Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Newsmeldung von animexx

Thread-InfosVeröffentlicht: 02.07.2002, 00:51
Quelle: Rapid Eye Movies


News von  animexx
02.07.2002 00:51
Metropolis ab Oktober im Kino?
Newsmeldung von  animexx auf Animexx.de
Logo
Längere Zeit war es still um eine reguläre deutsche Veröffentlichung des Anime-Kinofilms "Metropolis" (von Rintaro und "Akira"-Schöpfer Katsuhiro Otomo, nach einer Manga-Vorlage von "Astroboy"-Zeichner Osamu Tezuka). Nachdem die Verleihfirma Columbia Tristar einen ursprünglich für Februar 2002 angekündigten Deutschland-Start wenige Wochen vorher überraschend abgesagt und stattdessen die deutschen Rechte des Films an Rapid Eye Movies weiterverkauft hatte, lief dieser in Deutschland bisher nur im Rahmen einiger Filmfestivals und Anime-Conventions.
Inzwischen hat Rapid Eye Movies auf seiner Homepage jedoch bekannt gegeben, dass "Metropolis" unter dem Titel "Robotic Angel" in deutscher Synchronisation im Oktober in die Kinos kommen soll. Ein genauer Spielplan steht allerdings noch nicht fest.

Nach Kinostarts u.a. in Belgien, Großbritannien und Spanien erhielt "Metropolis"/"Robotic Angel" vor allem in den USA von der Kritik Höchstwertungen und war dort im Kino so erfolgreich (Einspielergebnis: mehr als 400.000 US-Dollar in den ersten 3 Wochen), dass eine geplante DVD-Veröffentlichung kurzfristig verschoben wurde. In Japan lag die "Metropolis"-DVD bei den meistverkauften Anime-DVDs u.a. im November 2001 auf Platz 2 und im Dezember 2001 auf Platz 1.

Verfasser Betreff Datum
Seite 1
 animexx Metropolis ab Oktober im Kino? 01.07.2002, 15:51
SaireaZadkiel Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 02:06
patricia Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 05:50
 lore Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 09:33
 Galileo Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 11:19
SaireaZadkiel Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 11:43
Teroon Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 13:29
Derbling Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 13:49
Weltherrscher Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 14:55
lukian Die Sache mit dem Namen ... 02.07.2002, 15:33
lukian Die Sache mit dem Namen ... 02.07.2002, 15:36
SaireaZadkiel Die Sache mit dem Namen ... 02.07.2002, 16:42
lukian Die Sache mit dem Namen ... 02.07.2002, 17:09
lukian Endlich wird es! 02.07.2002, 15:19
Boogiepop Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 16:27
SaireaZadkiel Metropolis ab Oktober im Kino? 02.07.2002, 16:50
Seite 1



Von:    animexx 01.07.2002 15:51
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Wir bitten um Kommentare zu diesem Thema!



Von:   abgemeldet 02.07.2002 02:06
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten][Ändern]
Ro-bo-tic A....???

Ist das ein geschmackloser Scherz oder versucht REM, die bisher stets durch die liebevolle Behandlung ihrer Animefilme geglänzt hat, uns für dumm zu verkaufen? Nicht mal die Amerikaner, die in solchen Sachen eine lange Tradition aufweisen kann, hat versucht, diesen Film umzubenennen. Warum auch? Der Manga hiess "Metropolis" und der Anime hiess "Metropolis". Gerade dieser Titel und kein anderer gibt ein Hinweis auf Tezukas ursprüngliche Inspirationsquelle, nämlich Fritz Langs phantaster Stummfilm. Warum zum Geier will REM diese Verbindung nun auf alle Fälle überdecken wollen?

Wenn Langs Film zu dem betreffenden Zeitpunkt neuanlaufen würde, tja dann, dann könnte man Bedenken haben. Aber dem ist nicht so. Doch nicht nur aus meiner Sicht als Fan mutet diese Entscheidung idiotisch an. Jeder Marketing-Anfänger würde dir sagen, dass dieser Film mit dem Titel "Metropolis" enorm mehr Aufmerksamkeit erwecken würde als der IMHO nichtssagende "Robotic Angel". "Metropolis" hat schon fast alle irgendwo mal gehört, RA dagegen kommt wie der Titel eines Hollywoods B-Movie daher.

Ich raff´s nicht. Hoffentlich überdenkt REM nochmal diese Entscheidung. Tezukas Werk verdient IMHO diesen Respekt.



Von:   abgemeldet 02.07.2002 05:50
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Ich kann dir nur zustimmen. Bis jetzt war ich mit REM immer zufrieden. Aber dieser Titel is dooff-.-... Klingt wie Robocop - höhö.



Von:    lore 02.07.2002 09:33
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Gerüchten zu folge liegt es daran das die Fritz Lang Stiftung gegen
den Namen vorgegangen ist, da sie die Rechte an dem Stumfilm mit dem gleicen Titel haben, und nicht wollen das der Name "verschandelt" wird. Ich denke REM kann da nichts dafür sondern wurde sozusagen gezwungen...... Vorausgesetzt die Gerüchte Stimmen, was aber anzunehmen ist.



Von:    Galileo 02.07.2002 11:19
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Ja, das hört sich sehr plausibel an.

Allerdings ist dann die Frage, ob es nicht einen weniger simplen und billigeren Titel gegeben hätte als "Robotic Angel" :-)
Ja mata,
Tobias/Galileo - Animexx Mitgliederbetreuung



Von:   abgemeldet 02.07.2002 11:43
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten][Ändern]
Hmm, ich wusste gar nicht, dass der Titel "Metropolis" ein Markenname ist, den man sich schützen lassen kann. *In Wörterbuch nachguckend*

===
Metropolis

[die; griechisch, "Mutterstadt"]

Bezeichnung für eine Stadt im antiken Griechenland, die Kolonisten in einem anderen Land ansiedelte, wo diese neue und von der Metropolis unabhängige politische Einheiten bildeten.
===

Es ist also ein bekanntes Fremdwort, das man ohne weiteres benutzen kann. Davon abgesehen verstehe ich nicht, wie man Tezukas Film als eine Verschandelung des Titels ansehen kann (Hentai ist das nicht ;), es ist doch wohl eher ein Hommage an Fritz Langs Werk. Und wenn man eine Verwechslung befürchtet, dann kann man den Film auch in "Osamu Tezukas Metropolis" umtaufen.

Vielleicht sollte die Animexx die Sache etwas genauer auf den Grund gehen. Direkte Anfrage bei REM? Ich denke -wenn die Sachlage so ist wie lore vermutet- REM hat hier lediglich Angst gekriegt und schnell mal was anderes auf dem Plakat geklatscht. Rechtlich kann die FL Stiftung wohl kaum gegen die Verwendung des Titels vorgehen, da keine ausreichende Begründung vorliegt.



Von:   abgemeldet 02.07.2002 13:29
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Avatar
 
Ich bin mir nicht sicher, ob bei Filmen nicht so etwas wie Schutz von Titeln besteht, unabhängig davon, ob es ein Fremdword ist oder nicht.
Ich denke aber auch, das es genaueres Nachfragen zumindest nicht schädlich sein kann.
Ich persönlich finde es aber erstmal schön, das der Film überhaupt gezeigt wird, so oft kommt das ja nicht vor und wenn dafür der Titel verändert werden muss, dann kann man das eben nicht ändern. Ich freue mich auf jeden Fall das er kommt.
Wer die Menschen kennt ist klug
Wer sich selbst kennt hat Einsicht
Wer andere besiegt hat Kraft
Wer sich selbst besiegt
ist wahrhaft stark



Von:   abgemeldet 02.07.2002 13:49
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
find ich auch bescheuert dass der titel des films mal wieder geändert wird... hat doch echt KEINEN sinn!

ich hab den film allerdings auch schon dieses jahr auf der animagic gesehen und weiß immernoch nicht so recht was ich davon halten soll... meiner meinung nach ist er zwar definitiv nicht unterdurchschnittlich oder gar wirklich schlecht, trotzdem offenbart er im gegensatz zu anderen großen anime-filmen nichts wirklich neues. von der technischen seite her ist der film natürlich ein meisterwerk, vom künstlerischen wert her würde ich ihn aber eher mit der dritten memories ova vergleichen.. nett gemacht, interessant, aber keine erleuchtung.



Von:   abgemeldet 02.07.2002 14:55
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Is mir auch alles egal bei mir im Kaff wird sowieso kein Kino den Film bringen -_-
--------------------------------
Greetz
Weltherrscher
--------------------------------
People who know little are usually great talkers, while men who know much say little.



Von:   abgemeldet 02.07.2002 15:33
Betreff: Die Sache mit dem Namen ... [Antworten]
> Gerüchten zu folge liegt es daran das die Fritz Lang Stiftung gegen
> den Namen vorgegangen ist, da sie die Rechte an dem Stumfilm mit dem gleicen Titel haben, und nicht wollen das der Name "verschandelt" wird. Ich denke REM kann da nichts dafür sondern wurde sozusagen gezwungen...... Vorausgesetzt die Gerüchte Stimmen, was aber anzunehmen ist.

Du hast vollkommen Recht, Lore!

Das sind meines Wissens nach mehr als Gerüchte. Hier eine E-Mail, die in der AnimeGer gepostet wurde und die von REM stammt (stammen soll).
---------------
Delivered-To: lukian@online-club.de
From: Christof Weber <nerv03@gmx.de>
To: animeger@lists.swb.de
Subject: Fwd: Re: Hinweise zu \"Robotic Angel\" - Namensraetsel geloest
X-Authenticated-Sender: #0000466403@gmx.net
X-Authenticated-IP: [129.187.254.49]
X-Mailer: WWW-Mail 1.5 (Global Message Exchange)
X-Flags: 0001
Sender: animeger-admin@lists.swb.de
X-BeenThere: animeger@lists.swb.de
X-Mailman-Version: 2.0.9
Reply-To: animeger@lists.swb.de
List-Help: <mailto:animeger-request@lists.swb.de?subject=help>
List-Post: <mailto:animeger@lists.swb.de>
List-Subscribe: <http://lists.swb.de/cgi-bin/mailman/listinfo/animeger>,
<mailto:animeger-request@lists.swb.de?subject=subscribe>
List-Id: Anime und Manga <animeger.lists.swb.de>
List-Unsubscribe: <http://lists.swb.de/cgi-bin/mailman/listinfo/animeger>,
<mailto:animeger-request@lists.swb.de?subject=unsubscribe>
List-Archive: <http://lists.swb.de/cgi-bin/mailman/private/animeger/>
Date: Mon, 6 May 2002 12:58:53 +0200 (MEST)

Hallo !

Hier ist die Antwort von Rapid Eye Movies zur Titelaenderung von
"Metropolis" in "Robotic Angel". Wie zu erwarten haben die Inhaber der Rechte an Fritz
Langs Titeln, die Murnau Gesellschaft, die Verwendung der Titel "Metropolis",
"Metropolis 2001" und "Osamu Tezukas Metropolis" untersagt. Der finanzielle
und zeitlich Aufwand fuer ein zumindest bei letzterer Version des Titels recht
sicher gewinnbares Gerichtsverfahren ist rem verstaendlicherweise zu gross.

Nachdem also das #&$T"(/&%"-Namens und Markenrecht in D keine andere
Moeglichkeit mehr laesst, wie waere es, wenn wir hier mal ein paar weitere
Titelvorschlaege anbringen ?

--- Weitergeleitete Nachricht / Forwarded Message ---
Date: Mon, 06 May 2002 11:28:22 +0200
From: Stephan Holl <stephan@rapideyemovies.de>
Subject: Re: Hinweise zu \"Robotic Angel\"

> Vielen Dank für den ausführlichen Hineis.
> DieMurnaugesellschaft hat die Verwendung der unten genannten Titel
> untersagt.
> Wir bedauern das auch sehr, aber es gibt nunmal soetwas wie Namensrechte.
> mfg
>
> rem
>
>
> On Sun, 5 May 2002 15:53:56 +0200
> Christof Weber <nerv03@gmx.de> wrote:
>
> > FEEDBACK ueber http://www.RapidEyeMovies.de:
> >
> > Sehr geehrte Damen und Herren,
> >
> > so sehr ich es begruesse, dass Sie diesen Film in ihr Verleihprogramm
> > auf genommen haben, so sehr schmerzt es, was Sie diesem Film antun. Die
> > Geschichte von Tezukas \"Metropolis\"-Manga hat nicht das Geringste mit Fritz
> > Langs \"Metropolis\" zu tun. Tezuka hat Langs \"Metropolis\" nie gesehen, er
> > kannte lediglich ein Foto von der Szene der Erschaffung Marias. Dieses Foto
> > diente ihm als Inspiration zu seinem Manga. Der Film, den Otomo und Rintaro
> > schufen, ist wiederum nur vom Manga inspiriert. Zwar behaelt er die
> > zugrundeliegende Handlung im Grossen und Ganzen bei, aendert jedoch die Personen
> > gegenueber dem Manga deutlich ab (\"Rock\" gibt es im Manga gar nicht,
> > \"Tima\" heisst im Manga \"Michi\" und wurde nicht von Duke Red als Ersatz fuer
> > seine Tochter geschaffen etc...). Wer Fritz Langs \"Metropolis\" kennt,
> > wird sich wundern wie wenig \"Osamu Tezukas Metropolis\" damit zu tun hat.
> > Als zweites frage ich mich, warum der Titel geaendert wurde ? \"Robotic
> > Angel\" passt zu diesem Film wie die beruechtigte Faust aufs Auge. Warum
> > nicht einfach \"Osamu Tezukas Metropolis\", oder nur \"Metropolis\" ? Ein
> > sehr schoener, schlichter Titel fuer einen sehr schoenen Film.
> > Mit freundlichen Gruessen,
> > Christof Weber
>
>
> --
> RapidEyeMovies
> Ebertplatz 21
> D-50668 Cologne
> Germany
> fon +49 221 / 972 61 60
> fax +49 221 / 739 13 37
> http://www.rapideyemovies.de/
>
---------------
--
** Christian Joachim Hartmann
** lukian@online-club.de, lukian@Null.net



Von:   abgemeldet 02.07.2002 15:36
Betreff: Die Sache mit dem Namen ... [Antworten]
<tschuldigung, ich war überzeugt, ich hätte die ganzen header gelöscht>
--
** Christian Joachim Hartmann
** lukian@online-club.de, lukian@Null.net



Von:   abgemeldet 02.07.2002 16:42
Betreff: Die Sache mit dem Namen ... [Antworten][Ändern]
Aua! >_<
So etwas kann in der Tat nur in Deutschland passieren. Hiermit nehme ich meine Kritik gegen REM natürlich zurück, wäre auch etwas merkwürdig gewesen.

>>>Wie zu erwarten haben die Inhaber der Rechte an Fritz
Langs Titeln, die Murnau Gesellschaft, die Verwendung der Titel "Metropolis", "Metropolis 2001" und "Osamu Tezukas Metropolis"<<<

Hmm, es klingt zwar blöd, aber hat REM schon mal die Möglichkeit einer rohen Transkribierung des Originaltitels gedacht? Also statt Metropolis einfach "METOROPOLISU" nehmen und evtl. noch einen Untertitel? Das mag auf dem ersten Blick noch abwägiger klingen als "Robotic Angel", verleiht dem Film aber IMHO einen gewissen Charm. Und da bei einer limierten Run die Zuschauer grössten Teil Fans sind, die den richtigen Titel schon kennen, wäre es ein verschmerzbarer Kompromiss. RA als Haupttitel finde ich jedenfalls Sch****. Punkt.



Von:   abgemeldet 02.07.2002 17:09
Betreff: Die Sache mit dem Namen ... [Antworten]
Ganz klar, der neue Titel IST Scheiße! Wie hier schon gesagt wurde, klingt "ROBOTIC ANGEL" wie der letzte B-Movie-Hollywood-Exploitation-Scheiß.

Mein sarkastischer Vorschlag für einen neuen Titel damals in der AnimeGer lautete denn auch: "THE HUMANOID - She's a hot heavy-metal babe"

Ein etwas ernster gemeinter Vorschlag ist: "ZIGGURAT"

Dieser Titel klingt zwar eher nach "Der Löwe von Ur", aber er beruht durchaus auf dem Film selber. "ZIGGURAT" ist mir übrigens beim Ansehen dieses Trailers hier eingefallen
http://www.online-club.de/~charta-lusoria/manga/6803.ASF
ein Trailer (damals zum belgischen Kinorun), der meiner Meinung nach ganz gut wiedergibt, war *mir* an "Osamus Metropolis" am besten gefällt ...
--
** Christian Joachim Hartmann
** lukian@online-club.de, lukian@Null.net



Von:   abgemeldet 02.07.2002 15:19
Betreff: Endlich wird es! [Antworten]
Ich bin froh, daß es noch etwas wird mit dem Kinostart von "Metropolis" auch in Deutschland. In Frankreich und Belgien konnte man diesen Film schon regulär in den Lichtspielhäusern bewundern.

Alles in allem bin ich froh, daß es DOCH bei uns klappt, wenn es natürlich auch diese zwei Wermutstropfen gibt:
- Der blöde Titel, den REM ändern *mußte*.
- und die Tatsache, daß "Metropolis" nicht von einem großen Verleiher, sondern von REM rausgebracht wird.

Man sollte sich mit dem Erreichbaren zufrieden geben und sich darauf freuen, daß dieser Film wenigstens in einer Anzahl guter Programmkinos in Deutschland läuft, und zwar noch in diesem Jahr.

Jedenfalls besser, als wenn dieser sehr bemerkenswerte Film etwa noch jahrelang durch einen langwierigen Rechtsstreit um den Namen blockiert gewesen wäre und dann am Ende vielleicht nie in deutschen Kinos gelaufen wäre ...
--
** Christian Joachim Hartmann
** lukian@online-club.de, lukian@Null.net



Von:   abgemeldet 02.07.2002 16:27
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten]
Avatar
 
robotic?......... gibts das wort überhaupt...

is ja wohl ein schlechter scherz, oder?????????
wenn der titel zmindst jap. wäre, könnt ich verstehn, warum er geändert wurde... aber was stört an metropolis????????? wenn das so anfangt isser 100pro geschnitten
Ich bin wohl der einzige Anime Fan, der NGE scheisse findet aber Lain und Boogiepop Fan ist... *rofl*
Hate me!!!!!!
Visit http://www.thanatos.at.tt and write me!!!!! (PS: Kapitel 6 JETZT online...



Von:   abgemeldet 02.07.2002 16:50
Betreff: Metropolis ab Oktober im Kino? [Antworten][Ändern]
Avatar
 
aua aua aua

es tut mir im herz weh,
das wir, das deutsche volk [zumindest wir otakus], so sehr getriezt werden. warum zum teufel können uns diese "§$&§=!"=$!!??!%§ [das war ich] nicht in ruhe lassen? ist es nicht schon schwer genug, überhaupt animes in die finger, geschweige denn in die öffentlichkeit zu bekommen?

wann verstehen es die leute endlich?

Animes, Mangas; ja, das GESAMTE otaku-tum; sind die einzig wahre kunst.
Sch*** auf leonardo, vergiss da vinci, ich will einfach nur meine mangas...
German Otaku Division - Der Otaku Clan
www.g.0.d.clan.de.vu





Zurück