Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 04.09.2003, 08:30


News von  animexx
04.09.2003 08:30
Manga und Anime auf dem Münchner Comicfest
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Von heute bis Sonntag findet täglich ab 10 Uhr auf der Praterinsel das 11. Comicfest München (www.comicfest.de) statt. Im begleitenden Filmprogramm zum Comicfest werden auch viele Anime gezeigt:
- Chihiros Reise ins Zauberland: Zwei Sondervorstellungen am Samstag den 06.09. um 23 Uhr und am Sonntag den 07.09. um 13 Uhr im Maxx-Kino.
- Interstella 5555: Ab 4. September täglich 17:15 Uhr und 21 Uhr in den amazeum-Kinos.
Für beide Vorstellungen ist ein Kombi-Ticket für Kino und Comicfest erhältlich.
- Im Filmprogramm auf der Praterinsel werden Anime gezeigt wie ein "Ranma 1/2"-Film, der "Oh! My Goddess"-Movie, "Onegai Teacher", "NieA under 7", "Grave of the Fireflies", "Perfect Blue" und "Jin-Roh" sowie "Sneak Preview" von bisher noch nicht auf RTL II gezeigten Animefolgen und "Animexx Fanart Fan-Cuts", neu vertonte Stücke von bekannten Anime. Das vollständige Filmprogramm kann man hier sehen.
Weiter Aktionen zum diesjährigen Hauptthema "Manga" und Anime sind:
- Do., 14 Uhr: Cosplay-Wettbewerb

- Fr./Sa., 13-14 Uhr: Manga-Workshop mit Prin und Umi Konbu

- Fr., 20:20 Uhr: Taki Saile - Fröhliche, japanische Lieder

- Sa., 13:30 Uhr: Tsuki no Senshi - Anime-Musicalgruppe

- Sa., 15 Uhr: Podiumsdiskusion: "Einfluß der Mangas aus künstlerischer und wirtschaftlicher Sicht" mit Jürgen Seebeck und Markus Strössenreuther

- Sa., 16 Uhr: Preisverleihung zum Manga-Zeichenwettbewerb 2003

- Sa., 17 Uhr: Vortrag: "Sieben Kugeln, die die Welt bedeuten - ein Ausflug in die Welt des japanischen Comics am Beispiel von Dragon Ball" von Jürgen Seebeck

- Fr., 19:30 Uhr: Taki Saile - Fröhliche, japanische Lieder

- Sa., 20 Uhr: Meinhard - Manga-Pop-Rock Musik

- So., 14 Uhr: Tsuki no Senshi - Anime-Musicalgruppe

- So., 15:30 Uhr: Vortrag: "Manga und Kampfkunst" von Jürgen Seebeck

Außerdem gibt es:
- One Piece Cardgame-Aktion von Amigo
- Manga zeichnen
- Gewinnspiele in Kombination mit Geschicklichkeitsspielen wie Dragonball-Werfen und Ranma 1/2 Glücksrad
- Manga-Ausstellung: Eine große Manga-Ausstellung stellt die Geschichte der japanischen Comics (Mangas) von den Zeichnern Osamu Tezuka bis Masamune Shirow dar. Es werden die Unterschiede aufgezeigt zwischen Mangas und westlichen Comics, sowie deren Vorbilder und Einflüsse aus und auf die westliche Kultur. Außerdem zeigt ein Teilbereich der Manga Ausstellung Mangas "Made in Germany" und deren Zeichner. Ein anderer Bereich gibt einen Einblick in die Welt der japanischen Anime-Filme.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück