Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 24.04.2010, 00:41


News von  animexx
24.04.2010 00:41
Neue Realfilme geplant
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Zu einigen Mangaserien wird es offenbar neue Realfilme geben:

Anscheinend plant James Cameron (Avatar) Battle Angel Alita von Yukito Kishiro zu verfilmen. In einem Interview auf MTV erklärt er, dass dabei die Motorball-Szenen komplett in 3D gedreht werden sollen.

Hideyuki Kikuchi scheint derweil zusammen mit dem Produzenten des RESIDENT-EVIL Spiels einen neuen Realfilm zu Vampire Hunter D zu planen. Außerdem ist eine Anime-Serie im Gespräch.

Ein Realfilm kommt bereits nächsten Monat in die deutschen Kinos: Vertraute Fremde basiert auf der gleichnamigen Graphic Novel von Jiro Taniguchi und ist ab dem 20. Mai zu sehen. Der Trailer gibt bereits jetzt einen kleinen Vorgeschmack auf den Film.
Regie führte Sam Garbarski (IRINA PALM), die Hauptrollen spielen u.a. Alexandra Maria Lara und Pascal Greggory, der Soundtrack stammt von der französischen Band Air.
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Alibear Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 01:01
 Shizuku Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 01:03
 kalumtum Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 23:32
 Rayenhniel Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 01:37
 _Lin-chan_ Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 01:37
 Sparrowlicious Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 01:49
Alaiya Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 07:33
 Yoku_Aoi Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 10:33
Alaiya Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 10:49
 LucifersChoice Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 12:54
 D-Light Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 07:36
 Baltasar89 Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 08:35
 Aera Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 09:10
 RinMatsuoka Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 10:53
 DasDodo Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 11:19
 LucifersChoice Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 12:50
 Jules Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 12:55
 Mon_star Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 13:25
 paptschik Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 13:40
 Jim Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 14:27
 Rubeus Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 15:47
 WolfE Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 17:08
 paptschik Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 17:51
 seizonsha Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 18:39
 Azamir Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 19:45
 Rubeus Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 20:00
 paptschik Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 21:05
 Jim Neue Realfilme geplant 25.04.2010, 01:19
 SpringHeeledJack Neue Realfilme geplant 24.04.2010, 20:14
 Sylvar Neue Realfilme geplant 25.04.2010, 00:46
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Alibear 24.04.2010 01:01
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Das Cameron Battle Angel Alita plant - brodelt das nicht schon seit Jahren in der Gerüchtesuppe? Aber irgendwie sträubt sich bei mir alles, wenn ich daran denke, wie dieser doch sehr storylastige Manga in einen 2 1/2 bis 3 Stunden Film gequetscht wird - und dann auch noch von Cameron! Der hat doch in den letzten Jahren nur noch Effekthascherei gemacht....

Den Realfilm zu Vampire Hunter D hingegen find ich wieder interessant - könnt was werden.

Und scheinbar hab ich ganz schön was verpasst - hatte gar nichts davon gehört, dass Vertraute Fremde verfilmt wird! Mal die Kritiken abwarten, es wäre schade, wenn ein solch schöner Manga schlecht umgesetzt werden würde.

Edit: Okay, hab mir den Trailer angeschaut - und ich bin zwiegespalten mit meiner Meinung :/
Zuletzt geändert: 24.04.2010 01:05:39



Von:    Shizuku 24.04.2010 01:03
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
> Das Cameron Battle Angel Alita plant - brodelt das nicht schon seit Jahren in der Gerüchtesuppe? Aber irgendwie sträubt sich bei mir alles, wenn ich daran denke, wie dieser doch sehr storylastige Manga in einen 2 1/2 bis 3 Stunden Film gequetscht wird - und dann auch noch von Cameron! Der hat doch in den letzten Jahren nur noch Effekthascherei gemacht....

Jepp, mir ist auch so, dass ich das schonmal gehört habe, genauso, dass NGE verfilmt wird (von wem hab ich vergessen).
Naja...mal sehn, was das werden soll @ Cameron.
Cosplay- und Themenfreischalter
Aktivenratsmitglied
Confotofreischalter




Von:    kalumtum 24.04.2010 23:32
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
> Jepp, mir ist auch so, dass ich das schonmal gehört habe, genauso, dass NGE verfilmt wird (von wem hab ich vergessen).

Vielleicht findest du unter http://www.comicbookmovie.com/fansites/animemovies/ etwas zum NGE Film.

Neue Infos/Gereuchte zu BAA Verfilmung sind alle paar Wochen auf einschlaegigen Seiten: z.B. http://www.comicbookmovie.com/fansites/portals/news/?a=15038
16.07.-18.07. MACOnvention 2010




Von:    Rayenhniel 24.04.2010 01:37
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Oh ja, Alita will er schon seit n paar Jährchen machen, wobei der Mega-Erfolg von Avatar da nun angeblich wieder was reißen soll...mal schaun. Motorball in noch mal besserer 3D-Technik wäre auf jeden Fall schonmal fett, damit steht ja dann auch fest, zu welchem Zeitpunkt das ganze spielt, die Story deckt ja doch eine ordentlich Spanne ab... *g*
Die einzige Regel, die wirklich eine Rolle spielt, ist folgende: Was ein Mann kann und was ein Mann nicht kann.

~Captain Jack Sparrow~



Von:    _Lin-chan_ 24.04.2010 01:37
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Battle Angel Alita! O__O'
WoW.. das macht mich baff!
Ich lass mich überraschen!
Von Cameron.. hmm hoffendlich wird das auch was! ;D
~EGGS!! I NEED EGGS!!!! Ò__ó''~



Von:    Sparrowlicious 24.04.2010 01:49
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Na ja. Ich weiß nicht.
Solche Sachen sind immer seltsam. D: (Und ich mag James Cameron nicht ... lol)



Von:   Alaiya 24.04.2010 07:33
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Ich hab nicht viel Respekt vor Cameron, aber ich glaube, er hat zumindest Respekt vor den Manga - vor allem BAA. Daher würde ich es nicht von Vornherein verurteilen.

Bin da viel mehr auf die Besetzung gespannt.

Und was nun aus dem Death Note Realfilm wird
Digimon Alpha Generation

↓Gewinne Gutscheine für Amazon↓
Illustrations Wettbewerb



Von:    Yoku_Aoi 24.04.2010 10:33
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
> Und was nun aus dem Death Note Realfilm wird

Von Death Note gibts doch schon n real Film.

Und ja ich find auch die Verfilmung von BAA is nichts wirklich neues, is ja schon seit einiger zeit im gespräch.
Bin aba vielmehr auf die Umsetzung von Vertraute Fremde gespannt.
Was hast du in deinen Armen, was hast du weggeworfen, als du erwachsen wurdest?
Bist du frustriert mit deiner Durchschnittlichkeit? Was ist schon Durchschnittlichkeit?
Du qualmst Zigaretten und lässt deine Träume fahren
Heute wartest du nur noch auf das Ende



Von:   Alaiya 24.04.2010 10:49
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
> > Und was nun aus dem Death Note Realfilm wird
>
> Von Death Note gibts doch schon n real Film.

Ich mein die angedachte amerikanische... Die relativ sicher kommt, Frage ist nur wann.
Ich bin nämlich sehr gespannt, was man mit Budget daraus zaubert.
Digimon Alpha Generation

↓Gewinne Gutscheine für Amazon↓
Illustrations Wettbewerb



Von:    LucifersChoice 24.04.2010 12:54
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Also DA bin ich auch gespannt.
Die sollen am besten die Finger davon lassen.
Ich finds grässlich das die USA grundsätzlich die tollen dinge aus Asien nachfilmen müssen nur um einen stück von Kuchen zu haben
(siehe The Ring, The Call,The Grudge ect ....... )
Und meistens waren se lanwgeilig oder wurden als Original abgestempelt.
Death Note wird also Fail auf ganzer linie, ich werd mri den nichmal ansehen X_x
| This is a Fantasy based on Reality ||
| TESTIFY ! |



Von:    D-Light 24.04.2010 07:36
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Vertraute Fremde mit Langnasen.

Aber die Geschichte scheint die selbe zu sein. Nur mit Fußball und französischen Häusern + Namen.


Nak Nak, Bitches!



Von:    Baltasar89 24.04.2010 08:35
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Vampire Hunter D ?
Das als Realfilm wird sicherlich interesant^^ xD

Bin mal gespannt ob dann auch endlich mal der Realfilm von Neon Genesis Evangelion kommt^^



Von:    Aera 24.04.2010 09:10
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Vergesst die Bleach-Gerüchte nicht XD
Beschluss aus der letzten Vorstandssitzung des ACT:
Tina ist an allem Schuld und die böse Stiefmutter des ACT.



Von:    RinMatsuoka 24.04.2010 10:53
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
cool oO
obwohl ich dsa letzte nicht kenne
*drop*
^^°



Von:    DasDodo 24.04.2010 11:19
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Schlechter als der Anime, kann die Realverfilmung von BAA gar nicht werden, ich hoffe da einfach mal dass er sich Mühe geben wird und dass es nur ein kurzer Ausschnitt aus dem BAA-Universum werden kann werden ist ja wohl klar. ^^

Und die News zu BAA ist uralt das ist schon seit längerem bekannt, dass ersten BAA verfilmen will und zweitens bei Motorball 3D einsetzen will, ebenso soll ja auch Alita komplett 3D sein. ^^

Stimmt, kenn Vertraute Fremde zwar nicht wirklich aber im Trailer sieht es so aus als hätten sie nur das Setting und die Leute ausgetauscht ansonsten alles eins zu eins übetragen, bin mal gespannt wie der ganze Film wird. ^^
kreide von Zoran Drvenkar
sie hatten mir
so wenig zu sagen
und verbrauchten
so viel zeit damit



Von:    LucifersChoice 24.04.2010 12:50
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Ich lass mich überraschen.
Vampire Hunter D is mein Fav von allen...
Ich hab angst was daraus wird, denn so jemand schönes wie D wird man nicht im realen umsetzen können aba naja...
warten wir mal ab >>;
| This is a Fantasy based on Reality ||
| TESTIFY ! |
Zuletzt geändert: 24.04.2010 12:51:51



Von:    Jules 24.04.2010 12:55
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
WHOHOO~ Und wieder ein paar Anime die in zwanzig Jahren möglicherweise als Realfim im Kino zu bewundern sein werden.
Vielleicht auch erst in 30...wer kann das schon so genau sagen bei dem Tempo was diesbezüglich immer vorgelegt wird.
Manchmal farge ich mich warum solche Serien überhaupt verfilmt werden sollen. Warum macht sich Hollywood die Mühe die Lizenzen aufzukaufen? Letztendlich macht den Reiz an den Serien doch die Storyentwicklung aus, weil die Grundideen auch nicht mehr neu und innovativ sind. Wenn man also ein Drehbuch schreiben würde das auf der Grundlage solch eines Anime basiert, die Namen abändert (was eh passiert), und die Handlung auf 1 1/2 Stunden Spielfilm reduziert merkt am Ende eh keiner mehr, dass es sich um den Anime XYZ handeln soll.

Ich freu mich sehr auf Vertaute Fremde! <3



Von:    Mon_star 24.04.2010 13:25
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Na da bin ich aber auch gespannt was Cameron da aus BAA zaubert.
Hoffe der Film kommt dann auch mal in naher Zukunft. Nicht, dass man irgendwann schon vergessen hat bis der FIlm endlich in die Kinos kommt.
Paul: "Feuer...mag jeder. Ob das ein kleines Lagerfeuer ist oder 'ne Kerze auf'm Tisch im Restaurant. Oder ein Hausbrand wo man davorsteht und zuguckt. Feuer mag jeder."

Figuren, Animes und viele Mangas zu verkaufen





Von:    paptschik 24.04.2010 13:40
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Mich wundert, dass das mit Cameron noch News ist. Vor einigen Jahren hat er ja explizit gesagt, sein nächster Film wird Avatar oder Alita, das sind die beiden Projekte an denen er länger arbeitet. Gut, Avatar ist es geworden, kriegt seine Fortsetzungen und danach eben Alita samt Fortsetzungen. Ich seh in Camerons Alita die größte Hoffnung für Anime/Manga Filme, der Mann will das schon so lange umsetzen, ist offensichtlich Fan der Vorlage und Alita fällt von Stil, Optik und Genre genau in ein Gebiet, in dem Cameron sowieso unschlagbar ist.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Jim 24.04.2010 14:27
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
>Anscheinend plant James Cameron (Avatar) Battle Angel Alita von Yukito Kishiro zu verfilmen.

Leute, das ist keine News. Es gab schon einen Trailer zur Motorballszene, da war EMule noch sicher. Wenn ihr schon etwas als NEWS anpreist, dann sollte es auch NEW sein.



