Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

Yuna Ito [Diskussionsforum]


Yuna Ito
:: Fanliste (15 Mitglieder)
:: RPGs
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: Yuna Ito
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Yuna-ito.jpg

Yuna Ito (伊藤 由奈 Itō Yuna) ist eine halb japanische und halb koreanisch-amerikanische J-Popsängerin und Schauspielerin. Vor ihrer Gesangskarriere arbeitete sie in Korea auch als Model. Ihren Vertrag hat sie mit dem Label STUDIO SEVEN Recordings, das zur Sony Music Group Japan gehört.

Inhaltsverzeichnis

Biographie und Karriere

Yuna Ito ist die Tochter eines japanischen Vaters und einer koreanisch-amerikanischen Mutter. Sie wurde am 20. September 1983 in Los Angeles (Kalifornien/USA) geboren und ist somit US-amerikanische Staatsbürgerin. Drei Monate nach ihrer Geburt zog ihre Familie nach Honolulu auf Hawaii, wo sie bis zum Start ihrer Gesangskarriere lebte. Ihren Abschluss machte Yuna Ito 2001 an der McKinley High School. Als Kind eiferte Yuna bereits ihren großen Idolen Mariah Carey und Janet Jackson nach und träumte schon früh von einer Karriere als Sängerin.

Anfang 2005 nahm Yuna Ito an einem Casting für die Rolle der charismatischen Vokalistin Reira der Gruppe TRAPNEST in dem Film "NANA" teil und wurde am Ende ausgewählt. Als "NANA" in Japan veröffentlicht wurde, wollten die Fans sofort wissen, wer hinter der Rolle steckte und diese schöne Stimme hatte. Der Filmsong und gleichzeitig die Debütsingle von Yuna Ito "Endless Story" wurde unter dem Pseudonym "REIRA starring YUNA ITO" herausgebracht und stieg sofort auf Platz zwei der japanischen Oricon Charts ein. Erst jetzt wurde ihre richtige Identität preis gegeben, nachdem sie ausschließlich die Rolle der Reira Serizawa spielte. Die Sängerin wurde auf Magazin-Cover und Postern abgelichtet und hatte schließlich ihren ersten TV-Auftritt in der populären Musiksendung "Music Station". "Endless Story" wurde zu einem Hit und brachte Yuna Ito weitere Filmrollen.

Bereits 2006 wurde ihre zweite Single "Faith / Pureyes" auf den Markt gebracht. Dabei war "Faith" das Titellied des Dramas Unfair und "Pureyes" der Song zu einem Werbespot von Bioclen Zero. Die Single verkaufte sich nur enttäuschende 50 000 Mal, im Vergleich zu ihrer Debütsingle "Endless Story", welche Mika Nakashimas "Glamorous Sky" mit mehr als 450 000 verkauften CDs ausstach.

Yunas dritte Single "Precious" sollte ihre bislang erfolgreichste Single nach dem Erfolg von NANA werden. "Precious" war der Titelsong zu dem Drama "LIMIT OF LOVE ~Umizaru~" und beinhaltete zwei Nebentracks, "I'm Free" und "Secrets", an denen Yuna Ito selbst mitschrieb. Die Single verkaufte sich über 200 000 Mal und stieg in Japan auf Platz fünf der am meisten legal heruntergeladenen Songs des Jahres 2006. Später coverte sie den Song "These Boots Are Made For Walkin'" für einen Werbespot und veröffentlichte ihre vierte Single "stuck on you". Außerdem sang sie auch das Titellied zur japanischen Fassung der amerikanischen Erfolgsserie "Lost" namens "losin'", welches ihre fünfte Single wurde.

Im Sommer 2006 verkündete die Produktionsfirma Toho, dass die Rolle der Reira Serizawa in dem Sequel zu NANA, NANA 2, wieder von Yuna Ito gespielt wird. Ein zweiter Song mit dem Namen "Truth" wurde unter dem Pseudonym "REIRA starring YUNA ITO" am 6. Dezember 2006 kurz vor dem Start von NANA 2 am 9. Dezember veröffentlicht. Die Arbeit an NANA 2 war umfangreicher als die zu NANA, da ihre Rolle als Reira verstärkt in die Handlung eingebaut wurde.

Am 24. Januar 2007 veröffentlichte Sony Music Yunas erstes Album, "HEART", eine CD+DVD Compilation. Das Album stieg sofort auf Platz eins der Oricon Charts und der United World Weekly Album Charts. HEART verkaufte sich bereits in der ersten Woche 224 000 Mal und ließ damit eine Lücke von verkauften 116 000 CDs zu Platz zwei. Der große Erfolg zog sich auch in den nächsten vier Wochen fort, in denen HEART in den Top drei der Oricon Charts blieb.

Yuna Itos siebte und erste Single im Jahr 2007 wurde am 14. März nur zwei Monate nach dem Album veröffentlicht und heißt "I'm Here". "I'm Here" ist erneut ein Titelsong für das Drama "Unfair", für welches Yuna bereits den Titel "Faith" gesungen hat.

Discographie

Alben

  1. HEART (24. Januar 2007)
  2. WISH (20. Februar 2008)
  3. DREAM (27. Mai 2009)

Best-Alben

  1. LOVE ~Singles Best 2005-2010~(08. Dezember 2010)

Singles

  1. ENDLESS STORY (07. September 2005)
  2. Faith / Pureyes (01. März 2006)
  3. Precious (03. Mai 2006)
  4. stuck on you (09. August 2006)
  5. losin' (06. September 2006)
  6. Truth (06. Dezember 2006)
  7. I'm Here (14. März 2007)
  8. Mahaloha feat. Micro (27. Juni 2007)
  9. Urban Mermaid (24. Oktober 2007)
  10. Anata ga Iru Kagiri ~A WORLD TO BELIEVE IN~ feat. Celine Dion (16. Januar 2007)
  11. miss you (03. September 2008)
  12. Koi wa groovy×2 (26. November 2008)
  13. trust you (04. März 2009)
  14. Let it Go (11. November 2009)
  15. Mamotte Agetai (03. November 2010)

Collaborations

  1. Micro - Laid Back (8. August 2007) Heal
  2. TRIBUTE TO CELINE DION (26. September 2007) My Heart Will Go On
  3. Spontania - Ima Demo Zutto (28. Januar 2009) Ima Demo Zutto

Wissenswertes über Yuna

  • Ihre Noten waren immer hervorragend, weshalb ihre Mutter nicht besonders begeistert von ihrer Gesangskarriere war.
  • Ihre Eltern besitzen einige Restaurants zum Beispiel das "Aki-no-No" in Honolulu.
  • Sie hat mehrere Verwandte, die auf die McKinley High School gehen.
  • Sie ist mit der hawaiianischen J-Popsängerin Angela Aki, sowie mit Mika Nakashima und AI befreundet.
  • Angela Aki und Yuna Ito sind in dieselbe japanische Sprachschule namens Makiki gegangen.
  • Ihr Lieblinsgmusikstil ist R&B, obwohl sie eine Karriere als Popsängerin begonnen hat.
  • Englisch ist ihre Muttersprache und Japanisch nur ihre Zweitsprache.
  • Sie kann jedoch fließend Japanisch sprechen und schreiben.
  • Ihre Blutgruppe ist A.
  • Mika Nakashima, die in dem Film NANA die Hauptrolle der Nana Osaki spielte, schrieb Yuna eine Nachricht, dass sie ihr viel Glück für ihre Auftritte wünsche und diese selbst vor dem Bildschirm verfolgen würde.
  • Vor der High School ging Yuna auf die Sacred Hearts Academy.
  • Obwohl "stuck on you" nicht in die Top Ten der Single Charts einstieg, konnte der Song drei Tage lang den ersten Platz bei den Downloads bei bitmusic erobern. Zur selben Zeit waren auch "These Boots Are Made For Walkin", "Precious", "ENDLESS STORY" und "Faith" in Top 30 der Download-Charts.
  • Yunas Lieblingsfarbe ist Schwarz.
  • Wenn sie in Japan ist, wohnt sie in Tokyo und in Honolulu, wenn sie in den USA ist.
  • Ihr Sternzeichen ist Jungfrau.
  • Wenn man ihren Namen nach westlichem Muster schreibt (Vorname Nachname) und Englisch ausspricht, so ergibt sich das englische Wort "unite" (yunaito).



Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten