Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Sushi   [Zeichner-Galerie] Upload: 18.06.2017 15:47
Sternzeichen 5: Gemini
21.05.-21.06.

Zwilling hat die interessanteste Backstory. Bei "ihr" liegt nämlich ein ungewöhnlicher biologischer Fall vor: Sie ist eine sogenannte Chimäre, da sie ihren ungeborenen Zwilling im Mutterleib „absorbiert“ hat, sie ist also eigentlich zwei Personen in einer. Der „Verlorene“ Zwilling führte bei ihr zu einer gespaltenen Persönlichkeit, als das „Bewusstsein“ des absorbieren Zwillings in ihr erwacht und Besitz von ihrem Schatten ergreift. (Ihr verlorene Zwilling war übrigens männlich, wodirch "defacto" ein Hermaphrodit ist.)

Der zweite Teil mit dem zweiten Bewusstsein ist natürlich hauptsächlich Fantasy, aber das Phänomen des Chimärismus ist real. Und der Verlust ungeborener Zwillinge ist tatsächlich gar nciht mal so selten, nur dass daraus nicht immer Chimären resultieren. Der Verlust eines ungeborenen Zwillings hat nachweislich psychiche Folgen für den alleingeborenen Überlebenden: Sie spüren zeitlebens eine Sehnsucht und fühlen sich nicht vollständig

Wer mehr über das Phänomen Chimärismus erfahren möchte, dem empfehle ich den Dokumentationsfilm: Twin Inside Me (schaut aml bei youtube)
Themen:
Sternzeichen

Stile:
Einfarbig, Tusche

Charaktere:
Zwillinge / Gemini

Unterthemen:
Tierkreiszeichen / Zodiac

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  SeiteCb1
2017-06-23T16:52:48+00:00 23.06.2017 18:52
Gefällt mir sehr:)
Von:  Nudelchen
2017-06-18T19:33:53+00:00 18.06.2017 21:33
Irgendwie klingt das mit dem Chimärismus sehr traurig.

Aber die Idee mit der gespaltenen Persönlichkeit für Gemini finde ich irgendwie cool.
Ich hatte irgendwann auch mal an sowas gedacht, hätte ich irgendwann mal Sternzeichen darstellen wollen, weil viele ja das Sternzeichen Zwilling als zwei Personen darstellen. Das ist zwar naheliegend, aber irgendwann nicht mehr so interessant, wenn so viele es machen.

Auch die Idee, dass sie ein Hermaphrodit ist, finde ich sehr kreativ.

Wirklich ein cooles Charakterdesign!
(Ich selbst bin Zwilling, deswegen habe ich mich schon etwas auf dieses Sternzeichen in deiner Serie gefreut. ^^)
Antwort von:  Sushi
28.06.2017 22:06
ja schon traurig, aber auch wahnsinnig faszinierend und irgendwie cooler, als wenn der Zwilling einfach komplett "verloren" geht. Ich hätte es unpassend gefunden wenn das hier plötzlich 2 Figuren gewesen wären, auh weil ich die Zodiacs als "Paare" konzipiert habe.
dann steiß ich eher zufällig auf dieses Phänomen und es passte einfach wie die Faust aufs Auge. Hatte schon von selbst die Idee eines Zwitters, aber der biologische Hintergrund macht es erst galubhaft und so passte dann alles zusammen. ;)
Antwort von:  Nudelchen
28.06.2017 22:20
Ja, das stimmt, das hat auch sehr interessant.
Fürso einen Zweck wären zwei Charaktere wirklich hinderlich gewesen, das stimmt auf jedenfall.
Dann hast du ja richtig Glück gehabt, dass gerade alles so zusammengefallen ist :D