Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 10.05.2011, 12:19


News von  animexx
10.05.2011 12:19
Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissarische Neubesetzung
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Andreas Vogler trat am 3. Mai 2011 aufgrund akuten Zeitmangels als 1. Vorsitzender aus dem Vorstand des Animexx e.V. zurück.

Laut unserer Satzung Art. 9, Abs. 1* besteht der Vorstand aus 5 Personen, daher darf das Amt des 1. Vorsitzenden nicht unbesetzt bleiben. Es kann vom Vorstand nach Art. 9, Abs. 5 c)** ein Ersatzmitglied bestimmt werden, welches bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung dieses Amt wahrnimmt. Da Art. 9, Abs. 5 c) laut Satzung die einzige Möglichkeit zur Nachbesetzung ist, was in Art. 9, Abs. 1 zwingend vorgeschrieben ist, müssen wir diesen Weg gehen.

Gemäß unserer Satzung Art. 9, Abs. 5 c) übernimmt Thorsten Mühlisch kommissarisch das Amt des 1. Vorsitzenden bis zur nächsten Mitgliederversammlung.

Thorsten Mühlisch /  Jurai
40 Jahre alt, verheiratet, ein Sohn.

Thorsten ist bereits seit Mitte 2000 Vereinsmitglied im Animexx e.V. und dürfte vielen Mitgliedern auf Conventions und animexx.de als Hobby-Fotograf bekannt sein. Er wirkte schon früh als Helfer auf Conventions mit und organisierte später die Bonenkai zusammen mit anderen. Er wechselte von der Mangaszene, die die Bonenkai organisierte, zur Animania und arbeitete dort als Moderator im Forum.

Seit 2005 engagiert Thorsten sich verstärkt beim Animexx und kandidierte bereits 2006 für den Vorstand. Als Freischalter in der Foto-Sektion war er seit Mitte 2008 aktiv. Anfang 2009 trat er schließlich auch dem Aktivenrat bei und wurde auf der Mitgliederversammlung 2010 zum Kassenprüfer gewählt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Thorsten und wünschen ihm viel Erfolg in seinem neuen Amt als 1. Vorsitzender! Gleichzeitig bedanken wir uns an dieser Stelle noch einmal bei Andreas für seine bisherige Arbeit und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.
* Satzung Art. 9, Abs. 1:
Den Vorstand bilden 5 Personen, und zwar
a) der 1. Vorsitzende
b) der 2. Vorsitzende
c) der Schatzmeister
d) der Mitgliederbetreuer
e) der Schriftführer
Neben ihrer Vorstandstätigkeit können die Vorstandsmitglieder auch als Mitarbeiter des Vereins für andere Aufgaben auf der Grundlage eines Dienst- oder Arbeitsvertrages tätig sein.

** Satzung Art. 9, Abs. 5 c):
Scheidet ein Mitglied des Vorstandes während der zweijährigen Amtszeit aus, so kann der Vorstand ein Ersatzmitglied bestellen, welches bis zur nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung die Amtsgeschäfte des Vorgängers übernimmt. Das Ersatzmitglied muss dann in der nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung gewählt werden.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Saeba Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 13:05
 leckse Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 13:44
 Jurai Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 13:51
 Elvis Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 11.05.2011, 21:41
BenHardly Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 13:10
AniMay19 Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 14:04
 KenHopkins Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 14:05
 Jules Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 16:08
 misao83 Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 19:51
 anmShinichi Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 10.05.2011, 20:49
 Azamir Rücktritt des 1. Vorsitzenden ... 11.05.2011, 12:36
Seite 1



Von:    Saeba 10.05.2011 13:05
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Ich halte das für eine gute Wahl.



Von:    leckse 10.05.2011 13:44
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Sicher, für die Beschlussfähigkeit ist es vorteilhaft, zu fünft zu sein. Die Interpretation, dass der 1. Vorsitzende _zwingend_ nachbesetzt werden _muss_, halte ich zumindest für gewagt.

Art. 9 Abs. 5 lit. c der Satzung sagt nur, dass der Vorstand einen Ersatz bestellen _kann_.

So wie das nun in den News aber dargestellt wird, würde das ja bedeuten, dass Art. 9 Abs. 1 mindestens eine Stufe über den Folgebestimmungen steht.

Art. 2 Abs. 2. der Geschäftsordnung enthält im Übrigen auch klare Anweisungen, dass 2. Vorsitzende für den 1. Vorsitzenden einspringen soll.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter
Zuletzt geändert: 10.05.2011 13:51:47



Von:    Jurai 10.05.2011 13:51
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
> Dass es für die Beschlussfähigkeit vorteilhaft ist, zu fünft zu sein, mag ja zutreffen. Die Interpretation, dass nachbesetzt werden _muss_, halte ich aber schon für gewagt.
>
> Art. 9 Abs. 5 lit. c der Satzung sagt nur, dass der Vorstand einen Ersatz bestellen _kann_.
>
> Warum sollte Art. 9 Abs. 1 da die Folgebestimmung aushebeln?
>
> Art. 2 Abs. 2. der Geschäftsordnung enthält auch klare Anweisungen, dass 2. Vorsitzende für den 1. Vorsitzenden einspringen soll.

Art 9 Abs 1 sagt ganz klar: "Der Vorstand besteht aus 5 Personen." Laut BGB ist eine Nachbesetzung Pflicht.
Art 9 Abs 5 (c) Zeigt auf, wie der Zustand in Art 9 Abs 1 aufrecht erhalten werden kann.
Art. 2 Abs. 2. der Geschäftsordnung ist nicht auf Dauer ausgelegt. Hier geht es um Aufgaben des 1. Vorsitzenden, die bei dessen Ausfall durch seinen Vertreter erledigt werden. Die GO kann Art 9 natürlich nicht aufheben, weil es eben keine Satzungsbestimmung ist, und nicht des Votums der MVV bedarf.

LG Jurai



Von:    Elvis 11.05.2011 21:41
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
hurra! satzungsdiskussion!

:)
SEND VIA ANIMEXX.GOOGLE.COM BETA INTERFACE



Von:   abgemeldet 10.05.2011 13:10
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Ein Fotograf als erster Vorsitzender. Das kann ja heiter werden.
Ich kenn da schon wen, der gerade bestimmt Seite 5 mit seinen Verbesserungsvorschlägen füllt =)
<Kagu> ey ihr säcke sollte net zocken, ihr sollt produktive gespräche führen xD
<theDevil> tun wir doch.. wir zocken ne Runde, reden solange (=Teamwork) und bei nem guten Kill machen wir einen Screenshot --> wir üben Fotografieren xD



Von:   abgemeldet 10.05.2011 14:04
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Ich finde es wirklich nett, dass es überhaupt erwähnt wird, dass wir auch bescheid bekommen ^^
Viel Erfolg wünsche ich!
Fünfzehn Männer sitzen auf der Kiste von dem Totenmann
OH MA OH in der Hand ne Flasche Rum
Den Rest der Mannschaft holt der Teufel doch das schert sie nicht,
OH MA OH in der Hand ne Flasche Rum



Von:    KenHopkins 10.05.2011 14:05
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Danke an Andreas für deine Arbeit in den letzten Jahren und Thorsten, dir viel Erfolg für die Zukunft.



Von:    Jules 10.05.2011 16:08
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Ich finde es auch nett, dass wir informiert werden.

Allerdings finde ich die Darstellung durch die Formulierung etwas drastisch geraten.

Grundsätzlich finde ich sollte eine temporäre Neubesetzung keiner Rechtfertigung bedürfen. Und der Versuch einer Diskussion über die Interpretation von Paragraphen ist in diesem Zusammenhang schon traurig.

Viel Erfolg für den neuen ersten Vorsitzenden und vielen Dank an den bisherigen (als ganz nomaler, zufriedener Onlineuser).
Zuletzt geändert: 10.05.2011 16:09:04



Von:    misao83 10.05.2011 19:51
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
ICh wünsche dem neuen Vorsitzenden Alles Gute! :) Ich denke mit Thorsten hat man eine gute Wahl getroffen.



Von:    anmShinichi 10.05.2011 20:49
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
Den Rücktritt habe ich irgendwie vermisst. Klingt bös, mein ich aber nicht so ^^. Ich habe nämlich zufällig erst vor einigen Tagen im Forum gelesen, dass er seinen Posten anbietet. Das war schon 2009, als Info für die MVV 2010. Dass er also heute noch Vorsitzender war, überraschte mich. Wahrscheinlich fand sich einfach kein Ersatz.

Jetzt kann man einfach für die tolle Arbeit und den Einsatz danken und alles alles Gute wünschen. Genauso kann man dem Ersatz (ich kann mir keine Namen merken ^^'') viel Glück, Spaß und Erfolg wünschen :).

Durch diese Vorbestimmung der Person sehe ich aber irgendwie einer möglichen demokratischen Wahl vorweggegriffen. Für den aktuellen Ersatz, der intern (und nicht durch die Mitglieder) bestimmt und nach RÜ festgelegt wurde, ist es nun einfach Vorsitzender zu bleiben, weil sich weniger trauen, evtl. kandidieren zu wollen und andere sagen: "Der, der das im Mom macht, wirds schon machen". Das gibt ihm den Vorteil dann auch gewählt zu werden und anderen Kandidaten würde die faire Gleichberechtigung fehlen. Das finde ich irgendwie und somit hat der aktuelle Ersatz einige Vorteile für die Wahl, die andere evtl. nicht haben.

Generell ist es schwer, einen neuen Vorsitzenden zu finden... deswegen mein ich nichts böse, sondern nenne nur meine Bedenken.

Da ich Jurai (Namen-Check durchgeführt ^^) auf Cons schon mal getroffen habee und ihn soweit OKAY finde, denke ich, dass er den Job nur gut machen kann ^^

Gruß
Shin
animenmore e.V. - Verein und Community - www.myanm.de
Zuletzt geändert: 10.05.2011 20:52:03



Von:    Azamir 11.05.2011 12:36
Betreff: Rücktritt des 1. Vorsitzenden / kommissa... [Antworten]
Avatar
 
>Durch diese Vorbestimmung der Person sehe ich aber irgendwie einer möglichen demokratischen Wahl vorweggegriffen. Für den aktuellen Ersatz, der intern (und nicht durch die Mitglieder) bestimmt und nach RÜ festgelegt wurde, ist es nun einfach Vorsitzender zu bleiben, weil sich weniger trauen, evtl. kandidieren zu wollen und andere sagen: "Der, der das im Mom macht, wirds schon machen". Das gibt ihm den Vorteil dann auch gewählt zu werden und anderen Kandidaten würde die faire Gleichberechtigung fehlen. Das finde ich irgendwie und somit hat der aktuelle Ersatz einige Vorteile für die Wahl, die andere evtl. nicht haben.

Das ist leider ein ewiges Problem in der Freiwilligenarbeit. Insbesodere im Animexx, der sehr groß ist und entsprechend viel Arbeit für den Vorstand anfällt, sind die Vorstandsposten entsprechend unbeliebt.

Wobei lores erneute Kandidatur 2010 mehr damit zusammenhing, dass bei 3 "planmäßigen" Wechseln im Vorstand (Schatzmeister, Mitgliederbetreuer, Schriftführer) die anderen beiden Posten erhalten bleiben wollten, um die neuen Vorstandsmitglieder vernünftig in die Arbeit einführen zu können, und nicht einen neuen Vorstand zu haben, der sich alles durch Trial and Error erarbeiten muss, was erfahrene Vorstandsmitglieder einfach hätten weitergeben können. Eine Kampfkandidatur um den 1. Vorsitzenden gab es nicht (ein Alternativkandidat zog seine Kandidatur bereits vor der MV wieder zurück).

Dass der Amtsvorgänger immer den Amtsbonus hat, kann nur durch eine kognitive Entscheidung der Mitglieder durchbrochen werden. WENN jemand auf einen der Vorstandsposten kandidieren möchte, hindert ihn niemand daran, er/sie kann auch Werbung für die Kandidatur machen etc. pp. Aber ohne dass sich die Mitglieder aktiv vor dem Besuch der Mitgliederversammlung darüber informieren, wer die Kandidaten sind und was sie ausmacht, ist auf der MVV nichts gegen den Amtsbonus zu machen - und wenn die Mitglieder halt lieber nach Amtsbonus wählen, kann man sie daran auch nicht hindern. Es ist und bleibt ihre Entscheidung.

Ich finde es aber sehr positiv, dass auch Onlineclub-Mitglieder in dieser kleinen Diskussion zumindest ein rudimentäres Interesse am Vereinsgeschehen äußern. Ihr seid als Vereinsmitglieder auch alle willkommen ^_^! Neue Ideen, aktive und engagierte Mitglieder sind immer willkommen!

Aza^^
"Sheep can make rules for themselves, but they can't expect wolves to follow them."
-Blade of Tyshalle by Matthew Stover





Zurück