Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 01.08.2003, 03:00
Quelle: EMA-Forum / www.sammlerecke.de


News von  animexx
01.08.2003 03:00
Lehrbuch von EMA: Japanisch lernen mit Manga
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der Egmont Manga & Anime Verlag (EMA) hat ein Sprachlehrbuch angekündigt, das mit Hilfe von Manga-Bildern in die Grundlagen der japanischen Sprache einführt. Der vorläufige Titel ist "Japanisch mit Bildern", mit dem Untertitel "Ein Japanisch-Lehrgang auf der Grundlage von Mangas". Das ebenfalls vorläufige Cover kann man hier sehen.
"Japanisch mit Bildern" ist eine Übersetzung der spanischen Veröffentlichung "Japonés en viñetas", die 2001 zum ersten Mal erschienen und inzwischen erfolgreich in die dritte Auflage gegangen ist. Autor ist Marc Bernabé, Verfasser von Japanisch-Lehrbüchern und Übersetzer vieler spanischsprachiger Manga-Ausgaben von "Blame!" bis "Card Captor Sakura".
"Japanisch mit Bildern" soll im Dezember 2003 erscheinen, 264 Seiten umfassen und 22 Euro kosten (ISBN 3-89885-920-7, bei Amazon vorbestellen). Im Anhang der Ankündigungstext von EMA.

----------

Ein Japanisch-Grundkurs auf Grundlage von Mangas

Marc Bernabé, Japanologe und Manga-Verrückter, hat mit viel Sachkenntnis und noch mehr Liebe zum Detail ein vollkommen neues Japanisch-Lehrbuch entwickelt - auf der Grundlage von Mangas. Während sich andere Lehrbücher trocken und teilweise unverständlich durch die japanische Grammatik quälen, lernt man mit diesem Buch beinahe spielerisch eine zugegebenermaßen nicht ganz einfache Sprache.
Das Geheimnis Bernabés sind die Beispiele aus original japanischen Manga-Magazinen, die nicht nur die Theorie veranschaulichen sondern auch noch einen tiefen Einblick geben in die japanische Kultur und die Besonderheiten "Nihons".

Bei aller Leichtigkeit bleibt natürlich die sprachwissenschaftliche Korrektheit nicht außen vor. Es ist kein beliebiges Lehrbuch entstanden, sondern ein ernstzunehmendes Lehr- und Nachschlagewerk, das Japanisch-Schüler und Manga-Fans gleichermaßen begeistern wird.

Yoku irasshaimashita - Herzlich Willkommen!

- Reich illustriertes Manga-Lehrbuch zum Japanisch lernen
- Leserichtung: europäisch
- Bände: 1, Band 2 in Planung
- Format: 17,2 x 26,5 cm; 264 Seiten, Softcover
- Autor: Marc Bernabé
- Preis: 22 Euro

----------

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Japanisch lernen mit Manga 17.07.2003, 17:48
project_2501 Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 03:16
Derbling Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 07:06
SaireaZadkiel Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 12:13
 -Mari- Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 13:31
falp Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 14:28
Floger Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 16:50
 Mrs_Blonde Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 19:57
 DocSleeve Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 17:18
murdoc2002 Japanisch lernen mit Manga 01.08.2003, 18:32
lukian Japanisch lernen mit Manga 02.08.2003, 01:49
 _fireball_ Japanisch lernen mit Manga 06.08.2003, 11:08
Seite 1



Von:    animexx 17.07.2003 17:48
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 01.08.2003 03:16
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
Nette Idee, aber wirklich JAPANISCH wird man danach nicht können - soll man ja auch nicht, an wen sollte EMA sonst ihre Manga verkaufen?



Von:   abgemeldet 01.08.2003 07:06
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
hehe, da ist was dran



Von:   abgemeldet 01.08.2003 12:13
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten][Ändern]
Avatar
 
Die wollen nur wieder irgednwelchen armen kleinen Kindern das Geld wegnehmen...geh ich lieber zur VHS lernen.
Hiermit gebe ich die Gründung der 'Sebastian Schulz 4eva' Community bekannt,alle die wie ich finden,dass Basti-Chan die geilste Stimme der Welt hat,können beitreten,^-^!

Und lest meine Fanfics,bittääääääääää!

Bitte mitmachen: http://animexx.4players.de/onlineclub-rpg.phtml?rpg=3892



Von:    -Mari- 01.08.2003 13:31
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
schade, ich dachte schon, ich hätte die ultimative möglichkeit gefunden, japanisch zu lernen :C
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Komm zu meiner bescheidenen Insel -^^- http://213.239.193.166/index.php?ref=11706
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
ICQ: 138794650



Von:   abgemeldet 01.08.2003 14:28
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Hi, Hotaru17, mit welcher VHS lernst du Japanisch will auch Japanisch lernen.



Von:   abgemeldet 01.08.2003 16:50
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
ich kann es mir sowieso nicht leisten, bin von meiner schwester abgezockt worden...



Von:    Mrs_Blonde 01.08.2003 19:57
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
>>Hi, Hotaru17, mit welcher VHS lernst du Japanisch will auch Japanisch lernen. <<

ich glaub' sie meint mit vhs volkshochschule ^^


ich würd mir das buch vielleicht holen, wenns nich so teuer wär und ne cd zum hören dabei wäre... kann man aber nich verlangen... wär denen von ema wohl zuviel ^^'



Von:    DocSleeve 01.08.2003 17:18
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Da das Original zu diesem Lehrbuch von einem der erfahrensten spanischen Manga-Übersetzer stammt und in Spanien inzwischen in der dritten Auflage erscheint, dürfte es wohl nicht allzu schlecht sein. Ich werde mir die deutsche Umsetzung auf jeden Fall ansehen.



Von:   abgemeldet 01.08.2003 18:32
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
mir ist schleierhaft, wie man ohne tutor/dozent - sprich autodidaktisch japanisch lernen will... wer bringt einem die betonung, aussprache der silben, die betonung im satz oder all die anderen besonderheiten bei?
nette idee, aber wirklich japanisch lernt man so nicht, dazu muss man mehr können, als text verstehen, nämlich: lesen (also vorlesen), hörverständnis und sprechen können.



Von:   abgemeldet 02.08.2003 01:49
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
Ich denke es ist ja wohl klar, daß so ein Buch keinen vollwertigen Japanisch-Kurs mit richtigem Lehrer und Übungen ersetzten kann.

Ich meine, daß - passend zur Devise "Japanisch mit Manga" - wohl hauptsächlich das Leseverständnis geübt wird.

Ich sehe das eher so als nette Möglichkeit für Mangafans, etwas in die Originalsprache der Manga einzudringen, ohne den Anspruch, sich tatsächlich aktiv in gesprochenem Japanisch verständlich machen zu können, daher ohne sich gleich auf das "volle Programm" des kompletten Japanisch-Spracherwerbs einzulassen -- inklusive Japan-Aufenthalt und so.



Von:    _fireball_ 06.08.2003 11:08
Betreff: Japanisch lernen mit Manga [Antworten]
Avatar
 
Jo, laut einigen Japanologiestudenten kann man ohne das 'volle Programm' sowieso niemals richtig japanisch lernen, das geht halt nur mit vieeel (für mich zuviel) Zeitaufwand und Geld. Daher kommt mir so ein lockeres Buch aber gerade gelegen, mal ein wenig reinschnuppern, mehr wird in meinem Leben eh niemals möglich sein aus Zeitgründen.





Zurück