Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Das Wesentliche


Zeichner: Phase   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 08.08.2014
Neueste Seite: 18.12.2015
Nicht abgeschlossen
Thema: Beyblade
Stichwörter: Shōnen-Ai, Romantik
Kategorie: Epos
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 7
Seiten: 40
Kapitel

Prolog

Kapitel 1

Kapitel 2

Kapitel 3

Kapitel 4

Extras

Weihnachts-Spezial
Leserichtung
Leserichtung  

Beschreibung

Das Wesentliche
Johnny und Robert sind ein Paar. Oder besser: sie waren.
In einem romantischen Moment bittet Johnny seinen Freund, ihm seine Gefühle zu sagen. Ein Fehler, wie sich herausstellt. Er solle sich keine falschen Hoffnungen machen, war die Antwort, und das Wesentliche bitte nicht aus den Augen verlieren.

Johnny ist verletzt, Robert fühlt sich im Recht und die Beziehung ist am Ende.
Die Auswirkungen auf das Team sind nur schwer vorauszusehen. Und was ist überhaupt dieses 'Wesentliche', das Robert so wichtig erscheint?
 

 




Dieser Dôjinshi basiert auf einem Comicskript, das ich vor ein paar Jahren geschrieben habe, das einen Umfang von 87 Seiten Geschichte (also ohne Cover & Co) hat. Da ich bisher keinen Zeichner gefunden habe, ich das Projekt aber abschließen möchte, zeichne ich es nun selbst.

Ich bin keine gute Zeichnerin, ich muss für viele Posen und Hintergründe Fotos als Inspiration und als Referenz verwenden und da es mir zu viel Zeit kostet, verzichte ich auch gänzlich auf Farbe und Raster. Die Zeichnung ist lediglich das Werkzeug - was wichtig ist, ist die Geschichte, die ich erzählen will.

Die Geschichte als FF zu veröffentlichen funktioniert leider schlecht so komprimiert, wie ich es bei diesem Dôjinshi tun werde. Daher werde ich in jedem Fall mein Skript gezeichnet und nicht geschrieben umsetzen.

 

Ich werde immer ganze Kapitel auf einmal hochladen und versuche ein Kapitel im Monat zu schaffen (insgesamt umfasst die Geschichte einen Prolog, elf Kapitel und einen Epilog. Mal sehen, wie weit ich kommen werde). Es kommt allerdings auch jeweils stark auf meine Freizeit und Motivation an. ^^''

 

So oder so freue ich mich sehr über deine Aufmerksamkeit, hoffe du findest die Zeit und die Lust den Dôjinshi zu lesen und würde mich sehr freuen, wenn du so lieb wärst, eine kurze Rückmeldung zu hinterlassen. Ich freue mich v. a. über Rückmeldung zur Geschichte und zum Handlungsverlauf.

Da ich nicht gerne male (es ist anstrengend und zeitraubend) und ich auch keinerlei Anstalten habe, mich längerfristig zu verbessern, sind jetzt Hinweise auf Fehler bei Zeichnungen u. ä. weniger in meinem Interesse. Ich weiß, dass ich viele Fehler mache und ich sehe sie in 90% der Fälle (leider) auch selbst.

Dazu kommt wohl, dass ich bei den Panelrahmen u. ä. etwas unsauber gearbeitet habe - ich habe einfach nicht die Geduld, mich mit dem Zeichnen aktiver auseinanderzusetzen. Tut mir wirklich Leid!

Der Dôjinshi ist übrigens auch mein erster Versuch mit Grafiktablett zu arbeiten - ich habe zwar schon seit Ewigkeiten eines, mich jedoch lange Zeit nicht heran gewagt.


Neues Cover gibt es, sobald ich Lust dazu habe. >__>



Zurück zur Dōjinshi-Galerie