Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Escaflowne - Die fünf Liebesbriefe


Zeichner: elf   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 13.08.2009
Neueste Seite: 13.08.2009
Abgeschlossen
Stichwörter: Humor, Romantik, Parodie
Kategorie: Kurzgeschichte
Leserichtung: Japanisch
Kapitel: 1
Seiten: 9

Beschreibung
Der Dojinshi entstand letztes Jahr und basiert auf einer ziemlich albernen Escaflowne-Fanfic, die ich mal geschrieben hatte. Die Jungs und Mädels von Escaflowne, die unentschlossen sind, mit wem sie zusammen sein möchten, beginnen zur gleichen Zeit damit, so etwas wie Blanko-Liebesbriefe zu verfassen, in denen der Platz der Empfängers noch freisteht. Van hat die (geniale) Idee, Hitomis Pendel zu benutzen, um herauszufinden an wen die Briefe wirklich adressiert sind...

Ich hatte noch keine tolle Idee für ein Cover. ^^ Muss ich demnächst mal nachholen.

Viele finden es ganz schlimm, dass die Serie aufhörte, ohne dass das Ganze wer-mit-wem geklärt wurde, aber für mich ist der Schluß von Escaflowne mit all den offenen Möglichkeiten eins der besten überhaupt. =3


Zurück zur Dōjinshi-Galerie