Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von Animexx-News

Thread-InfosVeröffentlicht: 17.09.2014, 16:41
Quelle: FBM


News von  Animexx-News
17.09.2014 16:41
CosplayCorner auf der Frankfurter Buchmesse
Newsmeldung von  Animexx-News auf Animexx.de
Logo

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre wird es in diesem Jahr nicht nur erneut den CosplayCorner auf der Frankfurter Buchmesse geben, sondern er wird auch wesentlich größer sein, als in den vergangenen Jahren: neben der Ebene C2 wird er in diesem Jahr nun auch die darüber liegene Ebene C3 umfassen.

Im CosplayCorner befinden sich auch wieder viele Organisationen, Anbieter und Veranstalter, darunter Nintendo, Japan Input, Sammlerecke, Manga Mafia/Z-Zero, DAEBAK-K-Pop, myCostumes, Comicladen X-tra-BooX, Deutsch-Japanische Gesellschaft, Egmont Manga, Carlsen Manga, JAL (Japan Airlines), JNTO, wie.mai.kai e.V., cosplay.de mit Fotoshooting,  CosDay, Otakusan, Rune Merchandise/Yukon e. V., Japanische Einrichtungen, Matrix und das Generalkonsulat von Japan in Frankfurt am Main. Auch der Animexx e.V. wird wieder mit einem Stand vertreten sein, dazu wird es aber noch eine separate Meldung geben.

 

Es gibt natürlich auch wieder diverse Aktionen und Veranstaltungen im CosplayCorner, so wird es neben Signierstunden einige Workshops zum Thema Cosplay-Performance und der Kostümherstellung mit Werkstoffen geben. Und auch das Finale der Deutschen Cosplaymeisterschaft darf natürlich nicht fehlen. Soweit nicht anders beschrieben, finden die Veranstaltungen alle im Raum Spektrum im Congress Center/Ebene C2 statt.

 

Samstag

11.00 Uhr – Signierstunde mit Fahr Sindram

 

12.00 Uhr – Gespräch mit Martina Peters

Mit: Martina Peters (Tempest CurseLilientod) und Matthias Wieland (Freier Journalist)
Im Anschluss folgt um 13.00 Uhr eine Signierstunde mit Martina Peters.

 

14.00 Uhr - Cosplay – Performance und Kostümpräsentation

Mit: Anna katrinkleeblatt S. 

In dem Workshop geht es um jegliche Arten der Präsentation eines Kostüms. Wie bereitet man sich am besten auf Bühnenauftritte, Fotoshootings oder Catwalks vor, welche Details sollte man beachten, auch, wenn man einfach „nur so“ auf eine Convention fährt und dort spontane Fotosessions machen möchte? 

 

15.00 Uhr - How to build myCostumes – Worbla's Finest Art, Worbla's Deco Art und KobraCast Art

Mit: Ralf Gornetzki (Cast4ArtmyCostumes) und Boris Stuhlmüller (Cast4Art) aka „Hot'n’Hotter – die Thermoguys“

Die Thermoguys Ralf Gornetzki und Boris Stuhlmüller demonstrieren praktisch, wie die thermoplastischen Werkstoffe Worbla's Finest Art, Worbla's Deco Art und KobraCast Art bei der Herstellung von Kostümen verarbeitet werden.

 

 

Sonntag

10.00 Uhr - How to build myCostumes – Fragerunde rund ums Kostüm bauen

Mit: Ralf Gornetzki (Cast4Art, myCostumes)

Konkrete Antworten auf konkrete Fragen, mit den Schwerpunkten Masken herstellen, Verwenden von fertigen Maskenteilen, Make-Up usw. Für spezielle Fragen sollte möglichst eine ausgedruckte Bildvorlage mitgebracht werden.

 

11.00 Uhr - JAL Group und JNTO präsentieren: Das Big-in-Japan-Quiz

Mit: Tina Dietrich (JAL Group), Bettina Kraemer (Jap. Fremdenverkehrszentrale JNTO) und Stefan Zeidenitz (Deutsch-Japanische Gesellschaft)

 

12.00 Uhr - Signierstunde mit Martina Peters (Tempest Curse, Lilientod)

 

Ab 14.30 Uhr - 8. Deutsche Cosplaymeisterschaft – The Fantasy Final (im Saal Harmonie)

Mit: Martin Andreas Neko-Lord Arendt, Matthias Wieland und den Siegern der Vorentscheide

In diesem Jahr sind bei der Deutschen Cosplaymeisterschaft wieder die Paare dran. Rund 20 Teams haben sich für das Finale der DCM qualifiziert und treten an, um den Titel des deutschen Meisters 2014 zu erringen. 

 

 

Dazu gibt es noch einen Hinweis zu der Waffenregelung

Mit Ausnahme der Teilnehmer der Deutschen Cosplaymeisterschaft sind aus Sicherheitsgründen Waffen aller Art verboten, auch LARP-Waffen. 


Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Jolanta CosplayCorner auf der Frankfur... 17.09.2014, 18:55
 Minami-Itsuki CosplayCorner auf der Frankfur... 18.09.2014, 09:39
 Sakura-Uchiha CosplayCorner auf der Frankfur... 21.09.2014, 14:11
 KamenashiSayuri CosplayCorner auf der Frankfur... 23.09.2014, 10:05
 Rapunzel CosplayCorner auf der Frankfur... 21.09.2014, 21:09
Seite 1



Von:    Jolanta 17.09.2014 18:55
Betreff: CosplayCorner auf der Frankfurter Buchme... [Antworten]
Ich glaube, ich gehe als Glücksspieler, das hat doch Stil in der heutigen modernen Zeit https://ssl.animexx.de/pics/forum_smileys/22.gif



Von:    Minami-Itsuki 18.09.2014 09:39
Betreff: CosplayCorner auf der Frankfurter Buchme... [Antworten]
Avatar
 
Warum zur Teufel sind larp Waffen verboten?
When you find the one that you love.
Never give up on them....
Because, one day you will need them by your side too



Von:    Sakura-Uchiha 21.09.2014 14:11
Betreff: CosplayCorner auf der Frankfurter Buchme... [Antworten]
Gibt es dort keinen Waffencheck wo man die Waffen abgeben kann und wieder abholen kann wenn man sie für Fotos braucht?



Von:    KamenashiSayuri 23.09.2014 10:05
Betreff: CosplayCorner auf der Frankfurter Buchme... [Antworten]
Avatar
 
Die Frankfurter Buchmesse ist eine ganz normale Messe, wie jede andere auch (z.B. IAA). Dort sind Mengen an Besuchern, die Cosplay nicht einmal kennen.

Aufgrund der Menschenmassen und der Tatsache, dass es eine ganz normale Messe und keine Anime-Convention ist, sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass sämtliche Waffen (auch LARP-Waffen) nicht gestattet sind.

Das Abgeben und Abholen von Waffen bei einem Waffencheck (den es nicht gibt) würde hier auch keinen Sinn machen, da man nicht mehr auf das Messegelände kommt, wenn man es einmal verlassen hat. Die Tickets für Privatbesucher gestatten auch beim Wochenendticket nur einen einmaligen Eintritt pro Tag.
まだ まだ だね



Von:    Rapunzel 21.09.2014 21:09
Betreff: CosplayCorner auf der Frankfurter Buchme... [Antworten]
Avatar
 
Bin zwar nicht betroffen- aber mit Verlaub: mit nem spitzen Bleistift kann ich mehr Schaden anrichten als mit einem Schaumstoffschwert...
Cesare, oh Cesare ein Mann von viel Verkommenheit,
dacht' wohl er wäre unsterblich bis dank Schwerkraft
er nach unten zeigt.







Zurück