieso ist man eigentlich immer gleich neidisch, wenn man sagt das man etwas nicht mag?

Ihr seid doch alle nur neidisch auf Tokio Hotel!
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter



Von:   Sabretooth 25.09.2012 21:40
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Verdammt, jetzt haste mich erwischt xDDD
"Ich glaube, du verwechselst mich mit jemandem den der Scheiß interessiert..."



Von:    Thrvaim 26.09.2012 12:04
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Sabretooth:
> Wieso ist man eigentlich immer gleich neidisch, wenn man sagt das man etwas nicht mag?

Es ist nicht so, dass man per se neidisch ist, wenn man etwas nicht mag.
Es kommt viel mehr auf die Formulierung seines Missgefallens an etwas an
und aus "Oah ne die klingt immer gleich find ich scheisse"-Kritik lese ich
persönlich auch eher einen gewissen Neid heraus, als aus z. B. "Ist nicht meine Art von Musik."

Man kann Kritik formulieren und man kann Kritik formulieren.

Und "ist nichts besonderes" oder "klingt immer gleich" ist nicht wirklich Kritik, wenn man mal das Genre bedenkt, in dem sie singt.
Wenn man hauptsächlich Anime-Openings singt, singt man zwangsläufig öfter
auf diese Art, denn - oh Wunder - die Lieder klingen auch im Original nicht
Grundverschieden. So ist das nunmal mit dem Musikgenre. Pop klingt zu 90%
nach Pop, Rock zu 90% nach Rock. Es sei denn man ist Crossover-Künstler oder
so etwas.
Oder will mir hier jemand erzählen, dass erfolgreiche Interpreten wie Lady Gaga etc. in jedem Lied anders klingen und man da das "Argument" es würde
immer gleich klingen nicht anbringen kann? Jetzt mal abgesehen von mal einer
zwischendurch eingeschobenen Ballade oder sonst einem anderen Genre.
(Und wehe jetzt kommt einer mit "OMG WIE KANNST DU DIE BEIDEN VERGLEICHEN",
ich spreche hier vom Prinzip.)

Viel wichtiger finde ich, dass StrawbellyCake sich das ganze selber aufgebaut
hat und kein Produkt irgendwelcher 08/15 Castingshows ist. Und selber
singen kann, ohne auf Autotune o. Ä. angewiesen sein zu müssen.
Derartige Leistungungen kann man heutzutage durchaus mal anerkennen, auch
wenn einem die Musik nicht liegt.

Ich freue mich auf jeden Fall über das Album und das sie die Möglichkeit hat,
es mit uns zu teilen.
Gerade in Zeiten wo jeden Monat eine neue Eintagsband gecastet wird, kommen selber schaffende Künstler viel zu kurz und ich glaube, dass sich viele
ihrer Youtube-Kollegen eine ähnliche Chance wünschen würden.



Von:    Lissekatze 25.09.2012 18:13
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
mach auch mit beim gewinnspiel.
Ich mag auch ihre Songs und sie singt echt süß.
Aber ich finde die Kritik sehr berechtigt, das sie nur eine Tonlage findet und sich kaum minimal unterscheidet. Aber es ist halt ihre Stimme: klein und niedlich, ohne viel Kraft, aber dafür eben klar.
Und mei, warum sollte sie nicht Geld mit ihrer Stimme verdienen.
Pii!! =)



Von:    Phantom 25.09.2012 20:22
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]

[Dieser Beitrag ist nicht mehr vorhanden]

Zuletzt geändert: 19.04.2014 16:10:19



Von:    Katschusa 26.09.2012 02:39
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Also ich find' ihre Stimme auch nichts besonderes x.x Ihre Musik erinnert mich an Super Moonies. Das war zwar damals irgendwie Kult aber das heißt nicht, dass die Musik oder der Gesang besonders qualitativ waren.

Ich bin auch nicht neidisch, ich will in dem Bereich später nix machen.
Wenn sie damit erfolgreich wird is ja schön aber ich denke bis auf die Youtube insider wird der Erfolg ausbleiben...



Von:    StrawbellyCake 26.09.2012 11:51
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich freu mich, dass Animexx mich mit diesem Newseintrag & dem Gewinnspiel unterstützt. Ich drücke allen die Daumen, die bei dem Gewinnspiel mitgemacht haben und ich bastel schon fleißig an der CD :) Das einige Animexxler hier meine Stimme nicht mögen ist nicht weiter schlimm, Geschmäcker sind eben verschieden! Der eine hält mich für wandelbar, der andere eben nicht. Ich jedenfalls freue mich über die Unterstützung & bin sehr dankbar die Chance bekommen zu haben ein Album rauszubringen. Hoffe ihr alle gebt meinem Album eine kleine Chance und hört mal in die Songs rein. Weitere Cover-Songs auf YouTube sind natürlich auch in Planung. ♥ Vielen Dank!



Von:    Dureal 26.09.2012 12:02
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ich stell jetzt mal, ohne jemanden damit direkt ansprechen oder gar angreifen zu wollen, die Behauptung in den Raum, dass man für ruhige Pop-Songs keine Rock-Stimme braucht. Ich poste ja auch beispielsweise nicht im Slipknot-Forum, dass deren Gegrowle (hübscher Anglizismus oder?) nicht besonders für Balladen geeignet ist :p

Gerade in der heutigen Zeit, wo man mit nahezu (oder gar überhaupt) keinem Talent "singen" kann, da sogar der letzte Depp mit genug Technik noch irgendwie annehmbar klingt, ist es schön Musik von jemandem zu hören, der nicht nur eine kristallklare und wohlklingende Stimme hat, sondern obendrein auch wirklich singen und Töne ohne Freunde wie Autotune treffen kann.

Wenn ich mir vor Augen halte, dass irgendwelche schlechten Pro7-Schauspieler mit Fake-Image und Ballermann-Songs in die Charts kommen und deren Platten weggehen wie warme Semmel (traurig aber wahr), können wir uns wirklich glücklich schätzen, dass immer noch Leute mit wirklichem Talent entdeckt werden und die Chance bekommen ihre Musik an den Mann (/die Frau) zu bringen.

Das Tollste an der Sache ist doch außerdem, dass StrawbellyCake kein abgehobenes, unerreichbares Glamour-Girl ist, sondern eine von uns. Eine Person, die ihren Tag nicht am Pool oder auf VIP-Partys verbringt, sondern damit Anime zu schauen und auf Animexx zu surfen.
In manchen Leuten mag das sicherlich etwas Neid wecken ("Warum nicht ich?! Buhu!"), aber die psychologische Selbstanalyse ist natürlich jedem selbst überlassen ;) Gegebenenfalls muss man da einfach mal über seinen Schatten springen und sich selbst eingestehen, dass man auch gerne so ne Chance hätte. Letztendlich sollte man aber Reife zeigen und es ihr gönnen, denn verdient hat sie es allemal.

Aber kommen wir doch lieber mal zum eigentlich Interessanten: Den Songs.
Ich bin mal ehrlich und gestehe, dass ich normalerweise absolut kein Hörer von Pop-Musik bin. Es gibt alle Jahre wieder mal 1 bis 2 Songs, die mir gefallen, aber ansonsten stehe ich eher auf... lautere Musik ^^ Nichtsdestotrotz muss ich wirklich sagen, dass die Songs totales Ohrwurmpotential haben. Bei mir ist es jedenfalls so, dass mir die Melodien irgendwie nicht mehr aus dem Kopf gehen und ich erwische mich auch dabei den Ohrwurm ab und zu mitzusingen... erschreckend *lol*!
Die Songs sind vom Stil her sehr atmosphärisch, ruhig und etwas melancholisch. Erinnert etwas an Unheilig, aber eben in einer weiblicheren Version ^^

Joa, also mein Fazit: Trotz vielem Auf und Ab während der Produktion des Albums, was wohl auf Chaos beim Label zurückzuführen ist, hat sich das Warten gelohnt. Für Fans von StrawbellyCake is das quasi ein Pflichtkauf und ich denke, dass die Lieder auch viele Freunde in der breiten Masse finden können. Hut ab!



Von:    Sorao 26.09.2012 14:13
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Freie Meinungsäußerung? Eine mögliche Erklärung für den ganzen Hass ihr gegenüber?
Ihre Stimme klingt gekünstelt und eintönig. Selbst in ihren Videos, wo sie nur "normal" spricht (Plätzchen Backvideo lol), klingt es dermaßen gekünstelt, dass man sich verarscht vorkommt.
Sie scheint nicht "echt". Sie scheint, wie wenn sie einem was vormachen würde. Und das stört. Weil sie einen Teil der Menschen damit in ihren Bann zieht, der Rest sie jedoch 'durchschaut' und 'nicht so blöd ist, drauf reinzufallen'.
Außerdem mögen es nicht viele Leute, wenn ihre liebsten japanischen Lieder auf deutsch von einem Amateur 'verhunzt' werden.
Oh entschuldigt, sie singt jetzt ja professionell.

Jedem das seine, aber meins ist es absolut nicht.

Freie Meinungsäußerung - Ende.



Von:    paperheart 26.09.2012 14:47
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Du urteilst so harsch über jemanden anhand von Videos und nur weil dir ihre Art wie sie dort spricht nicht passt musst du sie direkt hassen? oO Liest sich ganz schön krank wenn du mich fragst.

Als eine Freundin von ihr kann ich dir sagen das sie sehr 'echt' ist. Sie ist ein liebenswürdiger, witziger und kreativer Mensch und hat wirklich Spaß am Backen von Plätzchen - was ist daran denn fake?
Ich find's schlimm wenn man jemanden aus so oberflächlichen und nichtigen Gründen nicht mag und kann's beim besten Willen nicht nachvollziehen. Schlimm wenn man nichts besseres zu tun hat als fremde Menschen anzugehen.
Und freie Meinungsäußerung hin oder her, dein beleidigender Ton geht gar nicht.
Zuletzt geändert: 26.09.2012 14:49:59



Von:    Sorao 26.09.2012 15:17
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
paperheart:
> Du urteilst so harsch über jemanden anhand von Videos und nur weil dir ihre Art wie sie dort spricht nicht passt musst du sie direkt hassen? oO Liest sich ganz schön krank wenn du mich fragst.

Urteilt man über Stars nicht auch anhand von ihren Filmen/Videos/Liedern und deren Leistungen?

> Als eine Freundin von ihr kann ich dir sagen das sie sehr 'echt' ist.

Na dann. Mir erscheint sie dennoch sehr fake.

> Sie ist ein liebenswürdiger, witziger und kreativer Mensch und hat wirklich Spaß am Backen von Plätzchen - was ist daran denn fake?
> Ich find's schlimm wenn man jemanden aus so oberflächlichen und nichtigen Gründen nicht mag und kann's beim besten Willen nicht nachvollziehen.

Ich kenne sie nicht persönlich und das ist auch gut so. Ich urteile über sie, so weit wie ich sie kenne. Und da geht es nunmal nicht weiter über ihre Videos mit der gekünstelten Stimme hinaus.

> Schlimm wenn man nichts besseres zu tun hat als fremde Menschen anzugehen.

So sind sie, die Menschen. Urteilen über dies und das - und auch über angehende Popsternchen.

> Und freie Meinungsäußerung hin oder her, dein beleidigender Ton geht gar nicht.

Dies ist die harte Welt voller konstruktiver und nicht-konstruktiver Kritik. Und auch damit muss ein "Star" leben.
Ich finde aber, ich habe mich noch recht zurückgehalten.



Von:    paperheart 26.09.2012 16:10
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Ah ja, und nur weil die Mehrheit sich dieser Oberflächlichkeit hingibt und 'Stars' so beurteilt musst du dich dem anschließen?
Weil's ja allgemein einfacher ist jemanden zu hassen, ne?
Bist du schon mal von jemanden 'einfach so' nicht gemocht worden?
Falls ja (ich denke mal das ist jedem schon mal passiert) weißt du ja eventuell wie unfair und scheiße sich das anfühlt.

Du scheinst ja geradezu stolz auf deine Oberflächlichkeit zu sein wenn du so offen zugibst das du Belly gar nicht persönlich kennen willst und sie lieber einfach anhand ihrer Videos beurteilst - denn alles andere könnte ja unter Umständen bewirken das dein sehr simpel strukturiertes Hassbild brökelt, y/y?

Sich ein Urteil zu bilden ist so an sich nichts Schlechtes, eine eigene Meinung ist ja durchaus etwas was eben zur Persönlichkeitsfindung gehört. Wenn dieses Urteil allerdings nur auf Vorurteilen aufbaut und sinnloser Hass alles ist was dabei rumkommt... Tja, da würde ich mich an deiner Stelle fragen warum ich sowas nötig habe.
'Zurückhaltung' kann ich da jedenfalls nicht erkennen, sorry.
Zuletzt geändert: 26.09.2012 16:12:01



Von:    Dureal 26.09.2012 14:42
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Harte Worte. Vielleicht kommt es dir ja aber auch nur so vor als würdest du sie durchschauen und in Wirklichkeit ist sie tatsächlich so. Schon mal drüber nachgedacht?

Vor allem... wie willst du denn bitte bei einem Video, in dem du nur mit der Kamera redest natürlich klingen? Oder führst du etwa standardmäßig jeden Tag ganz natürliche Monologe mit dir selbst? XD

Dein Post, auch wenn es dir natürlich gestattet ist deine Meinung frei zu äußern, strotzt nur so von zwanghafter Abneigung gegenüber dem öffentlichen Status, den sie hat, obwohl der doch wirklich noch relativ gering ist (also warum so genervt? lol).

Das ist weder konstruktive Kritik, noch eine aussagekräftige Meinung gegenüber dem Album... Klingt als hättest du nicht mal reingehört.

Das Einzige was du gerade getan hast, ist dich darüber auszulassen, wie genervt du von ihr bist, weil du davon ausgehst, dass sie in Wirklichkeit anders redet, als in ihren Videos. Is das nicht sehr engstirnig und ein ziemlich an den Haaren herbeigezogener Grund hier so negativ zu posten?

Und was soll das Gerede von Songs "verhunzen"? Die Originale werden dadurch doch nich aus der Existenz gelöscht XD Wenn es dir nicht gefällt, aus welchem Grund auch immer, klick doch nich auf die Videos. Dadurch ist dir ein Gefallen getan und auch denen, die über solch Aussagen sowieso nur den Kopf schütteln können.
Zuletzt geändert: 26.09.2012 15:02:13



Von:    andeure 27.09.2012 19:22
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Endlich erscheint das erste Album von Belly!
Ich höre ihre Songs auf YT schon seeehr lange und bin schon richtig gespannt auf die wundervollen Songs!

Was hier die Kritik angeht. Es gibt halt positive und negative Kritik - und sofern es auch wirklich Kritik ist wird Belly die Kritik, also positiv und negativ aufnehmen und sich darüber Gedanken machen. Aber man muss wirklich nicht herziehen...wenn einem die Musik, die Stimme oder sonst was nicht gefällt kann man das sagen, aber bitte nicht sich über Belly (in diesem Fall) lustig und sie schlecht machen! Sowas wie "gott sei Dank kenn ich sie nicht" oder dergleichen gehört hier dann wirklich nicht her!

