Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

BRO   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.03.2014 14:34
So okay.

Nicolas Cage ist dieser Schauspieler, den alle irgendwie liebend gerne zu hassen scheinen. Mit Entsetzten musste ich das auch bei der Lektüre von HS feststellen. Gerade jetzt thront ein Stapel erstklassiger Spielfilme mit Nicolas Cage in der Hauptrolle (in welcher sonst??) neben mir auf dem Schreibtisch und ich denk mir, jau wo du schon dabei bist, schreibste 'ne klein Review, um den Ruf dieses Künstlers wiederherzustellen.

Oder überhaupt mal herzustellen, der Respekt für Cage scheint ja nur noch in cineastischen Laboren in Petrischalen aufbereitet zu werden. Also, woher kommt das? Seine filmische Präsenz pendelt von hölzern zu batshit crazy, okay, das ist super soweit. (Erstes stellt er in Lord of War unter Beweis, mit Zweitem gewinnt er unsere Herzen in The Wickerman.) Aber was gerne vergessen wird ist das ganze Drumherum. Der C-Man legt nicht einfach nach dem Action-Ruf einen Schalter um und schauspielert los wie so manch einer seiner Kollegen. Es steht nicht am Set und redet sich ein, dass er in wenigen Minuten vor der Kamera zum Held wird. Er ist es einfach. Diese liebenswerte Art Vorstadtheld von nebenan, der seinen Lottogewinn mit denen teilt, die es verdient haben (2 Millionen Dollar Trinkgeld), der sich für die Liebe entscheidet (Family Man), der sein Leben zur Rettung anderer riskiert (World Trade Center) und selbst im Krieg noch versucht, seine Menschlichkeit zu wahren (Corellis Mandoline). Er tut das Richtige und zwar genau so, wie wir das auch schaffen können. Er ist der gute Mensch (it's him).

Und das mit dieser Hingabe! Wie gesagt, es ist nicht einfach Nicolas Cage da auf dem Zelluloid, der uns einen guten Weg aufzeigt oder uns mit seinem Charme und Chuzpe (Sieh Stadt der Engel bzw Im Körper des Feindes) unterhält, nein, das wäre zu flach abgehandelt. Es geht nämlich noch ein Stück tiefer: Er, Nicholas Kim Coppola, ist all das und vieles mehr in seiner Rolle des Nic Cage. Es ist mehr als bloßes Bühnenklamauk. Es ist ein Atmen, ein Leben, ein Lebensprojekt!

Der Wahnsinn.
Der Taomaster des YOLO.
Und deshalb gebührt ihm auch die Pilotausgabe des MovieBro-Magazins. Ab dem 13.04 überall im Fachhandel.
Abgezeichnet: http://cdn0.dailydot.com/uploaded/images/original/2013/1/7/cage34.gif
Verwendete Referenz:
Obviously.

Themen:
KAKAO (Tradingcards), Homestuck (Webcomic), Nicolas Cage

Stile:
Bleistift, Buntstifte

Charaktere:
Nicholas Kim Coppola

Unterthemen:
STA

BRORating for Cage:
4.5 out of 5 hats

Diesmal extraklein:
Ist beim Scannen eingelaufen.

Weitere Referenzen:
http://www.youtube.com/watch?v=fOPNJl0PDP8

Und ernsthaft sehenswert (dank und trotz Cage):
Adaption; Leaving Las Vegas; Kick-Ass; The Weather Man

Beschwerde


Kommentare (14)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  RANDGRRRIS
2014-09-17T14:56:15+00:00 17.09.2014 16:56
Ich glaube das ist die beste KAKAO karte die ich je gesehen habe.
Excellent!
Antwort von:  BRO
17.09.2014 16:57
Danke. Das muss eindeutig am fabulösen Herrn Cage liegen!
Von: DORK
2014-04-12T11:35:30+00:00 12.04.2014 13:35
Ich hab deine Karten einfach übersprungen beim Kommentieren oder? Aber Cage ist trotzdem echt bombe. Also nich trauern, wenn ich nix schreib, obwohl er so cool ist.
Hey, mein Lieblingsort auf Animexx ist der Nic-Cage-Ordner in prominente Personen.
Antwort von:  BRO
12.04.2014 17:55
Das würde mir ja nie passieren. Ein Bild beim Kommentieren übergehen oder gar ein Kommentar beim Antworten. Hah. Das müssen deine Augen sein, die so von Nicolas Cage erfüllt sind, dass du einfach an nichts Anderes mehr denken kannst (das eine Auge zumindest, während das andere zum Horizont Rießaus nimmt). Deshalb auch keine Trauer meinerseits, da mir diese Reaktion von dir schon genug positives Feedback gibt. (Außerdem trauer ich gar nicht. Der wässrige Film in meinem Augen ist eine Selbstschutzreaktion meines Körpers gegenüber grellen Farben.)
Von:  Schleifchen
2014-04-01T18:24:46+00:00 01.04.2014 20:24
Was für ne geniale Idee :D ich liebe diese Kakao Karte...und das liegt nicht daran das ich einmal zu oft Vriska gecosplayed habe :D Die Kombi ...that smile... TAHT FACE *___*
Allein das du Cage schon so echt gezeichnet hast und hin dann noch auf Movie Bro abzubilden. Perfekt. Ich muss es einfach noch mal schreiben die Idee ist der mega Hammer.
Antwort von:  BRO
12.04.2014 18:04
Ja, sein Gesicht ist schon einzigartig (und ganz schön knifflig festzuhalten. War jetzt nicht mein erster Cage, bei weitem nicht und es kommt dem Original immer noch nicht so nahe, wie ich es gerne hätte. Diese viel zu lange, krumme Nase, diese hängende Mundpartie, das zurückliegende Kinn. Der Dude ist einfach ein Original). Unverwechselbar. Und diese Liebe zum Cage ist sicher hilfreich beim Cosplayn. Dänks!
Von: abgemeldet
2014-03-31T19:30:05+00:00 31.03.2014 21:30
Ich war mir zu 99,9999999% sicher, dass du was zum Cage machst. Aber wieso sollte man auch nichts zu ihm machen, der ist super. Aber auch trashig ....Aber das macht ihn wiederum super ;^)
Ich hoff' du verschaffst uns allen ein Abo für diese Zeitung pfschh...................
Wenn die Zeitung nicht zu 'nem Kasschenschlager wird weiß ich auch nicht , dann stimmt was nicht. : (
>Der Wahnsinn. Der Taomaster des YOLO.
Der Cage isst eh nur swagetti Yolonäse. Morgens, Mittags und Abends. Der ist die pure definition von Yolo!

Aufjedenfall ist die Karte erste Sahne. Allein Cages Blick ist unwiederstehlich. Der Blick sagt schon alles ne? ;^) Der sagt so unterbewusst ''ließ mich''.
Die Farben echt geil (oder wie der schwabe sagt fandaschdisch)!
Und so bunt 8')
Antwort von:  BRO
12.04.2014 18:00
Ich hab mich wahnsinnig ins Zeug gelegt wegen der Zeitschrift, aber aus irgendeinem Grund konnte ich keinen Verlag finden, der sich für die Idee begeistern ließ. Die wissen nicht, was sie verpassen, Rune. Dafür gibt's morgen was Anderes bei mir und lass mich kurz mal in meine Magische Achterkugel reinblicken. Aha, ja, wie ich's mir dachte: Später werde ich dich nochmal dran erinnern und auch alle Anderen damit nerven und danach seh ich mich gerade superstinkig sein, dass es weiterempfohlen und nicht kommentiert wurde. Tragisch. Okay, genug Schleichwerbung.

>> Der Cage isst eh nur swagetti Yolonäse.
Das gravier ich mir in ein edles, brökeligweiß angestrichenes Holzbrettchen und häng's mir übers Bett. Dann steh ich morgens direkt mit 'nem Lächeln auf und weiß wieder, wie ich heiße. Danke, Rune!
Antwort von: abgemeldet
12.04.2014 18:27
Ey das gibt's doch nidde >: ( Wie kann man so ein kulturelles Erbgut nicht drucken lassen ey Aber irgendwann werden sie es bereuen und sich dumm und dämlich ärgern dass sie den cage zurückgewiesen haben!
(gasps) sneaky Schleichwerbung ey! aber das erinnert mich daran, dass ich die eine Hanni Karte noch nicht kommentiert hab woops... Muss ich mal nachholen. Ich hab ja eh endlich Ferien und nichts zu tun (bless)... da bin ich mal gespannt was morgen so kommt ; ) Ist ja son wunderbar homestucksches Datum : O

ah gut so tu das ;^) Stimmt aber...der Cage ist schon 'n krasser!
Von:  DarkDust
2014-03-31T07:49:59+00:00 31.03.2014 09:49
ID
Ich kann mir total gut vorstellen, wie du gleich morgen zum Verlag laufen wirst um dort die Zeitschrift vorzustellen XD
Es ist übrigens jeden Monant Nic Cage drauf. Ist jawohl klar.
Ich liebe diese gay-Farben im Hintergrund XDDDD Die Zeitschrift würd ich mir echt kaufen. Einfach nur um sie einzurahmen und hinzuhängen XD
Antwort von:  BRO
31.03.2014 17:06
Was? Einrahmen und hinhängen? Die musst du lesen! All die guten Beiträge über Nicolas Cage. Zum Beispiel über sein Dingensda, also als er so, ne? Das war schon spannend! Unvergessen. Und dann wie er halt immer dieses eine... uhm. Und dann das von neulich noch, darüber muss berichtet werden. Und dann ganz viele Fotos. Spannende Beiträge eben.
Ja, du hast recht. Deine Idee mit dem Verlag spornt mich an, ich sollte mich ans Setzten geben. Und ans Schreiben. Und Fotos schießen muss ich wohl auch noch. Und recherchieren...
Von:  Masterchen
2014-03-19T14:22:57+00:00 19.03.2014 15:22
Kann ich die Zeitschrift abonnieren?
Ich find das du den Herrn Cage sehr gut getroffen hast!
Die Farben sind wunderbar gewählt und auch der Blick macht einfach Lust auf mehr!
Diese Zeitschrift ist sicherlich ein Verkaufshit in allen Regalen!
Wunderbare Karte!
...
Ich merke das meine Kommetare immer kürzer werden... das tut mir leid, aber alle Karte dieser STA sind wunderbar und da fällt mir langsam nichts mehr so viel ein wie ich meine Bewunderung ausdrücken kann! ;____;
Antwort von:  BRO
19.03.2014 16:17
Lieber GodtierbladerSora,
wir vom MovieBro-Magazin haben uns sehr über deine Anfrage gefreut. Wir sind natürlich glücklich, wenn die Leser unseres Magazins Interesse an weiteren Ausgaben hegen, um auch in kommenden Tagen immer aktuell über die besten Filme und den hottesten Shit informiert zu sein. Dafür danken wir! Es ist uns aber leider zur Zeit nicht mögliche, ein Abonnement des MovieBro-Magazins anzubieten, da das Zeitschriftenkontingent im ersten Monat stark limitiert war (1 unvollständige Ausgabe, 0 vollständige) und auf unabsehbare Zeit bleiben wird. Das hier abgebildete Cover ist leider nur ein zu Werbemaßnahmen hergestellte Karte mit den Abmessungen 64 mal 89 Millimeter. Artikel, Berichte, Photos, Reportagen und quasi alles andere fehlen. Wir bitten um Entschuldigung, sollte dies bei Ihnen für Verwirrung gesorgt haben.
Wir wünschen Ihnen jedoch weiterhin viel Freude an unserem MovieBro-Magazin-Cover.

Mit freundlichen Grüßen,
Verwaltungsrat Dipl-Phil Sir Broderick B. van Broczorwski
Antwort von:  Masterchen
19.03.2014 16:23
Vielen dank für ihre rasche Antwort, die Tatsache das dies eine limitierte Auflage ist stimmt mich zwar traurig aber ich hoffe sehr das es vielleicht irgendwann eine neue Ausgabe zu ergattern gibt.
Ich bin von ihrer professionellen Antwort äußerst entzückt und bedanke mich für diese Wundervolle Anrede!
Von:  Shirlaii
2014-03-18T20:35:08+00:00 18.03.2014 21:35
Das ist ja mal die epischste Kakao die ich gesehen habe EVER Ich liebe sie so hart XDD ich bin leider nicht so der Freund vieler Worte aber einfach Awsome es ist Nicolas Cage and hes really the hottest shit here ich feier die übelst ( ich hoffe damit habe ich meine liebe zu der Karte Kundgetan)ansonsten sag ichs noch mal : Supergeil .... auch die Farben und das es halt wie son episches Magazin aussieht ja Ich glaube John würde den Postboten ausrauben und die karte sich in seinen geheimen Sammelhefter packen zum fangirlen
Antwort von:  BRO
19.03.2014 16:00
So hart lieben find ich schon mal 'ne gute Sache, danke! Und alles angekommen, ja. Ich sitz ja in der ersten Reihe, wenn es darum geht, dem Dork auf die Finger zu schauen, da wird der auch von mir dran erinnert.

Dieser John, haha. Von seiner neuesten Errungenschaft muss er natürlich sofort Dave erzählen, obwohl Dave in dem Fall eine Sau wäre und Nicolas Cage die Perle. Macht aber nichts, John hat Spaß für zwei und dass er für den Übergriff auf den Postboten Hausarrest bekommen hat, hat er beim Schmökern schon fast wieder vergessen.
Von:  kikidergecko
2014-03-12T10:27:03+00:00 12.03.2014 11:27
Der Kontrast von der Überschrift zum Hintergrund ist suboptimal. Und als ich mir das gif angeschaut habe, hätte ich mir eigentlich den Blumen-Frame als Collage gewünscht, weil du so wunderbar collagieren kannst ;) Die Idee ist aber nichtsdestotrotz echt super. Kann man die Ausgabe schon vorbestellen? (Aber mal ernsthaft: Ein Kakao-Zine wäre mal ne ziemlich coole Idee)

Meine cinastischen Assoziationen zu Cage sind übrigens Ghost Rider und Das Vermächtnis der Tempelritter. Beides nicht empfehlenswert. Aber klar, der Mensch macht so viele Filme, da müssen zwangsläufig einige gute dabei sein.
Antwort von: DORK
12.03.2014 12:06
Die besten Cagestreifen sind (unter anderem natürlich) Adaption, Tricks und The Weather Man! Klasse!
Besonders Adaption. Da spielt er gleich in zwei Rollen. Zwillinge. Und zwischendrin spielt ein Zwilling den andren. Und was bin ich begeistert, wie gut er das meistert! :-D
Antwort von:  BRO
13.03.2014 22:37
Ah, das mit den Blumen wäre auch 'ne Idee gewesen! Wäre sogar die bessere Idee gewesen. Als ich die STA-Karten angefangen hatte, wollte ich alle drei basteln und beim Cage hab ich mich dann gefragt, was genau ich auf der Karte nochmal basteln wollte... Nur die Schrift fand ich zu wenig und irgendwie witzlos und einfach zu viel Arbeit für das Ergebnis. Dann ist mir beim Ausmalen noch aufgefallen, wie wenig Plan ich für den Hintergrund überhaupt habe und dass er nicht so wird, wie ich mir das vorstelle, aber da hatte ich schon zum zweiten Mal die Karte angefangen und wollte sie zu Ende bringen. Tja, jetzt ist zu spät. Aber ja, gut beobachtet.

Das Vermächtnis der Tempelritter war, wenn ich mich recht erinnere, meine allererste Erfahrung mit'm C-man. Sogar im Kino. Das war 2004! Boah, lang ist's her. Da war er mir nicht mal sonderlich aufgefallen, aber ich hatte auch kaum Filmerfahrung bis dahin. Mittlerweile hab ich die DVD natürlich in meiner Sammlung und ja, da gibt's nicht viel zu sagen. Seichte Abendunterhaltung ohne einen besonderen Cage-Moment. Wenn er einem das Alphabet aufsagt beispielsweise. Das hat schon was von Kunst. Post-ironische L'art-pour-l'art-Kunst, jaja.
Von: Toshi
2014-03-11T19:16:19+00:00 11.03.2014 20:16
aaaaaa ich freu mich so, jemand der Nic Cage nicht scheiße findet!! *3*
i like. ;u;
Antwort von:  BRO
13.03.2014 22:13
Ja aber man kann ja auch kaum durch Homestuck durchkommen, ohne ihn liebzugewinnen. Er ist einfach so einzigartig.
Von:  Sia
2014-03-11T16:52:10+00:00 11.03.2014 17:52
Alter, man man, ich mag den Herrn da ja garnich, aber what an awesome drawing!! Er war niemals so jung, wie du ihn da hingekriegt hast *g*
Antwort von:  BRO
12.03.2014 12:45
In der Tat sah Nicolas Cage nie so wirklich jung aus, musste ich gerade feststellen. Rumble Fish ist so der älteste Film von ihm, den ich kenne und er ist da erst 19. Wow, er sieht nicht aus wie 19, oder? Und bei allem, was darauf folgt, sieht er eh nur noch aus wie Nicolas Cage eben und es ist unmöglich an seinem Aussehen festzumachen, ob der Film nun neuer oder älter ist. Naja, egal. Wenn man Homestuck liest, kommt man wohl nicht daran vorbei, eine gewisse Sympathie zum Cageman aufzubauen. Er ist so ein liebenswerter Trottel. Aber unabhängig davon kann ich wirklich jedem Adaption ans Herz legen. Kumma, gibt's schon für ein paar Cent und ist unglaublich kreativ und spannend.