Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 22.10.2008, 14:24


News von  animexx
22.10.2008 14:24
50 Jahre moderner Anime
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Heute vor genau fünfzig Jahren, also am 22. Oktober 1958, lief in Japan „Hakujaden“ („Erzählung einer weißen Schlange“) an. Es war der erste abendfüllende Anime-Kinofilm in Farbe, der damit den Beginn des modernen Animes markierte.
Nicht einmal fünf Jahre später begann schließlich das Zeitalter der Anime-TV-Serien: am 1. Januar 1963 lief mit „Astro Boy“ die erste Anime-Serie mit einer durchgängigen Handlung an.
Wozu sich das Medium Anime, das sich in den Anfangsjahren noch recht stark an westlichen Zeichentrickfilmen orientiert hat, inzwischen entwickelt hat, wissen wir ja selbst - im Anhang finden sich aber noch einige wichtige Daten zum Werdegang.
Entwicklung des Animes

  • 1917: erste datierbare japanische Zeichentrickfilme
  • 1945: „Momotaro – Heilige Krieger des Meeres“, erster, noch schwarzweißer, Zeichentrickfilm über 60 Minuten
  • 1958: „Erzählung einer weißen Schlange“, erster japanischer Farbzeichentrickfilm, Beginn des kommerziellen Anime

  • 1963: „Astro Boy“, erste Animefernsehserie mit Episoden von 25 Minuten Länge
  • 1965: „Kimba, der weiße Löwe“, erste Animefarbfernsehserie
  • 1969: „Erzählungen aus Tausendundeiner Nacht“, erster Anime für Erwachsene
  • 1969: „Sazae-san“, langlebigste und umfangreichste Zeichentrickserie der Welt
  • 1974: „Heidi“, bekannteste von zahlreichen Verfilmungen westlicher Kinderbücher
  • 1977: „Raumschlachtschiff Yamato“, Filmfassung löst erneuten Animeboom aus

  • 1980: Umsatz mit Anime bei 12 Milliarden Yen
  • 1983: „Dallos“, erste OVA
  • 1986: „Dragon Ball“, mehr als zehn Jahre später Auslöser des Manga- und Animebooms in Deutschland
  • 1988: „annus mirabilis“ mit „Akira“ (Katsuhiro Otomo), „Mein Nachbar Totoro“ (Hayao Miyazaki) und „Die letzten Glühwürmchen“ (Isao Takahata)
  • 1990: Umsatz mit Anime bei 107 Milliarden Yen
  • 1992: „Sailor Moon“, früher Fanfavorit in Deutschland

  • 1995: „Ghost in the Shell“, macht Anime erneut im Ausland bemerkbar
  • 1995: „Neon Genesis Evangelion“, meist diskutierte Animefernsehserie der 90er Jahre, belebt das Geschäft erneut
  • 1997: „Pokémon“, weltweiter Erfolg
  • 2000: Umsatz mit Anime bei 159 Milliarden Yen
  • 2001: „Chihiros Reise ins Zauberland“, erfolgreichster Film aller Zeiten in Japan, „Goldener Bär“, „Oscar“
  • 2002: „Voices of a Distant Star“, Ein-Mann-Anime erlangt internationale Beachtung

  • 2006: „Umsatz mit Anime bei 241 Milliarden Yen
  • 2008: „Ponyo auf der Klippe“, 10. Kinofilm von Hayao Miyazaki

(Zusammengestellt von Freddy Litten)

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 KC-HOME 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 14:37
 MichaelAliensBiehn 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 14:45
Silver_Nightfox 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 14:51
 Miss_Iguana 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 14:55
 Galileo 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 15:04
 Exino 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 17:24
 MonkeyDRenni 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 15:22
 Dezi 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 15:39
 Shmebulock 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 16:23
 Hentaifreak 50 Jahre moderner Anime 22.10.2008, 21:45
 yamatoking 50 Jahre moderner Anime 24.10.2008, 08:12
 _fireball_ 50 Jahre moderner Anime 26.10.2008, 23:09
 Hentaifreak 50 Jahre moderner Anime 29.10.2008, 21:35
 Elaine_Eden 50 Jahre moderner Anime 24.10.2008, 16:31
 Anubis88 50 Jahre moderner Anime 24.10.2008, 16:40
Seite 1



Von:    KC-HOME 22.10.2008 14:37
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Diese Newsmeldung finde ich gut :DD Ich wusste nicht, dass heute dieser Tag ist~ Und dann auch noch 50 Jahre !!
Schön finde ich die Werdegangsliste im Anhang. :3 !

^^

greetz~
Zimti<3
~~~





Von:    MichaelAliensBiehn 22.10.2008 14:45
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Mittlerweile haben die Animes ihren Zenit überschritten denn leider sind die modernen Serien nicht mehr so hochwertig wie früher in den 80er Jahren was die besten Epoche für Animes gewesen war auch wenn viele gute Serien und Filme gar nicht oder viel später bei uns in Deutschland gelaufen sind, ganz im Gegensatz zu Frankreich oder Italien. Da sieht man wofür Rundfunkgebühren bei uns verschwendet werden. Aber schon zu Beginn der 90er Jahre hat ein in sehr gefährlicher Trend begonnen, sich zu etablieren. Einschaltquoten wurden allmählich zur vordergründigsten Motivation bei der Programmgestaltung und drängten die inhaltliche Qualität ins Abseits. Die Rechnung der Hersteller ist einfach: wenn das Publikum mit leichter Unterhaltung zufrieden ist, warum dann erst qualitativ hochwertiges produzieren? Und solange die Werbeeinnahmen stimmen, kümmern sie sich nicht wirklich um alles andere.



Von:   Silver_Nightfox 22.10.2008 14:51
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Ja leider bringen sie die neuen Animes nur DVD, ... heraus. Ich würde mich sehr auch für die Älteren interessieren.

Das soll aber nicht heißen, das mich die Neuen nicht interessieren. Sie sind nur leider manchmal nicht so produktiv interessant wie z.B. Ai no wagakasu monogatari oder Heidi. Die meistens auf Romanvorlagen entstanden sind.

Auch sind sie ohne Gewalt oder Sex ausgekommen. Die heutigen können ja schon fast nicht mehr ohne - Ausnahmen mal abgesehen.
Come to the dark side of life. We have the cookies! muhahahaha.....



Von:    Miss_Iguana 22.10.2008 14:55
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
das find ich ja mal gar nicht. nur ist es nicht so einfach in der großen Masse die richtig schönen uns sehenswerten raus zu picken ^^

aber mal was anderes: meiner Meinung nach wurde der Boom in Deutschland durch Sailor Moon ausgelöst. Dragonball kam doch erst ein paar Jahre später in die Läden oder nicht?
~Mod im "Zeichnen & Tee trinken"-Zirkel~

Das Scetch & Art Network ist online! Besucht uns:
scetchandart.blogspot.de




Von:    Galileo 22.10.2008 15:04
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
> aber mal was anderes: meiner Meinung nach wurde der Boom in
> Deutschland durch Sailor Moon ausgelöst. Dragonball kam doch erst
> ein paar Jahre später in die Läden oder nicht?

Ja schon. Eigentlich kann man sogar sagen, dass Sailor Moon den Anime- und Dragonball den Manga-Boom ausgelöst hat.
Ja mata,
Tobias/Galileo



Von:    Exino 22.10.2008 17:24
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Es geht in der Liste aber nich um Deutschland sondern um Japan. Und da war DB früher.
風 『速きこと』
林 『静なること』
火 『侵略すること』
山 『動かざること』



Von:    MonkeyDRenni 22.10.2008 15:22
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
YATTA!!! ES LEBEN DIE ANIMES !!! >/////< *qietsch*
B.A zu Murdock:"Weißt du eigentlich was für ein Schwachsinn zu da laberst?"
Murdock: "Weißt du nun wie es mir geht? Ich muss mir das den ganzen Tag anhören!"

-A-Team 1. Staffel



Von:    Dezi 22.10.2008 15:39
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Die Animeindustrie kriselt heutzutage gewaltig, weswegen diese nun im großen Stile Nischenmaterial für Hardcore-sammler produziert, da diese das meiste Geld ausgeben. So kommt es dann zu 1000 Moe-serien, wo jeder Otaku sich seine imaginäre Freundin rauspicken kann...
ehrlich gesagt hat Anime inzischen so ziemlich mein Interesse verloren. Schade.



Von:    Shmebulock 22.10.2008 16:23
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Ich vermisse die Auflistung des ersten Hentai? ;p
"I'm trying to like people, but it's so hard to weed through the stupid ones."
- John Becker, M.D.



Von:    Hentaifreak 22.10.2008 21:45
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
> Ich vermisse die Auflistung des ersten Hentai? ;p

Das ist eigentlich mein Text. XD

Aber tatsächlich würde es mich auch mal interessieren, wann der erste erotische Anime in Japan raus kam und wie er hieß.

Davon abgesehen, finde ich es bemerkenswert und gleichzeitig traurig wie sie die Anime Industrie sowohl in Japan als auch in Deutschland entwickelt hat.


Macht was ihr wollt so lange ihr keine reale Person zum Opfer eurer perversen Lust macht.




Von:    yamatoking 24.10.2008 08:12
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
>Mittlerweile haben die Animes ihren Zenit überschritten denn >leider sind die modernen Serien nicht mehr so hochwertig wie >früher in den 80er Jahren was die besten Epoche für Animes >gewesen war

Ja,das stelle ich auch auch bei vielen Studios fest,die in den 80ern, beziehungsweise frühen 90ern eine viel bessere,detailiertere Animation hatten als heutige Serien.

Selbst Studios die früher total gut waren wie TMS(Tokyo Movie Shinsa),Nippon Animation,Studio Pierrot oder von mir aus auch Toei Animation.
Ich weiß auch nicht voran das liegt,aber die heutigen Serien sehen zwar auf den ersten Blick gut aus,beziehungsweise sie sind kontrastreicher und sauberer koloriert,aber die lebendigen,flüssigen Bewegungsabläufe finde man eigentlich fast nur noch in Kinofilmen und nicht mehr so häufig in den wöchentlichen TV-Serien.
Zuletzt geändert: 24.10.2008 08:16:36



Von:    _fireball_ 26.10.2008 23:09
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
> Ich vermisse die Auflistung des ersten Hentai? ;p

Tja....den verschweigt man gerne lieber, aus gutem Grund. Er hieß Lolita Anime, und kam 1984 im zuge der neuen Veröffentlichungsmethode per Kaufvideo (OVA) heraus. Mehr muss man dazu wohl nicht sagen.
In den 70ern gabs von Osamu Tezuka höchstselbst allerdings schon anzügliche Anime, die würde man aber heute eher unter "harmlos" einstufen da keine Hardcoreszenen enthalten sind.
"えっちなのはいけないと思います!"
Zuletzt geändert: 26.10.2008 23:18:21



Von:    Hentaifreak 29.10.2008 21:35
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
> Tja....den verschweigt man gerne lieber, aus gutem Grund. Er hieß Lolita Anime, und kam 1984 im zuge der neuen Veröffentlichungsmethode per Kaufvideo (OVA) heraus. Mehr muss man dazu wohl nicht sagen.

Hm...ich meine...den, in den weiten des Internet mal gesehen zu haben ...kein weiteres Kommentar dazu.
Aber danke für die Auskunft.
Macht was ihr wollt so lange ihr keine reale Person zum Opfer eurer perversen Lust macht.

Zuletzt geändert: 29.10.2008 21:36:36



Von:    Elaine_Eden 24.10.2008 16:31
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
Mal ne ganz dumme Frage:
Wo findet man diesen Anhang? o_o Ich find den nicht... ^^°

Yay XD~♥
Jetzt fehlt nur noch, dass Anime/Manga irgendwann auch endlich als "Kunst" angesehen werden.
(Die Hochschulen belächeln das ja eher ;__;)



Von:    Anubis88 24.10.2008 16:40
Betreff: 50 Jahre moderner Anime [Antworten]
Avatar
 
> Mal ne ganz dumme Frage:
> Wo findet man diesen Anhang? o_o Ich find den nicht... ^^°

Den findest du, wenn du unten auf "Zurück zu den News" klickst.

Mal zum Thema:
Ich finde die Auflistung ganz gut. War interessant zu lesen, was wann erstmalig erschienen ist und welche Folgen daraus resultieren wie z. B. bei dem Eintrag:

1995: „Ghost in the Shell“, macht Anime erneut im Ausland bemerkbar

▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀▀▀▀▀ ▀ ▀▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀▀▀▀▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀ ▀▀▀▀▀ ▀
Jeder wird als Individuum geboren, doch die meisten sterben als Kopie.





Zurück