Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 23.12.2004, 00:29
Quelle: heise, GVL, anm.radio


News von  animexx
23.12.2004 00:29
Anime-Webradios droht das Aus
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Ab dem 1. April 2005 will die Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) ein neues Tarifmodell für Internetradios anbieten. Statt einem pauschalen Vergütungsmodell, das nur von der möglichen Höreranzahl abhängig ist, soll die Abrechnung auf tatsächlich gehörte Musikstücke umgestellt werden. Für viele Radios würde diese Regelung allerdings eine Kostenexplosion bedeuten.

Mit den neuen Nutzungsbedingungen der GVL kommen zudem einige weitere Vorschriften ins Spiel: Beispielsweise haben die Sender ab April dafür zu sorgen, dass das Programm nicht mehr mitgeschnitten werden darf. Sendern mit japanischer Musik werden mit der Forderung, dass Aufnahmen, die in Deutschland noch nicht veröffentlicht worden sind, nicht gesendet werden dürfen, noch zusätzliche Hürden aufgestellt.

Ähnliche Vorschriften haben schon in den USA für die Einstellung vieler Sender gesorgt. Der Sender anm.radio hat angesichts der neuen Bedingungen bereits angekündigt, die Segel zu streichen.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück