Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK
[Versionen] - [Seite bearbeiten]

D (Musikgruppe) [Diskussionsforum]


D (Band)
:: Fanarts (98)
:: Fanfics (45)
:: Fanliste (145 Mitglieder)
:: RPGs
:: Zuviel-Sprüche (18)
:: Fanart-Wettbewerbe
Artikel / Rezensionen:
:: D (Band)
:: D (Musikgruppe)
:: D(Musikgruppe)
Zurück zu:
:: Serien-Seite

Zurück zu J-Music
Inhaltsverzeichnis

D

Asagi (Vocal)
vergrößern
Asagi (Vocal)
Ruiza (Guitar)
vergrößern
Ruiza (Guitar)
HIDE-ZOU (Guitar)
vergrößern
HIDE-ZOU (Guitar)
Tsunehito (Bass)
vergrößern
Tsunehito (Bass)
Hiroki (Drums)
vergrößern
Hiroki (Drums)

Die Band

Die Band D besteht aus folgenden 5 Mitgliedern: Asagi (Vo), Ruiza (G), HIDE-ZOU (G), Tsunehito (Ba) und Hiroki (Dr).

Nach der Auflösung von Syndrome gründeten Asagi (Vo) und Ruiza (G) eine neue Band, zusammen mit anderen sehr erfahrenen und mehr als talentierten Musikern: SIN (G) (ex-Syndrome) Rena (Ba) (ex. Persona) und Hiroki (ex. Aiora und S to M). Sie begannen ihre Aktivitäten im Geheimen im März 2003.

Ihren ersten und wortwörtlich großen Auftritt hatten D gut einen Monat später nämlich am 6.4.2003. Im Gegensatz zu gewöhnlichen Indie Bands hielten D nicht zusammen mit anderen obskuren Bands in einem namenlosen Club ihr Debüt, sondern sie begannen gleich ganz groß: Unter bekannten Szene Bands wie Lareine, Nightmare und Eldorado hielten sie ihren ersten Auftritt während des SHOCK JAM #001. Nach diesem ersten Erfolg blieben D nicht inaktiv sondern traten weiterhin in bekannten Clubs zusammen mit ebenso bekannten Bands auf. Allerdings entschied sich SIN schon zwei Monate später die Band im Juni zu verlassen. Das hielt D nicht davon ab, weiterzumachen. Im Juli schließlich erschien ihre erste Maxisingle mit 4 Tracks, genannt NEW BLOOD. Die auf 3000 Kopien limitierte CD ist innerhalb kürzester Zeit ausverkauft worden. Zu dieser Zeit trat HIDE-ZOU als Ersatz für SIN der Band bei. Weiter ließ auch das erste ONEMAN nicht lange auf sich warten. Dieses trug den Namen “Believe or not Believe“, angelehnt an Shakespeare, und fand am 27. November im Meguro Rock May Kan statt. Auf selbigem wurde auch Alice, ihre erste Single, verkauft.

Im Januar 2004 folgte Paradox, das erste Minialbum von D, welches ebenfalls sehr bald ausverkauft war. Am 17. Januar fand auch ein Konzert zu dem Release im Meguro Rock May Kan statt. Vom 27. Februar bis 6. März tourten D mit auf der ersten CANNONBALL TOUR, mit ihnen unter Anderem DOREMI Dan, Hotaru, Popori etc. Kurz darauf nahmen sie an der Stylish Wave Circuit ’04 Tour teil. Im Mai wurde Yume narashi kuuchuu teien herausgebracht. Einmal mehr den Erfolg von D bestätigend schaffte diese Maxi es auf Platz 5 der Oricon Indie Charts. Ein grandioser erfolg und wieder war diese CD schnell vergriffen. Auftritte folgten einander – nahezu ununterbrochen. Am 25. Juni sponserten D sogar das Indie Event MAD TEA PARTY vol.3 in der Takadanobaba AREA. Die später folgende MAD TEA PARTY Vol.4, die wieder in der Takadanobaba AREA stattfand und wieder von D gesponsert wurde, war voll besucht, was sich durchaus durch die auftretenden Musiker erklären ließ. Bei diesem Event spielten unter anderem Bands wie Panic Channel, 12012 und Duel Jewel. Im November des Jahres fand die erste ONEMAN Tour fand in der Kantou Ebene statt. Während dieser Konzerte am 4., 13., und 23. November verkauften sie ihre neue Maxisingle, die auch Namensgeber der Tour war. Matsuki no hitsugi beinhaltete 2 Track und war nur erhältlich bei Vorlage eines Konzerttickets. Am 8.12. erschien eine Neuauflage der ersten Maxisingle von D, genannt NEW BLOOD ~second impact~, welche neben den vorigen Tracks einen neuen Titel enthielt. Bis Sylvester, was D zusammen mit ihren Fans im HOLIDAY SHIBUYA verbrachten, traten sie weiterhin auf verschiedenen Veranstaltungen auf.

Am 12. Januar erschien ihre aktuelle Maxisingle: Mahiro no koe, zu deren Release auch das erste ONEMAN des Jahres am 17. Februar im Shibuya O-EAST stattfand. Vom 9. bis 27. April tourten D um ihren zweijährigen Geburtstag zu feiern. Die Tour endete mit einem ONEMAN Final im LIQUID ROOM ebisu am 21.05.2005.

Alben

  • Tafel Anatomie
22.11.2006
  1. Phantom pain
  2. Fanfare
  3. Taiyou o okuru hi
  4. Leukocyte
  5. Calling me
  6. Card
  7. Aoi kajitsu
  8. Humanoid
  9. Glow in the sun
  10. Eguru shoudou
  • Tafel Anatomie (limited press)
18.10.2006
  • Paradox
03.05.2006
  1. Face Face
  2. Night ship "D"
  3. Angelic blue Angelic blue
  4. hana madoi
  5. Pride
  • Yumenarishi kuuchuu teien
03.05.2006
  1. Yume narishi kuchuu teien (instrumental)
  2. Love means sacrifice
  3. Kuuchuu teien
  4. Danpen asymmetry
  5. Bara no kioku
  • The name of the ROSE tsuujou ban
08.02.2006
  1. Day Dream
  2. GOD'S CHILD
  3. yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
  4. Art de la piste
  5. Kyoujin butou fu
  6. Hourglass
  7. Ever after
  8. Akumu Kurai
  9. Kuroi hanazono
  10. Sleeper
  11. shiroi yoru
  12. Tsukiyo no koiuta
  13. Mayutsuki no hitsugi
  • The name of the ROSE (limited edition)
28.09.2005
  1. Day Dream
  2. GOD'S CHILD
  3. yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
  4. Art de la piste
  5. Kyoujin butou fu
  6. Hourglass
  7. Ever after
  8. Akumu Kurai
  9. Kuroi hanazono
  10. Sleeper

+ PV: mayutsuki no hitsugi

  • The name of the ROSE (limited edition)
28.09.2005
  1. Day Dream
  2. GOD'S CHILD
  3. yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
  4. Art de la piste
  5. Kyoujin butou fu
  6. Hourglass
  7. Ever after
  8. Akumu Kurai
  9. Kuroi hanazono
  10. Sleeper

+ PV: Sleeper

  • NEW BLOOD ~second impact~
08.12.2004
  1. Vampire Missa Vampire Missa
  2. Dangan
  3. EDEN EDEN
  4. lost breath
  5. Gareki no hana (bonus track)
  • Paradox
07.01.2004
  1. Face Face
  2. Night ship "D" Night ship "D"
  3. Angelic blue Angelic blue
  4. hana madoi
  5. Pride
  • NEW BLOOD
18.07.2003
  1. Vampire Missa Vampire Missa
  2. Dangan
  3. EDEN EDEN
  4. lost breath

Singles

  • Taiyou o okuru hi
03.08.2006
  1. Taiyou o okuru hi
  2. Shuushuuka

+ PV: Taiyou o okuru hi

  • Taiyou o okuru hi
2006-08-03
  1. Taiyou o okuru hi 太陽を葬る日
  2. Shuushuuka 蒐集家
  3. Taiyou o okuru hi (voiceless)
  • yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
22.06.2005
  1. yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
  2. Gate to the sky

+ PV

  • yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
2005.06.22
  1. yami yori kurai doukoku no a cappella to bara yori akai jounetsu no aria
  2. Gate to the sky
  • Shiroi yoru
17.02.2005
  1. Shiroi yoru
  • Mahiru no koe ~Synchronicity~
12.01.2005
  1. Mahiru no koe
  2. ibara no kagafuri
  3. kanan ~yakusoku no chi~
  4. Mahiru no koe (voiceless)
  • Mayutsuki no hitsugi
05.11.2004
  1. Tsukiyo no koiuta
  2. Mayutsuki no hitsugi
  • Yume narishi kuuchuu teien
12.05.2004
  1. Kuuchuu teien
  2. Danpen asymmetry
  3. Bara no kioku
  • Alice
27.11.2003
  1. Alice

Links




Letzte Änderungen
Hilfe
Spezialseiten