Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Roboter im Wald.
Lis und die magische Hologrammkonsole
Warten auf Regen
Sairoth
Der Erste
 

 


Animexx: Gab es ein Schlüsselerlebnis, dass dich zum Zeichnen gebracht hat? Wenn ja, welches?
Kigeki:

ArtyFowly hatte während der Unterstufe ein wirklich furchtbares Manga-Zeichnen-Lern-Buch - da wurden ganze Nachmittage gigantische Kugelbrüste und 2-Meter-Beine fleissig nachgezeichnet. Glücklicherweise hatten wir später bessere Zeichenbücher als Vorlage...

   
Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Kigeki:

Ich denke eine relativ klassische Entwicklung von Tanemura-Telleraugen und Rüschchen (nicht dass es dagegen etwas einzuwenden gäbe) über die "Ja-kein-Manga"-Kunstunterricht-Phase bis man sich dann die Einflüsse aus einem breiteren Spektrum wählen kann.

   
Animexx: Gibt es Dinge, die dir beim Zeichnen besonders schwer fallen?
Kigeki:

Architektur - solange sie nicht irgendwie organisch oder super simpel aufgebaut ist.

   
Animexx: Mit welchen Medien arbeitest du am liebsten und warum?
Kigeki:

Für die Outlines die Edding 1800 Profipen-Stifte mit der 0,1mm Spitze, für die Koloration Photoshop. Geht für mich am schnellsten und effektivsten.

   
Animexx: Welche Aussagen stecken hinter deinen Motiven?
Kigeki:

Meistens kleine Geschichten zu den Charakteren oder der Welt in der sie leben.

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Kigeki:

Geschichten jeglicher Art und Dokus - oh, Kowloon Walled City ist auch immer wieder faszinierend zu betrachten.

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Kigeki:

Ich habe Illustration studiert, dementsprechend ist es schon mein Wunsch, wenigstens teilweise meinen Lebensunterhalt damit zu verdienen.

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Kigeki:

Ich mag Moebius und Bilal ganz gerne - allgemein aufwendig gestaltete Comicalben.

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Kigeki:

Aktzeichenkurse besuchen oder Angebote aus dem Internet in diesem Bereich nutzen. Egal was man später draus macht, mal unterschiedliche nackige Körper gesehen zu haben, hilft soviel weiter wenn es um natürliche Posen/Anatomie/Charakterdesign geht. Mach ich selbst auch viel zu selten.

   
Animexx: Welches ist dein Lieblingsgenre?
Kigeki:

Fantasy/Sci Fi/Cyberpunk-Krams und Sportanime/Manga :D

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Kigeki:

Ganz langweilig am Schreibtisch. Auf dem Sofa tut irgendwann der Rücken weh und meinen kleinen Leuchttisch/Lightpad kann man nicht so einfach irgendwohin mitnehmen.

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Kigeki:

Um Geschichten zu erzählen. Ich kann es nicht besonders gut, aber so ist es immer noch besser, als wenn ich sie nur aufschreiben würde :D

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Kigeki:

Sind oft wechselnde Haarfarben ein Indiz für kreatives Talent...?

   
Animexx: Deine Kunstnote aus der 3ten Klasse:
Kigeki:

Eine 1. Glaube ich.

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Kigeki:

Im Idealfall andere Dinge erledigen, die noch so anstehen. Irgendwann fehlt einem der Stift in der Hand. Wenn eine Deadline ansteht - solange prokrastinieren bis die Zeitnot einen zwingt einfach die erstbeste Idee zu nehmen und es durchzuziehen. Nein, ich bin kein Vorbild.

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
Kigeki:

Wenn Skizzen/Ideen/Charakterdesigns überm Schreibtisch gelten, dann ja.

   
Animexx: Was sagen deine Eltern zu deinem Hobby/Beruf? (Das Zeichnen ist hier natürlich gemeint)
Kigeki:

Solange ich mich wirklich in eine Sache reinknie und langfristig Interesse zeige, standen meine Eltern immer hinter mir. Nur das Kunststudium war ihnen dann zu wild. Worüber ich im Endeffekt sehr dankbar bin :D

   
Animexx: Welche Musik hörst du beim Zeichnen?
Kigeki:

Soundtracks, klassische Musik, wenn es spät wird und eine Deadline näher rückt aber auch sehr gerne härtere Sachen.

   
Animexx: Die leidige Frage: Digital oder Analog und warum?
Kigeki:

Mischung aus beidem, wie gesagt, schlichtweg weil es schnell und kontrolliert vonstatten geht.

   
Animexx: Beantworte eine Frage, die du schon immer mal gestellt bekommen wolltest.
Kigeki:

Heu fressende Meerschweinchen.


So sieht Kigekis Arbeitsplatz aus.



[Animal Farm][Planetengeschichten][Alle Bilder]

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...30] Seite vor  
Vorschau
 ARCHE
Thema:
- Fantasie
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 23.03.2017
3 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Nacht
Themen:
- Freundschaft
- Tanz
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 06.02.2017
0 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Dance Dance
Thema:
- Tanz
Stile:
- Computer koloriert
- Tusche
Upload: 03.02.2017
0 Kommentare
4 Stimmen
Note: -
 Kiki - Wichtelbild für Sawyer
Thema:
- Wichteln
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 24.12.2016
7 Kommentare
19 Stimmen
Note:
 Monster
Thema:
- männlicher Charakter
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 30.11.2016
0 Kommentare
13 Stimmen
Note:
 Scham
Themen:
- männlicher Charakter
- Horror
- Surreales
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 15.11.2016
2 Kommentare
8 Stimmen
Note:
 Glühwürmchenregen
Themen:
- Fantasie
- weiblicher Charakter
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 11.11.2016
1 Kommentar
8 Stimmen
Note:
 Roboter im Wald.
Thema:
- Science Fiction
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 07.11.2016
2 Kommentare
14 Stimmen
Note:
 Krixel Kraxel
Thema:
- Selbstdarstellung (Real-/Mangastil)
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 23.10.2016
1 Kommentar
4 Stimmen
Note: -
 Der Erste
Themen:
- Dämonen
- Steampunk
Stile:
- Computer koloriert
- Fineliner
Upload: 07.09.2016
9 Kommentare
53 Stimmen
Note:
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...20] [21...30] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats