Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 25.07.2007, 22:06
Quelle: TOKYOPOP Newsletter


News von  animexx
25.07.2007 22:06
Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
TOKYOPOP hat im neuen Winterprogramm des Verlages neue Projekte ihrer deutschen Autoren angekündigt:

- Dämonenjunge Lain von Natalie Wormsbecher - ab Dezember 2007
Die schüchterne Ari macht eines Abends eine höchst ungewöhnliche Bekanntschaft. Als sie unter einer alten Eiche entlangläuft, fällt ihr im wahrsten Sinne des Wortes ein Junge auf den Kopf. Und der behauptet dann auch noch allen Ernstes, ein Dämon zu sein. Weil Ari ihm nach dem Sturz geholfen hat, will er sich bei ihr bedanken, indem er ihr nicht mehr von der Seite weicht und sie beschützt. Davon wiederum ist Ari alles andere als begeistert, von ihrem leicht cholerischen Freund Mark mal ganz zu schweigen...

- Tylsim von Reyhan Yildirim - ab März 2008
In dem Fantasy Oneshot geht es um die Abenteuer des jungen Helden Auru, der eines Tages aus seinem Dorf aufbricht, um für einen düsteren Auftraggeber einen geheimnisvollen Stein zu finden. Während seiner Reise, auf der er von seinem Drachen Kita begleitet wird, begegnet Auru nicht nur einer hübschen, aber etwas launischen Hexe und einer Furcht erregenden Riesenspinne, sondern auch einem Besen in Menschengestalt.
Großartig ausgestaltete Charaktere, spannende Abenteuer und eine gehörige Portion Humor machen "Tylsim" zu einem echten Leckerbissen.

- Stupid Story von Anna Hollmanns - Ab März 2008
Schluss mit dem Außenseiterdasein! Yanik ist neu an der Schule und möchte endlich dazugehören. Als er Alan trifft, wünscht er sich nichts sehnlicher, als genauso beliebt und begehrt zu sein wie der Mädchenschwarm. Als Alan Yanik jedoch küsst, um seinen Verehrerinnen zu beweisen, dass sie bei ihm keine Chance haben, schlägt seine Bewunderung in Abneigung um. Auf einer Party, auf der Yanik gezwungenermaßen als Mädchen verkleidet erscheinen muss, begegnen sich die beiden wieder. Und Alan verliebt sich auf den ersten Blick in das hübsche "Mädchen" - nicht ahnend, wen er in Wirklichkeit vor sich hat...

- Nheira - ab Dezember 2007
Als Teil des Duos Pink Psycho hat Nheira mit "In the End" an einem der erfolgreichsten Manga mitgewirkt, die TOKYOPOP bisher in Deutschland entwickelt hat. Selbst in Japan hat der Band inzwischen begeisterte Leser gefunden.
Im Dezember legt der Zeichner, Autor und Musiker nun sein erstes Soloprojekt vor. Der Band (Arbeitstitel: Liberty – Raised out of Dirt) bietet eine Sammlung von Illustrationen, Kurzgeschichten, Manga, Lyrics und Fotos, die sich thematisch um die drei Bereiche Himmel, Erde und Hölle drehen.
Das komplexe Projekt wurde unter Mithilfe der beiden japanischen Fashion-Label HIDEROCK und GLAMOUR PUNKS realisiert, die Nheira eigens für die Fotostrecken im Buch neue Outfits auf dem Leib geschneidert und geschmiedet haben.
Starfotograf Susumu Miyawaki hat all das in atemberaubende Fotos umgesetzt. Miyawaki-san hat sich in Japan einen imposanten Ruf durch die Arbeit an vielen Titelfotografien für bekannte Magazine wie Shoxx, Foolsmate u. a. geschaffen.

- Yonen Buzz United von Christina Plaka - ab Dezember 2007
Der überformatige Sonderband "Yonen Buzz United" präsentiert auf 128 Seiten jede Menge unveröffentlichte Illustrationen, Skizzen der Hauptfiguren, neue Characterdesigns sowie zwei exklusive Shortstorys, die ungewöhnliche und spektakuläre Einblicke in das Yonen Buzz-Universum gewähren. In einem ausführlichen Interview mit der Ausnahme-Mangaka gibt Christina Plaka interessante Informationen zu ihrer Arbeitsweise, ihrer Liebe zur Musik und dem Zeichnen preis. Darüber hinaus lassen kurze Hintergrundinfos und Kommentare zu allen im Buch vertretenen Zeichnungen und Illustrationen keine Wünsche offen.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 22:19
 Elliiy Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 22:38
 Luriel Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 22:40
 -JuChan- Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 22:53
 FahrSindram Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 22:55
 Rose Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 23:00
 killerkuerbis Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 23:01
Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 23:01
 Dharun Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 23:22
 Yumee Neues von den deutschen Tokyop... 25.07.2007, 23:49
Neues von den deutschen Tokyop... 26.07.2007, 04:47
Neues von den deutschen Tokyop... 26.07.2007, 09:08
 Ajuchar Neues von den deutschen Tokyop... 26.07.2007, 16:27
 Cibo Neues von den deutschen Tokyop... 27.07.2007, 00:58
 FahrSindram Neues von den deutschen Tokyop... 27.07.2007, 09:08
 Petey Neues von den deutschen Tokyop... 27.07.2007, 08:38
 Unkraut Neues von den deutschen Tokyop... 27.07.2007, 20:39
Neues von den deutschen Tokyop... 31.07.2007, 17:17
 Cibo Neues von den deutschen Tokyop... 02.08.2007, 21:40
 Kuja Neues von den deutschen Tokyop... 02.08.2007, 23:34
Seite 1



Von:   abgemeldet 25.07.2007 22:19
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
Endlich was neues von Nheira!!!
*freuz*
hoffentlich fängt er bald mit Midnight an!^^
Ein Freund ist ein Mensch, der dein Lächeln sieht...
...Und trotzdem spürt das deine Seele weint!

When you go me on the Nerven,
I´ll put you into a gully,



Von:    Elliiy 25.07.2007 22:38
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
hm, Nheira interessiert mich...und das erste



Von:    Luriel 25.07.2007 22:40
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
Ich wünschte Tylsim und Dämonenjunge Lain wären jetzt schon draußen. ;_______;
Usuratonkachi.



Von:    -JuChan- 25.07.2007 22:53
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
yay!! Endlich kann ich Stupid Story weiterlesen Q___________Q
*so freu*
~Bitte, ich möchte doch nur einen Kommi..;_;..so schlecht ist das Bild doch auch nicht...*snief*~
http://animexx.onlinewelten.com/fanarts/output/?fa=764028&sort=zeichner

XDDD"



Von:    FahrSindram 25.07.2007 22:55
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
ich finds SUPERSCHADE das Heath nicht dabei ist!;_____; ich mag seine zeichnungen und den look und so.



Von:    Rose 25.07.2007 23:00
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
hauptsache überhaupt was neues °___°
+nheira-fähnchen schwenk+
For a last time I'm living my never-ending story.



Von:    killerkuerbis 25.07.2007 23:01
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
waaah geil! neues zeug von Nheira ^___^
~~ "Wer weiß, der irrt, wer nicht weiß irrt auch" ~ Hogyoku Haiku-Sammlung - Hijikata Toshizo ~~



Von:   abgemeldet 25.07.2007 23:01
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
naja, war alles vor 5 jahren schon mal dagewesen, good luck



Von:    Dharun 25.07.2007 23:22
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
Hier schonmal eines der neuen Fotos~
<3~

http://www.tokyopop.de/mail_public/nl/047_nheira_foto.jpg
miyavi



Von:    Yumee 25.07.2007 23:49
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Tylsim werde ich mir kaufen, gogoGO, rey <3



Von:   abgemeldet 26.07.2007 04:47
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
ist scheiße

gabs alles schon mal

sicherheitslock, laphil 1
Es gibt 3 von denen die in bestimmten zeiträumen eingesetzte werden



Von:   abgemeldet 26.07.2007 09:08
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
Go, go, go Tylsim!!!!!!!!!!!!!!!!!! *___________________________*



Von:    Ajuchar 26.07.2007 16:27
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
Ich bin auf jeden Fall auf Natalies Manga gespannt!
Mit meiner lieben Namensveterin darin ;3
A-Chan (`w´)v



Von:    Cibo 27.07.2007 00:58
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Stimmt, von den Inhaltsangaben her wirkt wirklich alles nicht sonderlich originell. Und Stupid Story klingt einfach so unendlich saudumm und aus tausendfach abgenudelten Versatzstücken zusammengesetzt, dass es nur noch peinlich ist. Aber immer schön, wenn deutsche Zeichner ne Plattform finden.
I don´t know where I´m runnin´ to, I lost my love, lost my hold, I lost my heaven, too...
Nennt mich Cibo!*_*



Von:    FahrSindram 27.07.2007 09:08
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
O___Ona deine seltsame kritik hört sich auch nicht sonderlich "schlau" an. immerhin KENNST du die story nicht,ICH schon! und die ist klasse!



Von:    Petey 27.07.2007 08:38
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
*ihren Vorredner entsetzt anstarr*
Da fehlen mir glatt die Worte... -_-°
Seit wann geht es bei Geschichten nur um die kreative Grundidee? Mir ist eine nicht ganz so kreative, aber gut ausgearbeitete Geschichte mit liebenswerten Charakteren tausendmal lieber als so ein gezwungen kreativer Stuss, bei dem sich der Zeichner sichtlich übernommen hat.
(Abgesehen davon, werde ich nie verstehen, wie man einen solchen Ton anschlagen kann, wenn man genau weiß, dass die betroffenen Personen hier sogar angemeldet sind und mitlesen.)

Ich freu mich auf jeden einzelnen Titel davon! :3
Das sind alles supertolle Zeichner (die auch noch immer besser werden), von denen ich jederzeit gern Nachschub sehe.


Petey

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt, hängt in erster Linie davon ab, ob du ein Mann bist oder eine Maus.



Von:    Unkraut 27.07.2007 20:39
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
hm... das was CyberpunkCibo geschrieben hat kam mir einfach vor wie der "erste Eindruck" den man beim Lesen hat

das fand ich noch nicht sonderlich beleidigend irgendwie

Wer Mangas veröffentlicht muss auch mit Kritik rechnen (und ne dicke haut haben auch was evtl schlecht fomulierte Kritik oder beleidigungen angeht)
und wenn eine story schon von der Beschreibung her klingt wie 08/15 kann man das doch schreiben...seh ich kein problem bei

Man kann auch gute Ideen scheiße umsetzen

also muss man sich in jedem fall überraschen lassen, denk ich mir

----------
Ich glaube das einzige was mich aktuell anspricht ist der yonen-buzz-sonderband.
Das Ding von Nheira klingt eigentlich auch interessant, weil es mal was anderes ist. Auch wenn mich "In the End" nicht überzeugt hat (gut gezeichnet, aber vermutlich gehör ich nicht zur Zielgruppe).


Die anderen Sachen guck ich mir an wenn sie im Laden sind...Dem fieber ich anhand der Beschreibungen nicht unbedingt hinterher.
www.MangaSpot.de

*252 Seiten*12 Dojinshi*10 Einzelbilder*23 Zeichner*8,00 €
----




Von:   abgemeldet 31.07.2007 17:17
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Avatar
 
*-*
neihra einfach geil
darauf freu ich mich schon so dermassen
und auf das sonderband von yonen buzz *-*'
65,88,93 & 04
waren wir die nummer eins
2008 das ist klar
ist die schaale wieder da
der deutschemeister trägt grün weiß



Von:    Cibo 02.08.2007 21:40
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
Ich HABE Stupid Story gelesen- und fand es grauenhaft. Wenn man sich beim Lesen an den Kopf langt und die Haare rauft, dann ist es mir auch wurscht ob hier eventuell die Autoren reinlesen könnten (wenn man nach dem Kriterium geht dürfte man überhaupt keine Kritik veröffentlichen, weder im Internet noch in der Zeitung noch Fernsehen noch Radio etc.), was soll ich denn da schönreden?
I don´t know where I´m runnin´ to, I lost my love, lost my hold, I lost my heaven, too...
Nennt mich Cibo!*_*



Von:    Kuja 02.08.2007 23:34
Betreff: Neues von den deutschen Tokyopop-Zeichnern [Antworten]
@ CyberpunkCibo
dem einen gefällts, dem anderen nicht.
wozu die aufregung und die zeichner hier schlecht machen? keiner zwingt dich die sachen zu kaufen o_O

und wo ist in deinem post kritik? was du geschrieben hast hilft z.B. dem zeichner kein stück weiter.
oder hilft es dir, wenn man dir sagt, dass deine bilder scheiße sind? =)
ach und wenn du kritik üben willst, wieso sagst du es dem zeichner nicht persönlich?





Zurück