Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Zeichner-Abos von CriD


Schwarze Madonna
Wer?
Caught!
A Wizard
Danach
Update 5. Oktober 2007



CriD ist eine 21 jährige Zeichnerin, die vor allem durch ihre Coloration und ihren sehr individuellen Stil besticht. Leuchtende Farben, Szenerie, bei Sinless stehen die Personen auf ihren Bilder selten "nur so da".
Sie scheut sich nicht, allerlei Elemente einzubringen, vor denen viele andere Zeichner sich zieren, versteht sich gut darauf, Charaktere lebhaft und glaubwürdig darzustellen.

 

Dōjinshi

Cover

 

 

Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Sinless: Ich finde, dass ich große Probleme mit dem allgemeinen Bildaufbau, also Komposition, habe. Hab mich mit der Sache (gezwungener Massen) mal etwas intensiver beschäftigt und festgestellt, dass ich da einige Defizite habe… im Endeffekt wird’s nur schlimmer als besser, seit ich das weiß XD

Kussszenen! Tod Teufel und Verderben!
Ist euch mal aufgefallen wie kompliziert es ist zwei Gesichter so voreinander zu drapieren, dass sich ihre Lippen treffen, die Ganze Sache nicht nach Kannibalen, die sich gegenseitig auflutschen ausschaut und sie sich nicht mit ihren Nasen gegenseitig die Augen ausstechen? ò___Ó
 
Animexx: Was macht deinen Stil aus?
Sinless: Bunt! Viele Farben, die hemmungslos und rücksichtslos zusammengemixt werden! Ansonsten…
Ich versuche momentan eine Art Spagat zwischen Real-Zeichnungen und Comicstil zu schaffen und bösartiger Weise mich auch mehr und mehr von meinem alten Stil und damit dem Mangastil allgemein zu lösen… Mit dem Ergebnis, dass mir viele Leute weggelaufen sind, die den alten Stil mochten. Das bestärkt mich aber zunehmend in dem Glauben, dass ich auf dem richtigen Weg bin, etwas Eigenes zu schaffen.
 
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Sinless: Mein Hauptmedium sind Zeichenfeder Tusche und Aquarell. Meiner Ansicht nach bekommt man die schönsten Outlines nur mit einer Feder zustande. Auf Schwarzweißzeichnungen wüte ich auch gerne mit fetten Eddings herum - ich finde es toll, dass man mit diesen nicht allzu genau arbeiten kann und sich gerade dadurch sehr interessante Formen ergeben. Kulis sind auch klasse!
Aquarell deswegen weil es das Material ist, dass sich mir am meisten fügt - ich vermenge sehr gerne ohne nachzudenken Farben und bei Copics landet man immer sehr schnell in irgendwelche hässlichen Graubereichen. Pc-arbeiten sind recht witzig, aber da muss man vorher immer schon so genau wissen, wie die Farbstimmung am Ende werden soll… Da ich direkt auf dem Papier mische fällt es mir schwer gleich mit der richtigen Farbe zu arbeiten.


Und… was eventuell der größte Ausschlag sein dürfte - das ist der Kostenfaktor… ich habe einen billig-Aquarellkasten mit 12 Farben von denen ich gerade mal 5 regelmäßig benutze… Sparsamer geht es nicht XD
 
Animexx: Was inspiriert dich?
Sinless: Viel und auch nichts. Es gibt nichts, was ich als die Inspirationsquelle non plus Ultra bezeichnen würde. Ich nehme viele kleine Dinge aus meinem Umfeld mit, die mich in irgendeiner Weise beschäftigen und dich ich dann in meinen Bildern in Form von Charakteren, die für mich etwas bestimmtes darstellen unterbringen.
Und natürlich die liebe Musik. Ohne geht gar nichts.
Desweiteren mag ich gesellige Abende in Kombinat mit einem Fläschchen Wein an denen wild herum gesponnen und gefachsimpelt wird, ebenso wie spätnächtliche Chatgespräche mit zwei übermüdeten Gesprächspartnern… Und wenn dann auf beiden Seiten noch ein GT angeschlossen ist, damit wild hin und her gescribbelt werden kann…
Das was dabei herauskommt spottet meist jeder Beschreibung XDD
 
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Sinless: Ich studiere Kommunikationsdesign/Illustration, werde später auf alle Fälle als Grafikdesigner arbeiten allerdings auch versuchen in Richtung Illustration hauptberuflich Fuß zu fassen. Allerdings ist mir bewusst, dass zu glauben von Illustration alleine leben zu können doch recht blauäugig ist.
Momentan erledige ich kleinere Illujobs - was sich eben so ergibt.

Auf keinen Fall möchte bei einem Verlag fest unter Vertrag sein. Also als fester Comic/Manga-zeichner, das kann ich mir auf Dauer nicht vorstellen.

Gebrauchsgrafik liegt mir mehr.
 
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Sinless: Ich vergöttere die Zeit des Impressionismus, sowohl in der bildlichen Kunst als auch in der Musik. (Literatur ging dann aber doch an mir vorüber)
Desweiteren mag ich Horror- und Splatterfilme, verschlinge Bücher der verschiedensten Art (Fantasy, Historie, Lebensgeschichten oder Science Fiktion - ganz egal) und gehe gerne in Musicals und Operetten. Und ich liebe Tanz - Standart und Latein!
 
Animexx: Wo würdest du eines deiner Bilder gerne veröffentlicht sehen?
Sinless: Der größte Traum war immer eines meiner Bilder mal auf so einer schicken weißen Wand aufgezogen zu sehen, die auf irgendeiner Messe rumhängt und weithin für das Publikum sichtbar ist. Da wollte ich mich davor stellen und mir zufrieden auf die Schulter klopfen… egostreicheln.
Tatsächlich ist das auf der diesjährigen Animagic der Fall gewesen und wer war nicht vor Ort um es zu sehen? Genau…

Da das Hauptziel vorerst erreicht ist, habe ich diesbezüglich noch keine neuen Idee… Aber ne Covergestaltung von irgendeinem bekannten Magazin oder ein gut verkauftes Buch… das wäre schon was 
 
Animexx: Wie lange brauchst du in etwa für ein Bild?
Sinless: Das hängt ganz von Größe und Aufwand des entsprechenden Bild ab. Standartzeit sind in etwa 6-10 Stunden. Für ein B5-A4- Format
Bei Größerformatigen und detailreicheren Arbeiten können es aber auch gut bis zu 30 Stunden werden, die ich dann großzügig auf mehrere Monate verteile… jedes Wochenende zwei Striche XD
 
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Sinless: Nicht aus Zwang besser werden zu wollen zeichnen und sich nicht am Können anderer orientieren. Seid ich erkannt habe, dass ich und meine Arbeit auf meine Art und Weise einzigartig ist (egal was alle anderen dazu sagen) kann ich viel freier und auch mit viel mehr Liebe arbeiten. Ich vergleiche mich nicht mehr - sage mir selbst sogar ganz arrogant, dass ich gut bin. (Heißt nicht, dass ich mich nicht verbessern will, aber das hat diesen Leistungsdruck von mir genommen)
Egal auf welchen Niveau man zeichnet, egal was alle anderen um einen herum machen - es gibt immer irgendetwas was das eigene Bild einzigartig und schön macht - vorausgesetzt man hat sich wirklich mit Liebe und Vertrauen an die eigene Sache heran gesetzt. Und wenn man davon überzeugt ist, dann strahlen auch die Bilder irgendwas (vielleicht eine Art innere Zufriedenheit) aus.


Desweiteren plädiere ich für Mut und Geduld.
Mut auch einmal ganz neue Dinge auszuprobieren, die auf den ersten Blick vielleicht überhaupt nicht gut aussehen und Geduld diese dann auch bis zum Ende durchzuziehen. Man weiß nie ob ein Bild am Ende nicht doch gut geworden wäre, wenn man es nie zum Ende bringt.
(Ganz ehrlich mittendrin, sehen meine Bilder IMMER fürchterlich aus)
 
Animexx: Welches ist dein Lieblingsgenre?
Sinless: Fantasy, Beziehungskisten, Drama und… ja ich gestehe ich bin ein verdammtes Fangirly, Shonen Ai und Yaoi.
Allerdings Originalslash (Ausnahmen bestätigen die Regel) Mit Pairings kann ich nichts anfangen. Ich zeichne auch sehr selten Fanarts - und wenn dann meist nur auf Wunsch und Anfrage.

Also eigentlich könnte man das ganze als Fantasy-Seifenopern bezeichnen.
 

Hier startet der 2te Teil
 
Animexx: Welche Motive/Elemente/Dinge zeichnest du überhaupt nicht gerne?
Sinless:
Noch vor einem Jahr hätte ich lautschreiend Hintergründe verkündet, weil ich überhaupt keine Perspektive beherrscht habe - mittlerweile machen die mir aber eine Menge Spaß.

Ich mag keinen Technikkram… obwohl ich Mechas, Technik, Kabel, Drähte du Sci-Fi generell sehr faszinierend finde - aber meine Autos sehen immer noch aus wie Brote auf Rädern…

Und bei extremen Zuckerwatte-Pink-Glubschäugigen-Glitzer-Kawai-Bildern kräuseln sich mir die Fußnägel.
(Gegen ein kontrolliertes Maß an Kitsch habe ich aber gar nichts einzuwenden)
 
Animexx: Von welchem Zeichner würdest du dir eine Scheibe abschneiden, und warum?
Sinless: Keinem im Speziellen. Ich vergleiche mich nicht (mehr) weswegen ich auch keine Spezielle Fähigkeit oder eine gewisse Eigenart von irgendeinem Zeichner haben möchte.
Ich bin ich und auch wenn ich mir gerne mal von irgendjemand etwas über Farblehre, Techniken und Ähnliches erklären lasse, höre ich mir das gerne an - nehme das was mir gefällt für mich auf und mache dann doch wieder mein eigenes Ding.
 
Animexx: Welche Farben sind in deinem (imaginären, falls dgital) Farbkasten als erstes leer?
Sinless: Beige, preußisch blau, zinnoberrot
 
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Sinless: Am heimische Schreibtisch in den unmöglichsten Sitzpositionen. Mit 40 werde ich ein ernsthafter Fall für Rückentherapeuten sein…
Schnelle Skizzen mache ich auch gerne im Zug, weil man da aufgrund der Bewegung nicht genau arbeiten kann und ich mich leider viel zu gerne an unwichtigen Details aufhänge.
 
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
Sinless: Ich schneide dieselben Grimassen, die auch meine Charas haben, an denen ich gerade arbeite und ich gebe ab und zu unkontrolliert blöde Geräusche von mir. Singe vor mich oder blabbere etwas Unverständliches… Und ich halt Pinsel (auch mehrere) mit dem Mund, wenn ich nachdenke, wie es weitergeht…
Macht sich in der Öffentlichkeit immer sehr gut!
 
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Sinless: Wahrscheinlich versuchen mit den Füße oder mit dem Mund anfangen zu zeichnen.
Ich habe zwar auch manchmal tagelange Phasen an denen ich gar nichts zeichne und damit auch sehr gut klarkomme (Kein Kreatief einfach keine Lust) aber grundsätzlich werde ich schnell hibbelig wenn ich nicht ständig irgendwas krickeln kann…
Wenn es gar nicht mehr ginge würde ich wahrscheinlich zu einem neurotischen Nervenbündel verkommen. Da mag ich nicht drüber nachdenken *schauder*
 
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Sinless: Ich kann einfach nicht anders. Das ist wie ein innerer Drang. Ich mache zwar verhältnismäßig wenige Bilder fertig (Colorieren und Outlinen empfinde ich als nervig und ermüdend… das ist immer das Selbe, Abarbeiten praktisch) aber ich krickele (skizzieren kann man‘s nicht nennen) sehr viel.
Sobald ich nichts besseres zu tun habe, hat meine Hand schon wieder einen Stift in der Hand und malt dusslige Figürchen auf die Tischunterlage.
(Ironischerweise krickele ich nicht beim Telefonieren)
 
Animexx: Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Sinless: In einem kleinen dunklen Zimmer, die Fenster verhangen die Wände voll tapeziert mit Storyboards und Skizzen an einem hohen Zeichentisch, nebenher läuft Musik oder Fernseher und die Play-Stadion-xy hat einen Ehrenplatz.
Draußen im schönen hellen Haus im Grünen mit Garten, Pool Katze und Hund kümmert sich mein Mann um die beiden Kinder und den Haushalt!

Das wär‘s XD
 
Animexx: Was sagen deine Eltern zu deinem Hobby/Beruf (Das Zeichnen ist hier natürlich gemeint)
Sinless: Die sind eher skeptisch gegen die ganze Sache eingestellt - weil ich ja auch nach eigener Aussage mit wehenden Fahnen in die Arbeitslosigkeit zu schlittere.
Sie würden es lieber sehen, wenn ich etwas vernünftiges lernen würde und die (unnütze) Zeichnerei nur noch als Hobby betrachte. Mittlerweile haben sie es aber aufgegeben mir reinreden zu wollen und unterstützen mich in der Art, dass sie mich einfach machen lassen.
 
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Sinless: Alles Mögliche. Das geht von Klassisch über Mainstream-Pop zu Punkrock und Mitterlalterfolklore.
Je nach Stimmung.
Dabei bevorzuge ich deutsche Musik, so wie englische.
Mit japanischer kann man mich jagen, weil ich davon nämlich kein Wort verstehe.

Im Moment bin ich Mika und The Dresden Dolls verfallen x3
Und Phil Collins ist mein always-hero!
 
 


Hier kann man ein altes Kinderbild von CriD bewundern.
Und so sieht ihr Arbeitsplatz aus.



[Fanarts][Originale - Doujinshi][Originale - RPG]
[Originale - der Rest][Alle Bilder] 

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] Seite vor  
Vorschau
 Whisper in the Woods
Themen:
- Doujinshi
- Eigene Serie
- Lesezeichen
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 06.06.2017
4 Kommentare
48 Stimmen
Note:
 Puppenspieler
Themen:
- Doujinshi
- Eigene Serie
- männlicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 24.02.2017
2 Kommentare
6 Stimmen
Note:
 Winterzeit - Fuck Yeah Comickalender
Themen:
- männlicher Charakter
- weiblicher Charakter
- Jahreszeiten
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 02.11.2016
0 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Nocturne - Poster
Themen:
- Doujinshi
- Eigene Serie
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 10.10.2016
1 Kommentar
10 Stimmen
Note:
 Sticker Nocturne
Themen:
- weiblicher Charakter
- Chibi
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 22.06.2016
3 Kommentare
4 Stimmen
Note: -
 Sticker Velvér
Themen:
- Doujinshi
- männlicher Charakter
- Chibi
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 21.06.2016
4 Kommentare
3 Stimmen
Note: -
 Sticker Cosima
Themen:
- Doujinshi
- weiblicher Charakter
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 20.06.2016
7 Kommentare
5 Stimmen
Note:
 Beyond the forest
Themen:
- weiblicher Charakter
- Geister, Spirits und Übersinnliches
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 07.05.2016
3 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Frohe Ostern
Themen:
- Doujinshi
- Ostern
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 28.03.2016
2 Kommentare
7 Stimmen
Note:
 Cupido
Themen:
- Engel
- weiblicher Charakter
- Valentinstag
Stile:
- Computer Grafik
- Computer koloriert
Upload: 15.02.2016
3 Kommentare
13 Stimmen
Note:
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats