Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Closed Barrier Murder

Ein Shikamaru Nara-Krimi
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 12.09.2015
abgeschlossen
Deutsch
25951 Wörter, 6 Kapitel
Thema: Naruto
Genre: Humor, Krimi, Hetero
Ein einsames Haus auf einer Klippe, ein Barriere-Jutsu, das niemanden herein oder hinaus lässt, eine Menge hoher Gäste, darunter Hokage und Kazekage samt Begleitung, eine wichtige Vertragsunterzeichnung ... Alles läuft glatt, so glatt, wie jemand wie Shikamaru es sich nur wünschen kann. Bis plötzlich ein Mord passiert und ihm die zweifelhafte Ehre zuteil wird, den Täter zu entlarven. Denn der Mörder kann nur einer der Anwesenden sein ...

Andere Naruto-FFs von mir:
-[ Corpse Battle ]- -- noch ein Shikamaru Nara-Krimi
-[ The Wolves among us (Video-Opening online) ]- -- an die Werwölfe von Düsterwald angelehnte Darkfic

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 10.07.2015
U: 12.09.2015
Kommentare (31 )
25951 Wörter
Kapitel 1 Invitation/Irritation E: 10.07.2015
U: 11.07.2015
Kommentare (4)
5140 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Homicide/Suicide E: 20.07.2015
U: 23.07.2015
Kommentare (5)
5558 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Resumption/Assumption E: 04.08.2015
U: 06.08.2015
Kommentare (7)
3666 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Suspicion/Sedition E: 17.08.2015
U: 22.08.2015
Kommentare (4)
5117 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Occlusion/Allusion E: 31.08.2015
U: 04.09.2015
Kommentare (3)
2801 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Confusion/Conclusion E: 11.09.2015
U: 12.09.2015
Kommentare (5)
3669 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Starring:


    Shikamaru Nara (Detektiv wider Willen)
  • Die anderen Gäste:


    Temari (freche Ermittlungsassistentin)
    Sabaku no Gaara (stoischer Kazekage)
    Kankurou (Wind-Shinobi und Puppennarr)

    Tsunade (die strenge Hokage)
    Oushi (Anbu mit zweifelhafter Loyalität)

    "Taa" (weißbärtiger Gastgeber mit unaussprechlichem echtem Namen)
    Aya (schüchterne Dienerin)
    Miyagi (Koch mit beachtlichem Leibesumfang)

    Oniyakushi Tarou (Sohn des neuen Feudallords des Riff-Reiches)
    Yorino (Riff-Shinobi, Tarous Leibwächter und Freund)
    Nuriko (eifrige Riff-Kunoichi und Tarous Leibwächterin)

    Lord Kawarami (Feudallord des Fluss-Reiches)
    Kumui "Graumähne" (Fluss-Shinobi)
    Noi (Fluss-Kunoichi)
Kommentare zu dieser Fanfic (31)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  YUAL-Jury
2017-08-01T11:25:12+00:00 01.08.2017 13:25
Herzlichen Glückwunsch, UrrSharrador, zur YUAL-Kür: August 2017!

Sherlock Holmes in der Welt der Ninja gibt es nicht? Das geht doch nicht? Nun, du hast uns und den Lesern eindeutig das Gegenteil bewiesen. Mit galanter Wortwahl und einem Höchstmaß an gut strukturierter Beschreibung hast du es uns einfach gemacht, in die kriminalistische Welt der Intrigen und Morde abzutauchen. Shikamaru als unfreiwilliger Detektiv hat uns zwar einmal zu oft sein Lieblingswort genutzt, überzeugt aber in seiner Denkweise und in seinem Handeln mühelos. Die Kapitelenden machen es unmöglich nicht sofort weiterzulesen und mit dem Ende strafst du jeden noch so großen Zweifler, dass es keine überraschenden Lösungen gibt.
Vom Anfang bis zum Ende fesselnd - wir warten geduldig auf weitere Fälle für Shikamaru Holmes und Temari Watson.

Es gratuliert,
die YUAL-Jury
Antwort von:  UrrSharrador
02.08.2017 12:20
Hallo liebe YUAL-Jury,
vielen Dank für die Kür!
lg
Von:  TemariLOVE
2016-10-02T09:35:15+00:00 02.10.2016 11:35
Wow! Du schreibst echt gut! Respekt! Ist dir wirklich gelungen!
Antwort von:  UrrSharrador
21.10.2016 13:33
Danke für deinen Kommentar :) Wenn dir die FF gefallen hat, ich habe bereits einen weiteren Shikamaru-Krimi am Start. Muss nur noch Zeit finden, ihn hochzuladen^^ Hoffe, dass es nicht mehr so lange dauert ... Kann dir auch Bescheid sagen, wenn es so weit ist.
Von:  Stef_Luthien
2015-09-21T17:24:12+00:00 21.09.2015 19:24
Ich will unbedingt mehr hiervon.^^ Es war verdammt spannend, aber iwie fand ich das Ende doch überraschend, da ich dann doch eher was anderes vermutet habe.
Wie bist du auf diese Idee gekommen? Ich fand das echt interessant, bisher ist das glaub ich das erste Mal das sowas in nem Krimi den ich gelesen habe vorgekommen ist.^^
Vllt hätte Shikamaru echt Detektiv werden sollen und Temari seine Partnerin, einfach damit sie nicht mehr einfach so des Mordes verdächtigt werden kann. XD

Und ich bin sehr interessiert an deinem neuen Krimi.^^

LG,
Asuna
Antwort von:  UrrSharrador
21.09.2015 20:10
Danke für deinen Kommi :) Schön, dass es dir gefallen hat. Dann sag ich Bescheid, wenn der nächste Krimi online kommt ;)
Ich weiß nicht mehr genau, wie ich darauf gekommen bin. Ich wollte einen Krimi schreiben und hab dann Brainstorming gemacht, und iwie war dann diese Idee dabei^^
Stimmt, die beiden wären ein gutes Team. Und es würde sie von jedem Verdacht befreien, in den Augen des jeweils anderen zumindest XD
lg
Von: Swanlady
2015-09-12T09:17:41+00:00 12.09.2015 11:17
Nein, ich werde mich nicht ärgern, weil ich darauf wirklich nicht gekommen wäre. :D Ein Rollentausch ist natürlich das perfekte Werkzeug, um den Leser schön zu verwirren und passt demnach wirklich gut ins Krimi-Genre.
Am Ende war natürlich alles nachvollziehbar und ich war überrascht, dass es doch noch einen echten Mörder gab, das hat mir sehr gefallen (so seltsam das auch klingt, sich über einen Mörder zu freuen...). Man hat Shikamaru richtig angemerkt, dass er erst einmal genug hat und froh ist, das Ganze aufklären zu können. Und Temari ist auch wieder aufgeblüht - kein Wunder, da man sie endlich nicht mehr verdächtigt hat. Die knappe Verabschiedung war passend, wenn auch ein bisschen schade. ;)

Hut ab dafür, dass du dich an das Genre gewagt hast - und dann auch noch im Naruto-Universum. Ich hätte definitiv nichts gegen einen weiteren Shikamaru Nara-Krimi. :)
Irgendwann werde ich mir die Geschichte wohl noch einmal durchlesen und mich auf die Suche nach Hinweisen machen. Bis dahin - Glückwunsch zur abgeschlossenen und rundum gelungen FF!

LG,
Swanlady
Antwort von:  UrrSharrador
14.09.2015 16:25
Hi, danke für deinen Kommi :)
Vielleicht war das Rätsel wirklich ziemlich schwer^^ Ich werd versuchen das nächste durchschaubarer zu machen XD
Ich verstehe dich, ohne einen echten Mörder hätte einfach was gefehlt^^
Danke schön, freut mich, dass sie dir gefallen hat! Dann werd ich dir beim nächsten Krimi Bescheid sagen. Da dürfen natürlich auch wieder Shikamaru und Temari gemeinsam ermitteln - ich mag die beiden mittlerweile total^^
lg
Urr
Von:  EL-CK
2015-09-11T18:29:54+00:00 11.09.2015 20:29
Erstmal ich HABE Interesse an den beiden Krimis ;)

So und jetzt zum Kapitel. .. die Erklärung ist toll, nachvollziehbar und logisch. .. Shika ist halt doch der geborene Detektiv (wie gut er wohl gewesen wäre, wenn er hätte schlafen dürfen) XD
Antwort von:  UrrSharrador
14.09.2015 16:22
Danke für deinen Kommi :) Alles klar, du wirst benachrichtigt XD
Haha, er hätte es sicher von Anfang an durchschaut. Ich werde ihn wohl nie schlafen lassen, sonst wirds langweilig^^
Antwort von:  EL-CK
14.09.2015 18:01
Gute Entscheidung... lieber ein genervter Shika als ein langweiliger Krimi XD

Achja.... gern geschehen....
Von: Swanlady
2015-09-01T15:03:25+00:00 01.09.2015 17:03
Es ist zu heiß, um einen Verdacht zu äußern (ja, das ist meine Ausrede). :D Du hast mich allein schon mit deinem Vorwort hibbelig gemacht, ich würde am liebsten sofort wissen, was und wer und wo und wann!
Es hat mir aber gefallen, dass Shikamaru noch einmal alle Möglichkeiten durchgegangen ist, so hatte man als Leser nochmal eine schöne Zusammenfassung. :) Das Auftauchen von Sai und Sakura hast du in dieser Hinsicht also wunderbar genutzt.
Dafür, dass er Temari einen winzigen Sekundenbruchteil tatsächlich verdächtigt hat, hat er sich eine Kopfnuss verdient, aber so ist er nun mal. Geht eher rational und logisch an die Sache heran.
Es hat also etwas mit Zeit zu tun, das habe ich verstanden, aber schlauer bin ich deshalb trotzdem nicht. Am Ende werde ich mich ärgern, weil ich nicht drauf gekommen bin, hmpf.

Ich freue mich schon auf das letzte Kapitel. Lass uns nicht zu lange warten - auch wenn es schade ist, dass die Geschichte dann vorbei ist. :)

LG
Swanlady
Antwort von:  UrrSharrador
11.09.2015 16:29
Danke für deinen Kommi (etwas verspätet, aber doch^^)!
Jap, da dürfte er ruhig ein bisschen ein schlechtes Gewissen haben XD
Mal sehen, ob du dich ärgerst ;) Ich lese das Kapitel nur noch schnell Korrektur, dann wirds hochgeladen.
lg
Von:  Stef_Luthien
2015-08-31T19:55:20+00:00 31.08.2015 21:55
Musstest du hier aufhören? :( Es wurd grad so mega spannend. ;)
Ich muss das ganze aber nochmal morgen durchgehen, ich bin grad einfach ein wenig zu müde, um einen Verdacht zu äußern. XD
Aber das der 3. Sohn noch lebt war jetzt doch überraschend. Ich mag wissen, warum er sich als Yorino getarnt hat? :)
Bitte lass uns nicht zu lange auf die Auflösung warten ;)

LG,
Asuna
Antwort von:  UrrSharrador
06.09.2015 21:04
Danke für deinen Kommi - freut mich, dass ich dich überraschen konnte :) Für das Finale nehm ich mir mal den 10. vor.
lg
Von:  EL-CK
2015-08-31T18:38:13+00:00 31.08.2015 20:38
Interessant. .. der dritte Sohn des Feudallords des Reichs der Riffe lebt also doch noch. .. und der Tote?!?! War das der "echte" Yorino oder wer ganz anderes?? Und war dieses Versteckspiel der Grund für die Morde?!? Ich bin mal auf Shika's Erklärungen gespannt ;) ;) ;)
Antwort von:  UrrSharrador
06.09.2015 21:02
Danke mal wieder^^ Du darfst gespannt sein ;) Oder vielleicht kommst du auch selbst noch drauf XD
Von:  Hundehertz
2015-08-27T21:34:56+00:00 27.08.2015 23:34
Ps du bist die oder der erste dem/die ich das hertzechen hinter meinem Markenzeichen Satz Gesetz habe
Antwort von:  UrrSharrador
30.08.2015 19:53
Danke für deinen Kommentar! Hm interessante Theorien - die Auflösung kommt schon bald ;)
Freut mich, dass dir die FF gefällt und dass du miträtseln magst :) Übrigens, der ganze Ablauf und Shikamarus Schlussfolgerungen sind bereits in Stein gemeißelt, ich übernehme also keine Ideen aus den Kommentaren ;)
Dann fühl ich mich geehrt wegen dem Herz XD
lg
Urr
Von:  Hundehertz
2015-08-27T21:33:01+00:00 27.08.2015 23:33
Also meiner Meinung nach war es der Feudallord des Fluss reiches er hätte ein Motiv ich meine das wen er den Sohn getötet hat dann hat der Feudallord Sohn irgendetwas über eine Verschwörung oder Komplott heraus gefunden das er nicht sollte deswegen wahrscheinlich das Gift weil ich denke das Fluss Ninja hauptsächlich Wasser Justus ein setzten wer sagt den das es kein Jutsu gibt das chakra zum besagten Wasser Krug in dem Fall sacke Reisen lässt sozusagen und das Getränk in Gift verwandelt
Es KÖNNTE auch kankurou gesessen sein den ER ist East schon ein Profi in Sachen Gift ich meine was schisst sonst als Rauch aus seinen Marionetten? Vielleicht aber nur vielleicht hatte Gaara das geplant oder Kankurou hat es hinter gaaras Rücken mit Ninja Rassisten geplant als vor Warnung des Riff-Feudallords was mit ihm passieren Wirt und Nuriko etwas davon heraus gefunden vielleicht wurde sie gezwungen sich umzubringen und als das nicht ging wurde sie getötet ich muss nur noch eine Schlussfolgerung zu ihren Mord entwickel und die fanfic ab den dritten Kapitel noch einmal lesen vielleicht entdecke ich noch was aber super fanfic richtig zum mit defektiv spielen rätseln und Schlussfolgerungen entwickel werden diese in Kommentaren geschrieben kannst du dir daran noch ein bespiel nehmen und das ein oder andere verwenden ziemlich praktisch bist ein schlaues und raffiniertes Köpfchen 😄
Hundehertz
Ein Hertz für unseren besten freund💗