Von:    Rubeus 24.04.2010 15:47
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Wie ich hörte soll Alita erst nach Avatar 2 kommen.
Bei Hollywoodverfilmungen muss man eigentlich immer skeptisch sein. Aber wer weiß, vielleicht wird´s ja was.
Ich hoffe auch Evangelion wird nochmal was.
Sind zwar alles heilige Serien von mir, aber ich könnte mir das schon als Realfilm vorstellen. Es wäre zumindest theoretisch gut möglich!
Ebenso bei Gantz, wo ja in Japan 2 Filme in Mache sind. Da bin ich echt scharf drauf! (obwohl die Japaner selbst auch nicht die Burner sind, wenn´s darum geht ihre eigenen Mangas real zu machen.) Teaser Trailer gibt´s hier: http://www.youtube.com/watch?v=sA-n2zzf78E&fmt=18
Dann gibt´s halt noch konkrete Gerüchte bzgl Akira, Macross,... Weiß noch jemand was?

Ich find´s ja toll, dass endlich mal Mangas/Animes verfilmt werden sollen. (Die Technik macht´s ja enddlich gescheit möglich.) Bleibt allerdings wirklich zu hoffen, dass daraus kein üblicher Hollywoodshit wird (alles handwerklich gut gemacht, aber alles gleich).
www.FinalFan-tasyReal.de - Der Cosplay Film!
www.edenfilms.de - Exit Wars, Con/Cosplay Collection, Otaku Generation: Zapping Attack, u.v.m.!



Von:    WolfE 24.04.2010 17:08
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Naja, wohl eher erst nach Avatar 3. Soll ja ne Trilogie werden...
und wetten wir, dass er danach wieder eine andere Ausrede findet? Ich glaube ja irgendwie nicht mehr so richtig dran. Und nach einer effekthascherischen Storynullnummer wie Avatar wär mir auch ein anderer Regisseur irgendwie lieber...

@Vertraue Fremde: Überraschend, ein Film zu einem Manga meines Lieblingszeichners, und dann auch noch vom Regisseur vom sehr unterhaltsamen Irina Palm, dann spielt da auch noch die knuffige Alexandra Maria Lara mit und das ganze gibts schon nächsten Monat im Kino.
Toll, den merke ich mir vor.^^
--
"Wer Kaffeemaschinen reparieren kann, kann die Welt verändern." -- frei nach Joachim Probst



Von:    paptschik 24.04.2010 17:51
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Das Problem ist, das ein anderer Regisseur wohl kaum wollen würde. Cameron WILL das ist für ihn ja nicht nur ein Job, an Geld mangelts dem Mann doch nicht.

Zu den Avatar Kritiken sag ich nichts, ich fand Avatar nämlich auch abseits der grandiosen Effekte großartig.

Und wieso Ausrede? Jahrelang standen zwei Projekte auf dem Plan für Cameron - Avatar und Alita. Beide sollen Trilogien werden, Avatar kommt nun halt zurecht dran. Wo ist das Problem? Ich weiß es ist neuerdings "in" Cameron zu hassen, aber mal Avatar beiseite, allein wenn man sich seine Terminator Filme und seinen Aliens ansieht, der Mann ist wie geschaffen für Alita und will sich des Projekts auch wirklich annehmen und hat mit einem Namen wie Cameron auch die nötige Finanzierung und Verbreitung sicher....ich glaub echt nicht, dass Battle Angel Alita irgendwas besseres passieren könnte, ich glaube ja das schon jetzt viele Leute den Manga nur kennen als "den Manga den Cameron verfilmen will", wenn allein das schon das Teil bekannter macht, kanns fürs Original auch nur von Vorteil sein.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    seizonsha 24.04.2010 18:39
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
@Vertraute Fremde:
Also es sieht auf jeden Fall mal nach einer interessanten Verfilmung aus. Die Relocation macht sicherlich Sinn, denn wenn Ausländer sich mit japan beschäftigen gehen filmisch oft einige Dinge schief (ungefähr so wie wenn Japaner sich mit Deutschland beschäftigen).
Die Schauspieler wirken auch recht gut (okay das kleine Balg sieht aus als könnte es mich nerven, aber das ist ja schon sehr subjektiv), also sehe ich dem mal mit Spannung entgegen.

Ich find's nur sehr lustig, dass man dem Film irgendwie schon direkt anmerkt, dass er irgendwo doch japanische Wurzeln hat, da einige Elemente doch sehr untypisch für eine europäische Geschichte wirken...aber das kann durchaus sehr positiv sein.
http://mango-no-kaori.livejournal.com/

私の中の赤を燃え上がらせる



Von:    Azamir 24.04.2010 19:45
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
>Anscheinend plant James Cameron (Avatar) Battle Angel Alita von Yukito Kishiro zu verfilmen. In einem Interview auf MTV erklärt er, dass dabei die Motorball-Szenen komplett in 3D gedreht werden sollen.

na wär doch schön, wenns endlich mal was würde.

und @ "ewige gerüchte" deswegen - Cameron hat vor X Jahren die Verfilmungsrechte für Gunm (dt./amerik. BAA) gekauft, rgendwann wird er sie wohl auch mal benutzen.

und wenn der mann was kann, dann ja wohl bildgewaltig inszenieren. und bei alita braucht er sich nicht selber irgendne grützenhandlung auszudenken, sondern hat schon eine handlung. so schlimm kann das nicht werden^^

mal sehen.

Aza^^
Sugar is bad.
Sugar rots your teeth.
Sugar makes you hyper!
Hitler ate sugar!!!
[Daria Folge 1-08]



Von:    Rubeus 24.04.2010 20:00
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
> und wenn der mann was kann, dann ja wohl bildgewaltig inszenieren. und bei alita braucht er sich nicht selber irgendne grützenhandlung auszudenken, sondern hat schon eine handlung. so schlimm kann das nicht werden^^

Es ist aber leider eben so gut wie immer so, dass die Handlungen (und nicht nur das!!) bei solchen Verfilmungen immer verändert und an Hollywood angepasst wird! Siehe zB auch Dragonball.
www.FinalFan-tasyReal.de - Der Cosplay Film!
www.edenfilms.de - Exit Wars, Con/Cosplay Collection, Otaku Generation: Zapping Attack, u.v.m.!



Von:    paptschik 24.04.2010 21:05
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
>Es ist aber leider eben so gut wie immer so, dass die Handlungen (und nicht nur das!!) bei solchen Verfilmungen immer verändert und an Hollywood angepasst wird! Siehe zB auch Dragonball.

Nur das Cameron schlicht tun kann was er will und die Studios sich nicht so groß einmischen. Cameron muss sich niemandem anpassen, die Studios werfen sich freudig auf die Knie und küssen ihm die Füße und da er die Vorlage mag, wird er kaum anfangen aus Battle Angel Alita einen Film zu machen, der ihm selbst nicht gefallen würde.
"The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout 'Save us!' And I'll look down, and whisper 'no.'"



Von:    Jim 25.04.2010 01:19
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
>Nur das Cameron schlicht tun kann was er will und die Studios sich nicht so groß einmischen.

DEN Gedanken würde ich noch mal überdenken, und zwar gründlich. Bei Titeln wie Avatar mag das der Fall sein, aber vergessen wir eines nicht: das war ein familienfreundlicher Titel. Ich weiß nicht inwieweit du mit BAA vertraut bist, aber der Manga enthält ne dicke Schiene Gore - und sowas sorgt nicht selten dafür, das jemand einen Daumen drauf hält - allein um der Lukrativität halber. Mit einem R-Rating geht natürlich ne MEnge, das hat Wolfman schon bewiesen, aber Alita bietet locker Stoff für eine Freigabe darüber. Und wenn Cameron Alita wirklich originalgetreu umsetzen will, gehört auch die Gewalt mit dazu. Und mit mehr als einem R-Rating wird auch sicherlich von "Großmeister Cameron" nichts in den Lichtspielhäusern landen.



Von:    SpringHeeledJack 24.04.2010 20:14
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Sorry, aber der letzte wirklich gute Film von Cameron war Terminator 2. Seitdem ein stetiger Abstieg, und Avatar markiert wohl den Tiefpunkt seines kreativen Schaffens.
Sure, it's all fun and games until the tentacled lizard-spider that was your crotch tells you that everything is made of Tuesday because only the sky can cook happiness.



Von:    Sylvar 25.04.2010 00:46
Betreff: Neue Realfilme geplant [Antworten]
Avatar
 
Hmm die Story von Avatar war zwar ziemlich fad aber dafür war die bildliche Umsetzung toll. Da mache ich mir wegen den 3D Szenen keine Sorgen...... naja... jedenfalls vom Aussehen her. Anschauen würd ich mir den trotzdem nicht, Thema ist so oder so nicht mein Fall.

Vampire Hunter D Film würde ich mir vlt ansehen, Serie auf keinen Fall


[1] [2]
/ 2



Zurück