Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Kinder der Dämmerung Band 1 - Zwischen Licht und Schatten - Leseprobe


Zeichner: Asmodis   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 28.10.2014
Neueste Seite: 01.03.2015
Nicht abgeschlossen
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 1
Seiten: 28
  • Seiten: 28
    Neueste Seite: 01.03.2015
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Der 24jährige Alexander aus Berlin wird von einem Schicksalsschlag so hart getroffen das er keinen anderen Ausweg sieht als sich umzubringen. Bei seinem Suizidversuch wird er jedoch von einem mysteriösen Wesen gestört. Dieses Wesen, das sich Aeshma nennt, erzählt Alexander, das er die Wiedergeburt eines Magiers ist und große Aufgaben auf in warten. Zusammen mit seinen Freunden, die ebenfalls alte Seelen in sich tragen und mit besonderen Kräften ausgestattet sind, soll Alexander die Welt vor der Apokalypse bewahren. Wie die Apokalypse jedoch aussieht, vermag selbst Aeshma nicht vorherzusagen. Fest steht nur, dass der Prozess bereits begonnen hat. Das zeigt sich durch das erscheinen der bösartigen Ariley und ihrem Gefolge, die Alexander und seinen Freunden nachstellt um sie zu vernichten. Diese wehren sich so gut es geht mit ihren teilweise erst kürzlich wieder erwachten Kräften. Aeshma hält sich dabei im Verborgenen und überlässt das junge, unerfahrene Team überwiegend sich selbst.
Am Ende des ersten Bandes, erfahren die Protagonisten mehr über ihr früheres Leben und die damit verbundene Aufgabe.

Genre: Action, Fantasy, Magie, Apokalypse, Drama gewürzt mit ein bisschen Boys Love.


Zurück zur Dōjinshi-Galerie