Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 26.01.2007, 10:00


News von  animexx
26.01.2007 10:00
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Die 3sat-Sendung "Kulturzeit" setzt sich in der Ausgabe vom 26. Januar 2007 um 19.20 Uhr mit der deutschen Veröffentlichung von Osamu Tezukas Manga "Adolf" auseinander.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 don-kun Osamu Tezuka Besprechung in 3Sat 26.01.2007, 10:47
Osamu Tezuka Besprechung in 3Sat 26.01.2007, 10:53
 Sushi Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 11:44
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 11:52
 Akira_Yozora Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 13:52
 Cyborg Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 15:41
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 15:47
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 16:14
 don-kun Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 20:00
 Bakuri Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 20:34
 Yuuen Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 20:44
 don-kun Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 26.01.2007, 22:31
 Yuuen Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 27.01.2007, 00:32
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 27.01.2007, 04:11
 UkogNosTakeuchi Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 27.01.2007, 11:03
 nekROSE Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 27.01.2007, 12:43
 Kaoru_chan Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 27.01.2007, 15:05
Osamu Tezuka Besprechung in 3sat 08.02.2007, 17:49
Seite 1



Von:    don-kun 26.01.2007 10:47
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3Sat [Antworten]
Aha, das werde ich mir ansehen (wenn ichs nicht vergesse) *Zettel zur Erinnerung an Bildschirm kleb*



Von:   abgemeldet 26.01.2007 10:53
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3Sat [Antworten]
Avatar
 
Eine Sendung über den Godfather of Manga? Ein Muß für jeden Manga Fan.
Werde ich mir unbedingt ansehen.
www.Ateru-Arts.de.vu

"Hungry-Hearts" März 2007; Schwarzer Turm



Von:    Sushi 26.01.2007 11:44
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
das ist ja schon heute!
wie genial, das muss ich sehen!





Von:   abgemeldet 26.01.2007 11:52
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Hoffentlich bin ich um die Zeit schon zu Hause... Muß nachher noch zur 2.Schicht... >-<´
Wer hat Lust auf die Zirkel:
-Naoko Takeuchi und ihre Werke? (Dann geht auf meinen Steckbrief und klingt euch ein - Der ist von mir)
- Hohlbein Fan Zirkel? (Geht um Wolfgang Hohlbein! Zwar nicht von mir, aber zu Zweit kann man keinen Zirkel schmeißen! Oder??? Wenn ihr Lust habt, klingt euch auf meinem Steckbrief ein oder den von Tigerchen_)



Von:    Akira_Yozora 26.01.2007 13:52
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Das werd ich mir heut abend ma reinziehn!



Von:    Cyborg 26.01.2007 15:41
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
19.20 Uhr - die Uhrzeit hätte man ja besser wählen können. Was soll's, ist auf jedenfall schön, dass sie gerade etwas zu Adolf bringen [schade nur, das es sich kein deutschsprachiger Fan unter 16 ansehen wird - da hätte Black Jack wohl mehr gezogen]. Werde es mir auf jedenfall ansehen.



Von:   abgemeldet 26.01.2007 15:47
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Was, schon heute abend?
*sich einen Zettel schreib*

Ich werd's mir aufjedenfall anschauen!
~*~ Hoffnung ist eine Tugend, virtus,
eine heroische Bestimmung der Seele.

Die höchste Form der Hoffnung
ist eine überwundene Verzweiflung. ~*~



Von:   abgemeldet 26.01.2007 16:14
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
*o* guck ich an hoffendlich vergess ichs nich *zettel schreib und auf kopf kleb*

Mfg rosi
Zuletzt geändert: 26.01.2007 16:15:18



Von:    don-kun 26.01.2007 20:00
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Also ich habs grad gesehen. War ja ganz OK, passte auch gut zum Thema der Sendung (hauptsächl. Hitler). Auch was über Tezuka gesagt wurde war soweit richtig,
aber irgendwie habe ich den Eindruck da wurde gesagt: Tezukas Adolf hat Niveau, aber alle anderen Comics/Mangas sind Kinderkram und keiner sonst beschäftigt sich mit dem Thema.



Von:    Bakuri 26.01.2007 20:34
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Ich habs auch gerade geguckt. Hatte so eine ähnliche Meinung danach, irgendwie...

Obwohl wenn man so überlegt wurde ja auch gesagt, es sei auch ein eher für japanische Bevölkerung gezeichneter Manga, da frag ich mich dann und was ist mit dem Rest? Sind den die Anderen Mangas, die in Japan entstanden, etwa nicht für die japanische Bevölkerung? Oo"" Schon komisch oder? Naja auf jeden Fall war der Beitrag interessant.
~Dascha´s Steckie is her home!~



Von:    Yuuen 26.01.2007 20:44
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 

Habs auch geguckt und war eigentlich sehr interessant.

Was das "eher für's japanische Volk" angeht, so war das meiner Meinung nach direkt auf die Handlung des Manga bezogen. Sprich, dass hierzulande sicherlich zu manchen Punkten im Manga viele einen anderen Standpunkt haben...grob gesagt...

KLar sind die restlichen Manga Japans sicher auch in erster Linie für's jap. Publikum ghedacht, aber da setzt sich nicht jeder mit einem einschneidendem geschichtlichen Thema eines anderen Landes auseinander, wo man vielleicht nicht wirklich viel von weiß.

Bin vor allem dankbar, dass man beim Bericht selber auf Verkitschung verzichtet hat (auso den Hinweis auf irgendwelche Kommerzserien und alles sowas...) Man ist sozusagen beim Thema geblieben. Schade nur das er so kurz war... *smile*

~~~~~~~~~~

I don’t think it would be bad to live in the darkness, remembering the light.

~~~~~~~~~~



Von:    don-kun 26.01.2007 22:31
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Ja, man ist beim Thema geblieben, obwohl "Kimba" nicht dazu passte. War der auch in WDtl so populär?
Nur dieser Unterton, nachdem Adolf eine niveauvolle Ausnahme wäre, hat mir nicht gefallen.
Und dieses "der geübte Leser braucht 3,5 sek für eine Seite" klang so nach dem Vorurteil billige Fließbandproduktion und Wegwerfliteratur. Obwohl ich nicht weiß wie schnell ich lese, vielleicht stimmts ja. ^^°



Von:    Yuuen 27.01.2007 00:32
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 

Ich brauche definitiv länger für eine Seite, aber das ist mir ziemlich egal, weil es mir am Ende darum geht die Handlung zu raffen...und wenn ich ne Seite dreimal lesen müsste wäre mir das auch egal, aber ne Freundin von mir hat echt so einen Takt drauf, das ich sie schon gelegentlich mal gefragt habe ob sie liest oder sich nur die Bilder anguckt...Dasd einzige wo ich das schaffe mit den 3,5 Sek. ist BLAME! *lach*
Wie populär KIMBA in WDtl. war...? Keine Ahnung. *lach* Ich hab es zumindest damals im TV immer geschaut, auch wenn ich mich nicht wirklich an irgendwelche Handlungsstränge erinnern kann, aber damit wäre diese Frage nach WDtl. nciht beantwortet, da ich ja aus Sachen stamme...Und ja so ganz hat das mit Kimba tatsächlich nicht in den Bericht gepasst... *g*

~~~~~~~~~~

I don’t think it would be bad to live in the darkness, remembering the light.

~~~~~~~~~~



Von:   abgemeldet 27.01.2007 04:11
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Also der Hinweis mit den 3,5 sek. war eher generell um zu zeigen, wie stark Manga in die jap. Kultur intigriert sind. Und auch wenn es euch schocken sollte, die überweltigende Mehrheit der in Japan produzierten Manga SIND Wegwerfware vom Fliesband. Kaufen - in der Bahn lesen - wegwerfen, der normale Weg eines Comics in Japan ;)
Und der Hinweis auf den ernsthaften Inhalt von "Adolf" ist eher im Zusammenhang mit der Entstehungszeit gesagt worden. Damals waren Comics in Japan auch nicht besser angesehen, als als seichter Zeitvertreib für Kleingeister. Tezuka hat dieses Klischee mit seinem Werk gesprengt, darum ging es.
Und wie bekannt Kimba wirklich war, weiß ich nicht, aber dazu wurde ja gesagt, "alle kannten ihn, nur keiner seinen Namen". Das trifft es recht gut, muss ich sagen ^^
***
Ich missbillige zwar, was du sagst, aber ich werde bis in den Tod dein Recht verteidigen, es zu sagen!
***



Von:    UkogNosTakeuchi 27.01.2007 11:03
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Also PLS >_> Kein ^''^ v''v <''< >''> braucht 3½ (!) Sekunden für eine Seite, es sei denn, er kuckt sich tatsächlich nur die Bilder an. Bei Pictoplasma hingegen wäre es schon denkbarer, daß man dafür pro Seite nur so kurz braucht - ist ja auch 'n Artbook ;)~ (bzw. 2 und 'ne DVD *Schleichwerbung macht*)

>>102479
Soweit ich bezüglich Kimba gelesen habe - k.A. ob das jetzt im Manga (!) oder im Internet war - hatte der Anime im Gegensatz zum Manga auch keinen Plot.
Spoiler
Und am Ende des 3. Bandes steht, daß es noch 'ne andere Version des Manga gab, diese aber bei 'nem Hausbrand zerstört worden ist.




Von:    nekROSE 27.01.2007 12:43
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
Also ich habs zufällig gesehen und fand den Bericht echt n1^^
Hatte mir schon vorher überlegt Adolf zu kaufen, jetzt mach ich das sicherlich bald ^^
♥ Quallen-Smilies für ICQ - neu und nur bei mir
http://flue.fl.funpic.de/Downloads.htm

♥ Schaut euch doch auch meine Piccus an... please ~_~
http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/?doc_modus=zeichner_liste&zeichner=132975
Zuletzt geändert: 27.01.2007 12:44:28



Von:    Kaoru_chan 27.01.2007 15:05
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
man hat auf jeden fall gemerkt, dass 3 sat ne kultursendung is. mich hat auch noch n bisschen gestört, dass die am anfang gesagt haben, "wie adolf AUF DIE SCHIPPE genommen wird"...Osamu Tetsuka nimmt nix auf die schippe, aba egal...aba man hat mangas das erste mal seit langem net als schund abgetan. die hat ja gesagt, comics werden oft als schund abgetan, adolf beweist das gegenteil. kann man auch falsch verstehen...das niveau von dem bericht allgemein war aber sehr hoch und sachlich dargebracht^^. könnt mehr von geben^^
graut ganz früh am tag der morgen, ist der ganze tag verloren...



Von:   abgemeldet 08.02.2007 17:49
Betreff: Osamu Tezuka Besprechung in 3sat [Antworten]
Avatar
 
ich hab´s gesehen und ich fand´s traumhaft.kulturzeit ist definitiv eine der qualitativ hochwertigsten sendungen bezüglich kunst und kultur im deutschen fernsehen!
Zuletzt geändert: 08.02.2007 17:50:30





Zurück