Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK



Rüstung - Hizsi

Autor:  Battosai

Liebe Animexxler,

Rüstungen sind inzwischen in den verschiedensten Versionen aus Anime, Filmen oder auch Games zu finden. Hizsi entschied sich dabei für Geralt aus The Witcher, inklusive der Premiere seines dazugehörigen Schwertes. Wer wissen will, wie man aus Leder, Worbla, einigen Ringen und LED's eine einzigartige Rüstung schafft, sollte diesen Eintrag aufmerksam lesen. 

Hizsi als Geralt von Riva (The Witcher)

 

1. Aus welchem Material hast du deine Rüstung hergestellt?


Leder, Kettenhemd Ringe und eine PVC Platte, sowie eine Lage WorblasFinestArt in den Schulterteilen. Das Korsett mit den Kettenhemdstücken besteht ausschließlich aus dickerem Rindsleder, da dünnes Leder durch die Zugkraft der Kettenglieder reißen würde und sich auch die Form verziehen würde. Der Brustpanzer ist eine PVC Platte, die ich per Hitze verformt habe und mit einem leicht elastischem dünnen Leder überzogen habe und an den Rändern per Hand mit dickerem Leder eingefasst habe. Die Schulterplatten habe ich erst aus Leder gemacht, darin eine Lage Worbla eingebaut (zur Stabilisierung) und darauf eine weitere Schicht Leder; bevor ich das Ganze eingefasst habe (mit Leder), kamen die Kettenhemdstücke dran. 

2. Wie viel wiegt deine Rüstung ca. und wie gut konntest du dich mit ihr bewegen?


Ich hab mich damit noch nie auf die Waage gestellt, aber es müssten an die 8-10 kg im ganzen Cos sein. Die Bewegung wird bei mir nur an den Armen etwas gemindert, aber auch nur, weil ich den Brustpanzer breiter gemacht habe, um Geralts Statur näher zu kommen, da ich sehr schmal gebaut bin. Ansonsten bin ich sehr beweglich darin.

3. Wie lange hast du insgesamt für deine Rüstung gebraucht und was war daran die größte Herausforderung?


Hmmm.... so ganz genau weiß ich die Zeit nicht mehr; 1-2 Monate, aber ich habe nach dem ersten Tragen dann noch einiges verändert/verbessert. Das Schwertse war für mich der Brustpanzer, die richtige Form zu finden und das Überziehen mit Leder, da ich dann durch die PVC Platte per Hand nähen musste. Meine Hände haben sehr gelitten bei dem Cos XDD.
Nähen mit Zangen hatte ich so auch noch nicht gehabt.
(Zangen, um die Nähnadel wieder raus ziehen zu können und Tisch, um die Nadel durch die Materialien durchzudrücken).

4. Wie hast du den Tierkopf hergestellt und wie viel passt in diese individuelle Tasche hinein?


Meine Trophäe war eine reine Reste Verarbeitung von Materialien, die ich daheim besessen habe (nur die LEDs in den Augen musste ich kaufen). Ich hab die Angewohnheit passende (eigentlich versteckte) Taschen für meine Cosplays zu bauen, da ich es hasse mit Taschen auf einer Con zu gehen, die man dann immer wohin tun muss, wenn man fotografiert wird. Bei Geralt hatte ich das Problem, dass ich keine Taschen versteckt anbringen, konnte wo ich auch noch dran kommen konnte. So kam ich dann auf die Idee, die Trophäen, die man im Spiel nach gewissen Aufträgen bekommt, nachzubauen und darin eine Tasche einzuarbeiten. Der große Hirsch ähnliche Kopf war meine erste (bin an meiner 3 derzeit) und da hatte ich noch nicht so viel Platz eingebaut gehabt. Handy und Kleinigkeiten gehen rein, aber eine Wasserflasche hat keinen Platz darin XD

5. War es schwer auf einem Pferd geshootet zu werden? 


Es ging, aufsteigen war das Schwerste.
Ich war seit sehr sehr langer Zeit mal wieder auf einem Pferd und das Pferd war es nicht so gewohnt, von Fremden geritten zu werden; es war anfangs etwas komisch, aber mit etwas Geduld hat es geklappt und wenn man Leute um sich hat, die Ahnung haben und immer brav berücksichtigt, was sie einem sagen dann klappt es. Man darf nur keine Angst haben ^^
Aber es ist auf jeden Fall nicht zu unterschätzen und das Tier entscheidet, wann Schluss ist X''D
Auch bei mir wollte der Gute irgendwann nicht mehr, aber ich hab zum Glück ja doch einige gute Fotos bekommen.


Fotograf: harrasaki

 


Wow, was für ein beeindruckendes Cosplay! Das auch noch so gut mit einem tierischen Partner fotografisch festzuhalten, verlangt einiges an Können! Wir können uns nur vor Hizsi und seinem Geralt-Cosplay verneigen und freuen uns, wenn dieses zu 100% abgeschlossen ist!

Euer Cosplay-Weblog-Team

Datum: 22.04.2017 19:57
Sehr beeindruckend.


Zum Weblog