Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Wild wie deine Zärtlichkeit
Dornröschen
Crazy Godess Kali
Katara und Aang
CHAOS! - wir, die Chaoten ^^

Update vom 24.09.08

Rosina zeichnet sich vor allem durch ihren lockeren Zeichen- und Kolorationsstil aus. Sie malt häufig Fanarts, welche aber für ihre Fandoms recht ungewöhnliche Motive zeigen, da sie z.B. jüngere Charaktere so darstellt, wie sie als Erwachsene aussehen könnten. Zwischendurch gibt es auch immer wieder eigene Sachen und viele Bilder sind versetzt mir einer Prise Humor, sodass man mit Überraschungen rechnen kann.
 

Dōjinshi

Cover


 

Animexx: Wie lange zeichnest du schon?
Rosina:

Eigentlich schon seit dem mir meine Mutter damals zu ersten Mal ein paar Wachsmalkreiden in die Hand drückte... Ich hab schon immer hauptsächlich Menschen (später vor allem Prinzen und "Prinzlerinnen" ... nein, keine Bishis xD) und Tiere (Vögel, Katzen, Einhörner etc.). In der 6. Klasse hat mich eine Freundin zum ersten mit dem Mangastil in Kontakt gebracht. Ein Jahr später legte ich mir ein Skizzenheft zu, um die sonst auf allen meinen Schulheften verteilten Zeichnungen und Kritzeleien auf einem Platz zu haben. Seit dem hat sich mein Zeichenkonsum mindestens verdoppeltet (wenn nicht noch um einiges mehr). Jetzt 5 Jahre später sitze ich an meinen 9. Skizzenheft, das neben diversen anderen Blöcken und Blättern für meine Zeichenwut missbraucht wird.

   
Animexx: Blieb dein Stil konstant, oder hat er sich tiefgehend verändert? Wenn ja, wie?
Rosina:

Wenn sich mein Stil in den letzten Jahren nicht verändert hätte, wären meine Mädchen immer untergewichtig und versteift und meine Männer sähen wie Frauen mit einem Testoteronüberschuss aus und ältere Leute hätten komische Strich, die wie komische Striche aussähen anstatt komischen Strichen, die an Falten erinnern... Mein Zeichenstil verändert sich ständig. Und je mehr man macht und übt desto mehr lässt sich mit der Zeit ein gewissen Gefühl für Strichverlauf und Anatomie feststellen. Aber man wird nie perfekt und allwissend sein und es gibt immer was neues zu entdecken und man kann sich dauernd weiterentwickeln. Momentan pendele ich mit meinen Stil zwischen comichafter und linearer und naturalistischer und detailreicher mit ausgearbeiteten Schattierungen und Schraffuren...

   
Animexx: Wer hat dir auf deiner Laufbahn beigestanden und dich unterstützt?
Rosina:

Beistehen und unterstützen tun mich eigentlich alle meine Freunde (und die meisten darunter sind auch diejenigen aus meinem Umfeld, die sich für Kunst, Manga, Zeichnen und dergleichen interessieren), natürlich meine Eltern, die mir nie einen Buntstift verwehrt haben, und den Studienfreund meines Vaters, der als freier Illlustrator in Stuttgart lebt und dort auch als Dozent an der Aka schafft. Bei dem mach ich immer mal wieder ein Praktikum (d.h. ein paar Tage Zeichnen und Malen intensiv) und er war eigentlich schon von klein auf das, was ich rückblickend als sowas wie meinen Sensei bezeichnen würde...

   
Animexx: Welche Aussagen stecken hinter deinen Motiven?
Rosina:

Ich finde es toll, wen Künstler bedeutungsvolle Aussagen in ihre Bilder hinein weben können, doch leider ist das außer bei meinen Minikritzelkarikaturen zu grauenvollen Schulsituationen meistens weniger der Fall. Was ich dafür liebe sind Stimmung und Atmosphäre. Und eine Stimmung mithilfe von Gesichtsausdrücken, Körperhaltung, Farben, Perspektiven, Hintergründen, Schatten und Lichtern in ein Bild rein zu bringen ist leider meistens verdammt schwer ...

   
Animexx: Was inspiriert dich?
Rosina:

Alles mögliche! Bilder, Bücher,Musik, idiotische Hirngespinnste von meinen Freunden und mir, Mangas, Comics und deren Charaktere (FANART! ^^ Ein Phänomen, das ich selbst als "fanflash" bezeichne... tritt besonders dann auf, wenn man sich eine bestimmte komplette Serie junkiehaft in einer relativ kurzen Zeitspanne gibt. - Wenn man sich über 300 Animefolgen Naruto so gut wie am Stück gibt, kann das nicht ohne Auswirkungen bleiben... irgendwie muss das arme Hirn das ja auch verarbeiten...), Gefühle und Gefühlsstimmungen - meistens die Bilder, die ich wirklich als "meine" Kunst ansehen, da es das persönlichste ist, was ich mach...

   
Animexx: Ist Zeichnen für dich nur ein Hobby, oder hast/willst du es zum Beruf machen?
Rosina:

Ich will Illustratorin werden. Ich strebe ein 1,? schnitt- Abi für 2010 an, damit mein Papa mit mir nach Tokio fliegt und dann möchte ich gerne Illustration, Graphik Design oder etwas in diese Richtung studieren. ^^

   
Animexx: Welche Art von Kunst magst du noch neben Anime und Manga?
Rosina:

... verdammt viel. Kunst ist toll! Und es gibt so viel davon... Ich denke, es gibt in jeder Kunstrichtung etwas, dass mir gefällt. Manchmal mehr, manchmal weniger...

   
Animexx: Hast du ein Vorbild?
Rosina:

Alle deren Werke und Stil mir imponiert. Leute auf Animexx wie froherAlgenpfleger und Hintzmann (um nur zwei aus dieser endlosen Liste zu nennen) oder Künstler auf deviantart deren originelle Ideen und geübte Skills jeden sterblichen vor Neid erblassen lassen, spornen meinen Ehrgeiz an. Außerdem liebe ich den aktuellen Scheibenweltzeichner Paul Kidby.

   
Animexx: Welchen Tip hast du an andere Zeichner, außer Übung natürlich?
Rosina:

Immer offen für neues sein und sich neben zeichnerischen Fähigkeiten auf die Sturheit und Zähigkeit anzutrainiern, die man braucht, um angefangene Sachen fertig zu machen und auch in den Zeiten, wo man das Gefühl hat, nichts gescheites gebacken zu kriegen, solange weiter zu machen (oder natürlich auch ein kleines Päuschen), bis einem plötzlich und unerwartet etwas aus der Hand rutscht, auf das man wirklich stolz sein kann. ^^

   
Animexx: An welchen Orten zeichnest du am liebsten?
Rosina:

Das ist so eine Sache mit meinem Schreibtisch... (wie ihr wahrscheinlich auf meinem "Schreibtisch-foto" sehen könnt...) Ich besitze zwar einen, doch der ist ist total zugemüllt mit allen möglichen Krempel. Mein Arbeitsplatz in meinem Zimmer ist der Boden oder mein Bett... Ansonsten zeichne ich unten bei uns am Esstisch, auf dem Sofa oder irgendwo draußen im Garten. Auch schön ist es in Cafés, auf Stadtmauern, am Bodenseeufer, in der Schule sowie so, da ist Unterricht meistens nur meine Nebenbeschäftigung, oder auch auf langen Zugfahrten (es sei denn, das Abteil wackelt zu sehr...)

   
Hier beginnt der 2. Teil  
   
Animexx: Gibt es seltsame Angewohnheiten, die du beim Zeichnen hast?
Rosina:

Neben dem weit verbreiteten Gesichtsausdruck-nachahmen? ... Ich zeichne gern mit dem Block auf meinen Schoß (Gift für jede Sitzhaltung).

   
Animexx: Wurde dein Talent vererbt? Wenn ja, von wem, und was macht dieser Verwandte?
Rosina:

Mein Papa hat Graphik Design studiert und kann durchaus zeichnen, allerdings benutzt er lieber eine Kamera, als einen Stift. Er ist Werbetexter. Die Eltern meiner Mutter malen sehr viel. Hauptsächlich Aquarelle. Vor allem die Bilder meines Opas finde ich teilweise richtig gut. (die beiden hatten früher eine Bäckerei). Auch meine Mama kann einigermaßen malen, aber sie ist Modistin und hat einen Hutladen in der ehemaligen Bäckerei. ^^

   
Animexx: Wenn du aus irgendeinem Grund nicht mehr Zeichnen könntest, was würdest du tun?
Rosina:

Wahnsinnig werden und wahrscheinlich zum verzweifeltsten Emo dieser Welt... Und dann weitermachen, solange mit link trainieren, bis es mir gefällt ... Skulpturen formen, Fingerfarben, Fotographie und was mir sonst noch so einfällt.

   
Animexx: Aus welchem Grund zeichnest du? ("Aus Spaß" zählt nicht als Antwort! ;) )
Rosina:

Aus Lust und Lauen, aus Langweile, zur Übung,zur Verarbeitung, aus einem Zeichentick heraus,um meiner wildgewordenen Fantasie Ausdruck zu verleihen, schlicht und einfach um meine Umwelt ein bisschen aufregender zu gestalten...

   
Animexx: Sieht man dir dein kreatives Talent an?
Rosina:

Ich hoffe doch! *grins*

   
Animexx: Wie hilfst du dir aus einem KreaTief heraus?
Rosina:

Durchatmen, Tee trinken, Freunde treffen, einen Zähe-Zeichner-Zirkel gründen, Buch lesen lustlos rumkritzeln bis mir plötzlich was aus der Hand rutscht, was mir gefällt...

   
Animexx: Wo siehst du dich in 10 Jahren?
Rosina:

Es kommt wie es kommt... wer sich zu genaue Vorstellungen macht wird leicht enttäuscht... (und ich neige zu ausgefeilten Vorstellungen). Aber solange ich zufrieden und immer noch am Zeichnen bin geht alles klar x3

   
Animexx: Hängst du deine Bilder in deinem Zimmer/Wohnung aus?
Rosina:

Manchmal ja, allerdings hat mein Zimmer schräge Wände (ausgebauter Dachboden) da ist es recht schwer Leinwände auf zu hängen... ^^

   
Animexx: Die leidige Frage: Digital oder Analog, und warum?
Rosina:

Beides. Digital, weil es toll zum rum probieren ist und man tolle Lichtstimmungen und gründliche Flächen erzeugen kann. Analog, weil man zum richtig Zeichnen und Malen auch richtiges Material zum Anfassen braucht! *mit Farbe rum matsch*

   
Animexx: Der perfekte Kommi besteht für dich aus:
Rosina:

kontruktive Kritik, Lob und vor allem einer persönlichen Bemerkung, also das, was dem Betrachter beim Betrachten des zu betrachtenden Bildes durch den Schädel schwirrte. Je origineller desto besser, so hab ich schließlich auch was zum lachen. ^^

   

 

Hier könnt ihr nun noch eine alte Zeichnung von Rosina betrachten, sowie wie ihre Arbeitsfläche beim Malen und Zeichnen




[100% Rosina][für & mit][Alle Bilder]

  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...36] Seite vor  
Vorschau
 Feeneiscreme
Thema:
- Elfen und Feen
Stil:
- Gouache
Upload: 17.09.2017
4 Kommentare
14 Stimmen
Note:
 Lucky Dragon
Thema:
- Drachen
Stil:
- Acryl
Upload: 31.08.2017
1 Kommentar
5 Stimmen
Note:
 Nani und Hiram
Themen:
- Eigene Serie
- Geister, Spirits und Übersinnliches
Stile:
- Skizze
- Computer koloriert
Upload: 06.06.2017
3 Kommentare
9 Stimmen
Note:
 Harlequin
Themen:
- Zirkus und Karneval
- Historische Kleidung
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 13.03.2017
4 Kommentare
7 Stimmen
Note:
 Familie
Thema:
- Familie
Stile:
- Bleistift
- Aquarell
Upload: 28.02.2017
2 Kommentare
9 Stimmen
Note:
 Magic Beasts – Kitsune
Themen:
- Harry Potter
- Fantasietiere
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 26.02.2017
5 Kommentare
16 Stimmen
Note:
 McGonagall
Thema:
- Harry Potter
Stile:
- Bleistift
- Computer koloriert
Upload: 31.12.2016
7 Kommentare
32 Stimmen
Note:
 Begegnung im Schnee
Themen:
- Tiere (real)
- Literatur (Sonstige)
- Freundschaft
Stile:
- Einfarbig
- Computer koloriert
Upload: 29.11.2016
1 Kommentar
14 Stimmen
Note:
 Wachturm
Themen:
- Fantasie
- Landschaft
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 19.09.2016
4 Kommentare
22 Stimmen
Note:
 Partypeople
Themen:
- Fantasie
- Freundschaft
- Fantasietiere
Stil:
- Computer koloriert
Upload: 17.09.2016
5 Kommentare
18 Stimmen
Note:
  Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...36] Seite vor  

Zurück zu den Zeichnern des Monats