Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 02.08.2012, 19:42


News von  animexx
02.08.2012 19:42
Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Erstmalig wird in diesem Jahr der Connichi-Preis verliehen und wer diesen Preis bekommt, das bestimmen die Fans: Per Online-Voting-Verfahren kann die Stimme an den Favoriten vergeben werden.

Die Bekanntgabe der Sieger und die Preisverleihung sind selbstverständlich live und werden am Freitag, dem 07. September im Anschluss der Eröffnungsfeier der Connichi im großen Saal stattfinden.

Die Kategorien sind wie folgt:

Anime Serie
Anime Film
Manga National
Manga International
Musik CD
Videospiel


Zur Auswahl stehen jeweils Titel, die im Zeitraum vom 01. Mai 2011 bis zum 30. April 2012 auf dem deutschen Markt erschienen und vom entsprechenden Herausgeber für den Pochi 2012 ins Rennen geschickt worden sind.
Damit unterscheidet sich der Pochi2012 von allen anderen Awards, hier bestimmen keine Verkaufs-Charts oder Langzeit-Dauerbrenner die Auswahl.
Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich zudem tolle Gewinne verlost.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Pochi Connichi präsentiert den Pochi... 02.08.2012, 22:26
 roterKater Connichi präsentiert den Pochi... 02.08.2012, 23:44
 Motrix Connichi präsentiert den Pochi... 03.08.2012, 07:31
 roterKater Connichi präsentiert den Pochi... 04.08.2012, 16:58
 Rose Connichi präsentiert den Pochi... 03.08.2012, 15:59
 Galileo Connichi präsentiert den Pochi... 04.08.2012, 00:39
 leckse Connichi präsentiert den Pochi... 04.08.2012, 11:21
 Mullana Connichi präsentiert den Pochi... 04.08.2012, 04:09
 Kickaha Connichi präsentiert den Pochi... 05.08.2012, 22:22
 Kalevala Connichi präsentiert den Pochi... 06.08.2012, 11:10
 EdiWete Connichi präsentiert den Pochi... 11.08.2012, 01:49
 Racami Connichi präsentiert den Pochi... 01.05.2013, 18:53
Seite 1



Von:    Pochi 02.08.2012 22:26
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Interessant, aber warum Pochi.
Und was soll Pochi heißen.

Ein Award nach einem perversen Krokodil benannt O.o
Zuletzt geändert: 02.08.2012 22:31:00



Von:    roterKater 02.08.2012 23:44
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Okay, und wie genau unterscheidet sich der Preis jetzt nochmal von allen anderen Awards? Schon wieder wurde die Chance vertan, einen Jury-Preis für Manga in Deutschland zu etablieren. Stattdessen gibt's den dritten oder vierten Preis auf Publikumsvoting-Basis, im Prinzip nichts anderes als den Animania-Award, den Peng oder den Sondermann und damit ziemlich überflüssig.

Die Connichi hat die Chance, sich von den anderen Preisen qualitativ abzuheben, leider vollkommen vergeigt. Das ist besonders traurig, wenn man bedenkt, wie oft sich über die letzten Jahre schon mit Vorschlägen und Angeboten an Unterstützung und Hilfe an die Verantwortlichen gewandt wurde.

Verschwendetes Potential. Anders kann man das leider nicht sagen.

Darüberhinaus: Die Nominierungen auf Serien einzugrenzen, deren erster Band im Zeitraum von zwölf Monaten erschienen ist, ist besonders im Hinblick auf die Kategorie "Manga national" völliger Blödsinn, denn in diesem Zeitraum wird kein deutscher Manga zur Serie, weil bei Eigenproduktionen selten mehr als ein Band pro Jahr erscheint. Da hätte man quasi gleich Einzelbände nominieren können. Es gibt nämlich wirklich keinen Grund, warum deutsche Vorzeige-Manga wie Personal Paradise, Yonen Buzz oder Grimoire nicht in der Nominiertenliste erscheinen. Übrigens ist der erste Band von Grimms Manga auch schon vorher erschienen. Den Sonderband als einzelne Serie zu werten, ist jedenfalls schon irgendwie seltsam.

Dieser Preis ist wirklich lieblos zusammengeschustert. Echt schade.



Von:    Motrix 03.08.2012 07:31
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Hallo,

danke für die Anmerkung und Kritik. Ich möchte mal darauf eingehen und hoffe das ich dadurch evtl. Unklarheiten ausräumen kann.

Zum Award Typ: Wir hatten eigentlich genau 2 Möglichkeiten einen Award zu verleihen. Die erste wäre ein rein Jury-Award zu machen und die andere ein "Publikumsvoting". Beide Möglichkeiten haben vor und Nachteile.

Der größte Nachteil des Jury-Awards wäre das keine wirkliche Transparenz für die Gewinner vorhanden wäre, egal wie gut unsere Jury auch wäre, es würden genug Leute was finden um sich zu "beschweren". Beim Publikumsvoting, hast du schon richtig angemerkt, ist es so dass es schon mehrere gibt.
Wir haben aus den Gründen uns für eine Mischung aus beiden entschieden. Hier ein Beispiel für diese Mischung: http://www.pochi.eu/images/award-2012-2-seiter-web-2.png

Wir können somit durch eine Juryauswahl festlegen welche Titel es in die Endrunde geschafft haben, und Ihr könnt entsprechend zwischen diesen Nominierten wählen. Meines Erachtens die fairste und einfachste Lösung um eine gewisse Transparenz zu gewährleisten.

Zu den "Nominierungen". Serien betrifft zwar Manga & Anime, aber bei Manga und Anime betrifft es dann nur Band 1, falls es eine Serie ist. Auch Mangas oder Anime die aus 1-2 Episoden bzw. 1 Band bestehen dürfen natürlich mitmachen.
Du hast auch wirklich recht das kein wirkliche "deutscher Vorzeige Manga", wie du aufgelistet hast, dabei ist. Dies liegt hier aber nicht an uns. Wir haben alle die irgendwie erreichbar waren angeschrieben und Ihnen die Regeln, Ablauf und das Sie Ihre Titel nominieren können, geschickt. Das ganze ging sogar per Postweg raus, so das auch niemand behaupten kann er habe diese nicht erhalten. Das hier sich wirklich keiner gemeldet hat, ist sehr schade, aber auch wir können nicht als Ehrenamtlich Organisatoren nebenbei 100er von Leuten hinterhertelefonieren. Bedenke bitte, das wir hier weit über 100 Anmeldungen rausgeschickt haben. Ich denke aber das durch den ersten Award das nächstes Jahr bekannter ist und evtl. dann auch hier die entsprechenden Leute mitmachen werden. Hier musst du auch uns etwas Zeit geben so was aufzubauen.

Ich finde es auch echt schade das es als lieblos zusammengeschustert abgetan wird, ich denke aber kaum das hier klar ist wie viel Arbeit so ein Award macht. (Ob nun der von der Animania, Sondermann oder sonst einer)

Noch als letzten Punkt:
Wir, von der Connichi, haben in den letzten 2-3 Jahren keine Vorschläge, Angebote oder Hilfe für einen Award bekommen. Mir ist keinerlei Mail, Gespräch oder der gleichen bekannt. Daher, wenn hier Ideen, Wünsche, Kritik vorhanden ist, so könnt Ihr diese gerne an pochi@connichi.de schicken, das wir diese für nächstes Jahr mit einfließen lassen können. Auch wir wollen diesen Award nach vorne bringen, und es ist unser erster dieser Art welchen wir als Pilotprojekt versuchen.

Ein letztes Wort an dich direkt.
Wenn du so viele Punkte daran als nicht Optimal betrachtest, bist du nun herzlich eingeladen nächstes Jahr bei der Planung mit zu helfen :) (Jeder andre, der Interesse daran hat, kann auch uns unterstützen).

PS: Er heißt Pochi, da das Connichi Maskottchen Pochi heißt ;-)



Von:    roterKater 04.08.2012 16:58
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
 leckse:
> BTW ist das ja auch nicht wirklich ein Publikumspreis, weil die Publisher und die Connichi ja schon eine Vorauswahl getroffen haben.

Doch, ist es, weil jeder Publikumspreis exakt so funktioniert. Und davon haben wir eben schon mehrere, von denen die meisten sogar hier über Animexx abgestimmt werden. Im Gegensatz dazu aber nicht! einen! einzigen! Jurypreis für Manga in Deutschland. Also wo liegt jetzt bitteschön die Berechtigung für den Pochi-Award?

Die Mitglieder der Auswahl-Jury habe ich übrigens nirgends auf der Pochi-Seite erwähnt gefunden, soviel mal zum Thema "Transparenz".


Motrix:
> Du hast auch wirklich recht das kein wirkliche "deutscher Vorzeige Manga", wie du aufgelistet hast, dabei ist. Dies liegt hier aber nicht an uns.

Du hast mich nicht verstanden: Ich sage, es liegt eben doch an euch, weil ihr diese Eingrenzung auf das Erscheinen des ersten Bandes innerhalb des letzten Jahres getroffen habt. Worin ich, ehrlich gesagt, absolut keinen Sinn sehe und was eben insbesondere die Kategorie "Manga national" absurd einschränkt.

> Noch als letzten Punkt:
> Wir, von der Connichi, haben in den letzten 2-3 Jahren keine Vorschläge, Angebote oder Hilfe für einen Award bekommen. Mir ist keinerlei Mail, Gespräch oder der gleichen bekannt.

Ich erinnere mich unter anderem an eine längere Diskussion letztes Jahr hier um das Sondermann-Voting. Kannst du dir ja mal raussuchen. Da gab's auch noch weitere Diskussionen, an denen auch diverse Animexx-Verantwortliche mit beteiligt waren. Wurde offensichtlich alles gedanklich abgehakt, was mich, wenn ich diesen Preis jetzt sehe, auch wirklich nicht weiter wundert. Das weitere waren private Gespräche, das gehört hier nicht her.

> Ein letztes Wort an dich direkt.
> Wenn du so viele Punkte daran als nicht optimal betrachtest, bist du nun herzlich eingeladen, nächstes Jahr bei der Planung mit zu helfen :) (Jeder andre, der Interesse daran hat, kann uns auch unterstützen).

Unter der Voraussetzung, dass es nächstes Jahr einen Jury-Pochi geben wird, kannst du dich für den Bereich Manga national gerne zeitnah an mich wenden. Ansonsten ziehe ich es dann jedoch vor, weiter an Alternativen zu den ewigen Abstimmungspreisen zu arbeiten.



Von:    Rose 03.08.2012 15:59
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Also ich denke auch, dass sich daraus etwas machen lässt, wenn erst einmal die nötige Präsenz vorhanden ist. Ich denke aber, für den ersten Award wäre es dann vielleicht besser gewesen, den Zeitraum nicht auf ein Jahr zu beschränken. Als Teilnehmer denk ich in einigen Kategorien nämlich: Was ist das eigentlich? Die sagen mir alle nichts. Mir fehlt ergo die Funktion, für eine einzelne Kategorie gar nichts auszuwählen, so muss man manchmal nach Gefühl gehen (á la "Das Cover ist schöner..."). Das ist aber leider bei den meisten publikumsbestimmten Awards der Fall. :/


Lasst aber doch bitte die Seite noch einmal gegenlesen... D8
★ ★ ★ 100 words can make a world.



Von:    Galileo 04.08.2012 00:39
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Leute, die einen Jury-Preis haben wollen, würden sich ja dann genauso/noch mehr drüber aufregen, wenn die Jury nicht in ihrem Sinne entscheidet. Da bin ich mir sehr sicher, sorry^^

Mir ist ein Publikumspreis insgesamt dann lieber.



Es dürfte/sollte gerne beides geben, aber ich finde es voll ok wenn man in dem Fall nicht damit anfangen will.
Ja mata,
Tobias/Galileo



Von:    leckse 04.08.2012 11:21
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
 Galileo:
> Mir ist ein Publikumspreis insgesamt dann lieber.

Wenn man den gut aufzieht, dann ja. Aber Preise, wo nur der eh schon etablierte Mainstream gewinnen kann, haben wir schon im Überfluss.

Meiner Meinung nach gehört nicht zuallererst die Frage gestellt, ob man a, b oder c am besten findet, sondern erst mal gefragt was man davon überhaupt gesehen/gelesen hat. Da ich mir sicher bin, dass deutlich mehr Leute Naruto Shippūden gesehen haben als Tōkyō Magnitude 8.0, wird letzteres keine Chance gegen ersteres haben.

BTW ist das ja auch nicht wirklich ein Publikumspreis, weil die Publisher und die Connichi ja schon eine Vorauswahl getroffen haben.
Brisante Alpha-News, selbst für Beta-News zu heiß.

»infam, hassgeladen, nicht wahrheitsgetreu und ins Negative verzerrend« -- Eine entrüstete Mutter
Zuletzt geändert: 04.08.2012 11:22:18



Von:    Mullana 04.08.2012 04:09
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Ich find's schade, dass man scheinbar nicht einfach eine Kategorie auslassen kann, wenn man keine Ahnung davon hat.
Ich hab zum Beispiel keinen Plan von aktuellen Anime und will nicht einfach nach dem Titel oder Bild abstimmen, aber das bedeutet auch, dass ich für den Rest auch nicht abstimmen kann.



Von:    Kickaha 05.08.2012 22:22
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
Urgs. Alle Connichi-Helfer vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Jetzt erst gelesen. *human centipede ftw*
Na wenigstens dürfen sie abstimmen.
Über den Rest könnte man diverse Haare spalten.
und im übrigen bin ich der Meinung . . .



Von:    Kalevala 06.08.2012 11:10
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Ok ... es gibt mehrere gründe dafür wieso die Jury anonym bleibt aber ich möchte vorallem einen nennen: So können sie nicht von externen beeinflusst werden.

Es ist das erste Jahr das sich die Connichi überlegt hat so einen Preis ins Leben zu rufen. Natürlich kann man nachvollziehen wie man andere erwartungen an den Award ansich hegen kann, jedoch muss man auch der Connichi und diesem Award die möglichkeit geben sich zu entwickeln.

Es gab intern viele diskussionen was nun der beste weg sei und wie der Award am besten zu gestallten ist, wir haben uns in diesem Jahr für diese Variante entschieden doch niemand behauptet das dies in Stein gemeisselt sein muss. Dinge verändern sich und ratschläge bzw. anregungen werden, wenn machbar, sicherlich umgesetzt.


Für hilfe sind wir dankbar und nach der Connichi ist vor der Connichi ^.~ gebt uns eine Chance.
Ich bin nur dafür zuständlich was ich sage, nicht für das was Ihr verstehst
Zuletzt geändert: 06.08.2012 11:10:53



Von:    EdiWete 11.08.2012 01:49
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
So etwas verspätet aber ich hab dann doch einen Betrag in meinem Blog zu dem Thema geschrieben geschrieben.



Von:    Racami 01.05.2013 18:53
Betreff: Connichi präsentiert den Pochi 2012 Award [Antworten]
Avatar
 
ach wie schön das du dazu einen blog eintrag geschrieben hast der so überhaupt nicht bezug auf diese diskusion hier nimmt.
Aber hey 5 minuten ruhm für dein mit geklauten bildern gespicktes geschreibsel>_>'





Zurück