Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 29.12.2006, 21:50


News von  animexx
29.12.2006 21:50
Animexx Fanart-Kalender: letzte Chance
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Wer bis zum 31.12. eines der restlichen Exemplare des Animexx-Fanart-Kalenders 2007 bestellt, spart bei den Versandkosten. Natürlich gilt dies auch für die anderen Shop-Produkte.

Nach knappen sechs Wochen mussten wir feststellen, dass die bisherigen Versandkosten im Animexx-Webshop etwas zu niedrig angesetzt waren. Die Kosten für den Versand betragen ab 1. Januar 2,80 EUR für Großbriefe bis 500g und 3,50 EUR für Maxibriefe bis 1000g. Eine detaillierte Aufstellung gibt es in der FAQ für den Webshop.

Einen Mindestbestellwert wird es aber weiterhin nicht geben. Die Erhöhung der Mehrwertsteuer auf 19 % übernehmen wir, die bisherigen Preise ändern sich nicht.

Außerdem haben wir im Keller von cato noch Restexemplare von längst vergriffenen Animexx-T-Shirts gefunden. Sie sind solange der kleine Vorrat reicht nur online bestellbar!

Der Animexx-Webshop ist unter http://animexx.onlinewelten.com/shop/ zu erreichen.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 leu Animexx Fanart-Kalender: letzt... 29.12.2006, 23:08
 Galileo Animexx Fanart-Kalender: letzt... 29.12.2006, 23:10
 leu Animexx Fanart-Kalender: letzt... 29.12.2006, 23:48
Seite 1



Von:    leu 29.12.2006 23:08
Betreff: Animexx Fanart-Kalender: letzte Chance [Antworten]
Avatar
 
Druckerzeugnisse haben auch weiterhin den reduzierten MWSt-Satz von 7%, dachte ich eigentlich.



Von:    Galileo 29.12.2006 23:10
Betreff: Animexx Fanart-Kalender: letzte Chance [Antworten]
Avatar
 
Ja, stimmt eigentlich, aber bei uns war im Shop bisher auch schon alles auf 16 % ^_^;;;

Und es betrifft ja wenn dann eh nur die Zeitschriften und den Dojinshiband.
Ja mata,
Tobias/Galileo - Animexx Mitgliederbetreuung
Zuletzt geändert: 29.12.2006 23:11:39



Von:    leu 29.12.2006 23:48
Betreff: Animexx Fanart-Kalender: letzte Chance [Antworten]
Avatar
 
Und wenn es nur wenig ist, würde ich doch vorschlagen, dem Finanzamt kein Geld zu schenken :)





Zurück