Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 15.09.2005, 07:18


News von  animexx
15.09.2005 07:18
Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm startet Wettbewerb
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Der Independent-Comicverlag »Schwarzer Turm« bereitet in Zusammenarbeit mit Animexx e.V. einige neue Projekte vor.

Angekündigt war bereits eine erste Anthologie-Reihe namens »Paper Theatre«, die ein Experimentierfeld für deutsche Manga abseits des Mainstreams werden soll.
Als Beraterin für Buchdesign und Marketing steht dem Verlag hierbei im Manga-Bereich Fahr Sindram (Fahrchan) zur Seite, die damit der Reihe ihrer Projekte ein weiteres interessantes hinzufügt.

Nun startet der Verlag einen ungewöhnlichen Wettbewerb, bei dem es allerdings einmal nicht darum geht, Zeichnungen einzusenden.
Unter dem Motto »Anthologist 2005 - Bau dein Buch!« sucht Schwarzer Turm Redakteure, die neue Reihen vorschlagen und weitgehend eigenständig betreuen sollen. Der beste Vorschlag wird dann gemeinsam mit den Gewinnern des Wettbewerbs umgehend in die Tat umgesetzt.

In diesem Zusammenhang kündigt Schwarzer Turm weitere neue Anthologien für ein etwas älteres Publikum an, eine Shonen-Ai- und eine Yaoi-Anthologie sowie eine Reihe mit harten Action-Storys. Außerdem denkt man über ein Buch mit Horrorgeschichten für Erwachsene nach.
[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Lia83 Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 11:58
Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 13:11
 MelonSoda Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 14:28
 mellowpurple Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 15:11
 UkogNosTakeuchi Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 16:24
Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 22:37
 beJ Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.09.2005, 23:57
Herausgeber gesucht - Schwarze... 18.09.2005, 02:33
Herausgeber gesucht - Schwarze... 18.09.2005, 11:58
Herausgeber gesucht - Schwarze... 21.09.2005, 15:07
Herausgeber gesucht - Schwarze... 24.09.2005, 15:45
 FahrSindram Herausgeber gesucht - Schwarze... 24.09.2005, 21:53
 Regenengel Herausgeber gesucht - Schwarze... 24.09.2005, 22:11
Herausgeber gesucht - Schwarze... 26.09.2005, 21:10
 Zeitwolf Herausgeber gesucht - Schwarze... 01.10.2005, 12:48
Herausgeber gesucht - Schwarze... 06.10.2005, 21:25
Herausgeber gesucht - Schwarze... 01.11.2005, 11:57
 broetchen Herausgeber gesucht - Schwarze... 12.11.2005, 12:34
 schwarzer-turm Herausgeber gesucht - Schwarze... 15.11.2005, 23:17
 Nekoryu Herausgeber gesucht - Schwarze... 28.11.2005, 17:06
 Gabriel_deVue Herausgeber gesucht - Schwarze... 29.11.2005, 02:52
 Unkraut Herausgeber gesucht - Schwarze... 29.11.2005, 13:31
Herausgeber gesucht - Schwarze... 29.11.2005, 13:57
 FunkelndeElfe Herausgeber gesucht - Schwarze... 29.11.2005, 19:11
 Nekoryu Herausgeber gesucht - Schwarze... 30.11.2005, 19:27
 Hoshi-Maru Herausgeber gesucht - Schwarze... 30.11.2005, 19:38
 Nekoryu Herausgeber gesucht - Schwarze... 30.11.2005, 19:57
 Unkraut Herausgeber gesucht - Schwarze... 01.12.2005, 01:29
Herausgeber gesucht - Schwarze... 01.12.2005, 20:20
 Rosa_Maus Herausgeber gesucht - Schwarze... 01.12.2005, 01:58
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Lia83 15.09.2005 11:58
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
o.O Das ist ja mal cool! Nicht, dass ich mitmache, aber ich finde die Idee sehr interessant und bin gespannt, was daraus wird.
Zuletzt geändert: 15.09.2005 11:58:36



Von:   abgemeldet 15.09.2005 13:11
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Jeps, besonders auf Yaoi ausserhalb des Mainstreams bin ich echt gespannt!
We are all in the gutter, but some of us are looking at the stars. ~Oscar Wilde~

http://www.moonling.deviantart.com



Von:    MelonSoda 15.09.2005 14:28
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
aww ö_ö
das ist ja mal was interessantes. es gibt so viele bereiche für anthologien *_ * da wird dann letztendlich sicher für alle etwas dabei sein. der verlag gefällt mir~ und eine shounen ai anthologie
würde mich auch ansprechen ¦D interessant... ich hoffe mal, dass viele mitmachen. bin gespannt auf das ergebnis ° _°
~nieder mit dem mainstream~
temae >>.... *üsch*



Von:    mellowpurple 15.09.2005 15:11
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
eine extra Anthologie für Horror *_*
yay... wie genial *_*
eine wirklich super Idee, freu mich auch sehr aufs Ergebnis ^^~





Von:    UkogNosTakeuchi 15.09.2005 16:24
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Für den Fall, daß japanische Serien in die Anthologien kommen, beantrage ich hiermit so Scherze wie Jojo's Bizzare Adventure oder den Guilty Gear-Manga für die Action-Anthologie.



Von:   abgemeldet 15.09.2005 22:37
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Jeah, das ist so cool... ich möchte auf jedenfall mitmachen *g*
Credendo Vides
( Wer glaubt, der wird sehen)



Von:    beJ 15.09.2005 23:57
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
und dann so richtig, ein eigenes Thema der Anthologie (auch keines der aufgelisteten?), bestenfalls noch Manga-Reihen, die keiner sonst kennt und vielleicht sogar, wen man mit Design und so noch vorschlagen würde, oder wie habe ich mir das vorzustellen?

Hätte ja wirklich Lust mal was zu sehen, wo mir ausnahmslos alles gefällt... und das noch für Erwachsene...
Beavis and Butthead are not rolemodels, thei’re not even human, they’re Cartoons. Some things they do would cause a person to get hurt, expelled, arrested, possibly deported... to put it another way, don’t try this at home.



Von:   abgemeldet 18.09.2005 02:33
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Nyo... dabei handelt sich um eine Manga-anthologie, Lyta. Es ist alles erlaubt, was dir gefällt *g* Da gibt es keine beschränkungen... so hab ich es verstanden...

Wenn du aber noch fragen hast, schick eine mail an: Schwarzerturm@gmx.de Dann werden dir deine fragen beantwortet
Credendo Vides
( Wer glaubt, der wird sehen)



Von:   abgemeldet 18.09.2005 11:58
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Eine Anthologie mit so aussergewöhnlichen düsteren Sachen wie von Gabriel_deVue, Aristagon, Subject#7 und so weiter wär wirklich gut.
Anders, dunkel, neuartig.
Ich halte deinen Kopf wie Hamlet Yorick's gehalten hat, aber du bist auf deinen Knien, mit einer Knarre im Mund.
Henry Rollins (Solipsist)



Von:   abgemeldet 21.09.2005 15:07
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
hi,

ich finde das voll cool, dass "Schwarzer Turm" so einen Wettbewerb gestartet hat ^____^

Bin jetzt schon sehr auf das Ergebnis gespannt.



Von:   abgemeldet 24.09.2005 15:45
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
na super ... yaoi aber kein yuri ... ich dachte es gibt gleich berechtigung ... >___<
Anta Baka?

Bild von Evangelion 01 <--- Das da is ne Evangelion. Der sieht zwar gefährlich aus, isser auch , macht aber nichts. ...

Rei <--- Das da ist die Rei und das da und das da und das da auch. Woran liegt das ? Die Rei ist ein Klon. ...



Von:    FahrSindram 24.09.2005 21:53
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
> na super ... yaoi aber kein yuri ... ich dachte es gibt gleich berechtigung ... >___<

dann bist DU die person,sich zu bewerben!^_- Yuri...wie würdest du den mark dafür sehen?ist das nicht eher noch ne minderheit in deutschland?



Von:    Regenengel 24.09.2005 22:11
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Man hat es ja nie ernsthaft versucht...

Eine eigene Anthologie wäre sicherlich für den Anfang zu hoch gegriffen, aber dass das Genre immer und komplett untergeht, ist einfach doof - und vor allem sehr schade.

Ich würde mich auch unheimlich über Yuri (oder shojo-ai, wie immer man es nennen möchte) in Deutschland freuen und werde die Aktion gespannt verfolgen.
~*~ WIR SIND UMGEZOGEN! ~*~
Endlich eine de-Domaine, endlich eine neue Software, endlich eine neue Boardeinteilung!
Kommt uns besuchen und bringt euch in den Projektforen ein; wir freun uns auf jeden aktiven Zuwachs!
~*~ www.yuriforum.de ~*~
Zuletzt geändert: 25.09.2005 14:27:02



Von:   abgemeldet 26.09.2005 21:10
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
*am kopf kratz* ich glaub ich gehör hier ned so recht rein xD
ich hab weder was mit zeichen, noch mit organisieren am hut ^__^
aber zu der sache mit yuri mangas.

wieviele gibt es denn auf deutsch? ich glaube nur einen wenn ich mich recht erinner ... *zu faul bin titel rauszusuchen* und der war ned mal richtig yuri

und wenn ich mir so anschau was alles an yaoi verkauft wird ... warum soll das nicht als umkehrschluss auch als yuri klappen?

*an die ganzen mädchen denk die sich immer diese yaoi mangas reinziehn* (sry ganz schön klischeehaft, ist so ein erfahrungswert von mir)

also ich glaube das man schon käufer dafür findet.

oder hat einer von euch vor 10 oder 15 jahren gedacht das manga's und anime's so der hit in dt werden?
Anta Baka?

Bild von Evangelion 01 <--- Das da is ne Evangelion. Der sieht zwar gefährlich aus, isser auch , macht aber nichts. ...

Rei <--- Das da ist die Rei und das da und das da und das da auch. Woran liegt das ? Die Rei ist ein Klon. ...



Von:    Zeitwolf 01.10.2005 12:48
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
@claw:
das war auch meine erste idee.

Nimmt denn irgendjemand teil oder jemand, den ihr kennt?

Ist doch eigentlich ne Wahnsinnsaufgabe und vor allem eine, die man ja nicht allein machen kann, weil man auch noch die Autoren zusammenkratzen muss.

MfG. Lew.



Von:   abgemeldet 06.10.2005 21:25
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
hm autor.... also zeichner wüsste ich jemand ... aber mit dieser person verbinde ich leider zu viele schlechte erinnerungen ...
was brauch man als autor ? eine gut story oder sowas ?
eigentlich sollte doch der zeichner wissen was er machen möchte ?
oder gibt es zeichner die einfach die ideen andere zeichnen können?
*mich für das thema interessier*
was brauch man denn, ausser das man(verdammtgut zeichnet? schnell sollte man sicher sein oder ? weil die zukünfigen fans ned 2 monate auf die nächste folge warten wollen...
termindruck sollte man auch vertragen *über leg* oh man wieso mach ich mir nen kopf dadrüber
... sogern ich auch yuri in dt hätte ich kann a) ned zeichen
und kenne b)auch niemand der so einfach yuri für mich zeichner ...

Anta Baka?

Bild von Evangelion 01 <--- Das da is ne Evangelion. Der sieht zwar gefährlich aus, isser auch , macht aber nichts. ...

Rei <--- Das da ist die Rei und das da und das da und das da auch. Woran liegt das ? Die Rei ist ein Klon. ...



Von:   abgemeldet 01.11.2005 11:57
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Yeah~ ich freu mich so dass Cyriel und rune mitmachen <3 *anfeuer*
~†~ ...にこBSESSION... ~†~



Von:    broetchen 12.11.2005 12:34
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Verstehe ich das jetzt richtig? Während 'Paper Theatre' eine Anthologie-Reihe für Zeichner (Manga) ist, soll 'Bau dein Buch' eine Sammlung von Manuskripten werden, ja?

Also muss man sich - sofern man mitmachen möchte - mit einer Geschichte bewerben, nicht mit Bildern. Diese wird dann irgendeinem Genre zugeordnet (Action - Shonen-Ai - Yuri etc.) und dann entsprechend, sofern sie gut ist, veröffentlicht. Ist das korrekt? *am Kopf kratz* oô



Von:    schwarzer-turm 15.11.2005 23:17
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Halloo!

> Während 'Paper Theatre' eine Anthologie-Reihe für Zeichner (Manga) ist, soll 'Bau dein Buch' eine Sammlung von Manuskripten werden, ja?

Nein, es geht erst mal nur darum, uns ein THEMA für eine neue Reihe und passende Zeichner dazu vorzuschlagen, die damit einverstanden sind, da mitzuwirken.
Wenn Ihr Euch darüberhinaus Gedanken macht wg Storys usw., kann das natürlich nicht schaden...
Wichtig ist, dass es ein überzeugendes Konzept für eine neue Serie ist, die man auch verkaufen kann. Und dass die Zeichner gut sind.




Von:    Nekoryu 28.11.2005 17:06
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Jo, ich wollte etwas anbringen, was mir schon seid einiger Zeit durch den Kopf schwirrt:
Und zwar die Leserichtung!

Warum, frage ich euch, warum werden DEUTSCHE zeichner dazu gezwungen, in Japanischer Leserichtung zu zeichnen.
Immerhin sind wir keine Japaner, wir haben unsere eigene Leserichtung, eine eigene denkweise, eine eigene Kultur!
Wenn japanische manga/Comics in der originalen leserichtung gedruckt werden, ist das in ordnung, aber bei deutschen zeichner fehlt mir irgendwie jedes Verständnis. Das ist so, als wären sie als Zeichner andere personen ohne wirkliche Identität.

Jedenfalls, ich finde, dass, wenn sich in Deutschland ein eigenständiger "Mangastil" herausbilden soll, sich die Denkweise allgemein über comics-und die eigene Kultur-ändern sollte.
Deswegen fände ich es toll, wenn die neue Anthropologie darauf zusteuern würde!
Öfter mal was neues, richtig? immerhin sind es die querdenker, die wirklich etwas neues erschaffen!

xD
Meine Meinung dazu.

Achja, sollte wer unterstützung für sein team suchen, ich melde mich freiwillig
xD
Wir alle werden dumm geboren und sterben weise. Und dazwischen stellen wir jede Menge dummer Fragen!
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
NO SHOTA!
-Ich halte nichts von Kinderfickern, ob sie nun kleine Mädchen oder kleine Jungen missbrauchen-
(By Pinkkiller)



Von:    Gabriel_deVue 29.11.2005 02:52
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Das Horrorheft erscheint in Westlicher Leserichtung. Da wird man ja sonst beim Zeichnen kirre *grinst* ;)
Dieses Jahr kein Kalender? Doch! Wer noch nicht weiß, was er seinen Verwandten schenken soll, kann noch bis zum 10.12 sehr günstig etwas sehr Kreatives bestellen:
http://animexx.4players.de/weblog/?kategorie=21354

mehr twisted.
---> www.electrocute.us



Von:    Unkraut 29.11.2005 13:31
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
ach...wenn man einmal in japanischer Leserichtung "erzählt"...dannmuss man sich wieder umgewöhnen...vielleicht liegt's daran XDXD

(okai...ist nicht ganz ernst gemeint XD aber ich persönlich blätter auch Zeitschriften in westlicher Leserichtung andersherum durch...keine Ahnung...geht irgendwie leichter (auch wenn das nicht mehr viel sinn ergibt))
BUCHPROJEKT FÜR DIE LEIPZIGER MESSE:
www.MangaSpot.de.vu

300 Seiten * 15 Mangas * 16 Artworks * 29 Zeichner * 8,50 Euro
----



Von:   abgemeldet 29.11.2005 13:57
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Ich zeichne meine Comics schon seit jeher von rechts nach links. Ich male auch von rechts oben nach links unten.
Insofern begrüße ich diese Leserichtung eher, als dass ich sie als "aufgezwungen" empfinde.



Von:    FunkelndeElfe 29.11.2005 19:11
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
> Ich zeichne meine Comics schon seit jeher von rechts nach links.
> Insofern begrüße ich diese Leserichtung eher, als dass ich sie als "aufgezwungen" empfinde.

ist bei mir genauso ^^;
Zuletzt hatte ich sogar mal wieder veruscht Doujinshiseiten in westlicher Leserichtung zu zeichnen...bei der ersten hats noch geklappt, weil ich dauernt daran gedacht hab, bei der 2. wars schon wieder japanische Leserichtung o.O

von hinten nach vorne und rechts nach links ist auch irgendwie...bequemer ^^; mach ich schon immer beim Zeitschriften druchkucken
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
-=spirit dream=-
http://www.twinkle-fairy.de.vu
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



Von:    Nekoryu 30.11.2005 19:27
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
> > Ich zeichne meine Comics schon seit jeher von rechts nach links.
> > Insofern begrüße ich diese Leserichtung eher, als dass ich sie als "aufgezwungen" empfinde.
>
> ist bei mir genauso ^^;
> Zuletzt hatte ich sogar mal wieder veruscht Doujinshiseiten in westlicher Leserichtung zu zeichnen...bei der ersten hats noch geklappt, weil ich dauernt daran gedacht hab, bei der 2. wars schon wieder japanische Leserichtung o.O
>
> von hinten nach vorne und rechts nach links ist auch irgendwie...bequemer ^^; mach ich schon immer beim Zeitschriften druchkucken


Naja, ich selbst zeichne gernerell nur westliche Leserichtung, kann jedoch auch, wenn es sein muss, japanisch zeichnen.
Ich hab kein Problem damit, weil ich letztenendes numal Europäerin bin und in Europa von rechts nach links gelesen wird (an comics, mein ich).
Sollte ich mal wirkluich was rausbringen und jemand sagt: hey, das kommt nur in japan raus- dann würde ich es logischerweise an die Leserichtung anpassen. Ich finde, als zeichner trägt man seht viel zur eigenen Kultur und Sichtweise eines Landes bei, die meisten sind sich nicht darüber im klaren, das ihr stift tatsächlich macht besitzt!

Es ist vielleicht überzogen dargestellt, aber wenn Wir etwas zeichnen und es andere lesen, dann steckt in der arbeit ja ein teil von uns und somit auch ein teil unserer gedanken oder ansichten. Natürlich hat auch der, der das dann liest, seine eigenen gedanken und einstellungen, allerdings finde ich, das sie dadurch auf dinge aufmerksam gemacht werden, die sie so noch gar nicht gesehen haben...

vielleicht bin ich deswegen so versessen drauf, etwas zu verfassen, Ehrlich gesagt, bin ich dafür, das Deutschlands Comicszene endlich mal aus der Ecke rauskommt. Aus der ecke, in der nur Freaks und Stubenhocker plaziert wurden...
Und dazu ist es nunmal nötig, das etwas neues produziert wird, ohne jedoch gleich alles bisher geschaffene über einen Haufen zu schmeißen!
Wir alle werden dumm geboren und sterben weise. Und dazwischen stellen wir jede Menge dummer Fragen!
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
NO SHOTA!
-Ich halte nichts von Kinderfickern, ob sie nun kleine Mädchen oder kleine Jungen missbrauchen-
(By Pinkkiller)



Von:    Hoshi-Maru 30.11.2005 19:38
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Ich versteh dich schon Neko, aber Manga is halt von Rechts nach links.
Würde man es umgekert machen, ist es nicht mehr wirklich Manga.

Das bei Manker von rechts nach links gelesen wird(auch gezeichnet) ist sogesehen sogar schon ne Tradition.

Wilst du wirklich eine Alte Tradition zu nichte mache?
Alles, was der Mensch vermag,schaffen tausend Stifte nicht XDD
だぃずき ねこりう
ぁぃして まらいけ



Von:    Nekoryu 30.11.2005 19:57
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
> Ich versteh dich schon Neko, aber Manga is halt von Rechts nach links.
> Würde man es umgekert machen, ist es nicht mehr wirklich Manga.
>
ich rede aber nicht von Manga, ich rede von deutschen Comics, die nur im mangastil gezeichnet sind...
Das ist ein unterschied. MANGA kommen aus JAPAN, MANWHA aus Korea und so weiter...
Also, wenn in diesen ländern eine integirtät in die bereits vorhandene Szene geklappt hat, wird es auch hier geschehen und auch klappen. Darauf sollten die Zeichner meiner Ansicht nach hinarbeiten


> Das bei Manga von rechts nach links gelesen wird(auch gezeichnet) ist sogesehen sogar schon ne Tradition.

T_T
Du hörst mir nicht zu! oO° Deine Depris treib ich dir gleich aus, warte nuuur xDDDD

> Wilst du wirklich eine Alte Tradition zu nichte mache?

Was für ne tradition??? Wenn ein DEUTSCHER Zeichner für Carlsen was pinselt und das in der Daisuki erscheint, dann wäre es unrentabel, das von rechts nach links zu zeichnen. Weil die ganze Anthropologie von links nach rechts gelesen wird.
Wenn aber eine eigene Anthropologie erscheint, die nur von deutschen Zeichnern gezeichnet wird, finde ich, das sie generell von rechts nach links gelesen werden sollten!
Denn es sind KEINE Manga im Verständnis der Fans.

MANGA im westlichen verständnis sind einzig und allein japanische Comics und keine westlichen Comics im mangastil.
Das letzte, was ich erleben will, ist eine wiederholung des Mobbing auf einen zeichner, der versucht, die deutsche Comicszene aus dem untergrund zu heben.
Siehe Robert labs.
Der mann KANN gut Zeichnen, auch in diesen Stil, er neigt nur zu nackten übertreibungen- höflich ausgedrückt (warum sind männer nur so berechenbar >>°).
Letztenendes war er der erste und die ersten leiden immer am meisten (nachher ist man immer klüger- ich persönlich mag Crewman 3 recht gerne... In meinen Augen ist es ein guter Ansatzpunkt).

mir geht es darum, das die zeichner endlich aufhören sollten, die japaner zu kopieren und sich statt dessen selbst trauen, ihren eigenen Weg zu gehen. Das bedeutet auch, das man sich der eigenen kultur bewusst wird.
man KANN eben als geborener deutscher keinen comic zeichnen, der ausschließlich in japan handelt. Es geht nicht, wenn man nie dort war und keine längere zeit dort gelebt hat.
Würde ein japaner das lesen, würde er es sehr seltsam finden; denn das "gefühl" stimmt nicht.
Dasselbe passiert auch, wenn ein Japaner einen manga über Deutschland zeichnet. Es wirkt nicht, weil es nur die Denkweise des zeichners über das land widerspiegelt, aber nicht den tatsachen entspricht.
Ich will Jibun Jishi mal wirklich nem Japaner zeigen und ihn fragen, was er gefühlsmässig davon hält. (nun weiß ich nicht, ob Nina Werner selbst mal eine längere Zeit in japan verbracht hat, aber ich kann sie ja mal fragen, wenn die gelegenheit sich bietet... Achja, ich mag Nina Werner...oder besser gesagt: Miyu Camui xDDDDD)
Wir alle werden dumm geboren und sterben weise. Und dazwischen stellen wir jede Menge dummer Fragen!
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
NO SHOTA!
-Ich halte nichts von Kinderfickern, ob sie nun kleine Mädchen oder kleine Jungen missbrauchen-
(By Pinkkiller)



Von:    Unkraut 01.12.2005 01:29
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
>man KANN eben als geborener deutscher keinen comic zeichnen, der ausschließlich in japan handelt. Es geht nicht, wenn man nie dort war und keine längere zeit dort gelebt hat.

Jepp...das ist sehr schwer bis unmöglich...

Da muss man doch auf jeden kleinkram achten der einem im Traum nicht einfallen würde...

Wenn Mangas im Heimatland/Kultur des Zeichners spielen, ist es umlängen einfacher (denk ich) und es wirkt auch glaubwürdiger (solange Berlin nicht plötzlich nen Tokyo Tower oder sowas hat XDXD)

Naja...nimmt leider auch ein bischen den Reiz... (ich sach mal:Deutschland ist bei uns ja Alltag... hat zwar (natürlich) nen Heim-vorteil...nimmt aber etwas das Interessante/Neue/Fremde)
Und das Schuluniformen-zeichnen ist so schon XD (weil man sich dann weniger Gedanken um Klamotten machen muss XDXD die sollen ja nichtz den letzten Fummel tragen ... ich bin so eine Faule sau XDXD)
BUCHPROJEKT FÜR DIE LEIPZIGER MESSE:
www.MangaSpot.de.vu

wir planen ein neues Buch für 2006 XD
----



Von:   abgemeldet 01.12.2005 20:20
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
>Weil die ganze Anthropologie von links nach rechts gelesen wird.
Wenn aber eine eigene Anthropologie erscheint...

Anthropologie ist die Wissenschaft von der Menschheit. Nagut, ich bin ein Erbsenzähler, aber das liest sich sehr seltsam. ^^'
geloescht
Achtung, an alle Hobby-Wilbers und andere GIMP-User: Ab jetzt gibt es einen GIMP-Zirkel
http://animexx.4players.de/community.php/gimp/beschreibung/

Wir suchen noch Leute, die gerne kleine Artikel schreiben, damit unser Zirkel für jeden gute Ratschläge zu bieten hat.




Von:    Rosa_Maus 01.12.2005 01:58
Betreff: Herausgeber gesucht - Schwarzer Turm sta... [Antworten]
Avatar
 
Ich lass meine Geschichten meistens in einer fiktiven Welt spielen und bin fein raus. XD *hehe*

Aber mal ehrlich... Kennt ihr "Monster" von Urasawa-san? o_Ö Das Teil spielt in Deutschland... und irgendwie denk ich mir oft: Urasawa-san.... dafür, dass Sie nicht in Deutschland wohen... machen Sie das verflixt gut! :)

Ansonsten: Von hinten nach vorne, oder umgekehrt, ist mir schnuppe. XD Ich passe mich sowieso immer automatisch der Richtung an. ^^ Die Koreaner zeichnen auch in westlicher Richtung... und niemanden stört's dort. o.Ö
Aber wenn man wirklich spezifisch eine Anthologie voller deutscher Zeichner macht, ist es logischer, die westliche Leseart zu benutzen. ^^" Naja...
Warum heißt die Sehnenscheidenentzündung eigentlich Sehnenscheidenentzündung?
Ganz einfach!
Weil sich dabei die Sehne langsam von Muskeln und Knochen scheidet. XD


[1] [2]
/ 2



Zurück