Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 20.09.2002, 00:13


News von  animexx
20.09.2002 00:13
Bundestagswahl 2002
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Übermorgen, Sonntag, den 22. September finden in der Bundesrepublik Deutschland die Bundestagswahlen statt. Was hoffentlich für keinen hier wirklich mehr eine Neuigkeit darstellen sollte, wollen wir hier dennoch hervorheben, verbunden mit der Empfehlung an alle Wahlberechtigten, diese verbreitetste von den vielen Möglichkeiten, selbst an dieser Demokratie mitzuwirken, auch gewissenhaft wahrzunehmen.
Gerade dieser Wahlkampf war bekanntlich auf zwei Einzelpersonen ausgerichtet wie bisher noch kein anderer. Dennoch sollte sich natürlich jeder dessen bewusst sein, dass man das Kreuz weder einem Gerhard Schröder noch einem Edmund Stoiber gibt, sondern einem vieler Direktkandidaten aus dem jeweiligen Wahlkreis sowie einer von noch mehreren Parteien. Die eigentliche Politik wird selbstverständlich nicht nur vom Bundeskanzler, sondern mehr von den jeweiligen Parteien gemacht. Insofern ist es doch ratsam, will man verantwortungsbewusst wählen, weniger nach persönlicher Sympathie zu den Spitzenkandidaten zu entscheiden, als viel mehr danach, welche dahinter stehende Politik einem am ehesten zusagt. Wir möchten jedem ans Herz legen, sich unbefangen zuvor über die eigentlichen Ziele der in Frage kommenden Parteien zu informieren, und sich dabei auch nicht von gängigen Vorurteilen, sei es das, bayrisch-erzkonservativ zu sein bei Stoiber oder das der kommunistischen Ostblock-Partei bei der PDS, beeinflussen zu lassen - gerade nicht als Anime-Fan, als solcher man sich ja auch oft mit Vorurteilen konfrontiert wähnt.

Und nun hoffen wir, dass uns dieser kurze Off-Topic-Exkurs in Richtung Politik vergeben wird, genauso wie die Tatsache, dass wir selbst noch nicht an der Bundestagswahl antreten, und wenden uns wieder den wirklich wichtigen Themen im Leben zu... ;-)


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück