Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Kommentare zu:
- Fanarts: 37
- Fanfics: 428
- Dōjinshiseiten: 5
- Weblogeinträge: 16
Neuestes
Fanart:
Neuestes Fanart

Onlineclubmitglied
Animexx e.V.
Was mache ich hier? Ich bin seit ich klein bin Sherlock Holmes fan, da war es zu Conan nicht mehr weit. Ich betätige ich mich selbst ein wenig als Autorin, ob das was ich da fabriziere gut ist liegt an euch zu entscheiden.
~
Und in real life? Studieren. Genauer? Medizin. Allerdings habe ich später einmal eine weit größere Varianz an Patienten. Ob Fell, Schuppen oder Ferdern ich piekse einfach alles ;] Nein im Erst, das Studium ist auch der Grund warums bei den FF's derzeit immer mal wieder länger dauert ^^,
~
Mag ich gerne:Tiere, Joggen, Schwimmen, Lesen, Zeichnen, Kaffee (muss einfach ^///^), Schokolade, mit Freunden Quasseln, ab und an mal meine Ruhe, und Leira und Diracdet *wink*
~
Mag ich nicht:Definitiv meine RECHTSCHREIBUNG -.- Ohne Leira oder Diracdet könnte man meine FF's wohl nicht lesen.
~
Fanfictions Derzeit: Lost in Time
~
Krimis Holmes natürlich. Aber Queen und co. sind auch nicht zu verachten aus meinen rund 521 Krimis alle aufzuzählen könnte hier allerdings länger dauern ;//p
Sherlock Holmes Zitate

Ich werde es mir erlauben, eine kleine von mir erstellte Sammlung von Holmes Zitaten anzulegen, ich hoffe sie gefallen euch. ^^



Skandal in Böhmen

Ein Kardinalfehler besteht darin, Theorien aufzustellen, bevor man noch über weitere Aussagen verfügt. Unbedacht beginnt man, die Tatsachen zu verdrehen, um sie den Theorien anzupassen, statt die Theorien den Tatsachen.

Auch nur die geringste Überstürzung kann alles verderben.

-------------------------------------------------------------------------------------
Die Liga der Rothaarigen

Je phantastischer eine Sache klingt, um als so weniger geheimnisvoll erweist sie sich in der Regel.

Ich verbringe mein Leben damit, den Alltäglichkeiten des Daseins zu entfliehen. Diese kleinen Probleme helfen mir dabei.
-------------------------------------------------------------------------------------

Eine Frage der Identität

Mein lieber Freund, das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgend etwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind.

Die größeren Verbrechen neigen dazu, einfacher zu sein; denn je schwerer das Verbrechen, desto offensichtlicher ist in der Regel das Motiv.

Es ist schon lange einer meiner Grundsätze, dass die kleinen Dinge bei weitem die wichtigsten sind.

Trauen Sie niemals allgemeinen Eindrücken, mein Junge, sondern konzentrieren Sie sich auf Einzelheiten.
-------------------------------------------------------------------------------------

Das Geheimnis vom Boscombe-Tal

Einzigartigkeit bietet fast unweigerlich einen Anhaltspunkt. Je allgemeiner und gewöhnlicher ein Verbrechen ist, desto schwieriger ist es aufzuklären.

Es gibt nicht Trügerisches, als eine eindeutige Tatsache.

-------------------------------------------------------------------------------------
Die fünf Orangenkerne

Ich bin die letzte Instanz, an die man sich wendet.

-------------------------------------------------------------------------------------
Der Mann mit der Fratze

Ich habe genug erlebt, um zu wissen, dass die Ahnung einer Frau wertvoller sein kann, als das Ergebnis aus den gründlichsten Untersuchungen eines logischen Geistes.

Diesen Fall habe ich gelöst, indem ich auf fünf Kissen saß und ein Häufchen Tabak konsumierte.

-------------------------------------------------------------------------------------
Der Blaue Karfunkel

Sehen können Sie alles, doch versäumen Sie es, Erkenntnisse aus dem zu gewinnen, was Sie sehen.

Es ist mein Beruf, zu wissen, was andere Leute nicht wissen.

-------------------------------------------------------------------------------------
... weitere folgen in Kürze ^^

Danke Diracdet
Sport:Joggen, Reiten, Schwimmen
Kultur:Zeichnen, Lesen, Schreiben
Tätigkeit:Student



Shellings little FF corner Zum Weblog

One Shot Sammlung Detektiv Conan, Fanfics, Detektiv Conan, One Shot

Autor:  Shelling__Ford

 

Tears of Eternity

 

 

Hallöchen Zusammen!

 

Lange nichts mehr von mir gehört was ;)

Wie ihr seht sitzte ich neben meinen letzten beiden Uni Jahren nicht einfach nur r

 

um, meine erste Story ist fast fertig überarbeitet und schon beim Beta. Derzeit Plotte ich eine neue große Story (hoffentlich meine letzte in dem Ausmaß) in der auch Kaito Kid eine Rolle bekommt. Lasst euch überraschen! ^__^

 

Ich habe wollte schon die ganze Zeit noch ein paar One Shots machen um dem Gewusel in meinem Kopf Platz zu schaffen und dachte ich mache aus "Eins" einfach eine kleine Sammlung, genaueres entnehmt bitte der Fanfic beschreibung.

 

 

Heute also Nr. 2.:

Tears of Eternity

 

 

„Ran kann dich nicht vergessen, Kudo.“
Sie schluckte, der Kloß in ihrem Hals machte ihren Ton brüchig und unverständlich.
„Niemals.“
Ein letztes Mal streifte ihr Blick den kleinen Jungen, der das Bett, in dem er lag, unnatürlich groß wirken ließ. Eigentlich schien alles in seiner Umgebung diesen eigenartigen Effekt zu haben, ganz so, als ob es sich seiner Erscheinung bewusst widersetzen wollte.
Sie spürte, wie ihr Herz sich zusammen zog.
Nie hätte sie gedacht, dass das geheime Traumpaar der Teitan-Oberschule ein solches Schicksal erleiden würde.
Ein Part verloren und verliebt und der andere verliebt und verloren.

 

Das neue Kapitelchen findet ihr HIER

Schlagt mich nicht! Mein Herz gehört noch immer Shinichi x Ran, aber ich wollte auch mal etwas ohne Happy End schrieben.

Ich wünsch euch trotzdem viel Spaß beim Lesen ;)

 

Bis bald,

eure Shelling