Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[English version English version]

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 26.08.2011, 19:55
Quelle: Japan Foundation


News von  animexx
26.08.2011 19:55
Akira Kurosawa Retrospektive
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Anlässlich des Jubiläums zu 150 Jahren deutsch-japanischen Beziehungen zeigt die Japan Foundation (Tokyo) in Zusammenarbeit mit deutschen Filmmuseen und Kinematheken eine fast vollständige Werkschau der Filme Akira Kurosawas in sieben deutschen Städten. Alle Filme werden auf Original-35mm-Kopien gezeigt, was Interessierten die einmalige Chance gibt, die Filme in ihrer ungekürzten Originalversion auf großer Leinwand zu sehen.

Als einziger Film nicht gezeigt wird "Asu o tsukuru hitobito", den Kurosawa gegen seinen Willen drehen musste und nachträglich aus seiner Biografie streichen ließ. Auch in Japan war der Film seit seiner Uraufführung 1946 nicht mehr zu sehen.

Der Eintritt zu den Vorführungen im Kulturinstitut Köln ist, mit Ausnahme von "Ikiru" am 5. November 2011, frei.

Die teilnehmenden Kinos sind:

Köln: Japanisches Kulturinstitut (01.09.2011-28.10.2012)

Berlin: Arsenal (05.09.2011-31.10.2011)

München: Filmmuseum im Stadtmuseum (09.09.2011-18.12.2011)

Düsseldorf: Filmmuseum (13.09.2011-18.12.2011)

Frankfurt a. M.: Deutsches Filmmuseum (02.11.2011-30.11.2011)

Nürnberg: Filmhaus (18.11.2011-04.01.2012)

Hamburg: Kinemathek (04.12.2011-29.01.2012)

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 Rubeus Sieben deutsche Städte zeigen ... 26.08.2011, 20:15
 _fireball_ Sieben deutsche Städte zeigen ... 26.08.2011, 20:18
 Rubeus Sieben deutsche Städte zeigen ... 26.08.2011, 20:46
 Khatos Sieben deutsche Städte zeigen ... 26.08.2011, 22:05
 roterKater Sieben deutsche Städte zeigen ... 26.08.2011, 23:59
Cero Sieben deutsche Städte zeigen ... 27.08.2011, 18:56
 roterKater Sieben deutsche Städte zeigen ... 28.08.2011, 00:00
Cero Sieben deutsche Städte zeigen ... 28.08.2011, 16:03
Seite 1



Von:    Rubeus 26.08.2011 20:15
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
Wenn Osamu Tezuka der Gott des Manga ist, dann ist Akira Kurosawa der Gott der japanischen Realfilme ;)
EXIT WARS 2nd Revolution - Mögen die Spiele beginnen!
Eden Films Crew - Cosplay Features, Kurzfilme, u.v.m.!
www.FinalFan-tasyReal.de - Der Cosplay Film, endlich vollendet!



Von:    _fireball_ 26.08.2011 20:18
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
Rubeus:
> Wenn Osamu Tezuka der Gott des Manga ist, dann ist Akira Kurosawa der Gott der japanischen Realfilme ;)

Nicht nur der japanischen Realfilme, es gibt nicht wenige die ihn für den besten Regisseur des 20. Jahrhunderts weltweit halten. Ich jedenfalls bin absoluter Fan von 7 Samurai und Yojimbo, einfach nur zeitlose Meisterwerke.
"えっちなのはいけないと思います!"
Zuletzt geändert: 26.08.2011 20:21:57



Von:    Rubeus 26.08.2011 20:46
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
Ich wollte nicht so übertreiben ;) aber er ist ganz klar ein ganz, ganz großer Altmeister, der auch viele spätere Regisseure stark beeinflusst hat.
EXIT WARS 2nd Revolution - Mögen die Spiele beginnen!
Eden Films Crew - Cosplay Features, Kurzfilme, u.v.m.!
www.FinalFan-tasyReal.de - Der Cosplay Film, endlich vollendet!



Von:    Khatos 26.08.2011 22:05
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
schade, nix in Ö (wien) ? :/
laugh and the world laughs with you. cry and you cry alone.

Sammle Doujinshi von Minami Ozaki!
http://khatos.deviantart.com



Von:    roterKater 26.08.2011 23:59
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
Khatos:
> schade, nix in Ö (wien) ? :/

Naja, ist ja zur Feier der deutsch-japanischen Beziehungen ... ^^

Freu mich jedenfalls schon sehr drauf! Wer endlich die Filme mal nachholen, die ich von ihm noch gar nicht kenne, also hauptsächlich die ganz alten und einige seiner Gegenwartsdramen, die ja auch unglaublich toll sind. (Wer IKIRU noch nicht kennt: angucken! Der ist so toll!)

Und dann schau ich noch ein paar Sachen, die ich auf jeden Fall immer mal im Kino sehen wollte, wie DERSU UZALA und YOJIMBO, was normalerweise einfach nicht möglich ist. Naja, auf jeden Fall tolle Sache!

Ach, noch ein Tipp für die Berliner: Wer Mitglied im Arsenal wird (kostet nur ein paar Euro), kann Sammelkarten kaufen und dann jeden Film für 3€ schauen, was eigentlich fast geschenkt ist!



Von:   abgemeldet 27.08.2011 18:56
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
die page des Filmmuseum Düsseldorf ist leider sehr schlecht, nix zu finden, aber wenn die da laufen bin ich auf jeden fall da.
Mindestens für tengoku to jigoku.



Von:    roterKater 28.08.2011 00:00
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
abgemeldet:
> die page des Filmmuseum Düsseldorf ist leider sehr schlecht, nix zu finden, aber wenn die da laufen bin ich auf jeden fall da.
> Mindestens für tengoku to jigoku.

Schau hier:
http://tokyo-duesseldorf.de/?p=984

Hatte ich in meinen Newseintrag noch mit gepostet, wurde dann aber vom News-Redakteur wohl wieder rausgenommen. Sorry.



Von:   abgemeldet 28.08.2011 16:03
Betreff: Sieben deutsche Städte zeigen umfassende... [Antworten]
Avatar
 
ah nice
danke





Zurück