Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 20.07.2004, 22:52


News von  animexx
20.07.2004 22:52
Neue Zeitschrift für Animexx-Mitglieder
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
In den letzten Monaten hatten wir Probleme mit unserer Vereinszeitschrift Tsunami - mit dem Ergebnis, dass schon seit einiger Zeit keine Ausgabe mehr erschienen ist. Trotz vielfältiger Bemühungen haben wir die Situation leider nicht mehr in den Griff bekommen.

Aus diesem Grund haben wir einen Schlussstrich gezogen und die Tsunami jetzt eingestellt. Natürlich ist uns dieser Schritt nicht leicht gefallen, da sie den Verein seit seiner Gründung begleitet hat.

Trotzdem gehen die Animexx-Mitglieder nicht leer aus: Ab sofort bekommen alle Mitglieder als neue Zeitschrift die FUNime zugestellt. In Kooperation mit dem Anime no Tomodachi (AnT) wird das Magazin zur gemeinsamen Zeitschrift beider Vereine und sechsmal im Jahr erscheinen.

Weitere Informationen zu dieser Entscheidung gibt es im Anhang.

Da wir mittlerweile nicht mehr genügend aktives Personal haben, um eine zweimonatlich erscheinende Vereinszeitschrift herauszugeben, haben wir uns auf die Suche nach Alternativen gemacht. Fündig sind wir bei der FUNime geworden, die schon länger nach neuen Redakteuren gesucht hat. Diese hat sie nun in den ehemaligen Tsunami-Mitarbeitern gefunden, die ab der kommenden Ausgabe der FUNime-Crew zur Seite stehen.

Wir und der AnT sind uns sicher, dass dies die beste Lösung für beide Seiten darstellt. Anstatt dass beide Vereine jeweils ein eigenes Magazin produzieren, haben wir uns für eine Kooperation entschieden. Dadurch rücken der Animexx und der AnT näher zusammen und bündeln ihre Kräfte im Bereich der Vereinszeitung. Trotzdem bewahren beide Vereine ihr eigenes Profil und ihren eigenen Mitgliederstamm.

Vermutlich werden nicht alle unsere Mitglieder mit dieser Entscheidung vollkommen zufrieden sein, aber unserer Meinung nach sind sechs regelmäßige Ausgaben der FUNime pro Jahr eine bessere Lösung als deutlich weniger Notausgaben der Tsunami.

Diese Entlastung für den Animexx kann jetzt voll und ganz für unsere anderen Aktivitäten, wie beispielsweise die Homepage und die Connichi, genutzt werden. Dies kommt am Ende allen unseren Mitgliedern zugute und könnte auch dazu beitragen, über die Einstellung der Tsunami hinwegzutrösten.

Einige unserer Mitglieder sind gleichzeitig auch Mitglied im AnT und bekommen die FUNime bereits. Diejenigen, die die Zeitschrift nicht doppelt bekommen wollen, können diese bei einem der beiden Vereine schriftlich abbestellen.

Wir möchten in diesem Zusammenhang übrigens zu bedenken geben, dass die Aktivitäten des Animexx und des AnT nicht nur in der Erstellung der Vereinszeitschrift bestehen, sondern dass beide Vereine vielfältige Leistungen für ihre Mitglieder anbieten und auf die Unterstützung der Mitglieder angewiesen sind.

Wer an der FUNime mitarbeiten möchte, wende sich bitte an funime@animexx.de.


Noch keine Kommentare vorhanden





Zurück