Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Kellergeheimnisse
BloodBeat
Klamottenfrage
Kühlschrankkunst....... für Nidi
Schlangenfraß  (für Physalis)

Update vom 23. Juli 2008

nobody's Bilder bestechen vor allem durch die Figuren die nicht den Klischees von Bishojo und Bishonen entsprechen. Den Motiven haftet zumeist eine gewissen Ernsthaftigkeit an, welche oft von dunklen Farben unterstützt wird. Die Kreativität kommt dabei aber nicht zu kurz, sodass man sich auf ungewöhnliche Bilder freuen darf.

 

Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
nobody:

Ich würde sagen mit der Zeit ist Farbe hinzugekommen, doch im Grunde ist er konstant geblieben. Natürlich gibt es hier und da experimentelle Ausbrüche in andere Gefilde, aber die sind meist nur kurzzeitig. Der Grundstock bleibt Bestehen.

   
Animexx: Wer hat dir auf deiner Laufbahn beigestanden und dich unterstützt?
nobody:

Eigentlich jeder, der mir seit meiner Kindheit positiv zugesprochen oder mir ein positives Feedback gegeben hat. Nach meiner Kindheit, hat mich auch Kritik ermutigt.

   
Animexx: Auf welche Dinge legst du bei deinen Bildern besonders wert?
nobody:

Auf die Details, den Blick, die Haare, die Hände, eigentlich alles was darunter fällt, es macht mir sehr viel Spaß mich daran auszutoben.

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
nobody:

Mir fällt es schwer abstrakter zu werden und weniger genau zu zeichnen. Mal weniger zu denken und mehr zu malen.

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
nobody:

Am liebsten mit Aquarell, weil es sehr vielseitig ist. Es überrascht mich regelmäßig, was man damit noch so alles machen kann und was ich noch nicht ausprobiert habe.

   
Animexx: Welche Aussagen stecken hinter deinen Motiven?
nobody:

Ich liebe Momentaufnahmen. Ungefähr so, als ob man einen Film anhalten würde und dann das Standbild sieht. Ich hab mir meistens eine Situation im Kopf überlegt und das Ergebnis davon zeichne ich dann. Beim Zeichnen entwickelt sich die Idee dann noch weiter.

   
Animexx: Hast du ein Vorbild?
nobody:

Nur eins? XD Ich nehme mir jeden als Vorbild der gut zeichnen kann und Eifer allen nach, um genau so gut zu werden.

   
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
nobody:

Das kommt natürlich stark auf das Motiv und die Zeit, die einem zu Verfügung steht, an. Ich würde mal ein bis drei Tage sagen. Wenn ich nichts zu tun habe und einfach zeichnen kann brauche ich für ein großes Aquarellbild ca. zwei bis drei Tage. Inklusive Pausen, sinnlos im Internet surfen und lange schlafen.

   
Animexx: Welches ist dein Lieblingsgenre?
nobody:

Düsteres und Fantasie. Am besten beides zusammen und noch ein schöner Mann mittendrin (können auch zwei sein).

   
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
nobody:

Das wären dann wohl Kinder und Tiere. Kinder würde ich wohl noch eher zeichnen als Tiere. Das liegt wohl daran, dass ich mit Tieren eher weniger anfangen kann.

   
Hier beginnt der 2.Teil
 
   
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls digital) Farbkasten als erstes leer?
nobody:

Das dunkele Grün, das dreckige Braun (und sowieso alle Brauntöne), das blutige Rot das Weiß das Schwarz und die Hautfarbe.

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
nobody:

Daheim, an meinem Schreibtisch, alles in greifbarer Nähe, mit einer Tasse Capuccino und einem guten Hörbuch.

   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
nobody:

Ja schon, ich hab immer ein Taschentuch zum Abtupfen der Farbe da, aber wenn das voll und kein neues in der nähe ist, kommt es dazu, dass ich beginne die Farbe an meinem Unterarm abzustreifen. Am Ende bin ich ganz Bunt.

   
Animexx: Wurde dein Talent vererbt? Wenn ja, von wem, und was macht dieser Verwandte?
nobody:

Ich habe die Theorie aufgestellt, dass das ganze von meinem Opa zu meiner Mutter vererbt wurde, beide gestalten aber eher ihre Umgebung. Bei meinem Opa ist es der Garten: neue Büsche, Pflanzen, einen neuen Teich und da ein neuer Weg. Und bei meiner Mutter die Wohnung: Hier noch ein Bild, da eine Ente und dort eine Kerze.

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
nobody:

Darüber habe ich mir zwar schon Gedanken gemacht, aber ich weiß es nicht, vielleicht ein Haus bauen oder so, es würde sich was finden.

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
nobody:

Ich habe mal gehört, dass das so ist und es wäre bestimmt toll, aber selber glaube ich nicht daran.

   
Animexx: Deine Kunstnote aus der 3ten Klasse:
nobody:

Im Halbjahr eine 1 und am Ende eine 2. Anscheinend muss mir das wohl nicht gefallen haben, was wir da gemacht haben.

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
nobody:

Ich versuche mich an Dinge zu halten, die ich schon kann. Damit bekommt man wieder Routine.

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
nobody:

Ja, das ein oder andere. Ich mag meine Bilder. Sie entsprechen meinem Geschmack.

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
nobody:

Ich höre keine Musik beim Zeichnen, ich höre Hörbücher und Hörspiele. Und dann alles gemischt zwischen Krimis-, Horror-, und Fantasieromanen bis zu den Drei Fragezeichen.

   

Hier gibt es noch eine Zeichnung aus nobodys Anfängen zu sehen, sowie ihren Schreibtisch.




[Wichtelbilder][Alle Bilder]

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] Seite vor  
Vorschau
 Lucheni - Wichtelbild für Lissekatze
Themen:
Eigene Serie / Nicht zugeordnet
Stil:
- Aquarell
Upload: 25.12.2014
10 Kommentare
 Fur
Thema:
- 101 Dalmatiner
Stil:
- Aquarell
Upload: 06.06.2014
4 Kommentare
 Zombiezeit - Wichtelbild für Azuki
Thema:
- Zombie
Stil:
- Aquarell
Upload: 24.12.2013
14 Kommentare
 Ein freundliches Gesicht -Wichtelbild für Crescent
Themen:
- Avatar - Herr der Elemente
- Wichteln
Stil:
- Aquarell
Upload: 24.12.2012
16 Kommentare
 Zenjanischer Lotus (Fanart)
Themen:
- männlicher Charakter
- Literatur (Sonstige)
Stil:
- Acryl
Upload: 15.10.2012
15 Kommentare
 Schlangenhals
Themen:
- männlicher Charakter
- Portrait
Stil:
- Aquarell
Upload: 24.07.2012
7 Kommentare
 portrait
Themen:
- weiblicher Charakter
- Portrait
Stile:
- Buntstifte
- Aquarell
Upload: 16.07.2012
8 Kommentare
 Akaihoji Ryu Wichtelbild für Nekoryu
Themen:
- Dämonen
- Wichteln
Stil:
- Aquarell
Upload: 25.12.2011
32 Kommentare
 Im Hintergrund
Themen:
- Fantasie
- Doujinshi
- Shōnen-Ai
Stil:
- Aquarell
Upload: 10.11.2011
11 Kommentare
 Schattenfrau
Thema:
- Gothic
Stile:
- Aquarell
- Tusche
Upload: 24.08.2011
11 Kommentare
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats