Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 22.02.2008, 16:00
Quelle: ANN


News von  animexx
22.02.2008 16:00
China weitet Beschränkung von ausländischen Animationsfilmen im Fernsehen aus
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die "State Administration of Radio, Film and Television" (SARFT) der Volksrepublik China hat die Ausstrahlung von nicht in China produziertem Animationsmaterial (sowohl Anime als auch westlicher Zeichentrick) weiter eingeschränkt. Vom 1. Mai an dürfen lokale Sender dieses nur noch nachts zwischen 21 und 5 Uhr senden. Dieser Schritt dient laut SARFT der Schaffung eines besseren Umfeldes für das Voranschreiten der heimischen Zeichentrickindustrie. Das Verbot existiert bereits seit 2006, untersagte die Austrahlung aber bisher nur bis 20 Uhr. Weiterhin gilt bereits, dass alle Animationssendungen vor ihrer Ausstrahlung im Fernsehen explizit von staatlicher Seite freigegeben werden müssen.

Diese erneute Einschränkung steht in Zusammenhang mit anderen weitergehenden Restriktionen auf Audio- und Videoprodukte aus den Bereichen Mystery und Horror. Es geht den chinesischen Behörden dabei vor allem um das Verbot von Abbildungen mit Charakteren "außerirdischen" Aussehens und fiktiven Erzählungen, die rein der Erzeugung von Angst und Terror dienten. Dies wiederum schliesst sich an das Verbot von "Schreckenverbreitenden Publikationen" an, von dem u.a. schon der bekannte Manga "Death Note" im April 2006 betroffen war. Begründet wird dies mit dem Schutz der psychischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Crocell China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 16:35
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 16:57
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 16:59
 Shivers China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:09
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:23
 Majinchris China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:31
 Kaikowoelfchen China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:40
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:48
 Arktos China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:54
 Ikeuchi_Aya China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 17:54
 Arktos China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:01
 ChoKohara China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:07
 MichaelAliensBiehn China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:14
 Hancock China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:22
 Arktos China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:24
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:44
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 18:44
 MoonshineTora China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 19:07
China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 19:12
 DukeTeNebris China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 19:27
 FroherAlgenpfleger China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 19:33
 Mianda China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 19:46
 Hancock China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 21:26
 matvo China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 21:59
 Falkenschrey China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 21:31
 matvo China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 21:54
 Shippo-chan China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 22:15
 Kazukira China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 23:16
 GnazisTherapie China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 23:20
 Cleo-San China weitet Beschränkung von ... 22.02.2008, 23:34
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Crocell 22.02.2008 16:35
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Und wann führt Stasi 2.0 sowas ein?
Wann nimmt sich RTL2 nen Beispiel?
... Nur Frage der Zeit.
Connection to brain failed.
Your stupidity broke my brain.
Congratulations.
Zeichner-Forum




Von:   abgemeldet 22.02.2008 16:57
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
kinderschädigende Anime laufen auf RTL2 ja sowieso nicht mehr... bzw. wenn es zu gewalt kommt, wird ja sowieso so extrem geschnitten, dass man kein Blut mehr sieht und alle ins Reich der Schatten gehen, statt zu sterben ^.-

Danke Tele 5, dass wenigstens du uns verschonst



Von:   abgemeldet 22.02.2008 16:59
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Du meine Güte, ich habe selten soetwas Dummes gehört. Sicher finde ich den Grundgedanken gut die Kinder vor Verdummung durch peinliche Trickserien etc zu schützen, aber man sollte auch die Fantasie der Kinder fördern, wie ich finde. Das mit der Unterstützung der eigenen Trickproduktion ist zwar nachvollziehbar, aber viele gute Serien gehen dadurch verloren, die vielleicht nicht in der eigenen Produktion möglich sind.

Meiner Meinung nach ist das zunehmende Kontrolle der Bürger, welche nicht frei denken und Fantasie entwickeln sollen. Am besten sie stecken den Kinder bei der Geburt gleich nen Schlüssel zum Aufziehen ins Kreuz, das hätte den selben Effekt.



Von:    Shivers 22.02.2008 17:09
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
> Meiner Meinung nach ist das zunehmende Kontrolle der Bürger, welche nicht frei denken und Fantasie entwickeln sollen. Am besten sie stecken den Kinder bei der Geburt gleich nen Schlüssel zum Aufziehen ins Kreuz, das hätte den selben Effekt.

Genau das hab ich auch gedacht. Das hat absolut nix mit Kinderschutz zu tun sondern schlicht und ergreifend damit, daß das Volk nur das sehen soll, was dem Staat nützt...Da denkt man, die machen einen Schritt nach vorne und machen heimlich nomma drei Schritte nach hinten *Kopf schüttel*
"Luigi... man wendet sich nich gegen Familie..." *Kofferraum schließt* *Nachbarn angrins*

M&M mit N_üssen sind R_ichtig L_ecker! Bist du eine hochintelligente Waise mit Potential zum neuen L? Das Wammyhaus sucht belebende Gesellschaft >X3



Von:   abgemeldet 22.02.2008 17:23
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
*kopf schüttelt*
kleine kinder täten nie solche anime serien wie death note sehen....
jugendliche macht das nicht besonders aus...die gucken auch spät in der nacht das,was sie nicht dürfen....

also...was soll das getuhe?
ist ja noch schlimmer als panini und 4kids zusammen..x___x
tolle smilys:
סּ__סּ₪(statt #)
*µ*~ sabba~
∞'
רּ-רּ



Von:    Majinchris 22.02.2008 17:31
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Dann dürfte man auch nicht mal Bücher lesen. Oder man sollte überhaupt Fantasielos leben oO

Wo leben wir denn? Etwa immer noch im Mittelalter, wo die Frauen zur Hexen verurteilt und verbrannt wurden? Was kommt als nächstes? Das irgendwer in Wahrheit der Todesgott Ryuk ist?

Ich finde es zwar gut, das man "Gewalt" vor den Jugendlichen schützen möchte, aber Gewalt entstehen nicht allein durch TV oder Videogames <.<
Wollt ihr mal wissen, wie unsere Lieblingspärchen Bulma und Vegeta zusammen gekommen sind?
Wollt ihr mal ein Dojinshi in ganz andere Stil lesen?
Ö.Ö
Dann seit ihr hier genau richtig :3
http://animexx.onlinewelten.com/doujinshi.php/thema/63/output/14402/
Zuletzt geändert: 22.02.2008 17:32:11



Von:    Kaikowoelfchen 22.02.2008 17:40
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Ahja......O.ô Also irgendwie....*nichts zu sagen kann* xDD
Find das das ganze etwas übertrieben, weiß net.
♥♥~Die Feder ist stärker als das Schwert~♥♥




Von:   abgemeldet 22.02.2008 17:48
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Um dieses Gesetz zu umgehen, werden einige Animes auch einfach mit chinesischen Credits ausgestrahlt.

aber insgesamt nennt man sowas bei uns Zensur, Unterdrückung, Bevormundung ... China ist halt doch noch nicht soweit was Meinungsfreiheit und Menschenrechte angeht -.-
Wie lautet dein Name auf Japanisch? Ohne Namensgenerator, mit gelangweilten Japanologiestudenten Wörterbuch



Von:    Arktos 22.02.2008 17:54
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
*hust*
eine brise volksverdummung, ein esslöffel paranoia, etwas zurechnungsunfähigkeit der büger unterheben, noch nen schuss kontrollwahn und kommunistisch-krampfhafter staatskontrollwahnsinn, kräftig mit dem propagandapürierer durchmixen -> frisches china, noch heiß und fettig

mehr sag ich dazu nicht.. den rest kann man sich denken...
in meinen augen ist es nur noch eine frage der zeit, bis die bombe platzt o_O
Rechtschreibfehler dienen AUSSCHLIEßLICH zur Belustigung des Lesers ^^



Von:    Ikeuchi_Aya 22.02.2008 17:54
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
>Dieser Schritt dient laut SARFT der Schaffung eines besseren Umfeldes für das Voranschreiten der heimischen Zeichentrickindustrie.

*lach* Und was bringt das? Klar, wenn man sämtliches andere Zeichentrickzeug reduziert, verschärft sich der Blick nur noch auf die nationalen Serien. Ehm... klar. Trifft bei Kindern vielleicht zu, aber bei Jugendlichen...?!
Wer internationale Zeichentrickserien sehen will, der hat schon seine Methoden, um an solche ranzukommen. Ob nun Internetportale wie Youtube oder DVDs. Nur, wenn man die eine Sache verbietet, heißt es noch lange nicht, dass die andere Sache dann mehr Anklang findet.
Dann hätten sie die Ausstrahlung anderer Zeichentrickserien doch gleich von Anfang an verbieten sollen- (obwohl das letzten Endes ja auch nix gebracht hätte... es leben die Technik!)

>Begründet wird dies mit dem Schutz der psychischen Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Dann sollten sie Kinder und Jugendliche in die Vitrine stellen oder in eine "Heile Welt" Schule schicken... =___="
Gewalt und Co muss ja nun auch nicht sein, das ist ganz klar und auch richtig... aber wo fängt das denn bei denen an? Sobald einer dem anderen eine runterhaut wird das verboten? ôO" Und gut... zum Thema Death Note... gab ja auch mal die Meldung, dass n Schüler sich so ein Teil gekauft hat und dann den Namen von Lehrern (und Schülern ?) reinschrieb. Okay... das sind doch aber Einzelfälle, oder? Und so weit ich weiß, sind solche oder schlimmere Ausmaße eigentlich selten durch Zeichentrickfilme verschuldet. Denn wie war das? Der Anlass ist die eine Seite, die Ursachen liegen aber weit aus tiefer. ">>
"Well 'x' means a kiss... It's a feminine expression of affection. But it could also be an evil stamp of hatred. Sure. It's where a fatal silver arrow hits! X marks the target spot..."



Von:    Arktos 22.02.2008 18:01
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Wer internationale Zeichentrickserien sehen will, der hat schon seine Methoden, um an solche ranzukommen. Ob nun Internetportale wie Youtube oder DVDs. Nur, wenn man die eine Sache verbietet, heißt es noch lange nicht, dass die andere Sache dann mehr Anklang findet.

google und youtube und sogar wikipedia sind in china indiziert oder gar verboten.. ich würde mich nicht wundern, wenn chinesen mit internet nicht zugriff zu allen videos haben.. sondern nur zu staatsfreundlichen (siehe wikipedia.. die seite ist gesperrt und aus china aus nicht erreichbar)
Rechtschreibfehler dienen AUSSCHLIEßLICH zur Belustigung des Lesers ^^



Von:    ChoKohara 22.02.2008 18:07
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Die Argumentationen sind ja wirklich die wahre Wonne. Das Anime hauptsächlich aus Japan kommt, ist ja nur purer Zufall, nech?
ich find es ehrlich gesagt lächerlich...ôo Death Note bspw. ist sowieso eher für Leute ab 16, was wollen Kinder im Alter von 7 damit anfangen? Aber das ist ein anderes Thema.
Es riecht ziemlich nach Identitätsangstverlust. China läuft Gefähr von anderen Ländern beeinflusst zu werden, schnell stoppen!!!! xD Total dumm.
".. Heiligkeit liegt in der gerechten Handlung und dem Mut, dies auch im Namen jener zu tun, die sich nicht selbst verteidigen können.Das, was Ihr entscheidet zu tun, jeden Tag, macht Euch zu einem guten Menschen. Oder auch nicht."



Von:    MichaelAliensBiehn 22.02.2008 18:14
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
In Deutschland wird auch sehr viel zensiert und indiziert daher ist der radikale Schritt der Chinesen aus deutscher Sicht auch nicht wieder so ungewöhnlich.



Von:    Hancock 22.02.2008 18:22
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Dieses Land wird mir immer sympatischer >__>
Das letzte was die wollen ist ihre Jugend schützen, sondern einfache Bevormundung. Die Zensur ist da echt schlimm.....
Huer sollte eigentlich eine Signatur stehen..... O.o




Von:    Arktos 22.02.2008 18:24
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Naja, ich finds nen unterschied, ob deutschland nen bissl blut wegschneidet und pseudo-gewaltverherrlichung vermindert oder ob China seit jahren erfolgreich seinem Land weiß macht, dass die Tibeter nicht gewaltsam und blutig vertrieben wurden, sondern "freiwillig ins Exil gingen"... (wir hatten mal ne austausch-chinesin.. die wollte uns das net glauben, dass tibet wirklich vertrieben wurde... bis wir ihr 3 geschichtsbücher gezeigt haben, wo's drin stand.. dann hat sie rotz und wasser geheult oO)

das mit der indizierung der animes ist nur ein fragment vom ganzen schema, was sich china zusammenspinnt oO
Rechtschreibfehler dienen AUSSCHLIEßLICH zur Belustigung des Lesers ^^



Von:   abgemeldet 22.02.2008 18:44
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
ja, wie die Japaner mit dem zweiten Weltkrieg, da wissen die auch nix drüber. Woher soll das Volk es wissen, wenn es keinen Weg hat an Informationen zu kommen und so schön unwissend gehalten wird v.v Dass die ihre Leute überhaupt ins Ausland lassen ist ja fast schon ein Wunder xD
Wie lautet dein Name auf Japanisch? Ohne Namensgenerator, mit gelangweilten Japanologiestudenten Wörterbuch



Von:   abgemeldet 22.02.2008 18:44
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
China ist ein ganz ganz armes Land. Sie verbieten jedem seine persönliche Entfaltung so gut es nur geht. Erst sperren sie Myspace und Youtube, ganz zu schweigen von Google und jetzt das.
Diese Regierung ist für unsere Verhältnisse sehr abartig.

Hauptsache niemand fängt an kritisch zu denken oder entwickelt eine eigene Persönlichkeit.
(Denen geht es garantiert niemals um die Psyche der Kinder. Was für ein fadenscheiniger Grund. So ein Anime wie "Death Note" würde niemals um 11 Uhr vormittags laufen. Also hat sich das auch erledigt.)

Schockierend und unverständlich.

Deutschland ist im Vergleich sehr harmlos. In Amerika oder Japan laufen rund um die Uhr Animes oder Zeichentrickfilme und deshalb sind die Kinder auch nicht "ängstlicher".
Meat and fur makes a man a murder.
animalrights



Von:    MoonshineTora 22.02.2008 19:07
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
uijuijui.
und da denkt man schon rtl2 wäre streng mit "brutalen scenen" (bsp.: naruto auf 15 minuten runterschneiden) aber es gar zu verbieten und merkwürdig wirkende bilder zu vermeiden ist ja wohl absurd.
und wenns die jugendlichen nicht mehr im fernsehn gucken können bleibt halt nur noch youtube *finster grins*.
eigendlich schneiden sie sich damit ins eigene fleisch.
was aber wiederum gut ist, das die weniger jugendfreien animes zu optimaler sendezeit ausgestrahlt werden (das vermeidet amoklaufende kleinkinder *grinst hämisch* und das schneiden der serien)
ich als chinesischer jugendlicher wäre auf die barikaden gegangen, aber ich glaube das ist im moment egal.
One_Winged_Angel
Intelligent but envious and easily riled...
An elegant sophisticate.



Von:   abgemeldet 22.02.2008 19:12
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Das Animes in China weitgehend verboten werden, ist doch wohl das Geringste Problem und die Aufregung darum beinahe schon LÄCHERLICH!
Denkt lieber ein Mal darüber nach, dass die chinesische Polizei unschuldige Bürger jagt und in Zwangsarbeitslager steckt, wo sie gefoltert werden (z. B. mit Prügel, Fütterung mit Fäkalien, illegale Nierenentnahme).
Damit wird auch versucht, Bürger zu erziehen.
China ist ein sehr unkultiviertes Land, wer dort in armen Verhältnissen geboren wird, hat schon verloren.
Da ist es besser gleich als Säugling zu sterben als solch ein Leben in China zu haben, was untergeordnet, erniedrigend, verdummend, eingeschränkt und ungerecht ist.



Von:    DukeTeNebris 22.02.2008 19:27
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Es geht den chinesischen Behörden dabei vor allem um das Verbot von Abbildungen mit Charakteren "außerirdischen" Aussehens und fiktiven Erzählungen, die rein der Erzeugung von Angst und Terror dienten. Dies wiederum schliesst sich an das Verbot von "Schreckenverbreitenden Publikationen" an, ...

wie amüsant.

Das Verhältnis dieser paranoiden Gaunerbanden,
die Chinas Politik unter ihre Kontrolle gebracht haben,
zu Freiheit, Intelligenz, Fantasie und Toleranz
ist schon krankhaft und zerrüttet.

Unter den oben genannten Gesichtspunkten müßten
sie eigentlich auch die Mao-Bibel, die "Geschichte
der kommunistischen Partei Chinas", jede Menge
revolutionäre Literatur und vor allem
diese überall herumhängenden,
unausstehlich alien-feisten Mao-Porträts verbieten.

;D
„Ich kann mich nicht davon überzeugen, dass ein gütiger, allmächtiger Gott planvoll die Ichneumonidae erschaffen hat, wobei seine Absicht ausdrücklich darin bestand, dass sie sich durch den Körper lebender Raupen fressen.“ (Charles Darwin) -- Ava-Chibi by MG




Von:    FroherAlgenpfleger 22.02.2008 19:33
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
> Unter den oben genannten Gesichtspunkten müßten
> sie eigentlich auch die Mao-Bibel, die "Geschichte
> der kommunistischen Partei Chinas", jede Menge
> revolutionäre Literatur und vor allem
> diese überall herumhängenden,
> unausstehlich alien-feisten Mao-Porträts verbieten.


Hahaha xD
Indeed, Brother Duke, indeed.



Von:    Mianda 22.02.2008 19:46
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Also ich finde das mit dem Animeverbot mehr als dämlich.
Zuerst aber zu dem anderen:

China ist meiner Meinung nach ein asoziales Land, grausam und für mich immer noch ein Land in enen Menschenrechte mit Füßen nieder getrreten werden. Da wundert es mich kaum, dass sie solch für mich lächerliche Verbote machen und verschärfen.
Besonders bei Death Note.
Es würde Kinder und Jugendliche bei ihrer psychischen Entwicklung gefähredn????
Aslso ich finde die psychische Entwicklung der Kinder ist durch das Land selbst deutlich gefährdeter als von einem anime!!!
Außerdem Animes, Pornos...andere Filme? Was dürfen diein China eigentlich? Eine Frage wenn Animes dort verboten sind, welche Filme dürfen die denn dann dort überhaupt gucken?
Das klingt so, als ob den chinesischen Kindern eine utopische Wlet nur aus dem Fernsehen gezeigt werden darf. Das halte ich für schädigender. China will den Kindern wohl eine gute und sanfte Welt vorspielen, doch in Wahrheit gibt es so etwas nicht, bestes Beispiel ist doch China selbst.
Ich kenne Death Note, aber im Ernst, haben in China Eltern überhaupt Verantwortung oder regelt bei denen alles der Staat? Können Eltern denn nicht aufpassen, das ihre Kinder solche Serien nicht sehen, wenn sie diese für nicht geeignet halten? Was für Zeichentrickfilme haben denn die in China?
Ich will jetzt nicht "rassistisch klingen" keineswegs, aber ich frage mich echt, wie sowas sein kann. Mna hört wenig gutes über China. Und die Argumentation von denen halte ich für schwammig, denn wir leben in der Globalisierung und China kann soich sicher nicht weiter entwickeln, wenn es schon im Fernsehen die Kultur anderer Länder ausgrenzt und sich von doiesen distanziert.

Zuletzt geändert: 22.02.2008 19:46:30



Von:    Hancock 22.02.2008 21:26
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
>[...]haben in China Eltern überhaupt Verantwortung oder regelt bei denen alles der Staat?
In China darf jedes Ehepaar nur ein Kind haben......
Huer sollte eigentlich eine Signatur stehen..... O.o




Von:    matvo 22.02.2008 21:59
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Dafür ist ausnahmsweise kein Machthunger verantwortlich, sondern die Absicht das Bevölkerungswachstum zu kontrollieren. Für Staaten wie Vietnam oder China kein dummer Gedanke. So eine Regel mag zwar harsch klingen, macht aber Sinn, wenn alle Ehepaare 5 Kinder oder mehr zeugen, um auf eine gute Altersversorgung hoffen zu können.
Zuletzt geändert: 22.02.2008 22:00:31



Von:    Falkenschrey 22.02.2008 21:31
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
ich kann dazu nur sagen... typisch erwachsene <_< bzw machthungrige staatsherrscher =____= hauptsache die können ihr volk formen, wies ihnen gefällt UÛ" ich warte ja nur noch auf den tag, an denen letztendlich auch noch mangas in text und bild zensiert werden <_<... das kommt auch noch =_= vllt darf man dann mangas auch nur noch spät abends ab 21 uhr bis 5 uhr lesen, hehe <<"
Bτêąκ ą ƒélløω ωì†ђ †ђé ѣąδ ђêąδ. Vøíςê ìʃ †éllîŋg ąll.
Hìzûɯí ŋągąτąɯø
Bτîgђ†èŋ †ђé ςτąz¥ èxςí†êɯéŋ†. Vøíςê ìʃ †éllîŋg ąll.
Dąîκéì ωø ŋøѣøτù ѣøκû ŋí...



Von:    matvo 22.02.2008 21:54
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
OHNE WORTE



Von:    Shippo-chan 22.02.2008 22:15
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Irgendwie ist das doch schon ziemlich übertrieben...



Von:    Kazukira 22.02.2008 23:16
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
da sieht man mal wieder wie gut es uns doch geht, ist zwar nie alles zuckerschlecken in good old europe aber beklagen kann man sich wenn es um sowas geht auf keinen fall.

wenn ich mir vorstelle, dass dich einer verpfeifft weil du death note guckst und zack steht die chinsen gestapo vor der tür.



Von:    GnazisTherapie 22.02.2008 23:20
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Der dort den verantwortlichen Korken gedreht hat, würde ich am liebsten ins gesicht kakaXD
Najah, aufjedenfall frage ich mich denn, ob die leute in China sich nicht gegenüber solche Regelungen aufbauen würden.
I need my surrealistic pillow in my mind to see the truth around my social life.



Von:    Cleo-San 22.02.2008 23:34
Betreff: China weitet Beschränkung von ausländisc... [Antworten]
Avatar
 
Nicht, dass ich jetzt beim Lesen der News hätte lachen müssen, neeeein XD;

Andererseits überleg ich mir schon die ganze Zeit, ob sowas zum Lachen oder zum Heulen ist... *drop* Es lebe die Volksverdummung! Und ich dachte früher schon, dass die Franzosen schlimm wären mit der Limitierung: nur 40% Ausländisches im Radio... aber gut, ich wurde eines Besseren belehrt XD
Manchmal kräuseln sich mir die Fußnägel beim Lesen im Forum...

Falsch: Standart, Geheimniss (etc.), Gallerie, Smarakt, "o man!"...
Richtig: Standard, Geheimnis (etc.), Galerie, Smaragd, "Oh Mann!"...



[1] [2]
/ 2



Zurück