Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Thread: One Pound Gospel - Top oder Flop?

Eröffnet am: 07.05.2005 10:28
Letzte Reaktion: 17.03.2009 08:41
Beiträge: 12
Status: Offen
Unterforen:
- One Pound Gospel




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Thorti One Pound Gospel - Top oder Fl... 07.05.2005, 10:28
 Shippo-chan One Pound Gospel - Top oder Fl... 08.05.2005, 12:13
 AriyaLothiriell One Pound Gospel - Top oder Fl... 08.05.2005, 13:15
One Pound Gospel - Top oder Fl... 13.05.2006, 12:19
One Pound Gospel - Top oder Fl... 18.07.2006, 08:36
 Katzenviech One Pound Gospel - Top oder Fl... 23.12.2006, 12:13
One Pound Gospel - Top oder Fl... 23.12.2006, 12:39
 Katzenviech One Pound Gospel - Top oder Fl... 26.12.2006, 13:28
One Pound Gospel - Top oder Fl... 21.07.2007, 12:09
One Pound Gospel - Top oder Fl... 21.07.2007, 12:40
PinkiePie One Pound Gospel - Top oder Fl... 16.03.2009, 19:03
One Pound Gospel - Top oder Fl... 17.03.2009, 08:41
Seite 1



Von:   abgemeldet 07.05.2005 10:28
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Na - wie schauts bei euch aus?

Ich frage mich ernsthaft, was Rumiko Takahashi sich dabei gedacht hat... es passiert praktisch in jedem Teil dasselbe, es gibt keine nennenswerte Chara- und auch keine Storyentwicklung, die Zeichnungen überzeugen mich nicht soo sehr, die Boxkämpfe sind irgendwie langweilig... vielleicht hätte Takahashi erst mal Maison Ikkoku und Inu Yasha beenden sollen, bevor sie mit etwas neuem anfängt...

So könnte ich noch weiter machen. Ich dachte mir noch "Das wird ja vielleicht noch besser...", aber jetzt scheint die Serie ja mit dem dritten Band abgeschlossen zu sein, oder?

Also - bin ich wieder mal zu kritisch? Wie sind eure Meinungen?
ENSchen klein ging allein in die weite Welt hinein...



Von:    Shippo-chan 08.05.2005 12:13
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Bevor du mit Kritik ankommst solltest du wissen das One Pound Gospel vor InuYasha erschienen ist und Maison Ikkoku sehr wohl abgeschlossen ist.

Zudem finde ich die Serie sehr gelungen. Meiner Meinung nach ist es ihr gut gelungen ihren Charakteren eigenes Leben und eigene Charakterzüge >einzuhauchen<.
Zudem finde ich die Boxkämpfe ziemlich gut und realistisch dargestellt (soweit ich das beurteilen kann).

Außerdem passiert nicht in jedem Teil das selbe. Wenn man sich damit auseinader setzt merkt ma sehr wohl, das sich Angelas Haltung gegenüber Hatanaka extrem verändert.

Kalr hatte sie schon bessere Serien, aber so schlecht wie du es darstellst ist es echt nicht.



Von:    AriyaLothiriell 08.05.2005 13:15
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
> Ich frage mich ernsthaft, was Rumiko Takahashi sich dabei gedacht hat... es passiert praktisch in jedem Teil dasselbe, es gibt keine nennenswerte Chara- und auch keine Storyentwicklung, die Zeichnungen überzeugen mich nicht soo sehr, die Boxkämpfe sind irgendwie langweilig... vielleicht hätte Takahashi erst mal Maison Ikkoku und Inu Yasha beenden sollen, bevor sie mit etwas neuem anfängt...

Wie schon erwähnt. Die Serie is lange Zeit vor Inuyasha und Maison Ikkoku entstanden. Da ist es klar das die Zeichnungen noch nicht so ausgereift sind und es auch in der Entwicklung der Story ein paar Probleme gibt.^^
Mir gefällt die Serie...ich leß gerne ältere Werke von zeichnern.^^

Edit: Wie viele Bände die Serie hat weiß ich nicht, aber auch wenn sie schon in 3 Bänden abgeschlossen wäre...es ist halt nicht ihre beste Serie. Sie hat sich im Laufe der Zeit Entwickelt und sich Verbessert...^^

http://animexx.4players.de/doujinshi/anzeige.phtml?id=10776
Mein Doujinshi. Wär schön wenn mal jemand reinguckt.
*nach konstruktiver Kritik verlangt*



Von:   abgemeldet 13.05.2006 12:19
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
ich hab zwar erst den ersten band gelesen, aber so schlecht fand ich's gar nicht und lustig als immer das kreuz abgebrochen ist xD rumiko takahashi hat aber oft enden die noch weitergeführt werden können... z. B. mermaid saga und ne freundin hat schon mehr von ihr gelesen und hat angst das inu yasha auch so ein offenes ende hat, also schon möglich das sie an manchen auch ncoh später weiter macht...



Von:   abgemeldet 18.07.2006 08:36
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Also ich find den eigl ganz gut ...
Mich hat am anfang nur das cover nen bisle abgeschreckt ö.ö
Aber dann hab ic ihn einfach gekaft un fand den lustich naja mehr kann man da nich schreibe



Von:    Katzenviech 23.12.2006 12:13
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
ich find One Pound Gospel gut ^^
da mich Takahashi-san bisher noch nie mit ihren werken enttäuscht hat, wollt ich mir natürlich auch ihre anderen serien anschauen und OPG ist eben ein typischer Rumiko Takahashi manga ^-^
mich haben zwar die boxkämpfe gelangweilt (ich steh halt nicht auf sowas), aber die beziehung zwischen Kosaku und Angela zu beobachten war doch schon ziemlich interessant, nur schade, dass sich die beiden nicht wirklich näher gekommen sind und das ende sehr offen ist. aber für humor ist gesorgt und das mag ich sehr -^-^-
Katzen an die Macht! X3
*schnurr*




Von:   abgemeldet 23.12.2006 12:39
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Ja, das mit den offenen Enden ist in der Tat ein Fluch bei Rumiko Takahashi. One Pound Gospel ist nicht die einzige Serie, die offen endet. Mermaid Saga endete nach 4 Bänden und sogar einer recht interessanten Story offen. Ranma 1/2 endete ebenfalls offen!

Und sogar Rumiko Takahashis erfolgreichste Serie "Urusei Yatsura" endete nach 211 TV-Folgen, 2 Special, 11 OVAs und 6 Movies offen...

und ich fürchte Inu Yasha wird etwas ähnliches beschert sein! ^^"



Von:    Katzenviech 26.12.2006 13:28
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
> Ja, das mit den offenen Enden ist in der Tat ein Fluch bei Rumiko Takahashi. One Pound Gospel ist nicht die einzige Serie, die offen endet. Mermaid Saga endete nach 4 Bänden und sogar einer recht interessanten Story offen. Ranma 1/2 endete ebenfalls offen!
>
> Und sogar Rumiko Takahashis erfolgreichste Serie "Urusei Yatsura" endete nach 211 TV-Folgen, 2 Special, 11 OVAs und 6 Movies offen...
>
> und ich fürchte Inu Yasha wird etwas ähnliches beschert sein! ^^"

jap, es ist ein fluch XD
bei Inu Yasha ist es eigentlich schon selbstverständlich XDD
nur bei Maison Ikkoku fand ich das ende doch zufriedenstellend ^^
aber wenn man diesen offenes-ende-fluch anders betrachtet, ist es doch auch eine antörnung für FFs, oder ^.~
na ja, aber etwas besser hätte es doch sein können *gg*
Katzen an die Macht! X3
*schnurr*




Von:   abgemeldet 21.07.2007 12:09
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
es ist fürchterlich, das rumiko takahashi(so sehr ich sie auch liebe) wohl nicht dazu in der lage ist, sich ein gescheites ende für ihre storys auszudeken!vorallem wenn sie mal wieder so ne endlos serie produziert ist sie es den fans und auch der serie an sich schuldig sich diesbezüglich einbisschen mehr mühe zu geben.bisher hat mich jedes ende ihrer manga ziemlich unbefriedigt zurückgelassen(ausser bei mermaid saga, weil ich denke das passte ganz gut, das man nicht weiss wie es weiter geht...aaaahhhh keine ahnung wie ich das erklären soll, aber mir hats gefallen^^)
You are damn right I was talkinh shit and I told your man so you would hear it




Von:   abgemeldet 21.07.2007 12:40
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Also ich meine mal in einem Interview mit der Animerica gelesen zu haben, dass Rumiko Takahashi Mermaid Saga bis in die ferne Zukunft handlungstechnisch führen wollte, aber die Leserzahlen sie wohl zu einem Einstellen der Serie bewegt haben.



Von:   PinkiePie 16.03.2009 19:03
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Grad gesehen, dass es einen vierten Band gibt. Ich dachte mit der 3 sei es abgeschlossen... hat den vierten jemand gelesen?
♦ Mich gibts nur einmal, das ist Individualität genug. ♦

◊ Suche/Verkaufe & Verschenke in >>meinem Markt<< *klick* ◊

♦ Nur weil ich etwas toleriere bedeutet das nicht automatisch, dass ich es akzeptiere. ♦



Von:   abgemeldet 17.03.2009 08:41
Betreff: One Pound Gospel - Top oder Flop? [Antworten]
Avatar
 
Yo, und es hat nun doch endlich ein Ende gefunden. Mit einiger Verspätung, aber sie hats gemacht.





Zurück