Ich finds übrigens super, dass Belly soviel Zuspruch und Unterstützung - hier mit der News und dem tollen Gewinnspiel - bekommt! Sie hat es echt verdient und freue mich auf das was noch kommen wird!

Obwohl ich Belly nicht persönlich kenne, spür ich genau, dass sie ein wirklich toller und liebenswerter Mensch ist, sie hat einen tollen Character! Und ich kann sagen, dass ich sie auf jeden Fall persönlich kennen lernen möchte!



Von:   abgemeldet 27.09.2012 20:56
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Da ich StrawbellyCake aufgrund ihrer Sailor Moon Cover kennen- und mögen gelernt habe, habe ich sie einach mal für meinen Blog interviewt. Schaut doch mal rein wenn ihr Lust habt. Link ist in meiner Signatur.



Von:    Drakard 30.09.2012 03:06
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
Das Album haut mich jetzt nicht unbedingt vom Hocker. Schlecht ist es aber auch nicht. Wenn man bedenkt das es das erste Album ist ist es in Ordnung.

Mir graust es allerdings da vor wenn Belly das mal Live vorstellen will. Die Performance auf der Bühne war leider bisher von ihr immer schwach.
Halt ne super Stimme aber da kommt einfach nichts bei rum. Ich könnte mich ja irren aber da fehlt ein wenig die Erfahrung.

mfg Drakard
Zuletzt geändert: 30.09.2012 03:11:27



Von:    iLy 04.10.2012 18:40
Betreff: Erstes Album der Künstlerin StrawbellyCa... [Antworten]
Avatar
 
--------------------------------------
Als aller erstes: Glückwunsch Belly-san *-*
Nur weiter so!

Also was ich zu den Kommentaren beitragen will:
Niemand hat was gegen Kritik, niemand soll was gegen Meinungsäußerung haben. Wäre ja schon doof, wenn alle einer Meinung wären oder wenn man andere nur was vormacht.
Jeder Künstler hat Haters, das schon klar und gehört irgendwie dazu - wär ja sonst lw :)

Ich hab mir hie rmal paar Kommis angeschaut und lachte mich bei der Stelle: "Ihre Stimme sei ein fake" schlapp, sorry deswegen xD

Klar man kann es ja nicht wissen, wenn man nur ihre Videos und Songs kennt, aber dazu hat sie ja auch Live-Videos gedreht, wo sie auf cons war und so.

Hatte damals (2006) ihre Stimme zum ersten mal gehört und war begeistert!
Es hört sich zwar für viele gewöhnugsbedürftig an, aber sie steckt sehr viel Liebe und Energie in ihre Werke und das hört man auch!

Zudem kann ich sagen dass sie nix faken tut, da ich zwar sie noch nie persönlich getroffen hab, aber schon mit ihr damals gechattet hab und sie mir ein Weihnachtslied sang. Sie ist ein Mensch wie du und ich und hat auch hart dafür geschuftet dies zu erreichen, also denkt doch bitte auch mal darüber nach, wenn ihr sie anhaten wollt.

Ich kann sie zwar auch nicht jeden Tag anhören, weil ihre Stimme net so mein Geschmack ist, aber ich zoll ihr Respekt für ihre Leistung und bin froh das es so Menschen wie sie gibt.

Wer sie nicht hören will soll sie doch bitte einfach ignorieren. So hat jede partei seine Ruhe ^^'
Es sei denn, man ist so eine Art Mensch, der einfach gern Aufmerksamkeit haben will, was ja nicht immer gern gesehen wird.

Fazit:
Man darf kritisieren und seine Meinung äußern, aber bitte nur über das was mein kennt (Ihr wahres Ich kennen viele nicht mal und sollen deshalb nicht darüber urteilen <.<)
Am sonsten hört sie oder ignoriert sie, fertisch.

Hoffe konnte jetzt mal was klarstellen.

MfG Hoangi Ly
YT: BlaueLiebe

(animemanga92)


[1] [2]
/ 2



Zurück